Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ich bin verwirrt, kann mir jemand helfen?

  1. #1
    Hj19877 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Ich bin verwirrt, kann mir jemand helfen?

    Hallo, ich bin bereits Mama von einem 3 jährigen Kind. Daher schäme ich mich etwas aber bin iwie verwirrt.
    Ich verhüte seit ca 3 Monaten mit der Messung der Basaltemperatur die sich mit einer App verbindet und auswertet. Bis Vorgestern sagte mir die App, dass ich zu dem Zeitpunkt 3 Tage überfällig war. Ich machte einen Test der einen ganz sanften 2. Streifen hatte. Gestern früh habe ich wieder meine Messung gemacht und die App aktualisierte sich und sagte mir mein ES hat sich um 2 Wochen verschoben, somit war dieser wohl am 2.6. ich habe seit ca diesem Datum (plus minus 1 Tag) ein ständiges Drücken und stechen im unterleib, nicht doll aber es fühlt sich bisschen an wie Muskelkater oder Beginn der Periode. Ich habe heute früh nochmal einen Test gemacht aber der war negativ.
    Heute ist mir auch leicht unwohl in der Magengegend und ich bin seit Tagen super müde, kann aber aktuell auch nicht gut schlafen.
    Kann mir jemand sagen was mit mir los ist oder meint ihr es ist alles gut und es verschiebt sich grad nur alles? Bisher haben die Werte immer gut gepasst. Nun ist es so, das mein Mann, aufgrund der App definitiv um den neuen ES GV hatten, da ich dachte wir wären in der sicheren Phase. Wobei wir das generell nicht ganz so ernst nehmen 🙈
    Vielleicht hat jemand einen tip für mich oder kann mich mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holen.

    Ich danke euch!

  2. #2
    Hoiberlhex ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Ich bin verwirrt, kann mir jemand helfen?

    Zeig doch mal die Kurve, vll lässt sich dazu was sagen. Apps machen manchmal Blödsinn beim auswerten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •