Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 123
Like Tree18gefällt dies

Thema: NMT 1.11.-15.11.2020 Hibbeln auf ein Julibaby

  1. #71
    Outdoorgirls ist gerade online enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 1.11.-15.11.2020 Hibbeln auf ein Julibaby

    Guten Abend ihr Lieben,

    @lisal, ach ja, Nutella und Essiggurken wäre doch toll :) Drücke die Daumen, dass deine Übelkeit etwas Gutes zu bedeuten hat! Wie schön, dass dein Mann da auch so mitfiebert.

    @shoegall, danke für die Viren :) Hoffe, ich kann mich anstecken.

    @Melli, sehr gerne kannst du dich uns anschließen, vielleicht bist du dann ja schon unsere erste Listen-Mama, ohne es zu wissen :) Ist schon ziemlich seltsam, weiße Tests und keine Blutung...kommt die bei dir immer pünktlich? Der ES kann sich ja eigentlich gar nicht verschoben haben, zumindest nicht sehr...und helles Blut und dann nur ein bisschen klingt nicht wirklich nach ner normalen Montagsblutung. Drücke dir die Daumen, dass die Tests Schuld sind! Willst du morgen wieder testen oder wartest du erstmal etwas ab?

    @Chrissi, hoffe ihr konntet trotzdem ein paar passende Herzchen setzen. Drücke die Daumen, dass die Wartezeit für dich schnell vorbeigeht, mir kommt es vor, als wären schon viele Wochen seit der IUI ins Land gegangen :D

    @me, nach den Anzeichen vom Freitag hatte ich mich schon mit positivem Test in der Hand gesehen, besonders der metallische Geschmack im Mund kam mir unheimlich verdächtig vor. Leider war das Wochenende über absolut nichts zu spüren, wirklich gar nichts. Jetzt fühle ich mich unschwanger wie nur was :D Immerhin, heute ES + 8, das heißt in zwei Tagen könnte ich rein theoretisch einen Frühtest machen...das macht es etwas erträglicher. Wobei ich hoffe, es vielleicht noch etwas länger auszuhalten, wenn das Ergebnis aussagekräftiger ist. Mal sehen...
    07/2020: Erstgespräch in der KiWu-Klinik
    09/2020: Probezyklus
    10/2020: Eileiterdurchlässigkeitsprüfung (HyCoSy) - alles in Ordnung :)
    23/10/2020: 1. IUI positiv getestet am 04.11.2020

  2. #72
    Outdoorgirls ist gerade online enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 1.11.-15.11.2020 Hibbeln auf ein Julibaby


    Hibbeln aufs Julibaby

    unklar
    DieMelli, 32 Jahre, 3. ÜZ mit Stimu, 2. Kind
    1.11.
    SmallLittleAnni, 1. ÜZ, 2. Kind
    2.11.
    Fine84, 35 Jahre, 4. ÜZ, 2. Kind
    3.11.
    Kamaju17, 39 Jahre, 2. Kind
    4.11.

    5.11.

    6.11.

    7.11.

    8.11.
    Outdoorgirls, 29 Jahre, 1. ÜZ (IUI), 1. Kind
    9.11.

    10.11.
    Lisal, 32 Jahre, 12 ÜZ, 2. Kind
    Hoiberlhex, 32 Jahre, 11. ÜZ nach KS, 2. Kind
    11.11.

    12.11.

    13.11.

    14.11.
    Chrissi35, 37 Jahre, 1. ÜZ, 2. Kind
    15.11.



    __ Mädels durften ein Ticket ziehen und fahren in Juli-Bus dem Sommer entgegen


    Sommer-Zuschauerbank
    Wunschkind2020

    Virenpusterinnen
    Gredel 123
    shoegall
    Krümel3
    07/2020: Erstgespräch in der KiWu-Klinik
    09/2020: Probezyklus
    10/2020: Eileiterdurchlässigkeitsprüfung (HyCoSy) - alles in Ordnung :)
    23/10/2020: 1. IUI positiv getestet am 04.11.2020

  3. #73
    Lisal_88 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 1.11.-15.11.2020 Hibbeln auf ein Julibaby

    @melli: das klingt ja spannend! Ich hoffe dass deine Tage nicht kommen und dein Test positiv wird. Eine Freundin hat mir letztens das gleiche wie Chrissi erzählt. Bei ihr wurde der Test sehr sehr spät positiv.

  4. #74
    DieMelli ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 1.11.-15.11.2020 Hibbeln auf ein Julibaby

    @Outdoorgirls
    Danke dir meine Liebe. Bisher ist immer noch keine Blutung da. Ich bin sehr verwirrt. Will mir aber eigentlich keine Hoffnungen machen. Ich hab am 15.10. ausgelöst. Eigentlich passt das immer. Großer Spielraum vom verschieben des ES gibt's nicht aber noch würde ich im Rahmen liegen.
    Glücklich mit dir seit 2010

    Nach 17 Monaten (8 ES und 3 FSH Zyklen) -> Nov '17 endlich schwanger!

    Hibbelstart 2. Wunder:
    (direkt mit FSH)
    1. ÜZ 28.07. - 28.08. (31 Tage)
    2. ÜZ 29.08. - 30.09. (32 Tage)
    3. ÜZ 01.10. - 01.11. (31 Tage)
    X. ÜZ 02.11. - 30.11. (29 Tage) Pausenzyklus

    4. ÜZ
    Unser Weihnachtswunder!

  5. #75
    Kamaju17 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 1.11.-15.11.2020 Hibbeln auf ein Julibaby

    Moin zusammen.

    Was gibt es hier Neues? Jemand nochmal oder schon getestet?

    Hier ist heute ES+13 und wir testen morgen. Wenn wir denn bis dahin noch kommen. Ich hab das Gefühl, dass es nicht geklappt hat. Hab seit gestern keinerlei Anzeichen mehr. Irgendwie hab ich kein gutes Gefühl. Und ob wir danach direkt weitermachen können, steht auch in den Sternen. Man braucht nämlich jetzt einen negativen Covid Test um in Dänemark einreisen zu können und das macht alles noch viel aufwändiger. Meine Frau ist noch ganz positiv was den Test morgen angeht, aber ich irgendwie so gar nicht mehr. Brüste spannen so absolut null. Das kenne ich so überhaupt nicht.

    Zum Utrogest: ich hab das ja vorher oral genommen und hatte dann immer Brustspannen und sonst hab ich es ganz gut vertragen. Nun nehme ich es vaginal. Also kann es ja sein, dass deswegen das Brustspannen vor der Mens weg ist. Spätestens morgen wissen wir mehr.

    Ich wünsche euch allen viel Glück weiterhin

  6. #76

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 1.11.-15.11.2020 Hibbeln auf ein Julibaby

    Guten Morgen,
    Meine mens is immer noch nicht da, aber der Sst negativ. Habe die Hoffnung nun aufgegeben und warte das Tante Rosi endlich kommt.

    Drücke euch ganz fest die Daumen

  7. #77
    Lisal_88 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 1.11.-15.11.2020 Hibbeln auf ein Julibaby

    @anni: da weiß ich gar nicht was ich schreiben soll halte uns doch auf dem Laufenden, ich klammere mich noch an jeden Strohhalm... Ich drücke dich mal

    @melli und fine: wie sieht es bei euch inzwischen aus?

    @kamaju: ich hoffe du testest positiv! Das mit Dänemark und Covid Test erschwert natürlich vieles.. umso schöner wäre ein positiver Test, damit ihr diesen Weg nicht nochmal auf euch nehmen müsst

    Wie geht’s den anderen so? Wir haben ja noch ein bisschen Zeit..

  8. #78
    Kamaju17 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 1.11.-15.11.2020 Hibbeln auf ein Julibaby

    Guten Morgen ihr Lieben

    Leider war unser Test negativ. Wir sind sehr traurig. Wir hatten so sehr gehofft nicht nochmal Zeit und Geld und Nerven für Dänemark investieren zu müssen. Ich maile gleich mal der Klinik in DK um zu erfahren ob und wie es weitergehen kann. Wir haben schon überlegt, ob wir bis zum Frühjahr warten...allerdings läuft mir mit 39 natürlich die Zeit davon. Nun ja...heute ist erstmal ein trauriger Tag und morgen gucken wir dann wieder nach vorne, warten auf meine Mens und schauen dann weiter.

    Was ich auch nicht verstehe: ich hatte das erste Mal in einem Zyklus kein Brustspannen...und irgendwie hatte ich gehofft, dass das ein Anzeichen sein könnte.

    Ich drücke allen anderen sehr die Daumen.

  9. #79
    DieMelli ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 1.11.-15.11.2020 Hibbeln auf ein Julibaby

    Hallo ihr Lieben.
    Meine Periode kam gestern dann doch endlich. Da scheint der ES nach dem Auslösen doch noch etwas länger gedauert zu haben als gedacht.
    Nun ja. Krone richten und weiter. Ich hatte, wegen den negativen Tests, wenig Hoffnung, dass es geklappt hat aber ein bisschen ist ja doch immer da.
    Auf in den 4. Stimu Zyklus.
    Mal sehen, wie lange ich das noch aushalte.... Es zerrt schon an den Nerven. 6 Zyklen wollte ich am Stück machen und dann evtl. erstmal 1-2 Monate Pause.
    Mein Mann ist ganz optimistisch, dass es bald klappt. Ich weiß ja nicht... Beim ersten mal wurde ihm gesagt er habe ein schlechtes Spermiogramm und wir müssten eine KB machen. Damals war das schon ein Schlag und wie durch ein wunder wurde ich im Monat darauf trotzdem schwanger. Er meint jetzt, dass wird schon nochmal klappen. Ich bin da nicht so positiv gestimmt.
    Glücklich mit dir seit 2010

    Nach 17 Monaten (8 ES und 3 FSH Zyklen) -> Nov '17 endlich schwanger!

    Hibbelstart 2. Wunder:
    (direkt mit FSH)
    1. ÜZ 28.07. - 28.08. (31 Tage)
    2. ÜZ 29.08. - 30.09. (32 Tage)
    3. ÜZ 01.10. - 01.11. (31 Tage)
    X. ÜZ 02.11. - 30.11. (29 Tage) Pausenzyklus

    4. ÜZ
    Unser Weihnachtswunder!

  10. #80
    Outdoorgirls ist gerade online enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 1.11.-15.11.2020 Hibbeln auf ein Julibaby

    Hallo zusammen,

    keine guten Nachrichten im Moment auf dieser Liste scheint mir :( Ich muss auch vorab schon mal ein wenig jammern: Ich habe das sichere Gefühl, dass ich meine Tage bekomme. Würde fast sagen ich lege meine Hand dafür ins Feuer. Bin so richtig schön PMS-gereizt und habe ein Ziehen im Unterleib. Fühlt sich an wie in jedem Monat. Im Moment deprimiert mich das total, irgendwie hatte ich mir nach diesem metallischen Geschmack letzten Freitag eingebildet, die Chancen würden gut stehen. Es ist erst der allererste Versuch, ich weiß...aber heute bin ich trotzdem voll gefrustet!

    Nun aber zu euch:

    @Smalllittleanni, ein Mist ist das...und dass die Mens dann auch noch auf sich warten lässt, blöd. Ich wünsche dir natürlich, dass vielleicht doch die Tests dran Schuld sind, aber wenn nicht, dann soll die Mens sich wenigstens beeilen, damit du bald in den nächsten Zyklus starten kannst.

    @Lisal, wie geht es denn dir so? Ist die leichte Übelkeit noch da?

    @Kamaju, es tut mir so leid, ich hatte total mit dir gehofft :(

    @Melli, auch für dich tut es mir sehr leid! Man hört ja immer wieder, dass die Tests erst später anzeigen und ich hätte dir sehr gewünscht, dass es bei dir der Fall ist. Nun könnt ihr zumindest in den nächsten Zyklus starten. Ich merke allerdings auch gerade, dass das viel zermürbender ist, als ich es mir vorgestellt hatte (im 1. Zyklus, komme mir total idiotisch dabei vor wenn ich daran denke, was andere schon mitgemacht haben! Vielleicht bin ich heute auch einfach nur total gefrustet). Also kann das verstehen, dass es an deinen Nerven zerrt. Und dann auch noch mit dem Hintergedanken, dass es mal hieß es würde wohl eh auf ne IVF/ICSI hinauslaufen. Käme das denn grundsätzlich für euch in Frage, falls es jetzt so nicht klappen sollte (was ich natürlich nicht hoffe!)?

    @Fine, nun bin ich gespannt wie es dir ergeht...hast du vielleicht positive Listen-Nachrichten zu vermelden? :)
    07/2020: Erstgespräch in der KiWu-Klinik
    09/2020: Probezyklus
    10/2020: Eileiterdurchlässigkeitsprüfung (HyCoSy) - alles in Ordnung :)
    23/10/2020: 1. IUI positiv getestet am 04.11.2020

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •