Seite 33 von 96 ErsteErste ... 2331323334354383 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 958
Like Tree70gefällt dies

Thema: Hibbeln auf ein Baby 2021

  1. #321
    Avatar von Avonya
    Avonya ist offline Freak

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Jul13 Beitrag anzeigen
    Egpost

    Habe heute beim FA die Bestätigung gekommen und eine schöne Fruchthöhle gesehen :) Bin laut FA in der 5. SSW und würde euch dann ganz viele Viren rüberpusten, auf dass sie euch allen ganz viel Glück bringen
    Das sind ganz wundervolle Nachrichten! Herzlichen Glückwunsch wünsche dir eine unbeschwerte Kugelzeit.
    Jul13 gefällt dies

    Basteln an #2 seit 9 Jahren
    Diagnose:
    • verschlossener Eileiter
    • Endometriose
    • Oligo-Teratozoospermie durch Varikozele, Ende Feb. geclippt
      Clipping erfolgreich, SG verbessert

    1 Jahr nach Clipping wieder normales SG

  2. #322
    YunYun ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Kolibri: Ich habe mir die 20er von One+Step geholt. Die Pille habe ich vor ca. zwei oder fast schon drei Jahren abgesetzt. Und meinen Zyklus beobachte ich so larifari schon eine Weile. Aber mit diesen Tests diesen Zyklus das erste Mal.

    @Wunschkind: Alles gut, viele Fragen helfen mir doch dann sicherlich auch. Meine Zyklen waren sonst immer 30 Tage lang, seit zwei Monaten nur noch 28 Tage. Ich hab bisher nie so 100%ig meinen ES ermittelt. Manchmal ist mir der ZS aufgefallen, aber das sagt ja alleine nicht viel aus. Temperatur messe ich (noch?) nicht, da ich kein so genaues Thermomenter habe.

  3. #323
    Avatar von Wunschkind2020
    Wunschkind2020 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von YunYun Beitrag anzeigen
    @Kolibri: Ich habe mir die 20er von One+Step geholt. Die Pille habe ich vor ca. zwei oder fast schon drei Jahren abgesetzt. Und meinen Zyklus beobachte ich so larifari schon eine Weile. Aber mit diesen Tests diesen Zyklus das erste Mal.

    @Wunschkind: Alles gut, viele Fragen helfen mir doch dann sicherlich auch. Meine Zyklen waren sonst immer 30 Tage lang, seit zwei Monaten nur noch 28 Tage. Ich hab bisher nie so 100%ig meinen ES ermittelt. Manchmal ist mir der ZS aufgefallen, aber das sagt ja alleine nicht viel aus. Temperatur messe ich (noch?) nicht, da ich kein so genaues Thermomenter habe.
    20er könnten natürlich nicht sensibel genug sein. Ich würde dir empfehlen mal im nächsten Zyklus ab ZT 8 mit eine. 10er Test anzufangen. Ich denke, dass dein ES bereits durch ist, wenn du 28 Tage Zyklen hast.
    Das heißt, du weisst eigentlich gar nicht so recht, ob du Eisprünge hast?
    Temperatur messen wäre natürlich super. Passende Thermometer bekommst du auch bei DM oder Rossmann, direkt bei den ganze Tests. Meist gibt's da die von Ovy.
    Oder halt beim Versandriesen mit dem großen A bestellen.
    Liebe Grüße Sunny
    ‐‐-------------------------------‐
    03/2019 offzieller, richtiger Hibbelstart zum 1. Baby
    09/2019 PAP 3D1
    ab 03/2020 Kiwu-Klinik
    03/2020 PAP 3D1, HPV negativ
    07/2020 Endo-Sanierung durch BS + GM-Spiegelung
    09/2020 1.IUI
    10/2020 2.IUI
    11.11.2020 1.ICSI im 22.ÜZ ~ 23.11. PU/ 27.11.TF

  4. #324
    YunYun ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Wunschkind: Nein, bisher gab es keine Gründe, warum ich davon ausgehen sollte, keinen Eisprung zu haben. Ich habe regelmäßig Symptome, aber das können ja Einbildungen sein. Ich bin auch eher der Meinung, dass ich diesen Monat einfach zu spät angefangen habe zu testen. Bis morgen teste ich aber sicherheitshalber noch und kommenden Monat dann früher und eventuell noch mit den 10er Tests. Vielleicht sollte ich mir auch noch das Thermomenter holen, wäre ja keine große Ausgabe und zu dm muss ich eh in der kommenden Woche. Dass ich gar keinen Eisprung habe, möchte ich eigentlich gar nicht denken, denn ich bin ein Hypochonder und mache mir gleich Sorgen. Wie gesagt, ich warte noch kommenden Monat ab, ansonsten müsste ich mal andere Wege einschlagen. Welche auch immer. Dann hieße es wohl einen Termin beim FA zu machen.

  5. #325
    Avatar von Wunschkind2020
    Wunschkind2020 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von YunYun Beitrag anzeigen
    @Wunschkind: Nein, bisher gab es keine Gründe, warum ich davon ausgehen sollte, keinen Eisprung zu haben. Ich habe regelmäßig Symptome, aber das können ja Einbildungen sein. Ich bin auch eher der Meinung, dass ich diesen Monat einfach zu spät angefangen habe zu testen. Bis morgen teste ich aber sicherheitshalber noch und kommenden Monat dann früher und eventuell noch mit den 10er Tests. Vielleicht sollte ich mir auch noch das Thermomenter holen, wäre ja keine große Ausgabe und zu dm muss ich eh in der kommenden Woche. Dass ich gar keinen Eisprung habe, möchte ich eigentlich gar nicht denken, denn ich bin ein Hypochonder und mache mir gleich Sorgen. Wie gesagt, ich warte noch kommenden Monat ab, ansonsten müsste ich mal andere Wege einschlagen. Welche auch immer. Dann hieße es wohl einen Termin beim FA zu machen.
    Na das klingt doch alles gut, dann warst du vielleicht wirklich einfach zu spät dran mit den Tests.
    Und wenn ihr trotzdem fleißig geherzelt habt, dann passt doch alles auch für diesen Zyklus.

    Dass man manchmal zwischen drin mal keinen ES hat, kann immer mal vorkommen. Wäre nur besorgniserregend wenn das öfter passiert.

    Ihr hibbelt ja noch nicht so lang, oder? Da würde ich jetzt noch keine Panik haben, nen bissi Zeit braucht es halt meist. Wie alt bist du und dein Mann? Tickt die biologische Uhr schon, oder eher noch nicht?

    Und ein Thermometer ist super, die Temp zu beobachten ist wirklich spannend.
    Liebe Grüße Sunny
    ‐‐-------------------------------‐
    03/2019 offzieller, richtiger Hibbelstart zum 1. Baby
    09/2019 PAP 3D1
    ab 03/2020 Kiwu-Klinik
    03/2020 PAP 3D1, HPV negativ
    07/2020 Endo-Sanierung durch BS + GM-Spiegelung
    09/2020 1.IUI
    10/2020 2.IUI
    11.11.2020 1.ICSI im 22.ÜZ ~ 23.11. PU/ 27.11.TF

  6. #326
    Koliibrii ist offline Neuling

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Wunschkind2020 Beitrag anzeigen
    Na das klingt doch alles gut, dann warst du vielleicht wirklich einfach zu spät dran mit den Tests.
    Und wenn ihr trotzdem fleißig geherzelt habt, dann passt doch alles auch für diesen Zyklus.

    Dass man manchmal zwischen drin mal keinen ES hat, kann immer mal vorkommen. Wäre nur besorgniserregend wenn das öfter passiert.

    Ihr hibbelt ja noch nicht so lang, oder? Da würde ich jetzt noch keine Panik haben, nen bissi Zeit braucht es halt meist. Wie alt bist du und dein Mann? Tickt die biologische Uhr schon, oder eher noch nicht?

    Und ein Thermometer ist super, die Temp zu beobachten ist wirklich spannend.
    @yunyun, ich schließe mich Wunschkinds Meinung an. Es kann immer mal vorkommen, dass man mal keinen ES hat. Wenn du bisher immer relativ regelmäßige Zyklen hattest, dann kann man schon davon ausgehen, dass du auch Eisprünge hast. Wahrscheinlich hast du ihn einfach nur verpasst, weil du zu spät mit testen angefangen hast. Mach dich jetzt nicht zu sehr verrückt und warte mal den nächsten Zyklus ab.
    Bevor du mit Temperatur messen beginnst, solltest du dich vielleicht etwas einlesen. Das ist manchmal auch eine Wissenschaft für sich. Google einfach mal nach NFP (Natürliche Familien Planung). Es gibt auch verschiedene Apps, die deine Kurve für dich auswerten. Das könnte für den Anfang ganz praktisch sein.
    Ich messe zurzeit nicht, weil ich sehr unregelmäßige Schlafzeiten habe und meine Temperatur deswegen zu viele Schwankungen hat. Wahrscheinlich beginne ich am Montag wieder, wenn der Wecker wieder jeden Morgen pünktlich klingelt :/

  7. #327
    YunYun ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Wunschkind: Wir herzeln offiziell gerade im zweiten ÜZ. Im Februar hatte ich eine BS mit Diagnose Endo Stufe 1. Daher sagten uns die Ärzte, dass wir mit unserem Kinderwunsch jetzt mal loslegen sollten, weil gerade "aufgeräumt worden ist" und ich ansonsten die Langzeitpille nehmen sollte. Daher hab ich schon Stress im Hinterkopf mit Sorgen und wäre noch erfreuter, wenn es so schnell wie möglich klappen würde.
    Ich bin ja schon froh, dass es aufgrund einer Zyste aufgefallen ist. Wir wollten eh Anfang des Jahres mit der Umsetzung des Kinderwunsches beginnen. Ende letzten Jahres kam dann die Zyste zum Vorschein. Die zweite Meinung tendierte auch eher zum Entfernen. Und bei der BS kam dann die Endo raus und dass mein Darm am Buchfell festgewachsen war. Wäre bestimmt super bei einer Schwangerschaft gewesen... Jetzt heißt es nur noch, schwanger werden.
    Geherzelt haben wir fleißig. Wir sitzen also wieder mit gedrückten Daumen hier und hibbeln fröhlich vor uns hin.
    Ach so und ich bin 33 und mein Mann 31 Jahre. Bei mir tickt die gefühlte innere Uhr schon länger, weil ich von je her gerne Kinder möchte, aber durch die Arbeit und Lebensumstände das bisher immer aufschieben musste. Und dann kommen immer die lieben Verwandten mit diesen tollen Nachrichten und einem Kind nach dem nächsten... Ja, ja, aber durch die Diagnose wurde jetzt tatkräftig umgesetzt.

    @Kolibri: Eingelesen habe ich mich auch schon etwas. Allerdings eher, weil mich das mit dem ZS interessiert hat. Und das mit dem regelmäßig schlafen kommt bei mir auch ab Montag wieder. Vielleicht wäre das die Gelegenheit damit zu starten. Ich bin nur morgens so schlaftrunken, nicht dass ich das ständig vergesse. Hihi
    Ja, wie gesagt, eigentlich habe ich wirklich sehr regelmäßige Zyklen. Selbst nach der BS kam die Regel laut vorhergesagten Termin. Nur die letzten beiden waren dann eben zwei Tage kürzer, aber man ist ja auch keine Maschine.

    Also heißt es für uns, weiter hibbeln, den MNT (geschätzt am 10.05.) abwarten und ansonsten etwas shoppen und nächsten Zyklus früher anfangen zu testen.

  8. #328
    Avatar von Wunschkind2020
    Wunschkind2020 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Ich kann dir voll gut nachempfinden. Man schiebt den Kiwu immer so weit, bis alles passt und dann macht der Körper nicht mehr so mit. Aber bei euch sind ja die voraussetzungen nun super, da aufgeräumt wurde. Dass dich die Endodiagnose etwas unter Druck setzt kann ich nachvollziehen, aber druck bringt leider meist das Gegenteil von schwanger. Alles eine verzwickte Situation.
    Aber auch ihr werdet euer Glück bekommen.

    Ach übrigens, wir sind scheinbar Zyklusschwestern, gleicher NMT.

    Die Empfehlungen von Kolibri zwecks einer App und nfp kann ich absolut unterschrieben.
    Liebe Grüße Sunny
    ‐‐-------------------------------‐
    03/2019 offzieller, richtiger Hibbelstart zum 1. Baby
    09/2019 PAP 3D1
    ab 03/2020 Kiwu-Klinik
    03/2020 PAP 3D1, HPV negativ
    07/2020 Endo-Sanierung durch BS + GM-Spiegelung
    09/2020 1.IUI
    10/2020 2.IUI
    11.11.2020 1.ICSI im 22.ÜZ ~ 23.11. PU/ 27.11.TF

  9. #329
    Avatar von Jul13
    Jul13 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Koliibrii Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch. Das sind tolle Neuigkeiten. Wann ist dein nächster Termin?
    Danke euch allen :) Nächster Termin ist der 13.5., hoffe dass man dann mal mehr sieht :)

    Ich hab übrigens noch die letzten 3 Monate Babytraumtee getrunken. Seit ich generell den Tee getrunken habe, hatte ich auch immer einen ES. Schmeckt ja auch gut und schadet nicht :)
    Linzilla gefällt dies
    03/2018 Absetzen 3-Monatsspritze
    05/2019 Erster normaler Zyklus

    in der 8.SSW (11. ÜZ)

  10. #330
    Koliibrii ist offline Neuling

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @yunyun ich weiß genau, wie du dich fühlst und wie es dir geht. Unsere Geschichten sind sehr ähnlich, nur dass es bei mir schon Endo Stadium II ist. Ich würd ja sagen: lass dich davon jetzt nicht mehr unter Druck setzen, aber wenn das so einfach wäre... wenn man schon länger Kinder will und dann diese Diagnose auch noch bekommt, wenn man eigentlich schon starten wollte, dann ist das erstmal noch mehr Druck.Es wird auch nicht besser, je länger es dauert. Bei mir ist die zweite ZH immer die Schlimmste. :(
    Ich drücke fest die Daumen, dass es diesen Monat klappt.

    @Wunschkind ich finde, wir zwei sind gute Beraterinnen :*

    @Jul da wird man bestimmt schon etwas sehen können. Ich drücke die Daumen, dass dann das Herzchen kräftig schlägt.
    Den Babytraumtee trinke ich auch wieder. Finde den auch lecker.

Seite 33 von 96 ErsteErste ... 2331323334354383 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •