Seite 389 von 441 ErsteErste ... 289339379387388389390391399439 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.881 bis 3.890 von 4405
Like Tree298gefällt dies

Thema: Hibbeln auf ein Baby 2019

  1. #3881
    Bella1983 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Mädels ich muss kurz meinen Frust ablassen. Habe gerade bei einem Frauenarzt angerufen, der mir von meiner Freundin empfohlen wurde, da ich seit ES täglich mehrmals heftige Unterleibskrämpfe habe. Gestern bei ES+8 war es besonders schlimm. Da sagt die Sprechstundenhilfe tatsächlich, dass ich für Juli einen Termin ausmachen kann. Hallo???
    Zu meinem Frauenarzt möchte ich nicht mehr, das ist eine Gemeinschaftspraxis und jedes Mal bin ich bei einer anderen Ärztin, die mich und meine Schmerzen nicht Ernst nimmt.
    Irgendwas stimmt doch da nicht 😪

  2. #3882
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Guten Morgen,
    puh, wenn ich so viel am Stück lese, vergesse ich am Ende wieder wem ich was zuordnen kann... Sorry!

    Also Kathy: Das klingt ja toll, ich hätte auch gerne Übelkeit Prima!! Und danke für die lieben Wünsche!

    Fussel: Dir drücke ich die Daumen, dass es doch schneller geht als die Termine eintrudeln! Mein Mann meinte, wenn es diesen Monat nicht geklappt hat, macht er das SG - bin gespannt, wie lange es dauert und habe schon Bammel, aber habe auch beschlossen "loszulassen" - ich habe mein Zeug ja auch selbst organisiert und er ist ja auch schon groß

    Ich wünschte, mein Zyklus würde sich nicht jeden Monat was Neues einfallen lassen. Heute wäre nach Flo NMT und ich denke auch, der ES ist 14 Tage her (hatte ja Die positiven Ovu, also vor 16 Tagen). Die Mens kündigt sich auch seit Tagen an (was sie aber normalerweise nicht in dem Ausmaß tut, grrrrr!!!), vorgestern leichte SB, gestern nix, also das wird wohl nix, aber die Mens soll sich bitte das ewige Vorgeplänkel sparen! Werde aber heute Abend zum Sport gehen, das lenkt dann ein wenig ab.

    Hm, werde nächste Woche den Frauenarzt auch nochmal auf die Schilddrüse ansprechen.

    Habt alle einen guten Tag!!

  3. #3883
    Mimöschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Zitat Zitat von Bella1983 Beitrag anzeigen
    Mädels ich muss kurz meinen Frust ablassen. Habe gerade bei einem Frauenarzt angerufen, der mir von meiner Freundin empfohlen wurde, da ich seit ES täglich mehrmals heftige Unterleibskrämpfe habe. Gestern bei ES+8 war es besonders schlimm. Da sagt die Sprechstundenhilfe tatsächlich, dass ich für Juli einen Termin ausmachen kann. Hallo???
    Zu meinem Frauenarzt möchte ich nicht mehr, das ist eine Gemeinschaftspraxis und jedes Mal bin ich bei einer anderen Ärztin, die mich und meine Schmerzen nicht Ernst nimmt.
    Irgendwas stimmt doch da nicht 
    Oh Bella, das tut mir leid. Aber vielleicht findest du noch eine Alternative? ich musste bei meiner Frauenärztin in Deutschland auch ein halbes Jahr auf einen Termin machen, wenn nix Akutes war, die hat aber auch keine Neuen mehr aufgenommen... Als ich noch Privatpatientin war als Beamtin kam ich innerhalb von zwei Wochen dran

  4. #3884
    Menewa ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    @Bella: wenn du als Akutfall kommst müssen sie dich behandeln.....nur freuen werden sie sich nicht darüber.

    @me: wir werden langsam alle gesund und bei mir kündigt sich mal wieder die mens mit Bauch zwacken und Kreislauf an....

  5. #3885
    zwergFussel Gast

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    @Bella zur Not ins Krankenhaus. Besser als auch noch ewig quälen.

  6. #3886
    SchokoCookie91 ist offline Baby sehr erwünscht :)

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Zitat Zitat von Col Beitrag anzeigen
    Schön, diese Zeilen von dir zu lesen! Bleib so optimistisch; bestimmt wird der Arzt dir nächste Woche eine wunderbare Nachricht mitteilen können!
    .
    Zitat Zitat von Dina87 Beitrag anzeigen
    @ Schoko: ich schicke dir ein paar gute Gedanken! Ich kann mir vorstellen, dass du nervös und unsicher bist wegen der Vorgeschichte. Abet die letzten Schwangerschaften haben nichts mit dieser zu tun! Also erlaube dir ruhig dich zu freuen!
    Allen anderen drücke ich natürlich auch fest die Daumen! Ich glaube wir stehen hier wieder kurz vor der nächsten SS-Welle!
    Danke euch beiden :)

    Zitat Zitat von schmalis Beitrag anzeigen
    Bei mir zwickt es wieder seit gestern, als könne man sich schon auf die Mens "freuen". Ich hasse die Woche davor.... 😑
    Da brauchst nichts drauf geben - all meine 3 SS Zyklen haben sich angefühlt wie jeder andere zyklus auch. Ich drücke dir die Daumen :)

    Zitat Zitat von Kathy566 Beitrag anzeigen

    @me, mir ist heute den 4. Tag übel.. Das zieht sich bei mir schubweise über den ganzen Tag und vor allem tritt es immer in Verbindung mit Essen auf.
    Morgen ist mein nächster Termin und hoffentlich letzter in der Kiwu. Ich hoffe, dass ich dann überwiesen werde und endlich meinen offiziellen Mutterpass bei meiner Ärztin bekomme. Da weiß ich allerdings noch nicht, wann ich dahin muss das nächste Mal. Da muss ich dann erstmal anrufen. Erstmal wollen wir hoffen, dass sich der Herzschlag beruhigt hat von dem kleinen Krümel und auch sonst alles soweit in Ordnung ist.
    Erstmal Glückwunsch zur Übelkeit - das ist ja ein gutes Zeichen
    Berichte unbedingr wie der Termin lief!

    Zitat Zitat von Col Beitrag anzeigen
    Also rein von den Herzen sollte es ausreichend sein 😁 Samstag Vormittag und Sonntag Abend (das hohe Fieber war Samstag Abend und nachts), und sicherheitshalber noch Montag und Dienstag Abend 🙈 Jetzt wisst ihr Bescheid.
    Bonnie, ich hoffe, ihr hattet auch ausreichend Zeit zu zweit; ich hoffe auch sehr sehr mit dir mit!
    Das passt doch dann aber! Ich würde den zyklus auch wie geplant weiter machen. Ich drücke die Daumen.

    Zitat Zitat von hsvschlumpf Beitrag anzeigen
    @ Schoko: Ich schließe mich da einfach mal Dina und Col an und umarme Dich mal ganz lieb


    @ me: ES +1, zwei Herzen gesetzt und soviel anderes um die Ohren, dass das hibbeln vielleicht etwas erträglicher wird
    Vielen Dank :)

    Ich wünsche dir viel geduld und alles Glück der Welt für die 2. Zh.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    @col bt ist basaltemperatur..
    Kann das messen nur empfehlen... Meine Schilddrüse unterfunktion wurde für mich dort bestätigt.

    @ Info Abend.... War sehr aufschlussreich, vor allem für meinen mann... Der immer sagte na was sind ja lange noch keine 40...

    Er hat Mitte März ohnehin Termin beim urologen, glaube der schreibt eine Überweisung fürs Krankenhaus zum sg 😰kompliziert aber egal

    Für erst Gespräch möchte ich im April anrufen bei 6-8 Wochen Wartezeit sind wir im Juni dort.
    Die gehen sehr schnell auf eine ivf ... Die Erklärung zur stimmu Macht mir doch etwas Sorgen .... Wenn ein ei schon aua macht.. Wie ist das erst bei vielen 🙈

    Bin heute es+5 und glaube immer noch es liegt an meiner Schilddrüse... Die braucht fürchte ich noch 1-3 Monate zum einstellen.
    Zwicken im ul seit gestern wieder etwas mehr ... Vlt macht es sich da gerade ein Zwerg gemütlich?!?!?
    Hoffentlich bedeutet das zwicken eine einnistung! Dann könnt ihr euch die Kiwi sparen :) ich wünsche es euch Sooo sehr.

    Zitat Zitat von Bella1983 Beitrag anzeigen
    Mädels ich muss kurz meinen Frust ablassen. Habe gerade bei einem Frauenarzt angerufen, der mir von meiner Freundin empfohlen wurde, da ich seit ES täglich mehrmals heftige Unterleibskrämpfe habe. Gestern bei ES+8 war es besonders schlimm. Da sagt die Sprechstundenhilfe tatsächlich, dass ich für Juli einen Termin ausmachen kann. Hallo???
    Zu meinem Frauenarzt möchte ich nicht mehr, das ist eine Gemeinschaftspraxis und jedes Mal bin ich bei einer anderen Ärztin, die mich und meine Schmerzen nicht Ernst nimmt.
    Irgendwas stimmt doch da nicht 😪
    Waaaaas?
    Oh nein wie mies... Ists bei euch in der Gegend auch so schlimm mit Terminen bei Frauenärzten? Ich würde auch sagen... Zur Not ab ins kh.

    Zitat Zitat von Mimöschen Beitrag anzeigen
    Ich wünschte, mein Zyklus würde sich nicht jeden Monat was Neues einfallen lassen. Heute wäre nach Flo NMT und ich denke auch, der ES ist 14 Tage her (hatte ja Die positiven Ovu, also vor 16 Tagen). Die Mens kündigt sich auch seit Tagen an (was sie aber normalerweise nicht in dem Ausmaß tut, grrrrr!!!), vorgestern leichte SB, gestern nix, also das wird wohl nix, aber die Mens soll sich bitte das ewige Vorgeplänkel sparen! Werde aber heute Abend zum Sport gehen, das lenkt dann ein wenig ab.

    Hm, werde nächste Woche den Frauenarzt auch nochmal auf die Schilddrüse ansprechen.

    Habt alle einen guten Tag!!
    Sorry ich habs nicht mitbekommen... Hast du denn schon getestet?
    Das ist ja echt ätzend... Ich hoffe, die Mens kommt bei dir endlich richtig oder sie bleibt ganz weg... Aber Hauptsache ohne diese dummen spielchen!

    @me: noch 6 Tage, bis der gyn da ist.
    Heute morgen hat der Kaffe Besch... Geschmeckt und ich hab mich sehr drüber gefreut
    Ich brauche nun endlich den Termin beim gyn, dass ich endlich weiß, ob ich in den Oktober oder den November bus steigen kann... Entweder wird es der 31.10. Oder der 1.11.... Der es müsste genau in der Nacht zwischen beiden Möglichkeiten gelegen haben :p

  7. #3887
    Kathy566 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Kaffee geht bei mir auch nicht mehr... obwohl ich täglich gerne mal ne Tasse getrunken habe. Das ist leider vorbei.. vorerst.

    @Mimöschen, ich wünsche dir, dass dir auch bald übel ist

    @Bella, ich würde ins Krankenhaus gehen, wenn es gar nicht mehr geht oder einfach in die Praxis gehen. Da wimmeln sie ein schwieriger ab als am Telefon.

    @Menewa, immerhin sind alle wieder gesund. Bei dem Rest drücke ich die Daumen für andere Anzeichen.

    Ich werde auf jeden Fall berichten morgen früh.

  8. #3888
    Avatar von hsvschlumpf
    hsvschlumpf ist offline Gilmore-Girl

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Danke liebe Schoko :)

    sorry Ego-Post:
    Ich bin nervlich gerade so am Ende (mittelgradige Depression und Borderline), ich bin einfach am Limit und heule wegen jeder Kleinigkeit oder bin am ausrasten, weil ich einfach so genervt bin. Und es gibt gerade nichts, was davon irgendwie zurück stecken kann, versuche mich zu erden, was früher immer gut geklappt hat, aber zur Zeit geht gar nichts. Bin vorhin völlig zusammen gebrochen und rappel mich gerade etwas auf... Wir sind auch dabei sämtliche Dinge in den Griff zu bekommen, aber ich ertrage den Zustand "In der Schwebe" gerade echt nur ganz, ganz schlecht und dann ist auch noch unsere Reinigungskraft noch länger krank (die fehlt nun schon seit ca 7 Wochen) und ich muss fast jeden Abend lso zum putzen (bin ihre Vertretung), abe rich kann einfach nicht mehr. ;((
    Liebe Grüße von Ela mit Emily (07.11.03) und Lucy-Mia (11.08.2008)

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_1.jpg

    http://www.baby-o-meter.de/b/ManuelaW_2.jpg

  9. #3889
    Avatar von Avonya
    Avonya ist offline Freak

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    Zitat Zitat von Bella1983 Beitrag anzeigen
    Mädels ich muss kurz meinen Frust ablassen. Habe gerade bei einem Frauenarzt angerufen, der mir von meiner Freundin empfohlen wurde, da ich seit ES täglich mehrmals heftige Unterleibskrämpfe habe. Gestern bei ES+8 war es besonders schlimm. Da sagt die Sprechstundenhilfe tatsächlich, dass ich für Juli einen Termin ausmachen kann. Hallo???
    Zu meinem Frauenarzt möchte ich nicht mehr, das ist eine Gemeinschaftspraxis und jedes Mal bin ich bei einer anderen Ärztin, die mich und meine Schmerzen nicht Ernst nimmt.
    Irgendwas stimmt doch da nicht 😪
    Ich kann so sehr mit dir fühlen, habe vor zwei Wochen mit meiner Frauenarztpraxis das selbe Theater gehabt und bin dann zu einem anderen Arzt. Nächste Woche Dienstag bin ich einen Termin in der Endometrioseabteilung der Uniklinik, dort werden weitere Tests gemacht. Seit gestern habe ich so starken Mittelschmerz, dass ich nicht mal gehen kann.

    Leider (so hab ich die Erfahrung gemacht) gelten Frauen die über Schmerzen klagen, als wehleidig und werden nicht ernst genommen.

    Renn den Ärzten die Türen ein, wenn nötig gehe ins Krankenhaus oder zum ärztlichen Notdienst, aber lass dich nicht abwimmeln.

    Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir alles Gute.

  10. #3890
    Kathy566 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2019

    @Schlumpf, das klingt wirklich gar nicht gut und es tut mir sehr leid, dass deine Maßnahmen nicht wie gewohnt helfen. Ihr macht gerade eine schwierige Zeit durch und da ist es nur verständlich, dass es nicht leicht ist für dich. Wenn du am Ende bist, solltest du dir eine Auszeit nehmen wie die Reinigungskraft und einen Arzt aufsuchen, der dich auch mal aus dem Verkehr zieht, bis es dir wieder besser geht. Ich wünsche dir viel Kraft dabei!

>
close