Seite 79 von 89 ErsteErste ... 29697778798081 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 790 von 886
Like Tree66gefällt dies

Thema: Hibbeln auf ein Baby 2021

  1. #781
    Avatar von Yulaia
    Yulaia ist offline Member
    Registriert seit
    09.02.2018
    Beiträge
    124

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Luona: dann hast du genau das Gegenteil von mir. Ich hab viel zu niedriges TSH und dafür extrem hohes T3 und T4 und zu viele Antikörper die meine Schilddrüse angreifen. Ich bekomme morgen die Tabletten und dann in 2 Wochen muss ich wieder zur Blutabnahme.

  2. #782
    Laviola ist offline old hand
    Registriert seit
    28.11.2019
    Beiträge
    748

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Minisun Ihr Arzt verschreibt ihr das, ich kann sie fragen. Sie weiß allerdings noch nichts von meiner Schwangerschaft, ich frag sie, wenn ich es ihr erzählt habe. Sie meinte auf jeden Fall, dass es ein ganz neues Medikament sei, das müsste Dein FA bestimmt kennen, oder?

    Yulaia Ach Mensch, das ist echt Mist. Aber ich bin auch sehr dafür, dass wir Dich im Bus ganz fest anschnallen und Du erst im April aussteigst. Ich drück Dir ganz fest die Daumen und hoffe, die Einstellung geht schnell

    Lenjo Auch Dir drücke ich die Daumen, Deine Tests sehen richtig toll aus! Guter Hoffnung sein ist echt schwer, was der Begriff heißt, war mir davor nicht so klar aber mit jeder Woche wird es ein bisschen besser. Wann hast Du Deinen ersten FA Termin?

    Luona Ich kann Dich so gut verstehen, man ist einfach irgendwann genervt und es zehrt an einem. Als ich das Erstgespräch mit meiner Hebamme hatte und meinte, dass wir es jetzt 1 Jahr intensiv probiert haben, meinte sie, ach da ist ja alles noch im Rahmen. Öhm, ich fand das Jahr seehehr lang, vor allem weil bei mir altersbedingt die Uhr einfach nochmal lauter getickt hat. Ich drück Dir ganz fest die Daumen

    Glückskäfer Ich hoffe, Du geniesst Deinen Urlaub und es nistet sich gerade ein kleiner Bewohner bei Dir ein Ich denke oft an Dich, auch wenn ich arbeitsbedingt hier gerade nicht so viel zum Schreiben komme. Ich hoffe, das wird bald ein wenig besser...

    Ich lass Euch nochmal eine ordentliche Portion Viren da *puuuuuust* dass ganz viele in den nächsten Bus einsteigen dürfen

    Langsam steigt die Aufregung, ab morgen könnten wir die Ergebnisse vom Harmony-Test bekommen.. ich stelle mich mal eher auf Montag ein, aber hoffen tue ich natürlich auf morgen. Ansonsten tut mir seitlich seit zwei Tagen die rechte Hüfte weh, eher wie ein ganz schlimmer Muskelkater und ich humple durch die Gegend. Da lob ich mir wieder das Homeoffice

  3. #783
    Osyris ist offline Stranger
    Registriert seit
    01.07.2020
    Beiträge
    1

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Hallo zusammen. Ich schließe mich auch mal an. Ist alles noch ganz frisch, dass wir uns entschieden haben, dass ich die Pille absetze (so 2 oder 3 Wochen). Es wäre mein erstes ☺️

    Liebe Grüße

  4. #784
    Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    756

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Laviola Beitrag anzeigen
    Minisun Ihr Arzt verschreibt ihr das, ich kann sie fragen. Sie weiß allerdings noch nichts von meiner Schwangerschaft, ich frag sie, wenn ich es ihr erzählt habe. Sie meinte auf jeden Fall, dass es ein ganz neues Medikament sei, das müsste Dein FA bestimmt kennen, oder?

    Yulaia Ach Mensch, das ist echt Mist. Aber ich bin auch sehr dafür, dass wir Dich im Bus ganz fest anschnallen und Du erst im April aussteigst. Ich drück Dir ganz fest die Daumen und hoffe, die Einstellung geht schnell

    Lenjo Auch Dir drücke ich die Daumen, Deine Tests sehen richtig toll aus! Guter Hoffnung sein ist echt schwer, was der Begriff heißt, war mir davor nicht so klar aber mit jeder Woche wird es ein bisschen besser. Wann hast Du Deinen ersten FA Termin?

    Luona Ich kann Dich so gut verstehen, man ist einfach irgendwann genervt und es zehrt an einem. Als ich das Erstgespräch mit meiner Hebamme hatte und meinte, dass wir es jetzt 1 Jahr intensiv probiert haben, meinte sie, ach da ist ja alles noch im Rahmen. Öhm, ich fand das Jahr seehehr lang, vor allem weil bei mir altersbedingt die Uhr einfach nochmal lauter getickt hat. Ich drück Dir ganz fest die Daumen

    Glückskäfer Ich hoffe, Du geniesst Deinen Urlaub und es nistet sich gerade ein kleiner Bewohner bei Dir ein Ich denke oft an Dich, auch wenn ich arbeitsbedingt hier gerade nicht so viel zum Schreiben komme. Ich hoffe, das wird bald ein wenig besser...

    Ich lass Euch nochmal eine ordentliche Portion Viren da *puuuuuust* dass ganz viele in den nächsten Bus einsteigen dürfen

    Langsam steigt die Aufregung, ab morgen könnten wir die Ergebnisse vom Harmony-Test bekommen.. ich stelle mich mal eher auf Montag ein, aber hoffen tue ich natürlich auf morgen. Ansonsten tut mir seitlich seit zwei Tagen die rechte Hüfte weh, eher wie ein ganz schlimmer Muskelkater und ich humple durch die Gegend. Da lob ich mir wieder das Homeoffice
    Vielen Dank meine liebe Laviola 💕
    Ich denke viel an Dich. Das ETS bzw. der US ist ja schonmal supergut gelaufen - das erleichtert mich sehr und was auch immer die Biochemie jetzt ausspuckt - ich bin mir sicher, dass der Harmony den US bestätigt und Du im Januar Dein kleines Wunder im Arm halten darfst 💕
    Ich drücke Dir natürlich ganz fest die Daumen, dass das Ergebnis am Freitag kommt und Ihr dann voller Stolz am Wochenende verkünden dürft 😊❤️
    Das wird bestimmt wundervoll ❤️

    Ich atme Deine Viren mal tief ein, DANKE 😊
    Ich habe diesen Monat kein gutes Gefühl, meine Kurve ist komplett chaotisch. Jetzt könnte man sagen: Vielleicht hat chaotisch ja was zu bedeuten aber durch die FG weiß ich ja, wie meine Kurve im Zyklus, in dem es geklappt hat, aussah - und sie sah nicht so chaotisch aus wie jetzt.
    Aber ich glaube Hoiberl hat hier mal geschrieben: Eine schöne Kurve macht noch lange nicht schwanger und in diesem Sinne hoffe ich mal darauf, dass auch eine chaotische Kurve mal eine Schwangerschaft bedeuten kann - auch wenn ich gedanklich bereits im nächsten Zyklus bin 😌

    Ich drücke Dir auch die Daumen für Dein Gespräch am Montag mit Deinem Chef. Ich denke, er wird sich trotzdem für Dich freuen. Ich mag solche Gespräche aber auch nicht und wenn man seinen Job gern mag und seine Vorgesetzten die Arbeit zu schätzen wissen, ist man nun mal erst einmal ein Ausfall und hinterlässt eine Lücke. Zumindest bei mir wäre es mit sehr viel Zeitaufwand verbunden, jemanden einzuarbeiten, der mich ersetzen würde. Und die Person würde dann auch nur eine befristete Stelle bekommen, was einem ja auch irgendwie leid tut.
    Nichts desto trotz - das ist das Leben und es gehört dazu und es ist DEIN Leben und Dein gutes Recht. Schade, dass man sich diese Gedanken machen muss aber ich denke nicht, dass Du damit alleine bist... 😉💕🍀

  5. #785
    luona ist offline Member
    Registriert seit
    23.10.2019
    Beiträge
    158

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Yulaia: Das ist gut zu hören, dass du wirklich so engmaschig kontrolliert wirst. Ihr schafft das bestimmt. Was genau bekommst du für Medis? Irgendwann merkt man das bei Schilddrüsenproblemen auch selbst, wenn die Werte nicht stimmen. Es fällt schon irgendwie auf. Ich bin gespannt auf meinen Termin beim Endo am Montag. Haut und Augen sind schon wieder zu trocken. Das heißt meistens, dass meine Werte wieder suboptimal sind.

    @Laviola: Danke für den Zuspruch. Ja, das mit dem Alter kenne ich ja auch. Bin ja auch im Mai 34 geworden. Und ich dachte halt, dass es vor meinem Geburtstag bestimmt noch was wird. Pustekuchen. Woran lag es bei dir noch mal? Ich bin mir nicht sicher, ob du das schon mal geschrieben hast. Wenn ja, dann tut es mir leid, dass ich es gerade nicht mehr weiß. Ich kann mich nur noch an deine Bali-Reise erinnern, weil du ja auch wie wir fast irgendwo festgesteckt hättest im März. Ich finde ein Jahr halt auch schon sehr lange und finde es total doof, dass man da gar nichts machen kann und niemand hilft. Es heißt ja immer ab 35 soll man nach einem halben Jahr hin. Fruchtbarkeit hält sich aber ja auch nicht an Jahreszahlen sondern es ist individuell verschieden und wer weiß, was für kostbare Zeit verloren geht. Man fühlt sich halt einfach hilflos und weiß nicht, was los ist. Zwei Freundinnen von mir sind ein Jahr älter und sind mit beiden Kindern im ersten oder zweiten Zyklus schwanger geworden.

  6. #786
    Avatar von Yulaia
    Yulaia ist offline Member
    Registriert seit
    09.02.2018
    Beiträge
    124

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Osyris: herzlich willkommen! Irgendwo ist eine Liste in die du dich eintragen kannst wenn du möchtest.

    @luona: eigentlich merke ich nichts. Mir ist nur immer schwindelig, aber das wars auch schon. Habe kein Herzrasen oder Zittern oder augenprobleme. Also habe ich nochmal Glück gehabt! Ich nehme momentan Propylthiouracil 50mg alle 8 Stunden. Laut Endo ist das halbwegs sicher in der Schwangerschaft. Mal sehen wie es jetzt weiter geht. Sag Bescheid, was bei dir am Montag rauskommt!

  7. #787
    Mewy90 ist gerade online addict
    Registriert seit
    30.11.2017
    Beiträge
    582

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021


    HIBBELDAMEN

    NMT 10.5.
    WUNSCHKIND2020, Jahre, 14. ÜZ, 1. Kind

    NMT 27.5.
    DENDEN, 30 Jahre, 1. Kind, 16. ÜZ (1. ICSI)
    ALIZEE, 40 Jahre, 1. Kind, 3. ICSI

    NMT 25.6.
    KOLIIBRII, 34 Jahre, 1. Kind, 15. ÜZ (3 ÜZ nach *)

    NMT 28.6.
    BABYBAUCHABDRUCK, 43 Jahre, 4. Kind, 9. ÜZ, 1. ICSI

    NMT 1.7.
    YUNYUN, 33 Jahre, 4.ÜZ, 1. Kind
    LENJO, 37 Jahre, 2 ÜZ nach **, 2. Kind

    NMT 2.7.
    LIESCHENISSTRADISCHEN, 26 Jahre, 6. ÜZ, 2. Kind

    NMT 4.7.
    YULAIA, 26 Jahre, 2. ÜZ, 2. Kind

    NMT 7.7.
    LUONA, 33 Jahre, 8. ÜZ, 1. Kind

    NMT 8.7.
    ELA12345, 33 Jahre, 12. ÜZ, 1. Kind

    NMT 8.7.
    HOIBERLHEX, 31 Jahre, 6. ÜZ, 2. Kind

    NMT 12.07.

    GLUECKSKAEFER2007, 40 Jahre, 3. Kind, 3. ÜZ nach *

    NMT 13.7.
    LUCKYLIONESS588, 31Jahre, 4. ÜZ, 1. Kind




    WO IST NUR DAS EI

    AVONYA, 34 Jahre, 2. Kind, ÜZ 97
    GWENWHYFAR, 26 Jahre, 1. Kind, 13. ÜZ
    LYKKEBARN, 29 Jahre, 1. Kind, 3. ÜZ nach *
    TANATEL, 34 Jahre, 1. Kind


    BAUCHBEWOHNER EINGEZOGEN

    LAVIOLA, 38 Jahre, positiv getestet im 10. ÜZ, 1. Kind (nächster Termin 16.06., EST + Harmony am 29.06)

    QUINNEAP, 33 Jahre, positiv getestet im 4. ÜZ, 1. Kind (nächster Termin 25.05.)

    MINISUN88, 32 Jahre, positiv gestestet im 2. ÜZ, 2. Kind, vet 09.02.2021 (nächster Termin 16.06.)


    BABY, BABY, BABY




    PÄUSCHEN


    MARIE_G, 2. Kind
    ERDBEERCHEN03, 30 jahre, 2. Kind
    JUL13, 33 Jahre, 1. Kind


    CHEARLEADER

    MEWY90
    mit Linus (10.08.2018) und Kilian (06.04.2020)

  8. #788
    Mewy90 ist gerade online addict
    Registriert seit
    30.11.2017
    Beiträge
    582

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Guten Morgen ihr Lieben,
    Ich habe die Liste mal wieder hervorgeholt. Da gibt es sicher einiges zu aktualisieren.
    Wenn es was zu ändern gibt, dann schreibt doch einfach einen Kommentar mit @liste und dann halte dich das auf dem Laufenden.
    Ansonsten komme ich manchmal einfach nicht mit. 🙈

    Ansonsten sorry, dass ich gerade so wenig schreibe. Ich lese meist nachts beim stillen und bin dann zu müde zum antworten. 😅

    Ich hoffe es geht euch allen den jeweiligen Umständen entsprechend gut und ihr könnt ein schönes Sonnenwochenende genießen.



  9. #789
    Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    756

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Yualai: Ich drücke alle Daumen, dass Dein Wunder es sich gemütlich macht und durch die Einstellung eine gute Chance hat.
    Eigentlich ist es ja gut, dass die Diagnose jetzt da ist und Du so gut kontrolliert wirst. Die Krankheit wirst Du ja sicher schon unbemerkt eine Weile haben und durch die gute und auf die Schwangerschaft abgestimmte Betreuung und Medikamentierung hast Du jetzt bestimmt gute Chancen, dass das Kleine bleibt... 😍
    Ich wünsche es Dir auf jeden Fall sehr 😊

  10. #790
    luona ist offline Member
    Registriert seit
    23.10.2019
    Beiträge
    158

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Yulaia, das hört sich doch gut an. Dann können deine Werte auch nicht so schlecht sein oder?

    @Liste: Ich bin jetzt 34 Jahre alt und noch im 8. Zyklus, müsste aber morgen oder übermorgen meine Mens bekommen. Symptome sind schon da. Heute eine Stunde im Bett gelegen wegen Krämpfen im Magen und im Unterleib/Rücken. Das hab ich auch schon lang nicht mehr gehabt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •