Seite 17 von 96 ErsteErste ... 715161718192767 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 958
Like Tree70gefällt dies

Thema: Hibbeln auf ein Baby 2021

  1. #161
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021



    HIBBELDAMEN


    NMT 4.4.

    HOBERLHEX, 31 Jahre, 4. ÜZ, 2. KindLAVIOLA, 38 Jahre, 1. Kind (Weihnachts-Corona-Wunder)

    NMT 9.4.

    AVONYA 34 Jahre, 2. Kind, ÜZ 96

    NMT 12.4.

    WUNSCHKIND2020, 37 Jahre, 13. ÜZ, 1. Kind

    NMT 13.4.

    YUNYUN, 33 Jahre, 1.ÜZ, 1. Kind


    NMT 15.4.


    JUL13, 33 Jahre, 10. ÜZ, 1. Kind

    NMT 16.4.

    ERDBEERCHEN03, 30 Jahre, 1. ÜZ, 2. Kind

    NMT 3.5.

    QUINNEAP, 33 Jahre, 4. ÜZ, 1. Kind




    WO IST NUR DAS EI

    AVONYA 34 Jahre, 2. Kind, ÜZ 96
    ELA, 33 Jahre, 1. Kind, 9. ÜZ
    LIESCHENISSTRADISCHEN, 26. Jahre, 2. Kind, 4.ÜZ
    LYKKEBARN, 29. Jahre, 1. Kind, 2. ÜZ nach *


    BAUCHBEWOHNER EINGEZOGEN





    BABY, BABY, BABY





    PÄUSCHEN

    LINZILLA, 39 Jahre, 2. Kind, Bauchspiegelung
    ALIZEE, 40 Jahre, 1. Kind, 3. ICSI
    MARIE_G, 2. Kind




    CHEARLEADER

    MEWY90






    4. IVF - Negativ, Negativ, Negativ
    Wie geht es weiter?????



    Bino Nadifar


  2. #162
    Avatar von Wunschkind2020
    Wunschkind2020 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Danke für die Liste, Linzi!

    @hexi und Laviola: wie sieht bei euch aus? Gibt's Tests?

    @Yun yun: das war bestimmt ne Kontaktblutung. So um den ES rum ist da ja immer alles gut durchblutet und empfindlich. Da könnte schnell was kleines einreißen.

    @me: meine Temp kommt nicht aus Knick, daher noch immer keine Auswertung der Kurve. Ich denke das wird wieder ein ganz kurzer Zyklus. Mensziehen ist schon da ��
    Liebe Grüße Sunny
    ‐‐-------------------------------‐
    03/2019 offzieller, richtiger Hibbelstart zum 1. Baby
    09/2019 PAP 3D1
    ab 03/2020 Kiwu-Klinik
    03/2020 PAP 3D1, HPV negativ
    07/2020 Endo-Sanierung durch BS + GM-Spiegelung
    09/2020 1.IUI
    10/2020 2.IUI
    11.11.2020 1.ICSI im 22.ÜZ ~ 23.11. PU/ 27.11.TF

  3. #163
    Laviola ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Wunschkind2020 Beitrag anzeigen
    Danke für die Liste, Linzi!

    @hexi und Laviola: wie sieht bei euch aus? Gibt's Tests?

    @Yun yun: das war bestimmt ne Kontaktblutung. So um den ES rum ist da ja immer alles gut durchblutet und empfindlich. Da könnte schnell was kleines einreißen.

    @me: meine Temp kommt nicht aus Knick, daher noch immer keine Auswertung der Kurve. Ich denke das wird wieder ein ganz kurzer Zyklus. Mensziehen ist schon da ��
    Meinst du, das Mensziehen könnte nicht etwas anderes bedeuten? Ich drück Dir auf jeden Fall sehr die Daumen.

    Bei mir kam heute Nacht die Mens (ist der 1. Tag meines neuen Zyklus dann heute oder gestern? ), also kein Gaga-Baby mehr in 2020. Außer es kommt zu früh, der vET wäre, falls es in diesem Zyklus nun klappen sollte, der 7.1.. Aber da bei meinem Partner und mir ja immer alles länger dauert, kann ich mir ein zu früh kommen eher schlecht vorstellen

    Mein neuer NMT ist der 2. Mai. Ich rufe am Montag mal meinen FA wegen Zyklusmonitoring an. Zumindest für die 1. ZH fände ich das gut, in der zweiten muss ich nach der IUI ja eh Progesteron nehmen. Ich würde einfach gerne wissen, ob meine Follis groß genug sind. Die KIWUk kann ich gerade nicht fragen und wenn der wieder so klein ist und wir dann die IUI trotzdem machen, ist das ein verlorener Zyklus und 500 Euro für die Tonne. Andererseits kann ich mir auch nicht vorstellen, dass wenn er zu klein war, dass sie es dann nochmal genauso wieder machen würden. Ach, ich würde gerne einfach wissen, dass alles ok ist. Aber das kann ich ja gerade niemanden fragen.

    Himbeertee ist gekauft, ich fange heute mal an. Wieviele Tassen trinkt ihr da so?

  4. #164

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Laviola Beitrag anzeigen
    Meinst du, das Mensziehen könnte nicht etwas anderes bedeuten? Ich drück Dir auf jeden Fall sehr die Daumen.

    Bei mir kam heute Nacht die Mens (ist der 1. Tag meines neuen Zyklus dann heute oder gestern? ), also kein Gaga-Baby mehr in 2020. Außer es kommt zu früh, der vET wäre, falls es in diesem Zyklus nun klappen sollte, der 7.1.. Aber da bei meinem Partner und mir ja immer alles länger dauert, kann ich mir ein zu früh kommen eher schlecht vorstellen

    Mein neuer NMT ist der 2. Mai. Ich rufe am Montag mal meinen FA wegen Zyklusmonitoring an. Zumindest für die 1. ZH fände ich das gut, in der zweiten muss ich nach der IUI ja eh Progesteron nehmen. Ich würde einfach gerne wissen, ob meine Follis groß genug sind. Die KIWUk kann ich gerade nicht fragen und wenn der wieder so klein ist und wir dann die IUI trotzdem machen, ist das ein verlorener Zyklus und 500 Euro für die Tonne. Andererseits kann ich mir auch nicht vorstellen, dass wenn er zu klein war, dass sie es dann nochmal genauso wieder machen würden. Ach, ich würde gerne einfach wissen, dass alles ok ist. Aber das kann ich ja gerade niemanden fragen.

    Himbeertee ist gekauft, ich fange heute mal an. Wieviele Tassen trinkt ihr da so?
    Liebe Laviola, so ein verdammter Mist, das tut mir so leid!!! Ich hätte Dir so sehr Dein Gaga-Dezemberwunder gewünscht, welches Dich für all den Mist der letzten Wochen und nicht zuletzt für den versauten Urlaub versöhnt....

    Aber es ist ja wie es ist und sich grämen hilft auch nicht weiter und so hoffe ich nun, dass es sich jetzt ein Gaga-Januar-Baby bei Dir einkuschelt 😍

    Tatsächlich ist mein einziger Lichtblick in der jetzigen Situation, dass ich nun wieder mit Dir gemeinsam hibbeln darf und ich freue mich sehr drauf! 💕 Mit Dir in einem Bus zu sitzen wäre wirklich ein Traum... 😍

    Allerdings darf ich bestimmt nicht vor ET März wieder hibbeln und bis dahin möchte ich Dich eigentlich schon fest angeschnallt in einem Bus sitzen sehen 😍💕
    Ich drücke Dir auf jeden Fall alle Daumen, dass es bald klappt 💕

    Alles anderen wünsche ich ganz viel Glück für ein Januar-Wunder - ES GEHT LOOOS 😍👍🏻🍀

  5. #165
    Avatar von Wunschkind2020
    Wunschkind2020 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Laviola Beitrag anzeigen
    Meinst du, das Mensziehen könnte nicht etwas anderes bedeuten? Ich drück Dir auf jeden Fall sehr die Daumen.

    Bei mir kam heute Nacht die Mens (ist der 1. Tag meines neuen Zyklus dann heute oder gestern? ), also kein Gaga-Baby mehr in 2020. Außer es kommt zu früh, der vET wäre, falls es in diesem Zyklus nun klappen sollte, der 7.1.. Aber da bei meinem Partner und mir ja immer alles länger dauert, kann ich mir ein zu früh kommen eher schlecht vorstellen

    Mein neuer NMT ist der 2. Mai. Ich rufe am Montag mal meinen FA wegen Zyklusmonitoring an. Zumindest für die 1. ZH fände ich das gut, in der zweiten muss ich nach der IUI ja eh Progesteron nehmen. Ich würde einfach gerne wissen, ob meine Follis groß genug sind. Die KIWUk kann ich gerade nicht fragen und wenn der wieder so klein ist und wir dann die IUI trotzdem machen, ist das ein verlorener Zyklus und 500 Euro für die Tonne. Andererseits kann ich mir auch nicht vorstellen, dass wenn er zu klein war, dass sie es dann nochmal genauso wieder machen würden. Ach, ich würde gerne einfach wissen, dass alles ok ist. Aber das kann ich ja gerade niemanden fragen.

    Himbeertee ist gekauft, ich fange heute mal an. Wieviele Tassen trinkt ihr da so?
    Nö nö nö....so war das nicht verabredet. Ach menno, doofe Mens. Frühling dich gedrückt. So, nun aber dann Vollgas im nächsten Zyklus.
    Ein Monitoring ist sicher sinnvoll. Würde ich auch komplett durchziehen, also 1.ZH und 2.ZH. zahlt ja eh dich Kasse, bis auf den US rund um den US.
    Und schaden kann es nie, die ganzen Werte mal zu kennen.

    Nun geht's ab ins 2021er Glück. 07.01.2021 ist irgendwie auch nen cooles Datum.

    Himbeerblättertee trink ich immer so 2-3 große Tassen (a 450ml) am Tag. Mehr geht nicht, das macht der Magen nicht mit. Genauso beim Frauenmanteltee in der 2.ZH.
    Dann mal Prost 🍻


    Zitat Zitat von Glueckskaefer2007 Beitrag anzeigen
    Liebe Laviola, so ein verdammter Mist, das tut mir so leid!!! Ich hätte Dir so sehr Dein Gaga-Dezemberwunder gewünscht, welches Dich für all den Mist der letzten Wochen und nicht zuletzt für den versauten Urlaub versöhnt....

    Aber es ist ja wie es ist und sich grämen hilft auch nicht weiter und so hoffe ich nun, dass es sich jetzt ein Gaga-Januar-Baby bei Dir einkuschelt 

    Tatsächlich ist mein einziger Lichtblick in der jetzigen Situation, dass ich nun wieder mit Dir gemeinsam hibbeln darf und ich freue mich sehr drauf!  Mit Dir in einem Bus zu sitzen wäre wirklich ein Traum... 

    Allerdings darf ich bestimmt nicht vor ET März wieder hibbeln und bis dahin möchte ich Dich eigentlich schon fest angeschnallt in einem Bus sitzen sehen 
    Ich drücke Dir auf jeden Fall alle Daumen, dass es bald klappt 

    Alles anderen wünsche ich ganz viel Glück für ein Januar-Wunder - ES GEHT LOOOS 
    Du sagst es, ES GEHT LOOOSSS. Und du bist dann auch bald wieder beim Hibbel dabei und löst sicher ganz schnell ein Busticket für dein 2021er-Glück.

    @me: Temp war dann heut mal so gnädig und ist wieder brav auf 37 Grad hoch. Ich traue dem Frieden trotzdem noch nicht. Das Mensziehen ist noch da, um sich das was einzubilden ists aber eindeutig zu früh: ES+4. Ich denke es wird ein kurzer Zyklus.
    Liebe Grüße Sunny
    ‐‐-------------------------------‐
    03/2019 offzieller, richtiger Hibbelstart zum 1. Baby
    09/2019 PAP 3D1
    ab 03/2020 Kiwu-Klinik
    03/2020 PAP 3D1, HPV negativ
    07/2020 Endo-Sanierung durch BS + GM-Spiegelung
    09/2020 1.IUI
    10/2020 2.IUI
    11.11.2020 1.ICSI im 22.ÜZ ~ 23.11. PU/ 27.11.TF

  6. #166
    Marie_g ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Hallo ihr lieben.
    Gerade neu bei euch und ich bin schon verloren und habe zu lange nicht geguckt.
    Ich wollte mal eine Frage beantworten: es ging darum was die Anzeichen einer SSW waren: bei mir beide Male (also bei meinem Sohn und bei der Fehleinnistung) hatte ich wie Muskelkater an den oberen Bauchmuskeln. Sehr merkwürdig aber so war das bei mir.

    Noch ein paar Neuigkeiten meinerseits: ich bin vorgestern 33 geworden und mein KiWu macht doch ab Ende April-Mai weiter so dass wir im nächsten Zyklus loslegen können mit einer PU um den 11.05. Wenn alles gut läuft macht das einen Februar Baby oder ?

    Ich wünsche allen viel Glück und drücke diejenige die gerade schlechte Nachrichten bekommen haben.

    Schönen Sonntag an alle !

  7. #167

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Wunschkind2020 Beitrag anzeigen
    Nö nö nö....so war das nicht verabredet. Ach menno, doofe Mens. Frühling dich gedrückt. So, nun aber dann Vollgas im nächsten Zyklus.
    Ein Monitoring ist sicher sinnvoll. Würde ich auch komplett durchziehen, also 1.ZH und 2.ZH. zahlt ja eh dich Kasse, bis auf den US rund um den US.
    Und schaden kann es nie, die ganzen Werte mal zu kennen.

    Nun geht's ab ins 2021er Glück. 07.01.2021 ist irgendwie auch nen cooles Datum.

    Himbeerblättertee trink ich immer so 2-3 große Tassen (a 450ml) am Tag. Mehr geht nicht, das macht der Magen nicht mit. Genauso beim Frauenmanteltee in der 2.ZH.
    Dann mal Prost 🍻




    Du sagst es, ES GEHT LOOOSSS. Und du bist dann auch bald wieder beim Hibbel dabei und löst sicher ganz schnell ein Busticket für dein 2021er-Glück.

    @me: Temp war dann heut mal so gnädig und ist wieder brav auf 37 Grad hoch. Ich traue dem Frieden trotzdem noch nicht. Das Mensziehen ist noch da, um sich das was einzubilden ists aber eindeutig zu früh: ES+4. Ich denke es wird ein kurzer Zyklus.
    Danke, Sunny, für Deine lieben Worte 😘
    Ich drücke Dir von Herzen die Daumen, dass dieser Zyklus Dein Glückszyklus wird 💕🍀

  8. #168
    Ela12345 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Hallo zusammen

    Ihr werdet mich nicht mehr los... habe so eben erfahren, dass eine gute Freundin vor 3 Tagen positiv getestet hat. Wir haben letztes Jahr gleichzeitig die Pille abgesetzt. Jetzt müsst ihr mit mir weiterhibbeln und mir mit Rat und Tat zur Seite stehen.
    Ich habe nun meine letzte Gestagen Tabl genommen und diese Woche sollte meine Blutung eintreten und der Zyklus wieder beginnen.
    Ich habe den letzten Monat eine Pause eingelegt um etwas Abstand zu gewinnen, ich hab das Gefühl eine halbe Ewigkeit ist vergangen. Da im letzten Zyklus kein ES war wollte ich mich für ein Monitoring anmelden, aber wegen der aktuellen Lage nicht durchführbar. (Liebe Laviola, ich weiss wie du dich fühlst, ich sitze im gleichen Boot).

    Hat jemand Erfahrung mit Duphaston in der 2. Zyklusphase?
    Bei meinem Hormoncheck war das Östrogen zu niedrig, hat jemand Erfahrung mit Phytoöstrogenen?
    Darf ich euch mal fragen, wann ihr eure Männer zum Spermiogramm geschickt habt?

  9. #169
    Marie_g ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Ela12345 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Ihr werdet mich nicht mehr los... habe so eben erfahren, dass eine gute Freundin vor 3 Tagen positiv getestet hat. Wir haben letztes Jahr gleichzeitig die Pille abgesetzt. Jetzt müsst ihr mit mir weiterhibbeln und mir mit Rat und Tat zur Seite stehen.
    Ich habe nun meine letzte Gestagen Tabl genommen und diese Woche sollte meine Blutung eintreten und der Zyklus wieder beginnen.
    Ich habe den letzten Monat eine Pause eingelegt um etwas Abstand zu gewinnen, ich hab das Gefühl eine halbe Ewigkeit ist vergangen. Da im letzten Zyklus kein ES war wollte ich mich für ein Monitoring anmelden, aber wegen der aktuellen Lage nicht durchführbar. (Liebe Laviola, ich weiss wie du dich fühlst, ich sitze im gleichen Boot).

    Hat jemand Erfahrung mit Duphaston in der 2. Zyklusphase?
    Bei meinem Hormoncheck war das Östrogen zu niedrig, hat jemand Erfahrung mit Phytoöstrogenen?
    Darf ich euch mal fragen, wann ihr eure Männer zum Spermiogramm geschickt habt?
    Hallo liebe Ela,

    Leider kann ich dir nicht viel helfen außer erzählen, dass mein Mann nach 3 Jahren ohne Pille getestet worden ist. Erstmal hatten wir 2 Jahre lang uns nicht so Gedanken gemacht weil wir „jung“ waren und eine Fernbeziehung hatten aber nach 1 Jahr in derselben Wohnung war es klar dass wir ein Problem haben und da haben wir ihn als erstes getestet.
    Es ist ja letztendlich nicht sooooo anstrengend für den Mann getestet zu werden. Dafür ist es stressig auf die Ergebnisse zu warten. Bei meinem Mann ist alles gut und das hatten wir vermutet.
    Ich wünsche euch schnelle Antworten. Bei mir war das „nicht wissen“ das schlimmste. Als die Diagnose da war war alles viel einfacher.

    Fühl dich gedrückt !

  10. #170
    Laviola ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Glueckskaefer2007 Beitrag anzeigen
    Liebe Laviola, so ein verdammter Mist, das tut mir so leid!!! Ich hätte Dir so sehr Dein Gaga-Dezemberwunder gewünscht, welches Dich für all den Mist der letzten Wochen und nicht zuletzt für den versauten Urlaub versöhnt....

    Aber es ist ja wie es ist und sich grämen hilft auch nicht weiter und so hoffe ich nun, dass es sich jetzt ein Gaga-Januar-Baby bei Dir einkuschelt ��

    Tatsächlich ist mein einziger Lichtblick in der jetzigen Situation, dass ich nun wieder mit Dir gemeinsam hibbeln darf und ich freue mich sehr drauf! �� Mit Dir in einem Bus zu sitzen wäre wirklich ein Traum... ��

    Allerdings darf ich bestimmt nicht vor ET März wieder hibbeln und bis dahin möchte ich Dich eigentlich schon fest angeschnallt in einem Bus sitzen sehen ����
    Ich drücke Dir auf jeden Fall alle Daumen, dass es bald klappt ��

    Alles anderen wünsche ich ganz viel Glück für ein Januar-Wunder - ES GEHT LOOOS ��������
    Mit Dir zu hibbeln, darauf freue ich mich auch schon sehr! Wir werden unser bestes für ein Januar-Gagababy geben, über das Timing müssen wir uns dieses Mal wenigstens keine Sorgen machen. Sind beide schön zu Hause. Hat der ganze Corona-Mist auch was Gutes :Lachen:

    Ich hoffe zwar, dass es vorher schon klappt, dann wäre ich liebend gerne Deine Virenpusterin, aber es kann gut sein, dass ich bei ET März immer noch dabei bin. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass es wohl eher auf eine IVF rauslaufen wird, dann müssten Entscheidungen getroffen werden (können wir das wirklich selbst zahlen oder müssen wir heiraten), bei der KK beantragen etc. Aber vielleicht bin ich gerade auch einfach zu pessimistisch. Ich versuche mal meine Ärztin in der KIWUK zu erreichen. Ich hatte eine Visitenkarte von ihr, aber das ist von allen Unterlagen, die wir von der Klinik haben, das einzige, was fehlt selbst die doofen Werbebroschüren haben wir noch.

    Musst Du also drei Monate aussetzen? Wie geht es Dir denn gerade? Ich drücke Dich auf jeden Fall aus der Ferne und denke an Dich!

Seite 17 von 96 ErsteErste ... 715161718192767 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •