Seite 96 von 96 ErsteErste ... 4686949596
Ergebnis 951 bis 958 von 958
Like Tree70gefällt dies

Thema: Hibbeln auf ein Baby 2021

  1. #951
    Ela12345 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von luona Beitrag anzeigen
    So, gestern haben uns Paar Nr. 19 und 20, seitdem wir es versuchen, erzählt, dass sie ein Kind erwarten. Die Schwester von meinem Freund hat vor zwei Wochen groß verkündet, dass es bei denen mit Kinderplanung losgeht und ruft seitdem bei uns an und erzählt, die Chancen stehen gut (Neeeein, das ist gar nicht merkwürdig und übergreifend). Wenn die auch jetzt direkt schwanger werden, obwohl er Diabetes hat und alles in sich reinstopft und mit Insulin ausgleicht, dann falle ich vom Glauben ab. Ich glaub, es soll einfach nicht sein bei uns. 20 Mal bald Kinder um uns herum, Corona, Termine fallen aus, die Angestellte von meinem FA braucht gefühlt 20 Versuche und zwei Wochen für Sachen wie einfache Überweisungen und ich muss 5 Mal anrufen, bis sie es hinbekommt... Ich habe einfach keine Lust mehr. Ich denke, aufgeben ist einfach das Beste. Es soll nicht sein.
    Hey Luona, lass den Kopf nicht hängen. Nach jedem Tief folgt ein Hoch. Komm doch zu uns rüber in die Busfahrt ohne Haltestelle, wir sind da die eine oder andere, die auch ganz schön lange wartet und schon einige Steine aus dem Weg räumen musste , mal grössere, mal kleinere. Aufgeben ist keine Option
    luona gefällt dies
    Tschüssss Pille nach 15 Jahren

    Zyklusstörungen über mehrere Monate

    10/2020 1. Stimu mit Spritzen

    11/2020. 2. Stimu mit Spritzen

    12/2020. 3. Stimu mit Spritze

    01/2021. Pause

  2. #952
    Träumerei ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Hallo ihr Lieben,

    also ich steiger mich wahrscheinlich nur rein und es ist nichts, aber ich will es trotzdem loswerden dass ich mich im Kopf nicht total verrückt mache.
    Ich hab ja am 1.12. meine geplante BS. Ich hab jetzt diesen Zyklus nicht pausiert, aber auch nicht wirklich auf den ES oder was geachtet weil ich ja eh nicht schwanger werden kann offenbar .
    Jetzt schau ich so seit mehreren Tagen immer wieder auf meine App, weil ich seit ca. 1 Woche so krasses Ziehen wie Regelschmerzen habe, aber an einer ein bißchen anderen Stelle als sonst und auch insgesamt etwas anders. Ich hab dem jetzt nicht besonders viel Bedeutung beigemessen, weil ich gerade viel anderes um die Ohren hab. Jetzt bin ich schon ZT 28 und meine Zyklen in den letzten Monaten waren 24, 25, oder mal 27 Tage lang, da war aber auch der ES am 17. ZT. Ivh find das schon ein bißchen merkwürdig, vor allem hab ich dauernd diese Schmerzen und renne aufs Klo aber es kommt nichts. WIe gesagt hab ich so ein ziemlich starkes Stechen und Ziehen Richtung Schambein/Damm. Sehr komisch. Sonst hab ich Regelschmerzen immer eher Richtung Eierstöcke und Gebärmutter. Gut, kann auch einfach ein neues Feature sein. Wir probieren ja nun schon fast 2 Jahre, da war immer mal was neues dabei.. naja. Danke dass ich das hierlassen darf. LG

  3. #953
    Träumerei ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    update: War wohl nur falscher Alarm. Hab am Dienstag meine BS. Bin ängstlich

  4. #954
    luona ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Träumerei Beitrag anzeigen
    update: War wohl nur falscher Alarm. Hab am Dienstag meine BS. Bin ängstlich
    Huhu!

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Hab noch mal zwischendurch an dich gedacht und daran, ob die OP noch steht wegen des Corona-Gedöns. Meld dich mal und sag Bescheid, wie es gelaufen ist.


    Ich hab hier ein paar Wochen Pause gebracht. Wir sind letztens zu unserem Bau gefahren und da lief die Schwester von meinem Freund mit Mann und Eltern rum. Da sie weiter weg wohnt und spontan da waren, hab ich mir schon gedacht, was die will und wollte nur noch weg. Madame ist beim ersten Versuch schwanger geworden. Das hat mir noch mal richtig einen mitgegeben. Ich meide sie jetzt, wo es nur geht und werde auch Weihnachten erst kommen, wenn sie wieder abgefahren ist. Corona ist ja eine gute Ausrede dieses Jahr. Ich will nicht so sein, aber ich bin so wütend und da ist das besser so.

    Ansonsten noch mal beim Endo gewesen und Zucker Belastungstest gemacht. Ergebnis: leichte Insulinresistenz aber wohl ohne PCOS. Hab jetzt hartnäckig nach Metformin gefragt und das nach einer Ernährungsberatung, wo mir versichert wurde, dass meine Ernährung top ist und ich auch nicht abnehmen muss, endlich das Rezept bekommen und hoffe, dass es hilft. Metformin soll ja nicht nur bei PCOS helfen, sondern auch blutzuckerbedingte Einnistungs- oder Eizellreifestörungen vermindern. Ich bin gespannt. Und nur noch 43 Tage bis zum Termin bei der Kiwu. :)))
    Träumerei gefällt dies

  5. #955
    Träumerei ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Danke dass du an mich gedacht hast. Ich versteh dich total. Kann Schwangere auch gerade schwer ertragen obwohl ich mich für sie freue.
    Das mit dem Metformin ist klasse. Klingt als ob es echt was bringen könnte.

    Meine BS lief wohl gut. Ich hab keine Schmerzen. Bleibe über Nacht im KH. Die Anästhesistin war vorhin noch da und meinte als ich fragte ob die OP gut lief dass die Gebärmutter sehr mit der Bauchwand verwachsen war, jetzt aber alles wied3r schön sei. Mein Panikhirn versucht da jetzt gleich rein zu interpretieren dass meine Gebärmutter jetzt kaputt ist, aber ich glaub das hätten sie mir schon mitgeteilt, oder?
    LG

  6. #956
    Hoiberlhex ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Zitat Zitat von Träumerei Beitrag anzeigen
    Danke dass du an mich gedacht hast. Ich versteh dich total. Kann Schwangere auch gerade schwer ertragen obwohl ich mich für sie freue.
    Das mit dem Metformin ist klasse. Klingt als ob es echt was bringen könnte.

    Meine BS lief wohl gut. Ich hab keine Schmerzen. Bleibe über Nacht im KH. Die Anästhesistin war vorhin noch da und meinte als ich fragte ob die OP gut lief dass die Gebärmutter sehr mit der Bauchwand verwachsen war, jetzt aber alles wied3r schön sei. Mein Panikhirn versucht da jetzt gleich rein zu interpretieren dass meine Gebärmutter jetzt kaputt ist, aber ich glaub das hätten sie mir schon mitgeteilt, oder?
    LG
    Keine Panik, da bilden sich nur so verklebungen und die werden entfernt und gut is. Das betrifft nicht die gebärmuttersubstanz direkt sondern ist nur was oberflächliches. Deiner GM gehts bestens, die freut sich jetzt, dass sie wieder mehr freiraum hat.
    Träumerei gefällt dies
    *10/2017 *11/2018 *09/2020





    PNH 02/13 Hashi 07/18
    Eileiterdurchlässigkeit 01/19 + 06/20- ok
    SG 03/19 - gut, 11/20 sehr schlecht
    Ab 08/20 Stimu +GVnP, Ab 01/21 Icsi geplant


  7. #957
    Träumerei ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Danke. Der Arzt war eben da und meinte dass ich sehr viele Verwachsungen gehabt hätte mit Bauchraum und Blase und auch die Eierstöcke betroffen waren. Er meinte dass alles intakt sei, es aber schwierig werden könnte mit dem schwanger werden. Die Eileiter sine wohl frei und wenn es eine Eizelle in die Gebärmutter schafft, kann ich wohl schon schwanger werden. Es könne aber halt sxhwierig werden und es wisse keiner genau. Ich weiß nicht was er mir damit sagen will. Wenn er meint eine ICSI oder so seien nötig wäre das für mich kein Thema. Er hat mit mir Ghettofaust gemacht zum Abschied. :) Komisch finde ich es zrotzdem. Verschweigt er mir was oder will er sich- oft ärzteüblich - nicht festlegen und keine Garantien geben?

  8. #958
    Träumerei ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Hibbeln auf ein Baby 2021

    Nun ich schätze nach Nachdenken dass es jetzt zumindest wahrscheinlicher ist als vorher

Seite 96 von 96 ErsteErste ... 4686949596

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •