Seite 54 von 96 ErsteErste ... 444525354555664 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 952
Like Tree67gefällt dies

Thema: Hibbeln auf ein Baby 2021

  1. #531
    Welt. re ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Ein liebes Hallo an Alle
    Ich würde sehr gerne mit auf di Liste.
    Ich bin 27, und nun im 2. ÜZ für das erste Kind. NMT ist am 17.6. Im moment ist wieder warten auf den ES angesagt.

  2. #532
    MamawirdLehrerin ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Hallöchen an alle ✌
    Ich wäre gerne dabei auf der alles umfassenden Liste 🤣
    Es ist der vierte ÜZ für Mini Nummer 2. Mich hat die rote Hexe grade voll im Griff - nmt wäre der 19.6

    Bisher habe ich nur still mitgelesen und leider auch 2018/19 bei Mini Nummer 1 (da gab es einen so wunderbaren Austausch).

    Ich drücke uns allen die Daumen

  3. #533
    Minisun88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Hallo an alle neuen.

    Welt, wann erwartest du denn deinen ES?

    Babaybauch, was ist denn der Unterschied bei Maca? Also warum nehmt ihr unterschiedliches?

    Lenjo, schön von dir zu lesen. Wie geht es dir ?

    Linzi, bist du aufgeregt vor Mittwoch?

    Ela, machst du ein Monitoring beim FA? Sorry wenn ich deinen Bericht dazu überlesen habe.

  4. #534
    Ela12345 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    herzlich willkommen an alle Neuen

    @me, ja mache diesen Monat ein Monitoring. hatte bis jetzt immer positive Ovus aber der ES ist nicht immer erfolgt. Mal schauen wie es diesen Monat ist. Ansonsten wird nächster Zyklus mal stimmuliert.

  5. #535
    Lenjo ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Minisun. Danke für die Nachfrage. Da nur ein ❤️ sitzt und ich auf die Ergebnisse meiner Untersuchungen warte bin ich eigentlich ganz entspannt.
    Bin jetzt ES+5 also außer warten kann ich ja sowieso nichts machen. Ich werde nicht mehr vor dem NMT testen, wenn dann einen Tag davor um entspannt die Tage entgegen zu sehen.
    Diese leichte Linie und dann dir Blutungen haben mich echt runtergezogen.

    @Ela ich hoffe das deine Ergebnisse alle gut ausgehen und du keine stimu brauchst.

    Ich drücke allen anderen hier ganz fest die Daumen.

    @Linzi. Das der Mittwoch schnell kommen wird.

  6. #536
    Avatar von Wunschkind2020
    Wunschkind2020 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Hallo ihr Lieben,

    Sorry dass ich so lange weg war. Arbeit war der Horror, das Loch war schwarz und tief und ich kam nicht recht raus.
    Bitte entschuldigt, dass ich jetzt nicht auf jeden eingehe, das hole ich dir Tage nach. Hab jetzt Urlaub und somit viiiiel Zeit. Ich möchte aber kurz berichten.

    Aber ganz kurz zu:

    Zitat Zitat von Laviola Beitrag anzeigen
    Ich komme gerade vom Arzt und es ist eine intakte Schwangerschaft, alles dort, wo es sein soll und er konnte schon das Herz schlagen sehen ❤️ Linzi, ich hab natürlich auch ein Bild für dich
    https://www.bilder-upload.eu/bild-8d...8029.jpeg.html
    Ahhhhh wie ich mich freue. Es ist soooo schön. Herzlichen Glückwunsch. Und so ein schönes Foto. ❤

    Zitat Zitat von Lenjo Beitrag anzeigen
    @ Wunschkind. Ich hoffe wirklich sehr das es dir gut geht. Ich hoffe ebenfalls dass du Glück hast mit deiner KIWUK.
    Wenn du den Abstand brauchst dann kann ich das wirklich gut verstehen.
    Drücke dich trotzdem Mal ganz fest. 
    Ach du Liebe, danke dir, dass du fragst . Erklärung kommt gleich

    Zitat Zitat von Ela12345 Beitrag anzeigen
    @Linzi, ich drück dir fest die Daumen für ein Happy End. Ist dein 1. Kind auch durch eine IVF entstanden? Hadt du Mitsprachrecht ob 1 oder 2 eingesetzt werden?

    @ me, meine Ovus waren positiv. Habe nächste Woche nochmals Kontrolle, ob ES stattgefunden hat und alles ideal ist für ein positives Ergebnis...

    @ Wunschkind, ich hoffe es geht dir gut und brauchst nur einwenig Zeit für dich um neue Energie zu tanken. wir halten dir einen Platz auf der Juni Liste frei

    @Alizee, dir sind meine Daumen auch gedrückt!
    Auch dir lieben Dank

    @me: erstmal ganz lieben Dank an euch, die nach mir gefragt haben. Mein Loch war doch tiefer als gedacht und wurde mit dem Auswertungsgespräch mit der Kiwuk noch tiefer. Der Knackpunkt bin ich. Meine Biologische Uhr tickt sehr laut. Ich hab hier mal was von Wechseljahre geschrieben und hatte damit gar nicht so Unrecht, obwohl es nur ein Scherz war. Aber im Detail:
    Spermiogramm bei Männe ist super. Da gabs nicht zu meckern.
    Hormonell ist bei mir wohl alles gut (im Gegensatz zu dem was meine Gyn sagte). ES vorhanden. Aber...und nun kommt es: mein AMH-Wert ist so unterirdisch niedrig, dass da nicht mehr viel Eizellreserve ist. Das heisst, wir müssen nun jeden Zyklus nutzen und nen bissi Druck machen.
    Desweiteren hab ich ne Faktor V Genmutation...erhöhtes Thromboserisiko.
    Aber in Summe kein Grund NICHT schwanger zu werden. Sie rät zu einer IUI, ums leichter zu machen. Stimulieren würde sie wegen der geringen Reserve nicht, oder nur wenig. Da ich bisher aber nie einen Strich auf dem Test hatte, nicht mal den Hauch, liegt der Verdacht nahe, dass die EL zu sind oder nach meiner Blinddarmnot-OP in 2015 die EL an der Bauchdecke verwachsen sind. Also muss das erstmal ausgeschlossen werden. Und um da nicht unnötig zweimal ran zu müssen, hab ich ab 25.06. Termin zur BS mit ELDLP und GMSp. und ggf. Endoentfernung. Grundsicherung quasi...

    Ja so sieht es aus....

    Aber ich hab mich gefangen, hab jetzt 3 Wochen Urlaub, werde die genießen und in einer Woche an die See fahren.
    ES war scheinbar Freitag/Samstag und wurde genutzt mit Herzen am Dienstag, Freitag und Samstag. Wer weiß, vielleicht passiert ei Wunder. Warum scheinbar ES, weil ich keine Ovus gemacht hab und auch das Tempmessen hab schleifen lassen. Im moment bin ich in der Ist-mir-alles-egal-klappt-eh-nicht-stimmung
    Liebe Grüße Sunny
    ‐‐-------------------------------‐
    03/2019 offzieller, richtiger Hibbelstart zum 1. Baby
    09/2019 PAP 3D1
    ab 03/2020 Kiwu-Klinik
    03/2020 PAP 3D1, HPV negativ
    07/2020 Endo-Sanierung durch BS + GM-Spiegelung
    09/2020 1.IUI
    10/2020 2.IUI
    11.11.2020 1.ICSI im 22.ÜZ ~ 23.11. PU/ 27.11.TF

  7. #537
    Laviola ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Allen Neuen: Herzlich Willkommen auf unserer feinen Liste, mit ganz vielen Bäuchen in 2020 und Babys in 2021

    Zitat Zitat von babybauchabdruck Beitrag anzeigen
    Oh nein, Du Arme. Das klingt nicht gut. Hatte in YouTube schonmal einen Bericht darüber geschaut, also eine Mama, die ihren Weg der künstlichen Befruchtung beschrieben hat und auch diese Überstimu hatte. Sie wurde in genau dem Zyklus schwanger mit Zwillingen.

    Ich werde ganz sicher berichten. Die Apotheken in Frankreich habe ich auch angeschrieben, ca 300€ Unterschied in Bezug auf die jetzigen Medikamente.
    Am Freitag nächster Woche erfahre ich, was sie mir dort verordnen und wie die Kostenlage ist. Hier in Deutschland würde ich mit IVF/ICSI/Kryo und Medis auch bei über 5000 liegen.
    Wir werden normale IVF oder vermutlich ICSI machen, keine Spende. Ich gebe gern Bescheid, wenn ich die Kosten dann in Summe weiß. Hab es aktuell grob überschlagen und es wird irgendwas zwischen 2700 und 3500 sein. Genauere Zahlen dann nächstes WE.

    Ich drück Dir die Daumen, fass es klappt und wünsche Dir gute Besserung��������
    Das klingt kostenmäßig ja schon mal viel besser, ihr spart dann ja fast die Hälfte, mega gut! Wie war der Termin? Was werdet ihr machen und wann startet ihr? Ich freu mich auf jeden Fall sehr für Euch, dass es nun doch eine Möglichkeit gibt und drücke Dir die Daumen, dass ihr sehr bald Euer Wunder bekommt. Bei den Apotheken in Frankreich soll es auch nochmal Unterschiede geben, hab ich bei meinen Recherchen dazu irgendwo hier im Forum mal gelesen.

    Zitat Zitat von Linzilla Beitrag anzeigen
    Sorry dass ich gerade nicht auf jeden eingehe. Ich bin auch Autopilot gerade
    Es waren 6 Eizellen und 5 wurden befruchtet. Jetzt ist am Mittwoch Transfer.
    Linzi, ich drück Dir sowas von die Daumen für den Transfer!

    Zitat Zitat von Ela12345 Beitrag anzeigen
    herzlich willkommen an alle Neuen

    @me, ja mache diesen Monat ein Monitoring. hatte bis jetzt immer positive Ovus aber der ES ist nicht immer erfolgt. Mal schauen wie es diesen Monat ist. Ansonsten wird nächster Zyklus mal stimmuliert.
    Wie läuft Dein Monitoring? Machst du das beim FA oder in einer Kiwuk?

    Zitat Zitat von Lenjo Beitrag anzeigen
    @Minisun. Danke für die Nachfrage. Da nur ein ❤️ sitzt und ich auf die Ergebnisse meiner Untersuchungen warte bin ich eigentlich ganz entspannt.
    Bin jetzt ES+5 also außer warten kann ich ja sowieso nichts machen. Ich werde nicht mehr vor dem NMT testen, wenn dann einen Tag davor um entspannt die Tage entgegen zu sehen.
    Diese leichte Linie und dann dir Blutungen haben mich echt runtergezogen.

    @Ela ich hoffe das deine Ergebnisse alle gut ausgehen und du keine stimu brauchst.

    Ich drücke allen anderen hier ganz fest die Daumen.

    @Linzi. Das der Mittwoch schnell kommen wird.
    Ich kann dich gut verstehen, dass Du erst am NMT testen willst. Ich bin ja auch bekennende Spättesterin aber das Warten ist schon auch nicht einfach. Wann bekommst Du die Ergebnisse? Ein gut sitzendes Herz reicht ja schon, ich drück Dir die Daumen, dass es geklappt hat

    Zitat Zitat von Wunschkind2020 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    Sorry dass ich so lange weg war. Arbeit war der Horror, das Loch war schwarz und tief und ich kam nicht recht raus.
    Bitte entschuldigt, dass ich jetzt nicht auf jeden eingehe, das hole ich dir Tage nach. Hab jetzt Urlaub und somit viiiiel Zeit. Ich möchte aber kurz berichten.

    Aber ganz kurz zu:



    Ahhhhh wie ich mich freue. Es ist soooo schön. Herzlichen Glückwunsch. Und so ein schönes Foto. ❤



    Ach du Liebe, danke dir, dass du fragst . Erklärung kommt gleich



    Auch dir lieben Dank

    @me: erstmal ganz lieben Dank an euch, die nach mir gefragt haben. Mein Loch war doch tiefer als gedacht und wurde mit dem Auswertungsgespräch mit der Kiwuk noch tiefer. Der Knackpunkt bin ich. Meine Biologische Uhr tickt sehr laut. Ich hab hier mal was von Wechseljahre geschrieben und hatte damit gar nicht so Unrecht, obwohl es nur ein Scherz war. Aber im Detail:
    Spermiogramm bei Männe ist super. Da gabs nicht zu meckern.
    Hormonell ist bei mir wohl alles gut (im Gegensatz zu dem was meine Gyn sagte). ES vorhanden. Aber...und nun kommt es: mein AMH-Wert ist so unterirdisch niedrig, dass da nicht mehr viel Eizellreserve ist. Das heisst, wir müssen nun jeden Zyklus nutzen und nen bissi Druck machen.
    Desweiteren hab ich ne Faktor V Genmutation...erhöhtes Thromboserisiko.
    Aber in Summe kein Grund NICHT schwanger zu werden. Sie rät zu einer IUI, ums leichter zu machen. Stimulieren würde sie wegen der geringen Reserve nicht, oder nur wenig. Da ich bisher aber nie einen Strich auf dem Test hatte, nicht mal den Hauch, liegt der Verdacht nahe, dass die EL zu sind oder nach meiner Blinddarmnot-OP in 2015 die EL an der Bauchdecke verwachsen sind. Also muss das erstmal ausgeschlossen werden. Und um da nicht unnötig zweimal ran zu müssen, hab ich ab 25.06. Termin zur BS mit ELDLP und GMSp. und ggf. Endoentfernung. Grundsicherung quasi...

    Ja so sieht es aus....

    Aber ich hab mich gefangen, hab jetzt 3 Wochen Urlaub, werde die genießen und in einer Woche an die See fahren.
    ES war scheinbar Freitag/Samstag und wurde genutzt mit Herzen am Dienstag, Freitag und Samstag. Wer weiß, vielleicht passiert ei Wunder. Warum scheinbar ES, weil ich keine Ovus gemacht hab und auch das Tempmessen hab schleifen lassen. Im moment bin ich in der Ist-mir-alle-egal-klappt-eh-nicht-stimmung
    Sunny, wie schön von Dir zu hören nach so einer Diagnose kann ich es mehr als verstehen, dass Du erstmal in ein Loch gefallen bist. Umso besser, dass Du Dich gefangen hast und jetzt Deinen Urlaub genießen kannst. Bei mir hat es übrigens genau in dem Zyklus, in dem ich diese egal-diesen-Monat-kann-das-eh-nix-werden-Stimmung hatte. Meine Kiwuk hatte geschlossen und einen Tag vor dem Test hab ich noch mit zwei Freundinnen diskutiert, wie mein Partner und ich die Kosten für eine IVF oder ähnliches tragen sollen (wir sind nicht verheiratet), da ich selbst der IUI gegenüber pessimistisch war und dachte, das klappt sowieso alles nicht. Und auf einmal hatte ich einen positiven Test in der Hand.
    Ich wünsche mir sehr, dass es bei Dir auch sehr bald so ist, dass Du einen positiven Test in den Händen hältst. Die ELdurchlässigkeit zu prüfen ist sicher eine sehr gute Sache, wurde bei mir auch gemacht und danach ist für etwa 6 Monate auch die Fruchtbarkeit erhöht. Der Plan Deiner Kiwuk klingt auf jeden Fall sehr vernünftig und dass das SG von deinem Partner super ist, ist auch eine sehr gute Sache (war bei meinem Partner genauso, er war bei der einen IUI sehr stolz auf seine 40 Mio. ).
    Ich hab vor dem positiven Test etwa 2 Monate davor angefangen, Q10 zu nehmen, das die Qualität der Eizellen verbessern soll. Ob das jetzt daran lag, an der Entspannung, den durchgespülten EL, weiß ich natürlich nicht. Aber schaden tut es auf jeden Fall nicht

    me: so langsam weicht die Jetlag-Müdigkeit, was aber wahrscheinlich auch daran liegt, dass ich gerade Urlaub habe und schön einen Mittagsschlaf mache. Samstag war mir übel, der Tag war eher nicht gut und ich dachte schon, jetzt fängt es mit der Übelkeit an. Aber gestern war es wieder besser und heute bisher auch. Mein nächster US ist erst am 15. (oder 16.?), das ist noch ein ganzes Stück. Ich hoffe, sollte etwas nicht in Ordnung sein, ich das dann schon früher merke und nicht erst dann. Insgesamt versuchen wir es aber positiv anzugehen, mit ein wenig angezogener Handbremse.

  8. #538
    Ela12345 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Wunschkind2020 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    Sorry dass ich so lange weg war. Arbeit war der Horror, das Loch war schwarz und tief und ich kam nicht recht raus.
    Bitte entschuldigt, dass ich jetzt nicht auf jeden eingehe, das hole ich dir Tage nach. Hab jetzt Urlaub und somit viiiiel Zeit. Ich möchte aber kurz berichten.



    Aber ganz kurz zu:



    Ahhhhh wie ich mich freue. Es ist soooo schön. Herzlichen Glückwunsch. Und so ein schönes Foto. ❤



    Ach du Liebe, danke dir, dass du fragst . Erklärung kommt gleich



    Auch dir lieben Dank

    @me: erstmal ganz lieben Dank an euch, die nach mir gefragt haben. Mein Loch war doch tiefer als gedacht und wurde mit dem Auswertungsgespräch mit der Kiwuk noch tiefer. Der Knackpunkt bin ich. Meine Biologische Uhr tickt sehr laut. Ich hab hier mal was von Wechseljahre geschrieben und hatte damit gar nicht so Unrecht, obwohl es nur ein Scherz war. Aber im Detail:
    Spermiogramm bei Männe ist super. Da gabs nicht zu meckern.
    Hormonell ist bei mir wohl alles gut (im Gegensatz zu dem was meine Gyn sagte). ES vorhanden. Aber...und nun kommt es: mein AMH-Wert ist so unterirdisch niedrig, dass da nicht mehr viel Eizellreserve ist. Das heisst, wir müssen nun jeden Zyklus nutzen und nen bissi Druck machen.
    Desweiteren hab ich ne Faktor V Genmutation...erhöhtes Thromboserisiko.
    Aber in Summe kein Grund NICHT schwanger zu werden. Sie rät zu einer IUI, ums leichter zu machen. Stimulieren würde sie wegen der geringen Reserve nicht, oder nur wenig. Da ich bisher aber nie einen Strich auf dem Test hatte, nicht mal den Hauch, liegt der Verdacht nahe, dass die EL zu sind oder nach meiner Blinddarmnot-OP in 2015 die EL an der Bauchdecke verwachsen sind. Also muss das erstmal ausgeschlossen werden. Und um da nicht unnötig zweimal ran zu müssen, hab ich ab 25.06. Termin zur BS mit ELDLP und GMSp. und ggf. Endoentfernung. Grundsicherung quasi...

    Ja so sieht es aus....

    Aber ich hab mich gefangen, hab jetzt 3 Wochen Urlaub, werde die genießen und in einer Woche an die See fahren.
    ES war scheinbar Freitag/Samstag und wurde genutzt mit Herzen am Dienstag, Freitag und Samstag. Wer weiß, vielleicht passiert ei Wunder. Warum scheinbar ES, weil ich keine Ovus gemacht hab und auch das Tempmessen hab schleifen lassen. Im moment bin ich in der Ist-mir-alle-egal-klappt-eh-nicht-stimmung
    Hallo Wunschkind, schön bist du wieder hier. Ich habe öfters an dich gedacht und fest gehofft, dass du keine schlechten Ergebnisse bekommen hast. Ich kann dich aber nur zugut verstehen, wie du dich in diesem Moment gefühlt hast. Es reisst den Boden unter den Füssen zusammen und das Licht im Tunnel wird immer kleiner. deinen Weg wirst finden und mit einem Happy End abschliessen. Du bist nun in guten Händen und den nächsten Meilenstein am 25.6 bereits vor Augen. Ich freu mich sehr bist du wieder da! Lass dich virtuell knuddeln.

    @ Laviola, schön bist du wieder fitter. Deine Geschichte lässt uns alle hoffen, dass es plötzlich sehr schnell gehen kann!

    @ me, der ES hat am WE stattgefunden, Tempi ist angestiegen. Allerdings die Gmsh nur bei 7.8mm. Hat jemand einen Tipp wie man die Gmsh fördern kann? Die Einnistung wäre ja erst in etwa 2-3 Tage. Die Tees kenne, würde aber Etwas zum Schlucken vorziehen...

  9. #539
    luona ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Wunschkind: Schade, dass dein Ergebnis so blöd war. :( Meinst du nicht, dass du da mit Ernährung was dran drehen kannst? Manche sagen ja, dass das was bringt. Also so Sachen wir Kukurma, Maca, Süßkartoffeln essen und Zucker und Koffein weglassen und generell Nährstoffe supplementieren? Schaden kann das ja nie. Ich drücke dir auf jeden Fall fest die Daumen.

    @me: Der Clearblue sagt seit Tag 7, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, bisher ist aber noch kein LH-Anstieg da. Heute ist Zyklustag 12. Dann gehe ich wieder von einem 29-Tage-Zyklus aus, da im letzten Monat nach Gefühl dieser am Montagabend anfing und rechne mal mit spätestens morgen Abend. Ansonsten weiß ich es auch nicht mehr. Das wäre ja dann der Zyklus mit beidseitigem Eisprung. Hmm... Vielleicht bin ich auch einfach zu ungeduldig.

  10. #540
    Lenjo ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @ Wunschkind. Ich weiß wie blöd das sich anhört, aber wenigstens weißt du jetzt woran du bist. Es gibt ein Plan.
    Ich schließe mich hier Laviola an. Es ist nichts verloren und alles drin.
    🍀🍀🍀💞💞💞

Seite 54 von 96 ErsteErste ... 444525354555664 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •