Seite 5 von 96 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 958
Like Tree70gefällt dies

Thema: Hibbeln auf ein Baby 2021

  1. #41
    Avatar von Jul13
    Jul13 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Herzlich Willkommen, Alizée :)

    Hallo ihr,

    ich würde mich gerne hier einreihen. Ich hätte Montag eine GM-Spiegelung gehabt, die ich aber abgesagt habe. Jetzt kündigt sich heute die Mens an, habe gerade auf der Seite unserer KiWu gelesen, dass die auch raten, alles um einen Zyklus zu verschieben. Bisher nehmen sie aber natürlich noch Patienten an, die weiter stimulieren wollen.
    Ich bin jetzt total unsicher und mega enttäuscht. Erst vor zwei Wochen hab ich erfahren, dass es auf natürlichem Weg nichts wird - damit musste ich jetzt erstmal klar kommen. Dann hab ich wieder Hoffnung geschöpft und mir einen Plan zurecht gemacht, wie wir jetzt weiter machen (Spiegelung, dann Stimu bis wir geheiratet haben, dann IUI) und jetzt das...ich bin am Boden zerstört gerade...
    Soll ich den nächsten Zyklus jetzt lieber aussetzen oder doch Stimu... ich hab gerade keine Ahnung...
    03/2018 Absetzen 3-Monatsspritze
    05/2019 Erster normaler Zyklus

    in der 8.SSW (11. ÜZ)

  2. #42
    Avatar von Wunschkind2020
    Wunschkind2020 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Jul13 Beitrag anzeigen
    Herzlich Willkommen, Alizée :)

    Hallo ihr,

    ich würde mich gerne hier einreihen. Ich hätte Montag eine GM-Spiegelung gehabt, die ich aber abgesagt habe. Jetzt kündigt sich heute die Mens an, habe gerade auf der Seite unserer KiWu gelesen, dass die auch raten, alles um einen Zyklus zu verschieben. Bisher nehmen sie aber natürlich noch Patienten an, die weiter stimulieren wollen.
    Ich bin jetzt total unsicher und mega enttäuscht. Erst vor zwei Wochen hab ich erfahren, dass es auf natürlichem Weg nichts wird - damit musste ich jetzt erstmal klar kommen. Dann hab ich wieder Hoffnung geschöpft und mir einen Plan zurecht gemacht, wie wir jetzt weiter machen (Spiegelung, dann Stimu bis wir geheiratet haben, dann IUI) und jetzt das...ich bin am Boden zerstört gerade...
    Soll ich den nächsten Zyklus jetzt lieber aussetzen oder doch Stimu... ich hab gerade keine Ahnung...

    Hallo Jul, schön dass du wieder da bist. Ist wirklich ne ganz unschöne Zeit im Moment.
    Wieso kann es auf natürlichem Wege bei euch nicht klappen? War das die Sache mit dem ZS, der nicht die richtige Qualität hat?
    Warum hast du die GMS abgesagt? Oder wurde sie durch die Ärzte abgesagt?

    Ich wüsste an deiner Stelle auch nicht so recht, was man machen soll. ☹
    Liebe Grüße Sunny
    ‐‐-------------------------------‐
    03/2019 offzieller, richtiger Hibbelstart zum 1. Baby
    09/2019 PAP 3D1
    ab 03/2020 Kiwu-Klinik
    03/2020 PAP 3D1, HPV negativ
    07/2020 Endo-Sanierung durch BS + GM-Spiegelung
    09/2020 1.IUI
    10/2020 2.IUI
    11.11.2020 1.ICSI im 22.ÜZ ~ 23.11. PU/ 27.11.TF

  3. #43
    Alizée ist gerade online addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Hab heute auch mit meiner Ärztin telefoniert. Sie wollte sogar, dass ich diese und nochmals (!) eine Mens abwarte. Ich will mir aber Optionen offenhalten und habe für mich daher wie folgt entschieden: sobald meine Mens kommt (sollte in wenigen Tagen der Fall sein), meld ich mich und krieg den neuen Behandlungsplan, der halt einfach hypothetisch gilt. Die Downregulation ist ja im ersten Stadium easy (Gestalgen Tabletten). Schadet nicht und kostet nur ein paar Euro. Wird also das Gesundheitssystem nicht zum Absturz bringen ;-). Somit hätte ich dann rund einen Monat Zeit um zu entscheiden, ob ich mit der Stimu starten kann oder nicht.
    Jetzt von Anfang an diese Mens ungenutzt verstreichen zu lassen kommt mir einfach gar nicht in die Tüte. Wenn's anders kommt als gedacht: oke. Aber ich zwangspausiere mich nicht JETZT schon.
    Juli: die Gebärmutterspiegelung bestimmt Dein weiteres Vorgehen, oder? (Musste ich damals auch machen, dann kam noch "Endometriose" bei der Bauchspiegelung raus). Dh ohne die Spiegelung gibt's gar keine Behandlung? Ich würde eine online-Sprechstunde mit der KiWu vereinbaren und nochmals alle Optionen abklopfen. Vlt. ergibt sich doch-ich kenn ja Deine Gründe nicht-ne Alternative irgendwie. Mir hilft's immer seelisch sehr, wenn ich Optionen hab. Wenn a) nicht klappt, kommt b) usw. Dann kann ich es besser vertragen als wenn von Beginn an einfach alles nur im Raum steht. Weisst Du wie ich meine?

  4. #44
    Avatar von Jul13
    Jul13 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Wunschkind2020: Ja genau, Diagnose lautet "Zervikale Sterilität". Mein ZS hält die Spermien auf, tötet sie eventuell sogar ab. Zudem ist er noch zu wenig. Realistische Chancen gibt es nur durch eine IUI.
    Ich hatte ehrlich gesagt viel Angst vor dem Eingriff, vor allem der Narkose. Durch das Coronavirus hab ich mich dann entschieden, ganz abzusagen - ich hatte einfach kein gutes Gefühl mich jetzt in ein Krankenhaus zu begeben, wo sowieso schon die Hölle los ist... mir ist das im Moment zu unsicher... Sehr wahrscheinlich wäre die OP jetzt aber auch von der Klinik abgesagt worden. Alle Eingriffe in RLP, die nicht lebensnotwendig sind, sollen verschoben werden...

    @Alizée: Eigentlich wäre es der erste Schritt, ja. Wir können natürlich die IUI ohne Spiegelung machen, aber das macht wenig Sinn...
    Es gibt keine Alternative bei mir zur IUI. Der ZS kann nicht durch Medikamente oder sonstige Geschichten beeinflusst werden. Es ist natürlich möglich, dass ein Spermium allen Umständen zum Trotz durch kommt, deswegen kann ich noch stimulieren für 2-3 Zyklen. Aber es ist außerordentlich unwahrscheinlich. Dazu kommt dann noch die Gelbkörperschwäche ... die wurde mit Clomifen angegangen, das hatte aber die Nebenwirkung, dass ich überhaupt keinen ZS hatte. Also nichts dabei, was gerade viel Hoffnung macht...
    Wenn die Mens voll da ist werde ich in der Klinik anrufen und nachfragen. Soweit ich weiß, gibt es keine Onlinesprechstunde (bisher).
    Mir gehts auch besser, wenn ich was machen kann und weiß, was die nächsten Schritte sind. Deswegen ist es gerade auch so schlimm für mich...
    03/2018 Absetzen 3-Monatsspritze
    05/2019 Erster normaler Zyklus

    in der 8.SSW (11. ÜZ)

  5. #45
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Hallo alle zusammen, wie schön dass sich hier doch langsam einige einfinden. Allerdings hätte ich euch allen gewünscht, dass ihr noch dieses Jahr euer Wunder im Arm haltet.


    Ersteinmal Laviola bist du inzwischen im Flugzeug oder wartest du noch? Dass du keinen Flug bekommst kann ich die gut glauben. Wir wohnen hier in der Nähe eines Flughafens und können eigentlich von unserem Fenster aus immer die Perlenkette an Flugzeugen sehen die einfliegen oder ausfliegen. Aber im Moment sieht man nur noch vereinzelt ein Flugzeug. Es ist auch erstaunlich ruhig hier.

    Dass deine KiWu schließt ist natürlich auch sehr ärgerlich. Ich habe nicht mehr genau auf dem Schirm was ihr gerade macht, aber war es nicht stimulierter Zyklus mit GVnP? Vielleicht könnt ihr das ja auch weiter machen und Rezepte und so über Telefon bekommen. Oder stand jetzt die IUI an?

    Willkommen YunYun ich wünsche euch viel Glück, dass es evtl. doch noch diese Jahr klappt und du uns als Virenpsuterin unterstützt. Die nächsten 6 Monate sind jetzt entscheidend. Ich drücke fest die Daumen, dass es klappt
    Sagst du mir noch dein Alter und ist es das 1. Kind?

    Schmerzen von der OP habe ich nicht so viele, der Bauch tut kaum weh. Aber das Gas macht mir sehr zu schaffen. Und das mit dem Heben klappt hier auch nicht so recht, wenn man eine 3-Jährige hat, die noch ab und an gehoben werden muss für verschiedene Dinge. Und 18 kg sind schon heftig mit BS. Aber da mein Mann jetzt im HomeOffice ist kann er das oft übernehmen. Aber immer geht das halt auch nicht. Und dazu ist sie zwar sehr führsorglich und macht sich große Sorgen, weil die Mama noch Pflaster hat, aber im Spiel vergisst man das halt doch mal schnell und dann hat die Mama mal einen Fuß oder einen Ellbogen im Bauch. Aua
    Aber alles auszuhalten.
    Wurden denn bei dir alle Endoherde entfernt?

    Alizee schön dass du auch auf diese Liste gefinden hast. Ich hoffe sie bringt uns Glück. Das mit der Warterei stresst mich auch total. Vor allem wenn man immer so das Alter vor Augen hat. Ich hoffe, dass wir beide bald weiter machen können.Meine Kiwu hat tatsächlich noch offen und die drei Ärzte handhaben es jetzt so, dass immer nur einer in der Paxis ist und die anderen arbeiten von zuhause. Gespräche werden oft über Videochat oder Telefon geführt. Sie wollen die Praxis so lange wie möglich auf lassen. Ich befürchte aber, dass sie zu sein wird, wenn ich dann wieder starten will.
    Ich will mir aber auch alle Optionen offen halten und hoffe, dass sich einfach die Lage irgendwie wieder beruhigt bis wir wieder starten können.

    Glückskäfer Lust Virenpusterin zu sein?

    Jul auch dir ein herzliches Willkommen. Auch dich hätte ich lieber als Virenpusterin gehabt. Ich hatte ja auch am Dienstag die BS, aber in einer Praxis für mininal inversive Chirugie. Wenn es in einer großen Klinik stattgefunden hätte, dann hätte ich es auch abgesagt. Ich würde jetzt einfach die Zyklen, in denen wegen Corona keine IUI gemacht werden kann, weiter stimulierten GVnP machen. Also so halb nach Plan. Kannst ja auch nicht in die Praxis zum US Aber so kann man die Zyklen wenigstens nutzen und wer weiß, vielleicht habt ihr ja jetzt doch Glück und braucht das alles gar nicht. Hast du Graipfruitsaft gehamstert?

    me langsam geht es mir wieder besser, aber das Gas macht einfach noch am meisten Probleme. Ich hoffe das Sab*simplex hilft jetzt. Der Bauch tut kaum weh und die Nähte sehen auch gut aus. Heute kam dann auch der Anruf, dass der histologische Befund unauffällig war. Es ist also wirklich nur Endometriose und sonst nichts Entzündliches. Schonmal sehr beruhigend.
    Aber da jetzt ja immer noch Endoherde im Bauchraum sind weiß ich nicht wie meine Ärztin weiter verfahren will. Und wie sie die Lage einschätzt. Wenn sie wieder DR macht, dann geht auch wieder ein Zyklus verloren und ich bin mit der IVF erst im Mai dran. Allerdings habe ich vielleicht Glück und bis dahin hat die Kiwu vielleicht schon wieder offen Es gilt einfach abzuwarten.
    4. IVF - Negativ, Negativ, Negativ
    Wie geht es weiter?????



    Bino Nadifar


  6. #46
    Avatar von Wunschkind2020
    Wunschkind2020 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @linzilla: dass du Probleme mit dem Gas hast, glaube ich sofort. Ich hab daran nach meiner Blinddarm-Not-Op vor knapp 5 Jahren auch sehr lange zu knabbern gehabt. Aber gut, dass der Befund an sich sonst unauffällig war und es wirklich "nur" die Endo ist. Bin gespannt, was deine Ärztin dazu sagt.
    IVF im Mai ist denke ich recht realistisch. Vorbei wird Corona da noch nicht sein, aber sicher nicht mehr soooo dramatisch wie jetzt gerade.

    @ me: ich würde dann gern von der Zuschauerbank runter und mit auf die Liste wollen. NMT sollte der 12.04. sein 😀 heute haben wir das Zyklus-Monitoringbei meiner FÄ gestartet und so einige Abstriche gemacht, um die Ursache für die schlechten PAP heraus zufinden. Nun geht's also endlich los. So hab ich vielleicht schon ein paar Werte, die ich nächste Woche in die KiWuk mitnehmen kann.
    Liebe Grüße Sunny
    ‐‐-------------------------------‐
    03/2019 offzieller, richtiger Hibbelstart zum 1. Baby
    09/2019 PAP 3D1
    ab 03/2020 Kiwu-Klinik
    03/2020 PAP 3D1, HPV negativ
    07/2020 Endo-Sanierung durch BS + GM-Spiegelung
    09/2020 1.IUI
    10/2020 2.IUI
    11.11.2020 1.ICSI im 22.ÜZ ~ 23.11. PU/ 27.11.TF

  7. #47
    Avatar von Jul13
    Jul13 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Linzilla: Danke für deine lieben Worte - ich wollte eigentlich auch das Forum im Moment sein lassen, aber nachdem mir das so gut getan hat, bleib ich wohl doch hier :)
    Grapefruitsaft hab ich tatsächlich keinen mehr im Moment, aber ich glaube, dass der von den Hamstern verschont bleibt :D
    Ich hoffe, dass du dich schnell erholst!
    03/2018 Absetzen 3-Monatsspritze
    05/2019 Erster normaler Zyklus

    in der 8.SSW (11. ÜZ)

  8. #48
    Laviola ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Linzilla Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen, wie schön dass sich hier doch langsam einige einfinden. Allerdings hätte ich euch allen gewünscht, dass ihr noch dieses Jahr euer Wunder im Arm haltet.


    Ersteinmal Laviola bist du inzwischen im Flugzeug oder wartest du noch? Dass du keinen Flug bekommst kann ich die gut glauben. Wir wohnen hier in der Nähe eines Flughafens und können eigentlich von unserem Fenster aus immer die Perlenkette an Flugzeugen sehen die einfliegen oder ausfliegen. Aber im Moment sieht man nur noch vereinzelt ein Flugzeug. Es ist auch erstaunlich ruhig hier.

    Dass deine KiWu schließt ist natürlich auch sehr ärgerlich. Ich habe nicht mehr genau auf dem Schirm was ihr gerade macht, aber war es nicht stimulierter Zyklus mit GVnP? Vielleicht könnt ihr das ja auch weiter machen und Rezepte und so über Telefon bekommen. Oder stand jetzt die IUI an?

    Willkommen YunYun ich wünsche euch viel Glück, dass es evtl. doch noch diese Jahr klappt und du uns als Virenpsuterin unterstützt. Die nächsten 6 Monate sind jetzt entscheidend. Ich drücke fest die Daumen, dass es klappt
    Sagst du mir noch dein Alter und ist es das 1. Kind?

    Schmerzen von der OP habe ich nicht so viele, der Bauch tut kaum weh. Aber das Gas macht mir sehr zu schaffen. Und das mit dem Heben klappt hier auch nicht so recht, wenn man eine 3-Jährige hat, die noch ab und an gehoben werden muss für verschiedene Dinge. Und 18 kg sind schon heftig mit BS. Aber da mein Mann jetzt im HomeOffice ist kann er das oft übernehmen. Aber immer geht das halt auch nicht. Und dazu ist sie zwar sehr führsorglich und macht sich große Sorgen, weil die Mama noch Pflaster hat, aber im Spiel vergisst man das halt doch mal schnell und dann hat die Mama mal einen Fuß oder einen Ellbogen im Bauch. Aua
    Aber alles auszuhalten.
    Wurden denn bei dir alle Endoherde entfernt?

    Alizee schön dass du auch auf diese Liste gefinden hast. Ich hoffe sie bringt uns Glück. Das mit der Warterei stresst mich auch total. Vor allem wenn man immer so das Alter vor Augen hat. Ich hoffe, dass wir beide bald weiter machen können.Meine Kiwu hat tatsächlich noch offen und die drei Ärzte handhaben es jetzt so, dass immer nur einer in der Paxis ist und die anderen arbeiten von zuhause. Gespräche werden oft über Videochat oder Telefon geführt. Sie wollen die Praxis so lange wie möglich auf lassen. Ich befürchte aber, dass sie zu sein wird, wenn ich dann wieder starten will.
    Ich will mir aber auch alle Optionen offen halten und hoffe, dass sich einfach die Lage irgendwie wieder beruhigt bis wir wieder starten können.

    Glückskäfer Lust Virenpusterin zu sein?

    Jul auch dir ein herzliches Willkommen. Auch dich hätte ich lieber als Virenpusterin gehabt. Ich hatte ja auch am Dienstag die BS, aber in einer Praxis für mininal inversive Chirugie. Wenn es in einer großen Klinik stattgefunden hätte, dann hätte ich es auch abgesagt. Ich würde jetzt einfach die Zyklen, in denen wegen Corona keine IUI gemacht werden kann, weiter stimulierten GVnP machen. Also so halb nach Plan. Kannst ja auch nicht in die Praxis zum US Aber so kann man die Zyklen wenigstens nutzen und wer weiß, vielleicht habt ihr ja jetzt doch Glück und braucht das alles gar nicht. Hast du Graipfruitsaft gehamstert?

    me langsam geht es mir wieder besser, aber das Gas macht einfach noch am meisten Probleme. Ich hoffe das Sab*simplex hilft jetzt. Der Bauch tut kaum weh und die Nähte sehen auch gut aus. Heute kam dann auch der Anruf, dass der histologische Befund unauffällig war. Es ist also wirklich nur Endometriose und sonst nichts Entzündliches. Schonmal sehr beruhigend.
    Aber da jetzt ja immer noch Endoherde im Bauchraum sind weiß ich nicht wie meine Ärztin weiter verfahren will. Und wie sie die Lage einschätzt. Wenn sie wieder DR macht, dann geht auch wieder ein Zyklus verloren und ich bin mit der IVF erst im Mai dran. Allerdings habe ich vielleicht Glück und bis dahin hat die Kiwu vielleicht schon wieder offen Es gilt einfach abzuwarten.
    Ich habe gestern Abend einen Flug für morgen Nacht ergattern können, der ist zwar ziemlich teuer, aber die Alternative wäre Dienstag gewesen. Und das war mir eindeutig zu spät. Jetzt hoffe ich, dass alles klappt. Ich wäre dann Sonntag Mittag zurück. Hier ist es eigentlich ruhig und OK. Aber die Ungewissheit, ob man nach Hause kommt oder nicht, ist anstrengend. Meinen Rückflug mit der Lufthansa gibt es nicht mehr, die stellen Flüge ja fast komplett ein. Zusätzlich gab es hier gestern nach noch ein Erdbeben. Es ist zwar nicht viel passiert, aber an den Strand gehe ich jetzt erstmal nicht.

    Meine Kiwu hat noch nicht geschlossen, hat aber eben schon angekündigt, dass sie nicht wissen, ob sie offen bleiben dürfen. Wir haben für Mitte April die nächste IUI geplant, ohne Stimu, nur auslösen und dann Progesteron. Dass ist ja eigentlich nur eine Sache von 10 min 😫 Sonntag könnte rein theoretisch der ES sein, keine Ahnung, wie mein Körper auf die Zeitverschiebungen reagiert. Da würden wir es konventionell probieren. Dann rutsche ich noch auf die Liste, wenn ich auch nicht glaube, dass das klappen kann.
    Ich frage mich, ob ich dann trotzdem Progesteron nehmen sollte. Bislang wurde keine Gelbkörperschwäche diagnostiziert und ich vertrage es mäßig.

    Linzilla, erstmal freut es mich sehr, dass es „nur“ eine Endo ist und sonst keine Befunde da sind bis Mai kann ich mir vorstellen, dass es besser wird, wenn sich die Menschen an die Vorgaben halten und die Kontakte einschränken. Vielleicht klappt es ja auch im April schon. Ich drück dir doll die Daumen und kann deinen Zeitdruck sehr gut verstehen. Selbstzahlung zur Not ginge bei euch nicht? Ich weiß, es ist sehr teuer (sitze auch in diesem Boot). Aber vielleicht als Notfallplan eine Option, die dich beruhigt? Außerdem meinte meine FÄ von der Kiwu, dass KV hinsichtlich des Alters auch mit sich reden lassen, nur beim Thema Heirat nicht. Das ist eine Ausnahmesituation. Da sollten sie auch entsprechend darauf reagieren und dir wenigstens die genehmigte Behandlung erstatten. Vielleicht kannst Du mal mit Deiner KV sprechen?

  9. #49
    Laviola ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Jul13 Beitrag anzeigen
    @Wunschkind2020: Ja genau, Diagnose lautet "Zervikale Sterilität". Mein ZS hält die Spermien auf, tötet sie eventuell sogar ab. Zudem ist er noch zu wenig. Realistische Chancen gibt es nur durch eine IUI.
    Ich hatte ehrlich gesagt viel Angst vor dem Eingriff, vor allem der Narkose. Durch das Coronavirus hab ich mich dann entschieden, ganz abzusagen - ich hatte einfach kein gutes Gefühl mich jetzt in ein Krankenhaus zu begeben, wo sowieso schon die Hölle los ist... mir ist das im Moment zu unsicher... Sehr wahrscheinlich wäre die OP jetzt aber auch von der Klinik abgesagt worden. Alle Eingriffe in RLP, die nicht lebensnotwendig sind, sollen verschoben werden...

    @Alizée: Eigentlich wäre es der erste Schritt, ja. Wir können natürlich die IUI ohne Spiegelung machen, aber das macht wenig Sinn...
    Es gibt keine Alternative bei mir zur IUI. Der ZS kann nicht durch Medikamente oder sonstige Geschichten beeinflusst werden. Es ist natürlich möglich, dass ein Spermium allen Umständen zum Trotz durch kommt, deswegen kann ich noch stimulieren für 2-3 Zyklen. Aber es ist außerordentlich unwahrscheinlich. Dazu kommt dann noch die Gelbkörperschwäche ... die wurde mit Clomifen angegangen, das hatte aber die Nebenwirkung, dass ich überhaupt keinen ZS hatte. Also nichts dabei, was gerade viel Hoffnung macht...
    Wenn die Mens voll da ist werde ich in der Klinik anrufen und nachfragen. Soweit ich weiß, gibt es keine Onlinesprechstunde (bisher).
    Mir gehts auch besser, wenn ich was machen kann und weiß, was die nächsten Schritte sind. Deswegen ist es gerade auch so schlimm für mich...
    Herzlich Willkommen

    Hast du den Verdacht auf eine Endo? Sonst würde eine Eileiterdurchlässigkeitsprüfung auch erstmal per US gehen, das ging bei mir 😊 dann würde einer IUI erstmal nix im Wege stehen. Oder eine entsprechende Praxis für die OP, wie bei Linzilla?

  10. #50

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Laviola: Ich drücke Dir soooo die Daumen, dass Du am Sonntag wieder zu Hause bist! Und dann macht Ihr ein Gaga-Dezember-Baby und irgendwann kannst Du auf die ganze Situation mit einem Lächeln zurückblicken 💕🍀

    @Linzi: Es wäre mir eine große Ehre Eure Glücksbringerin zu sein 💕 Ich würde aber gern mit der offiziellen Aufnahme in die Liste warten, bis mir hoffentlich am 30.3. ein schlagendes Herzchen bestätigt wird... 💕

Seite 5 von 96 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte