Seite 803 von 806 ErsteErste ... 303703753793801802803804805 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.021 bis 8.030 von 8058
Like Tree1668gefällt dies

Thema: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

  1. #8021
    Muggelmaus ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Hallo ihr Lieben,
    Ich lese immer wieder quer und freue mich für die, die das Wunder erwarten und hoffe für alle anderen von euch, das ihr ganz bald den Glückszyklus habt, auf den ihr alle so lang gewartet habt.

    Nach langer Kiwu Zeit und vielen Höhen und Tiefen kann ich jede einzelne von euch aus tiefstem Herzen verstehen... ❤ Auch wenn es manchmal nicht so aussieht, aber meistens kommt das Wunder auf irgendeine Art und Weise zu uns...

    Nadi schön von dir zu lesen- schön das es euch gut geht. �� ich freue mich sehr

    Ich habe leider ein wenig den Überblick in dem Thread verloren, hoffe aber das ich bald wieder auf der Höhe bin:)

    Tatsächlich befinde ich mich im 1. ÜZ für Kind Nr.3. Wobei ich nun erstmal geimpft werde und daher "nur" den ersten Zyklus ohne Pille tracken werden. Außerdem warte ich noch auf die Einschätzung aus der Humangenetik bezüglich meiner Immuntherapie... da streiten sich die Doktoren nämlich noch

    Auf alle Fälle werde ich in Zukunft probieren, häufiger aktiv hier zu sein und drücke vorerst allen weiter die Daumen.

    Liebe Grüße
    Joycee und Linzilla80 gefällt dies.
    Unser erstes Wunder kam im Februar 2016 zur Welt, leider konnte sie nur für eine kurze Zeit bei uns bleiben

    Im Februar 2018 mussten wir unseren kleinen ⭐ in den Himmel ziehen lassen.
    Nach fast einem Jahr Hoffen & Warten mussten wir im Januar 2019 unser zweites ⭐ gehen lassen.

    Unerwartet schnell hat sich im März 2019 ein kleines Wunder eingenistet, welches seit Novemer 2019 unser Leben auf den Kopf stellt.

    Ab Mai 2021 wird an Wunder Nr. 3 gebastelt

  2. #8022
    Zoe
    Zoe ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Hallo zusammen,

    sorry für die Sendepause, hier gings irgendwie drunter und drüber. Ich hatte meine OP doch noch nicht, weil sich ausgerechnet zu dem Termin mein Zyklus verschoben hatte - super ärgerlich... dafür findet die OP jetzt am 20.05. statt, wenn sich nicht wieder was verschiebt :rolleyes:

    Sonst nicht viel Neues hier... Wie gehts euch allen?

  3. #8023
    Joycee ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Hallo ihr lieben Mädels !

    * NADILEIN, ich freue mich seeehr von dir zu hören!! Wie schön, dass es dir und dem Kleinen gut geht !! Schau doch ab und zu mal bei uns rein und berichte von dir und deinem Zwergi !

    * Linzi, wie schön, dass du wieder dabei bist - habe dich schon sehr vermisst ! Freue mich, wenn du ab und an reinschaust, meine Liebe!

    * Muggeli, ach ich freue mich sehr, auch von dir zu lesen, meine alte Weggefährtin. Ist doch prima, wenn du vorher noch geimpft wirst, dann ist man während der SS entspannter. Hoffe ihr kriegt bald das Go und könnt aktiv mit dem Hibbeln beginnen !

    * Zoe, doof, dass sich die OP verschoben hat, aber bis zum 20.05 ist ja auch nicht mehr allzu lange hin. Drücke dir die Daumen, dass sich jetzt nix mehr verschiebt!

    * Ela, wie sieht es bei dir aus? Hoffe die IUI ist euer Schlüssel zum Glück!!

    * Träumerei, schön brav brüten - drücke dir ganz feste die Daumen, dass sich da was gemütlich macht bei dir!
    Hibbeln seit 2015

    2017: Kiwu-Praxis
    Follireifestörung, GKS, Verdacht auf Endo

    2018: CIN III CIS (Unterleibskarzinom am GM-Hals) => Konisation
    2019: BS & GMS => großflächige Adenomyose, nicht operabel
    Dt. Kiwu sieht wenig Chance.

    2020: Spanische Kiwu!
    1. ICSI: Überstimu => kein TF

    1.& 2. Kryo => neg.
    3. Kryo * 6.SSW
    Immunologie & Gerinnung

    04/21: 4. Kryo (ASS & Heparin)
    05.05: 6+4 Herzchen schlägt

    Wir warten auf unser Weihnachtswunder!
    vET: 25.12


  4. #8024
    Joycee ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Nun zu mir - nach 6 Jahren Kiwu-Zeit darf ich euch verkünden:
    Ich bin SCHWANGER !!


    Es ist einfach absolut überwältigend und surreal !!!

    Wir hatten im April ja die 4. Kryo und ich bekam dann an ES+12 und 13 mensähnliche Blutungen und ich dachte alles ist vorbei. Ich setzte alle Medikamente ab (ASS, Heparin und Progesteron reduzierte ich) und wartete völlig niedergeschlagen auf die Mens. An ES+14 und 15 gab es keine Blutung mehr und ich wunderte mich, da es nicht meiner typischen Mens entsprach. An ES+16 hat ich dann BT und der HCG-Wert war bei 140 (laut Norm zu niedrig und genau so hoch wie beim letzten Mal, als es in der FG endete). Ich war mit den Nerven am Ende und dachte ich muss mich wieder auf eine frühe FG einstellen, mit monatelangen Zyklusproblemen und Schmerzen. Der nächste BT an ES+18 bescherte uns jedoch einen HCG von 477 und ich war überglücklich - das sich der Wert sogar mehr als verdreifacht hatte. Das Warten auf den 1. US war dann allerdings die Hölle, da ich die ganze Zeit die Anzeichen mit der vorherigen SS verglichen habe und immer zu Anzeichen für einen potenziellen HCG-Abfall sah . Ich habe mich wahnsinnig verrückt gemacht.

    Gestern war dann der 1. US an 6+4 und was soll ich sagen: Es gab einen Herzschlag und einen zeitgerecht entwickelten Krümel. Durch einen Verstärker konnte ich das Herz schlagen hören und dann hatte ich einen Heulanfall, aber vor Glück
    Unsägliche 6 Jahre habe ich auf diesen Moment gewartet!!!

    Der nächste US ist in 2 Wochen und auch dann werde ich wahrscheinlich wieder wahnsinnige Angst haben, dass etwas nicht stimmen könnte - aber heute werde ich erstmal nur glücklich sein

    P.S. Ich habe eine Zyste von 5cm im rechten Ovar, da mein Ei durch die Auslösespritze nicht richtig gesprungen ist - kennt das jemand, oder hatte das jemand von euch? Die Ärztin meinte, sie wird sich langsam zurückbilden, aber es dauert seine Zeit.
    Malinka_Katy, Saynara, Zoe und 4 anderen gefällt dies.
    Hibbeln seit 2015

    2017: Kiwu-Praxis
    Follireifestörung, GKS, Verdacht auf Endo

    2018: CIN III CIS (Unterleibskarzinom am GM-Hals) => Konisation
    2019: BS & GMS => großflächige Adenomyose, nicht operabel
    Dt. Kiwu sieht wenig Chance.

    2020: Spanische Kiwu!
    1. ICSI: Überstimu => kein TF

    1.& 2. Kryo => neg.
    3. Kryo * 6.SSW
    Immunologie & Gerinnung

    04/21: 4. Kryo (ASS & Heparin)
    05.05: 6+4 Herzchen schlägt

    Wir warten auf unser Weihnachtswunder!
    vET: 25.12


  5. #8025
    Joycee ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    * Glückskäfer, es tut mir leid, dass ich dich oben vergessen habe - ich freue mich, dass du wieder etwas Hoffnung schöpfen konntest und das ihr noch 2 Eisbärchen habt - ich drücke dir alles was ich habe, dass ihr im Juni eure Glücksbärchen zurückbekommt !

  6. #8026
    Linzilla80 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Zitat Zitat von Joycee Beitrag anzeigen
    Nun zu mir - nach 6 Jahren Kiwu-Zeit darf ich euch verkünden:
    Ich bin SCHWANGER !!


    Es ist einfach absolut überwältigend und surreal !!!

    Wir hatten im April ja die 4. Kryo und ich bekam dann an ES+12 und 13 mensähnliche Blutungen und ich dachte alles ist vorbei. Ich setzte alle Medikamente ab (ASS, Heparin und Progesteron reduzierte ich) und wartete völlig niedergeschlagen auf die Mens. An ES+14 und 15 gab es keine Blutung mehr und ich wunderte mich, da es nicht meiner typischen Mens entsprach. An ES+16 hat ich dann BT und der HCG-Wert war bei 140 (laut Norm zu niedrig und genau so hoch wie beim letzten Mal, als es in der FG endete). Ich war mit den Nerven am Ende und dachte ich muss mich wieder auf eine frühe FG einstellen, mit monatelangen Zyklusproblemen und Schmerzen. Der nächste BT an ES+18 bescherte uns jedoch einen HCG von 477 und ich war überglücklich - das sich der Wert sogar mehr als verdreifacht hatte. Das Warten auf den 1. US war dann allerdings die Hölle, da ich die ganze Zeit die Anzeichen mit der vorherigen SS verglichen habe und immer zu Anzeichen für einen potenziellen HCG-Abfall sah . Ich habe mich wahnsinnig verrückt gemacht.

    Gestern war dann der 1. US an 6+4 und was soll ich sagen: Es gab einen Herzschlag und einen zeitgerecht entwickelten Krümel. Durch einen Verstärker konnte ich das Herz schlagen hören und dann hatte ich einen Heulanfall, aber vor Glück
    Unsägliche 6 Jahre habe ich auf diesen Moment gewartet!!!

    Der nächste US ist in 2 Wochen und auch dann werde ich wahrscheinlich wieder wahnsinnige Angst haben, dass etwas nicht stimmen könnte - aber heute werde ich erstmal nur glücklich sein

    P.S. Ich habe eine Zyste von 5cm im rechten Ovar, da mein Ei durch die Auslösespritze nicht richtig gesprungen ist - kennt das jemand, oder hatte das jemand von euch? Die Ärztin meinte, sie wird sich langsam zurückbilden, aber es dauert seine Zeit.
    Ich muss gerade echt die Tränen zurück halten. Das ist so schön meine liebe Joy und ich gratuliere dir von Herzen zum schlagenden Herzchen

  7. #8027
    luona ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    @ela: Sehr cool mit der Insemination. Ab wann weißt du Bescheid, ob es geklappt hat?

    @Glückskäfer: Schön, dass die Reise für euch weitergeht. :) Ich fieber weiterhin mit.

    @Träumerei: Daumen sind gedrückt.

    @joycee: Super Neuigkeiten. 6 Jahre Warten und dann das. Der absolute Wahnsinn. Das macht mir Hoffnung. :)

    @Zoe: Auch dir drücke ich die Daumen, dass das mit der OP endlich klappt. :)

    @me: Bisher keine Neuigkeiten. Streiten noch etwas, ob wir mit der IVF im Mai oder Juni anfangen. Bin heute mit ganz viel Glück an eine Impfung gekommen. :) Generell geht es mir gerade aber sehr gut. Corona geht zurück und der Kinderwunsch tritt wieder etwas in den Hintergrund dadurch, dass es wieder Hoffnung auf ein normales Leben gibt. Nach dem IVF-Versuch möchten wir, falls er nicht erfolgreich ist, erst mal mit der normalen Behandlung weiter machen. Eventuell lassen wir noch mal eine Biopsie auf eigene Kosten machen und lassen auf Entzündung der Gebärmutter und auf Killerzellen prüfen. Nach dem Umzug würde wir dann heiraten und IVF anmelden. Bis dahin läuft hier die Behandlung auch hoffentlich wieder ohne Pause. Und solange genießen wir das Leben mit weniger Corona und machen Urlaub und so, sobald wir beide vollständig geimpft sind. Falls bei der IVF Eizellen überbleiben, lassen wir diese natürlich einfrieren.

  8. #8028

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Ihr Lieben,
    nur ganz kurz:
    @Joycee - ich freue mich sooooo sehr für Dich! Genieße Dein Glück in vollen Zügen. Es wird bestimmt alles gut gehen! Du hast es so sehr verdient, es ist einfach so WUNDERbar!!!

    @Linzi: Wie geht es Dir? Habe viel an Dich gedacht...

    @alle: Ich melde mich bald wieder - meine Daumen sind weiter gedrückt für viele Wunder!
    Liebe Grüße vom Glückskäfer
    mit zwei großen Wundern (2007 & 2010) an der Seite und zwei Sternchen (3/20 & 3/21) im Herzen

    Plan B: 4 IUIs
    SEPTEMBER - DEZEMBER 2020: 4 IUIs NEGATIV

    Plan C: ICSI ab Mitte Februar 21
    19.02.21: Punktion
    24.02.21: Transfer von einer Blasto
    08.03.21: BT: HCG 360
    23.03.21: Das Herzchen schlägt...
    30.03.21: MA

  9. #8029
    Ela12345 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    J O Y C E E. Dass ist doch der reinste Krimi !!! ich freu mich sooo fest für dich, du warst so geduldig und hast dich immer für alle anderen freuen können!! Du gibst mir so viel Hoffnung und Mut, dass am Ende alles gut kommt.

    @ Luona, dein Plan gefällt mir. Ich bin in etwa der gleichen Lage. Ich drück dir ganz fest die Daumen, wann immer ihr auch mit der IVF startet. ich würde mich sehr freuen, wenn du hier berichtest.

    @Käferchen, schön bist du wieder hier und konntest Kraft für den nächsten Versuch sammeln

    @Zoe, ach so ein Mist. da kommt die Olle sonst pünktlich wie ein schweizer Uhrwerk und dann sowas

    @ Muggelmaus, du warst den lesen nach früher schon mal hier. ich drück dir die Daumen.

    @Linzi, liebe Grüsse an dich! ich hab dich natürlich gleich mit dem neuen Nickname entlarvt

    @ me, ES+14, Test weiss. Mist. Es waren doch 2 Follis, kugelrund und richtige Seite Naja, wir starten in Runde 2i. In der Zwischenzeit habe ich noch ein jobangebot erhalten und habe direkt zugesagt. Ich werde beförderet. Grundsätzlich bin ich eine Karrierefrau und es denkt niemand, dass ich KW habe. Ich sprech nie darüber bei der Arbeit. Ich freu mich nun auf eine neue Herausforderung und es geht mir so wie luona, die Hibbelzeit ist nicht mehr Hauptthema. Etwas Ablenkung kann man immer gebrauchen.
    Tschüssss Pille nach 15 Jahren

    1. Stimu mit Spritzen
    2. Stimu mit Spritzen
    3. Stimu mit Spritzen

    HyFoSy Eileiterspülung

    4. Stimu mit Spritzen
    5. Stimu mit Spritzen + IUI
    6. Stimu mit Spritzen + IUI

  10. #8030
    Tanjuschka ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Neues Jahr - Neues Glück II aka "die Busfahrt ohne Haltestelle"

    Yoycee - ich hab ganz nasse Augen! Ich freue mich unglaublich für dich und bin mir sicher, dass du endlich dein HappyEnd bekommst!!

    @me - bei mir gibt's leider nichts neues. Hatten seit Nov. drei Termine in der KiWu, die wir immer krankheitsbedingt absagen mussten. Ich denke, es soll einfach nicht sein.
    Zwerg 05/16

    Hibbelbeginn zweiter Zwerg ab 09/2018
    12/2020 Ersttermin KiWuKlinik
    21. ÜZ seit 26.12.2020 - nach 38-Tage-Zyklus - NMT unklar...
    20. ÜZ seit 19.11.2020 - nach 37-Tage-Zyklus - NMT unklar...
    19. ÜZ seit 13.10.2020 - nach 57-Tage-Zyklus - NMT unklar...
    18. ÜZ seit 17.08.2020 - nach 38-Tage-Zyklus - NMT unklar...
    17. ÜZ seit 10.07.2020 - nach 34-Tage-Zyklus - NMT unklar...
    16. ÜZ seit 06.06.2020 - nach 43-Tage-Zyklus - NMT unklar...floet: