Seite 9 von 96 ErsteErste ... 78910111959 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 958
Like Tree70gefällt dies

Thema: Hibbeln auf ein Baby 2021

  1. #81
    Avatar von Wunschkind2020
    Wunschkind2020 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Linzilla Beitrag anzeigen
    Schon morgen, dass ist toll. Dann drücke ich die für morgen.

    Ist doch klar, dass dir der PAP Wert Sorgen macht, aber ich finde gut, dass du dich nicht verrückt machst. Es kann ja ganz harmlose Ursachen haben, warum er etwas erhöht ist. Und wenn es Grund zur Sorge gäbe, dann hätte deine FÄ sicherlich schneller gehandelt.

    Ja die KiWus testen gerne noch ein paar Parameter mehr. Und das ist sicher auch gut so, schließlich sind sie die Experten und auch in der Reproduktionsmedzin ändert sich ja ständig etwas. Jetzt geht es also richtigt los. Geht es dir auch so, dass du so ein bisschen hibbeliger wirst und aufgeregt? Als würde man ein Abenteuer starten? Ich fand es damals sehr aufregend und habe mich irgenwie gefreut, weil ich wusste, jetzt wirst du sicher schwanger und es wird etwas getan.

    Ich telefoniere heute Nachmittag mit meiner Ärztin. Wie es weiter geht weiß ich gerade gar nicht. Mal sehen was sie sagt. Aber so ein zwei Ideen hätte ich schon, die ich mit ihr klären will.
    Ohja, es ist aufregend. Hibbelig bin ich auch mehr, aber ich muss sagen, dass ich seit dem ich weiß, dass es nun losgeht, viel entspannter bin. Ich sehe das nun alles recht ruhig und hab viel Vertrauen in die Medizin. Ich habe mir jetzt einfach die Hoffnung in den Kopf gesetzt, dass es nur kleine Stellschrauben sind, die eine SS verhindern und dass uns die Experten schon helfen werden. Das beruhigt mich gerade ungemein, obwohl ich schon freudig aufgeregt bin.

    Magst du deine Ideen, die du mit deiner Ärztin klären willst, mit uns teilen? Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass ihr einen gemeinsamen Plan für das weitere Vorgehen finden werdet.
    Liebe Grüße Sunny
    ‐‐-------------------------------‐
    03/2019 offzieller, richtiger Hibbelstart zum 1. Baby
    09/2019 PAP 3D1
    ab 03/2020 Kiwu-Klinik
    03/2020 PAP 3D1, HPV negativ
    07/2020 Endo-Sanierung durch BS + GM-Spiegelung
    09/2020 1.IUI
    10/2020 2.IUI
    11.11.2020 1.ICSI im 22.ÜZ ~ 23.11. PU/ 27.11.TF

  2. #82
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Wunschkind2020 Beitrag anzeigen
    Ohja, es ist aufregend. Hibbelig bin ich auch mehr, aber ich muss sagen, dass ich seit dem ich weiß, dass es nun losgeht, viel entspannter bin. Ich sehe das nun alles recht ruhig und hab viel Vertrauen in die Medizin. Ich habe mir jetzt einfach die Hoffnung in den Kopf gesetzt, dass es nur kleine Stellschrauben sind, die eine SS verhindern und dass uns die Experten schon helfen werden. Das beruhigt mich gerade ungemein, obwohl ich schon freudig aufgeregt bin.

    Magst du deine Ideen, die du mit deiner Ärztin klären willst, mit uns teilen? Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass ihr einen gemeinsamen Plan für das weitere Vorgehen finden werdet.
    Ja genau so habe ich mich damals auch gefühlt. Ich drück dir die Daumen, dass es nur eine winzige Schraube ist und du bald schwanger bist.

    Ich wollte ihr evtl. vorschlagen, dass ich auch nur die IVF mache und wir dann einfrieren und evtl. erst 1-2 Monate später den Transfer mache. Und möchte eben so schnell wie möglich die IVF machen, weil man ja nicht weiß wie lange die KiWu zumacht, wenn es dazu kommt. Ein Transfer ist ja auch einfacher als die ganze Sache mit der Stimulation und Entnahme. Und ich denke, die KK würde sicher zustimmen, wenn man den TF wegen der aktuellen Lage verschieben würde auch wenn es nach meinem Geburtstag wäre und dann die Kosten wahrscheinlich auch tragen.
    Auf der anderen Seite wäre ein TF in den nächsten 6 Monaten ja wünschenswert nach der BS. Da verspricht man sich ja den größten Erfolg.

  3. #83
    Avatar von Avonya
    Avonya ist offline Freak

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Linzilla Beitrag anzeigen
    Und was sagt der Ovu? War der ES schon?
    Bisher war der Ovu nicht positiv, bin an ZT 16 und das ist Recht spät, dann wird der Zyklus wohl länger werden als üblich.
    Allerdings bei dem was sich heute beruflich ergeben hat, mit der CoronaKrise, ist es vielleicht besser erstmal nicht schwanger zu werden. Eigentlich bescheuert, aber in der aktuellen Situation macht mir der Gedanke einfach nur Angst.

  4. #84
    Avatar von Wunschkind2020
    Wunschkind2020 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Linzilla Beitrag anzeigen
    Ja genau so habe ich mich damals auch gefühlt. Ich drück dir die Daumen, dass es nur eine winzige Schraube ist und du bald schwanger bist.

    Ich wollte ihr evtl. vorschlagen, dass ich auch nur die IVF mache und wir dann einfrieren und evtl. erst 1-2 Monate später den Transfer mache. Und möchte eben so schnell wie möglich die IVF machen, weil man ja nicht weiß wie lange die KiWu zumacht, wenn es dazu kommt. Ein Transfer ist ja auch einfacher als die ganze Sache mit der Stimulation und Entnahme. Und ich denke, die KK würde sicher zustimmen, wenn man den TF wegen der aktuellen Lage verschieben würde auch wenn es nach meinem Geburtstag wäre und dann die Kosten wahrscheinlich auch tragen.
    Auf der anderen Seite wäre ein TF in den nächsten 6 Monaten ja wünschenswert nach der BS. Da verspricht man sich ja den größten Erfolg.
    danke dir.
    Puh...schon eine Zwickmühle in der du da steckst. Ich kann beide Gedankengänge gut nachvollziehen.
    Wieviel Zeit hast du noch, bis das Zeitfenster 6 Monate nach BS abläuft? Gerade weil du aufgrund deines nahenden Geburtstages und der 6 Monats "Frist" etwas unter Druck bist, würde ich die IVF mit Transfer wohl zeitnah durchziehen. Trotz oder gerade wegen der unsicheren Lage im Moment. Wer weiß, wann wieder Normalität Eintritt.
    Liebe Grüße Sunny
    ‐‐-------------------------------‐
    03/2019 offzieller, richtiger Hibbelstart zum 1. Baby
    09/2019 PAP 3D1
    ab 03/2020 Kiwu-Klinik
    03/2020 PAP 3D1, HPV negativ
    07/2020 Endo-Sanierung durch BS + GM-Spiegelung
    09/2020 1.IUI
    10/2020 2.IUI
    11.11.2020 1.ICSI im 22.ÜZ ~ 23.11. PU/ 27.11.TF

  5. #85
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Avonya Beitrag anzeigen
    Bisher war der Ovu nicht positiv, bin an ZT 16 und das ist Recht spät, dann wird der Zyklus wohl länger werden als üblich.
    Allerdings bei dem was sich heute beruflich ergeben hat, mit der CoronaKrise, ist es vielleicht besser erstmal nicht schwanger zu werden. Eigentlich bescheuert, aber in der aktuellen Situation macht mir der Gedanke einfach nur Angst.
    Musst du in Kurzarbeit?

  6. #86
    Laviola ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Linzilla Beitrag anzeigen
    Was hat denn deine Kiwu gesagt? Schließen sie wegen Corona? Also ich drücke die Daumen für ein Weihnachtsgeld-Corona-Wunder
    Hihi ich sehe gerade, mein Handy hat aus Weihnachts-Corona-Wunder ein Weihnachtsgeld-Corona-Wunder gemacht 😂 könntest du das bitte ändern? 🙈 Mehr Geld wird es nicht geben.

    Sie schließt wegen Corona und es wäre eine IUI gewesen. Wir versuchen es dann „traditionell“.

  7. #87
    Syringa ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    @Linzilla sorry, dass ich mich einmischen. Ich habe die Tage in der Zeitung gelesen, dass die KK eine KiWuBehandlung nicht ablehnen darf zu bezahlen, nur aufgrund des Alters der werdenen Mutter und des damit einhergehenden erhöhten FG-Risikos. War glaube ich vor kurzem ein Urteil vor dem Bundesverfassungsgericht. Geklagt hatte eine 44-Jährige gegen ihre KK. Die Zeitung ist natürlich schon im Müll 🙄 ich hoffe, dass hilft dir weiter und schafft dir Zeit?!

  8. #88
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Wunschkind2020 Beitrag anzeigen
    danke dir.
    Puh...schon eine Zwickmühle in der du da steckst. Ich kann beide Gedankengänge gut nachvollziehen.
    Wieviel Zeit hast du noch, bis das Zeitfenster 6 Monate nach BS abläuft? Gerade weil du aufgrund deines nahenden Geburtstages und der 6 Monats "Frist" etwas unter Druck bist, würde ich die IVF mit Transfer wohl zeitnah durchziehen. Trotz oder gerade wegen der unsicheren Lage im Moment. Wer weiß, wann wieder Normalität Eintritt.
    Im Oktober wäre wohl die 6 Monat Frist abgelaufen. Aber ich hoffe sehr, dass ich bis dahin durch bin mit allen TFs und entweder schwanger oder mit dem KiWu abgeschlossen. Daher hoffe ich schon, dass ich irgendwie jetzt weiter machen darf.

  9. #89
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Laviola Beitrag anzeigen
    Hihi ich sehe gerade, mein Handy hat aus Weihnachts-Corona-Wunder ein Weihnachtsgeld-Corona-Wunder gemacht �� könntest du das bitte ändern? �� Mehr Geld wird es nicht geben.

    Sie schließt wegen Corona und es wäre eine IUI gewesen. Wir versuchen es dann „traditionell“.
    Ich dachte mir das schon, aber ich fand das so lustig, dass ich es unbedingt so übernehmen wollte Ein bisschen Lachen schadet im Moment nicht.

  10. #90
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Syringa Beitrag anzeigen
    @Linzilla sorry, dass ich mich einmischen. Ich habe die Tage in der Zeitung gelesen, dass die KK eine KiWuBehandlung nicht ablehnen darf zu bezahlen, nur aufgrund des Alters der werdenen Mutter und des damit einhergehenden erhöhten FG-Risikos. War glaube ich vor kurzem ein Urteil vor dem Bundesverfassungsgericht. Geklagt hatte eine 44-Jährige gegen ihre KK. Die Zeitung ist natürlich schon im Müll �� ich hoffe, dass hilft dir weiter und schafft dir Zeit?!
    Danke dir Ich kenne das Urteil und wenn es soweit ist, dann werde ich mal mit meiner KK sprechen. Aber ich denke, das bedeutet sehr viel Papierkram oder Überzeugungsarbeit und viel Aufwand wieder. Wenn ich das umgehen kann, dann wäre das einfach super.

Seite 9 von 96 ErsteErste ... 78910111959 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •