Seite 341 von 441 ErsteErste ... 241291331339340341342343351391 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.401 bis 3.410 von 4405
Like Tree298gefällt dies

Thema: Hibbeln auf ein Baby 2019

  1. #3401
    Pipapolly ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Zitat Zitat von Col Beitrag anzeigen
    @Pipapolly (dein Name ist echt schön😊 ): das klingt suuuper Wann testest du wieder? Besorgst du dir noch einen "normalen" Test, wenn du dir mit dem Monitor unsicher bist?
    Und: ich finde auch nicht, dass du dich ausklinken solltest. Man weiß vorher nicht, wie schnell es geht und dass die Hibbelei einen gleich beim ersten ÜZ packen kann, haben hier die meisten wohl erlebt. Umso schöner, wenn die ein oder andere direkt Glück hat! Das Gefühlschaos ist ganz normal?
    Liebe @Col, Danke dir🤗 Ich habe nun auch schon 2 Presense FrühTests gemacht, gestern und heute, und die zweite Linie war gestern noch sehr schwach, heute tatsächlich schon deutlicher, wenn auch immer noch weit entfernt von kräftig. Am 27.2 habe ich den ersten FA Termin, die Zeit bis dahin werde ich sicher noch weiterhibbeln wie verrückt und zwischendrin bestimmt auch noch einige male testen, so wie ich mich kenne🙄

    @Bonnie, fühl dich fest umarmt, deine letzten Zeilen haben mir eine Ganzkörpergänsehaut beschert und es tut mir sehr leid, was du schon mitmachen musstest...das habe ich nicht mitbekommen und war eben ziemlich geschockt. Es wäre wirklich nur fair, wenn du morgen eine schöne Nachricht bekommen würdest🍀
    Col gefällt dies

  2. #3402
    SchokoCookie91 ist offline Baby sehr erwünscht :)

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Zitat Zitat von Pipapolly Beitrag anzeigen
    Sagt mal, vllt ist das hier auch der falsche Gedanke, aber hattet ihr auch diese einerseits übermäßige Freude in euch, gleichzeit aber auch Angst als ihr positiv getestet hattet?
    Angst vor einer FG, Angst vor der körperlichen Veränderung, vor fiesen SS Symptomen, vor der Geburt? Ich schwelge seit gestern zwischen Wolke 7 und der Hölle�� Ich find das selbst so blöd, dass ich mich fast schon dafür schäme
    Das ist doch völlig normal, das kennt hier doch sicherlich jede.
    Wenn man dann schon mind. eine missglückte SS hinter sich hat, wird es noch schlimmer.
    Bei mir ists zeitweise sogar so, dass ich nur auf den positiven Test warte, weil der Arzt nach der nächsten (in meinem Fall der 3.) FG weitere Untersuchungen machen wird. Verrückt, oder?
    Aber gut, die Angst gehört nunmal dazu. Das ist es mir wert, weil ich weiß, dass ich irgendwann unser Baby im Arm halte.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Danke Dir Hope. Ich denke, so wird es bei mir auch sein.
    Es gibt einfach keine andere Erklärung für den fast negativen Test, daher stelle ich mich schon mal psychisch auf den nächsten Abgang ein.
    Fühl dich mal gedrückt! Ich kann dir deine Angst nicht nehmen, ich kann dir nur alles gute Wünschen. All meine Daumen sind für dich gedrückt.

    Zitat Zitat von Kathy566 Beitrag anzeigen
    Genau so war es bei mir im Dezember auch... einfach schlimm. Davor hab ich jetzt wieder Angst. Mein Strich war heute genauso doll wie gestern.. hmpf.. hab solche Angst vor dem Anruf morgen. Das könnt ihr euch nicht vorstellen. Bonnie,ich drücke trotzdem ganz fest die Daumen ��
    Zitat Zitat von Kathy566 Beitrag anzeigen
    Ich hab es jetzt endlich geschafft, dieses blöde Bild hochzuladen



    Ich bin aufgeregt vor morgen. Würdet ihr morgen früh mit MU noch einen machen um 5? Kann sein, dass die auch nochmal eine Urinprobe wollen. Aber das ist dann frühestens um 7.15, ich würde dann nix mehr trinken bis dahin.. Wahrscheinlich nehmen die aber wirklich nur Blut ab, keine Ahnung.
    Bei den Tests brauchst du dir vermutlich echt keine Sorgen zu machen (jaja, sagt man immer so leicht), es sind alle eindeutig positiv und gerade bei den Billigtests bedeutet es nichts, wenn der Strich nicht am nächsten Tag viel fetter ist.
    Ich wünsche dir alles Gute.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Der Frühabgang letzten Monat war ja NMT+2 und am NMT ist die Temp. gefallen und war dann NMT+2 auf der cover line.
    Das andere war eine missed abortion in Woche 9/10 da hab ich gar nichts gemerkt, allerdings auch nicht Temperatur gemessen. Ich hab aber danach wieder angefangen und war erst 3 Wochen nach AS wieder in Tieflage.

    Klingt ähnlich wie bei mir... Aber wie oben schon geschrieben....
    Alle Daumen sind für dich gedrückt. Verliere die Hoffnung nicht.


    @me: Ich glaube, der ES war in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (nur so ein Gefühl)
    Die Herzchen sitzen perfekt, mal wieder mindestens alle 2 Tage in der möglichen heißen Phase...
    Trotz allem denke ich, dass es diesen Zyklus nichts wird.. Keine Ahnung, wie gesagt... Ich habe den März im Kopf. Ganz verrückt.
    Jedenfalls habe ich noch 12 Tage bis zur nächsten Mens vor mir... Die laaaangweilige und uuuunendliche 2. Zyklushälfte hat begonnen. Bäh...
    Ein kleiner Engel kam, lächelte und kehrte um...
    Ein Sternchen im Dezember 2015 + ein Sternchen im Dezember 2018

    Positiv getestet am 22.02.2019 :-)

    Outing am 21.05.2019 - Es ist ein Junge

  3. #3403
    Kathy566 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Danke Col, dass du die Listenführung übernehmen würdest. Ich bin so gut wie ausschließlich mit dem Handy und der mobilen Ansicht hier unterwegs. Das ist echt blöd dann alles zu verfolgen, kopieren etc.. Mal abgesehen von den schönen Smileys.

    Ich danke euch allen ganz dolle für den Zuspruch und die Daumendrücker. Ich werde mich morgen früh direkt melden.

  4. #3404
    Col
    Col ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Zitat Zitat von SchokoCookie91 Beitrag anzeigen
    Bei mir ists zeitweise sogar so, dass ich nur auf den positiven Test warte, weil der Arzt nach der nächsten (in meinem Fall der 3.) FG weitere Untersuchungen machen wird. Verrückt, oder?
    Oh man, einen solchen Gedanken hatte ich neulich auch schon. Wenn ich wieder einen positiven Test habe, wird das für mich erst mal nur ein weiterer Step sein. Bis ich mich freuen kann, ss zu sein, muss mindestens die 6. Woche beginnen.. Und selbst dann.. Aber erst mal so weit kommen.
    Viel Glück, dass sich ein Schwimmer durchgearbeitet hat und das 🥚 nun auf einem guten Weg ist!

    Ach ja, ich hab vorhin meinen Zwischenstand vergessen: hatte heute einen blütenweißen 10er Test von Geratherm in der Hand. Hoffe trotzdem noch, dass es am Mittwoch (und den nachfolgenden Tagen) einen Nmt gibt...
    Ich grübele momentan über den cb mit +/- Streifen nach. Das ist lt. Beipackzettel ein 25er, soll aber auch schon ein paar Tage vor nmt anzeigen können. Ist er dann nicht heimlich vielleicht doch ein 10er? Hat damit schon mal jmd vor nmt getestet?


    Zitat Zitat von Kathy566 Beitrag anzeigen
    Danke Col, dass du die Listenführung übernehmen würdest. Ich bin so gut wie ausschließlich mit dem Handy und der mobilen Ansicht hier unterwegs. Das ist echt blöd dann alles zu verfolgen, kopieren etc.. Mal abgesehen von den schönen Smileys.
    Mal abwarten, ob das sonst noch jmd gern übernehmen würde 🙄😉

  5. #3405
    BaNi ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Col, wieviel Tage nach ES bist du denn? Ich bin ES+11 heute und war so blöd und hab getestet. Natürlich auch negativ

  6. #3406
    Col
    Col ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Zitat Zitat von BaNi Beitrag anzeigen
    Col, wieviel Tage nach ES bist du denn? Ich bin ES+11 heute und war so blöd und hab getestet. Natürlich auch negativ
    Ich denke auch etwa ES+11/12. Vorhin haben die absolut üblichen Anzeichen so richtig begonnen, die ich sonst immer so 2 Tage vor Mens bekomme.. Hatte schon den ganzen Zyklus kein gutes Gefühl. Jetzt bin ich gespannt, ob trotz Progesteron die Periode von allein kommt. Werde es noch ein paar Tage nehmen und wohl am Dienstag nochmal testen. Vielleicht gibt's ja doch noch ein Wunder.. Wünsche ich dir natürlich auch!
    🍀 war ja echt noch ganz schön früh heute..
    positiv getestet im 6. ÜZ am 9. März 2019 (3. ÜZ nach *)
    ⭐ 5. Woche, Anfang Dezember 2018 (und sehr früher Abgang Anfang Januar ⭐)

  7. #3407
    BaNi ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Zitat Zitat von Col Beitrag anzeigen
    Ich denke auch etwa ES+11/12. Vorhin haben die absolut üblichen Anzeichen so richtig begonnen, die ich sonst immer so 2 Tage vor Mens bekomme.. Hatte schon den ganzen Zyklus kein gutes Gefühl. Jetzt bin ich gespannt, ob trotz Progesteron die Periode von allein kommt. Werde es noch ein paar Tage nehmen und wohl am Dienstag nochmal testen. Vielleicht gibt's ja doch noch ein Wunder.. Wünsche ich dir natürlich auch!
    🍀 war ja echt noch ganz schön früh heute..
    Mit dem Utro fühl ich mich eh immer schwanger...
    Ich nehme es noch bis Mittwoch, dass ist es der 12.Tag. Wenn ich Donnerstag nicht positiv teste setze ich es ab.

  8. #3408
    BonnieClyde Gast

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Zitat Zitat von Pipapolly Beitrag anzeigen
    @Bonnie, fühl dich fest umarmt, deine letzten Zeilen haben mir eine Ganzkörpergänsehaut beschert und es tut mir sehr leid, was du schon mitmachen musstest...das habe ich nicht mitbekommen und war eben ziemlich geschockt. Es wäre wirklich nur fair, wenn du morgen eine schöne Nachricht bekommen würdest🍀
    Danke Polly, und so ungewöhnlich ist meine Geschichte hier nicht. Du bist in oben Haufen wahnsinnig starker Frauen gelandet, die hier ihre Geschichte teilen. Viele kämpfen noch länger mit ganz anderen Themen ❤️ Deshalb bin ich so froh, hier gelandet zu sein.

    Ich überlege gerade, nicht mehr zum Arzt zu gehen. Temp ist heute auch abgestürzt. Damit kann ist der weitere Verlauf wohl klar. Der Arzt kann da auch nichts mehr aufhalten, wenn HCG und Peogesteron abfällt, oder?
    Für mich geht es jetzt erst mal an die Diagnostik. Es schaut ja jetzt nicht so aus als sei „alles In Ordnung“
    Ich kann gerade nur so nüchtern sein, fühlen geht grad nicht.

    Kathi, ich drück dir sehr fest die Daumen!!

  9. #3409
    Pipapolly ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Bonnie, wenn es irgendwie machbar ist für dich, dannn quäl dich zum Arzt, setz dich dem aus (auch wenn es zum wiederholten mal ist, du arme Maus) und besprich dich gleich über die weiteren Schritte mit deinem Arzt. Vllt kann dir das einen Funken Hoffnung für alles zukünftige geben.
    Und die Daumen für ein Wunder sind auch weiterhin gedrückt, wer weiss das schon, die Natur ist zu allem fähig🍀✊🏻🤗

  10. #3410
    Col
    Col ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Oh Bonnie, das tut mir unglaublich leid! Das Leben ist oft so gemein
    Du bist eine dieser sehr starken Frauen und trotzdem hoffe ich, es ist jemand da, der dich auffängt.
    (Ich würde zum Arzt gehen, vielleicht nicht gleich heute, aber v.a. wenn keine Blutung kommt. Mal dort anrufen und fragen..? Muss das evtl. dokumentiert werden für die weitere Diagnostik? Benötigst du vielleicht die Antikörperspritze für den Rhesusfaktor, wenn es blutet? Entschuldige bitte die nüchterne Antwort.)

>
close