Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 141
Like Tree72gefällt dies

Thema: NMT 01.04.-31.04. - Hibbel auf ein Dezemberbaby

  1. #111
    Avatar von Mimi223
    Mimi223 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 01.04.-31.04. - Hibbel auf ein Dezemberbaby

    Liebe Cassie, das tut mir sehr leid ...
    Sende dir eine virtuelle Umarmung. :(

  2. #112
    Toni89 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 01.04.-31.04. - Hibbel auf ein Dezemberbaby

    Aaargggh, das tut mir leid :(

  3. #113
    Orchideenmami ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 01.04.-31.04. - Hibbel auf ein Dezemberbaby

    Sorry, Cassie.....nächster Zyklus ������

    Meine Periode ist noch nicht da...OVUs bleiben schwach, Schwangerschaftstest am NMT war negativ...erstmal teste ich nicht...habe gar keine Anzeichen, von daher denke ich, dass mein Zyklus diesmal wieder sehr lang ist....
    Ich lese mich jetzt Mal ein, was ich nehmen kann, um meinen Zyklus zu regulieren

  4. #114
    Efeugrün ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 01.04.-31.04. - Hibbel auf ein Dezemberbaby

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe die letzten Tage hier still mitgelesen und mich jetzt entschlossen einen Account zu machen, damit wir gemeinsam hibbeln können. :)

    Erst mal herzlichen Glückwunsch an die beiden Mädels, die bereits positiv getestet haben! Ich drücke die Daumen, dass alles gut läuft.

    Mein Freund und ich sind gerade im ersten Versuchszyklus <3. Mein nächste Mens wäre aber erst nächsten Monat.

    Viele Grüße

  5. #115
    Hope. ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 01.04.-31.04. - Hibbel auf ein Dezemberbaby

    Hallo Efeu! Wie schön, dass du hier bist :) Dann drücke ich mal die Daumen, dass es baldigst klappt

    @Cassie Ohje, das tut mir Leid... Ich hoffe, du machst dir jetzt nicht zu viele schlechte Gedanken, das wird alles noch, ich spürs! Hast du deine Mens denn recht regelmäßig? Ich wäre schon froh, wenn sie überhaupt kommt xD Das ist wohl erst mal mein erstes Ziel bzw. ein Eisprung.

    Ich habe den Zuckertest direkt beim FA machen lassen. Mit Glucose trinken und 3h dort sitzen, ich glaube jeweils nach anderthalb Stunden wurde Blut abgenommen oder so. Wie meine Werte direkt waren weiß ich nicht, es hieß nur, die Zuckerverwertung wäre einwandfrei

    Ja, ich bin übergewichtig, deshalb bin ich aber auch recht zuversichtlich, dass mit einer Abnahme ein Eisprung hervorgerufen werden könnte. Ich war aber auch schon normal- und untergewichtig und da hatte sich absolut nichts getan. Also ist das vielleicht gar nicht so unpraktisch, dass jetzt so viel runter muss

    Ich nehme nur ganz schlecht ab. Aus diesem Grund bin ich damals eben auch in die Essstörung gerutscht. Und wenn ich meinen Partnern davon erzählt hab, hat mich nie einer ernst genommen Ich glaube, mein jetziger Partner versteht es so gaaanz langsam. Auch wenn es ihn verrückt macht, wenn ich mein Frühstück erst planen kann, wenn wir entschieden haben, was es später noch gibt. Wenn ich Brötchen esse, kann ich den restlichen Tag nur noch Gemüse oder ähnlich Kalorienarmes essen, wenns später Kartoffeln geben soll, kann ich nur Joghurt oder einen Apfel frühstücken. Wenn ich mal einen Tag drüber bin, ist auch jeglicher Abnahmefortschritt wieder dahin. Zum Glück gibts mittlerweile im Internet sooo viele leckere Rezepte mit wenig Kalorien und Kohlenhydraten. Für meinen Partner ist es nur ein bisschen schade, er kocht unheimlich gern und gut und kann viele seiner Ideen kaum noch umsetzen. Für die Rezepte, die ich mir dann rausgesucht habe, stehe ich dann selbst in der Küche und er macht sich was anderes, weils ihm halt auch nicht reicht. Vielleicht kommen wir noch dahin, uns so zu arrangieren, dass wir dasselbe essen können, nur in kleinen Variationen damit es für jeden passt. Muss ja auch irgendwann mal mit Kindern funktionieren

  6. #116
    Toni89 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 01.04.-31.04. - Hibbel auf ein Dezemberbaby

    Zitat Zitat von Hope. Beitrag anzeigen
    Hallo Efeu! Wie schön, dass du hier bist :) Dann drücke ich mal die Daumen, dass es baldigst klappt

    @Cassie Ohje, das tut mir Leid... Ich hoffe, du machst dir jetzt nicht zu viele schlechte Gedanken, das wird alles noch, ich spürs! Hast du deine Mens denn recht regelmäßig? Ich wäre schon froh, wenn sie überhaupt kommt xD Das ist wohl erst mal mein erstes Ziel bzw. ein Eisprung.

    Ich habe den Zuckertest direkt beim FA machen lassen. Mit Glucose trinken und 3h dort sitzen, ich glaube jeweils nach anderthalb Stunden wurde Blut abgenommen oder so. Wie meine Werte direkt waren weiß ich nicht, es hieß nur, die Zuckerverwertung wäre einwandfrei

    Ja, ich bin übergewichtig, deshalb bin ich aber auch recht zuversichtlich, dass mit einer Abnahme ein Eisprung hervorgerufen werden könnte. Ich war aber auch schon normal- und untergewichtig und da hatte sich absolut nichts getan. Also ist das vielleicht gar nicht so unpraktisch, dass jetzt so viel runter muss

    Ich nehme nur ganz schlecht ab. Aus diesem Grund bin ich damals eben auch in die Essstörung gerutscht. Und wenn ich meinen Partnern davon erzählt hab, hat mich nie einer ernst genommen Ich glaube, mein jetziger Partner versteht es so gaaanz langsam. Auch wenn es ihn verrückt macht, wenn ich mein Frühstück erst planen kann, wenn wir entschieden haben, was es später noch gibt. Wenn ich Brötchen esse, kann ich den restlichen Tag nur noch Gemüse oder ähnlich Kalorienarmes essen, wenns später Kartoffeln geben soll, kann ich nur Joghurt oder einen Apfel frühstücken. Wenn ich mal einen Tag drüber bin, ist auch jeglicher Abnahmefortschritt wieder dahin. Zum Glück gibts mittlerweile im Internet sooo viele leckere Rezepte mit wenig Kalorien und Kohlenhydraten. Für meinen Partner ist es nur ein bisschen schade, er kocht unheimlich gern und gut und kann viele seiner Ideen kaum noch umsetzen. Für die Rezepte, die ich mir dann rausgesucht habe, stehe ich dann selbst in der Küche und er macht sich was anderes, weils ihm halt auch nicht reicht. Vielleicht kommen wir noch dahin, uns so zu arrangieren, dass wir dasselbe essen können, nur in kleinen Variationen damit es für jeden passt. Muss ja auch irgendwann mal mit Kindern funktionieren
    Das klingt tatsächlich alles echt kompliziert. Bist/warst du in Therapie wegen deiner Essstörung?

  7. #117
    Avatar von Mimi223
    Mimi223 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 01.04.-31.04. - Hibbel auf ein Dezemberbaby

    Ach menno... es sollte verboten sein zu früh zu testen. Hab eben spontan mit 2. Tagesurin getestet an PU13 (TF8) und natürlich negativ. Jetzt bin ich total deprimiert und hab Angst

  8. #118
    CassieJ ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 01.04.-31.04. - Hibbel auf ein Dezemberbaby

    Zitat Zitat von Mimi223 Beitrag anzeigen
    Ach menno... es sollte verboten sein zu früh zu testen. Hab eben spontan mit 2. Tagesurin getestet an PU13 (TF8) und natürlich negativ. Jetzt bin ich total deprimiert und hab Angst
    Ja, das Gefühl kenne ich! Aber es ist wirklich noch sehr früh, also die Hoffnung noch nicht aufgeben!

  9. #119
    CassieJ ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 01.04.-31.04. - Hibbel auf ein Dezemberbaby

    @Hope: Ah okay, ich verstehe!

    Ich versuche auch, so gut es geht, Low-Carb zu essen. Mein Partner hat mich da zum Glück sehr unterstützt während meiner Diät, ich hab in 5 Wochen 7kg runter bekommen mit einer speziellen Diät und musste auch fast gar nicht hungern, nur der Verzicht auf kohlenhydrate hat mich in der ersten Woche ganz müde gemacht.

    Ich hatte die letzten 10 Monate (außer seit März nach der Diät und mit MP) Zyklen zwischen 40-58 Tagen, bin dann im Januar zum Frauenarzt und sie hat das PCO festgestellt und mich zur Schilddrüsen- und Zuckerkontrolle geschickt. Ab Februar hab ich dann ca.5 Wochen lang Hardcore Diät gemacht und seitdem hatte ich zwei Zyklen à 32 und 29 Tage (hatte auch vorher unregelmäßige Zyklen, aber immer mindestens 31 Tage bis 40). Also ich hatte immer meine Mens aber halt sehr unregelmäßig und hat erst letztes Jahr zum PCO geführt. Ich denke, ich kann froh sein, dass es so früh festgestellt wurde, so kann ich was machen, bevor es noch schlimmer wird

  10. #120
    Avatar von Mimi223
    Mimi223 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: NMT 01.04.-31.04. - Hibbel auf ein Dezemberbaby

    Danke Cassie! Aber irgendwie fühle ich mich jetzt total unschwanger...

    Und klasse, dass du schon so gut abgenommen hast, aber pass auf dich auf ja? Das ist schon viel in kurzer Zeit und kann schnell in eine Essstörung umschlagen.

    Ich überlege, wenn ich tatsächlich ein negativ haben sollte, ob ich das Metformin vorerst absetze und auch etwas kritischere Diät halte, um etwas abzunehmen und dadurch das PCO ja auch abzumildern - meine Gyn riet mir etwas abzunehmen, da sich das Testo eben im Bauchfett speichern würde. Und dann vielleicht in 2-3 Monaten den nächsten Versuch zu starten. Überlege mir also langsam, wie Plan B aussehen könnte...

    Auch wenn ich noch hoffe, dass wenigstens eins der "Eisbärchen" sich eingenistet hat.

Seite 12 von 15 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
>
close