Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Avatar von FranziMaus20
    FranziMaus20 ist offline Überglücklich!

    User Info Menu

    Standard Wann platzt denn eine Gelbkörperzyste, wann kommt dann Mens?

    Huhu Mädels!
    Ja ich weiß, ist vielleicht nicht erwünscht, aber ich will mich schlauer machen, weil ich aus der Situation grad nicht schlauer werd.
    So Vorgeschichte kurz: Laut NFP ES am ZT 14 (17.5), NMT demzufolge 31.5, Tempi geht rauf und runter, fällt aber nie auf CL, 5 Tage nach NMT negativ getestet,fühl mich seit 3 Tagen mensig aber es kommt einfach nix. Gestern (10 Tage nach NMT)beim FA angerufen, Situation geschildert. Der meinte am Tele ich soll mir keine Sorgen machen wird wohl ne Gelbkörperzyste sein und Mens trudelt dann irgendwann ein, er will mich auch nicht untersuchen, häää??? Toll!
    Also wollte mal eure Erfahrung dazu, wenn ihr welche habt, wann kommt denn nun endlich die Mens? Ich kann ja so nicht in einen neuen Zyklus starten oder kommt da jetzt einfach ohne Mens der nächste ES?
    Könnte ne Gelbkörperzyste durch Progesteronmangel entstehen?
    Wäre dankbar für eure Antworten.
    Kurve ist in Sig.


    LG Franzi

    juhuu!
    32.ÜZ-2.Stimu Meine 4 * bleiben im
    20.01.2013 Jason wurde geboren
    5 Zyklen GVP negativ 2014
    2.IVF Abbruch und Nullbefruchtung 2015
    1 ICSI Jan 16, FG 7.SSW
    2. ICSI Mai 16, BT 6.6 hcg30
    Kontrolle BT 8.6: 69, 16.6/17.6.1. US Fruchthöhle da HCG 876 30.6 Herz schlägt
    Isabelle' ist da 22.02.2017


  2. #2
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wann platzt denn eine Gelbkörperzyste, wann kommt dann Mens?

    Die Mens wird kommen, wenn das Progesteron gesunken ist.
    Wann die Gelbkörperzyste platzt, dass kann dir ,glaub ich, keiner sagen. Wenn sie es tut kommt die Mens innerhalb weniger Tage danach, weil der Progesteronspiegel dann schnell sinkt
    Vorausgesetzt es ist eine Zyste. Vielleicht war da ja auch wirklich noch kein Eisprung
    Geändert von Schnulli68 (11.06.2010 um 19:19 Uhr)

  3. #3
    Avatar von FranziMaus20
    FranziMaus20 ist offline Überglücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Wann platzt denn eine Gelbkörperzyste, wann kommt dann Mens?

    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    Die Mens wird kommen, wenn das Progesteron gesunken ist.
    Wann die Gelbkörperzyste platzt, dass kann dir ,glaub ich, keiner sagen. Wenn sie es tut kommt die Mens innerhalb weniger Tage danach, weil der Progesteronspiegel dann schnell sinkt
    Vorausgesetzt es ist eine Zyste. Vielleicht war da ja auch wirklich noch kein Eisprung
    Danke, aber wieso sollte da kein ES gewesen sein? NFP zeigt doch einen an, ich denke es wird hier immer als sicherste Methode angepriesen, das man durch ihr nur einen ES nachweisen kann???
    32.ÜZ-2.Stimu Meine 4 * bleiben im
    20.01.2013 Jason wurde geboren
    5 Zyklen GVP negativ 2014
    2.IVF Abbruch und Nullbefruchtung 2015
    1 ICSI Jan 16, FG 7.SSW
    2. ICSI Mai 16, BT 6.6 hcg30
    Kontrolle BT 8.6: 69, 16.6/17.6.1. US Fruchthöhle da HCG 876 30.6 Herz schlägt
    Isabelle' ist da 22.02.2017


  4. #4
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wann platzt denn eine Gelbkörperzyste, wann kommt dann Mens?

    Zitat Zitat von FranziMaus20 Beitrag anzeigen
    Danke, aber wieso sollte da kein ES gewesen sein? NFP zeigt doch einen an, ich denke es wird hier immer als sicherste Methode angepriesen, das man durch ihr nur einen ES nachweisen kann???
    NFP kann nur das Auswerten was man eingibt und zusätzlich muss man lernen damit umzugehen, denn ist auch einfach nur ein Computerprogramm mit festen Regeln

    Du hast z.B. ZT10 ausgeklammert, obwohl du keine Störung eingetragen hast. Warum?
    Auch beim letzten Zyklus hast du das gemacht und auch teilweise ohne Grund aber dadurch wurde dir überhaupt erst ein Es angezeigt.
    Geändert von Schnulli68 (12.06.2010 um 15:59 Uhr)

  5. #5
    Avatar von FranziMaus20
    FranziMaus20 ist offline Überglücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Wann platzt denn eine Gelbkörperzyste, wann kommt dann Mens?

    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    NFP kann nur das Auswerten was man eingibt und zusätzlich muss man lernen damit umzugehen, denn ist auch einfach nur ein Computerprogramm mit festen Regeln

    Du hast z.B. ZT10 ausgeklammert, obwohl du keine Störung eingetragen hast. Warum?
    Auch beim letzten Zyklus hast du das gemacht und auch teilweise ohne Grund aber dadurch wurde dir überhaupt erst ein Es angezeigt.
    Ich habe den ZT 10 ausgeklammert, damit die CL nicht bei 0,5 rumhängt, hab ihn wieder mit reingenommen und ein ES wird trotzdem angezeigt. Und ich trag meine Tempi´s so ein wie ich vom Thermo ablese und nicht irgendwas anderes.
    Letzten Zyklus(1.Zyklus) hab ich laut NFP auch den ES an ZT 14 gehabt, Mens ist aber ein paar Tage später gekommen als wie am 28 ZT, da ich oral gemessen habe wars sowieso ungenau. Und habe somit ausgeklammert das der ES auch angezeigt wird wo er gepasst hat.
    Ist jetzt auch Egal, ich hab heute meine Mens bekommen. Trotzdem danke.
    32.ÜZ-2.Stimu Meine 4 * bleiben im
    20.01.2013 Jason wurde geboren
    5 Zyklen GVP negativ 2014
    2.IVF Abbruch und Nullbefruchtung 2015
    1 ICSI Jan 16, FG 7.SSW
    2. ICSI Mai 16, BT 6.6 hcg30
    Kontrolle BT 8.6: 69, 16.6/17.6.1. US Fruchthöhle da HCG 876 30.6 Herz schlägt
    Isabelle' ist da 22.02.2017


  6. #6
    Tiniline Gast

    Standard Re: Wann platzt denn eine Gelbkörperzyste, wann kommt dann Mens?

    Wird schon werden, Franzi.
    Unbedingt Hormone checken lassen.

  7. #7
    Avatar von FranziMaus20
    FranziMaus20 ist offline Überglücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Wann platzt denn eine Gelbkörperzyste, wann kommt dann Mens?

    Zitat Zitat von Tiniline Beitrag anzeigen
    Wird schon werden, Franzi.
    Unbedingt Hormone checken lassen.
    Jop mach isch, Menne lässt SG machen nächste Woche und ich geh darauf die Woche Schilddrüse und Hormone bestimmen lassen, dank dir.
    32.ÜZ-2.Stimu Meine 4 * bleiben im
    20.01.2013 Jason wurde geboren
    5 Zyklen GVP negativ 2014
    2.IVF Abbruch und Nullbefruchtung 2015
    1 ICSI Jan 16, FG 7.SSW
    2. ICSI Mai 16, BT 6.6 hcg30
    Kontrolle BT 8.6: 69, 16.6/17.6.1. US Fruchthöhle da HCG 876 30.6 Herz schlägt
    Isabelle' ist da 22.02.2017


  8. #8
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wann platzt denn eine Gelbkörperzyste, wann kommt dann Mens?

    Zitat Zitat von FranziMaus20 Beitrag anzeigen
    Ich habe den ZT 10 ausgeklammert, damit die CL nicht bei 0,5 rumhängt, hab ihn wieder mit reingenommen und ein ES wird trotzdem angezeigt. Und ich trag meine Tempi´s so ein wie ich vom Thermo ablese und nicht irgendwas anderes.
    Letzten Zyklus(1.Zyklus) hab ich laut NFP auch den ES an ZT 14 gehabt, Mens ist aber ein paar Tage später gekommen als wie am 28 ZT, da ich oral gemessen habe wars sowieso ungenau. Und habe somit ausgeklammert das der ES auch angezeigt wird wo er gepasst hat.
    Ist jetzt auch Egal, ich hab heute meine Mens bekommen. Trotzdem danke.
    Habe ich nie behauptet. Deine Temp ist aber so knapp über der CL, dass eine z.B. nur mal leicht gestörte Temp (z.B. unbemerkter Infekt) der Grund ist, dass ein Es angezeigt wird. Wie gesagt ist NFP ein Computerprogramm mit strengen Regeln und zeigt z.B. ein Es an, wenn nur 3 bzw 4 Temps höher sind auch wenn die Temp danach auf Dauer auf die CL fallen würde. Es berücksichtigt auch nur die Temp für die Es-Anzeige und nicht das ganze Drumherum. Deshalb muss man lernen damit umzugehen und seinen Körper zu kennen um sicher zu gehen, ob da wirklich einer war.

    Hatte auch mal ein ähnliches Problem. Da wurde mir der Es angezeigt, obwohl da noch keiner war sondern viel später und eigentlich gab es keinen richtigen greifbaren Grund für diese Temps. Waren auch untypisch für meine 1. ZH. und hätten auch nicht zur 2. so für mich gepasst. Ich musste sie alle einklammern, damit mein Es richtig angezeigt wird. Hätte natürlich auch manuell auswerten können, denn dafür gibt es diese Funktion.
    Hier hätte NFP mein Es an ZT 21 angezeigt bzw die 1. HM myNFP - Zykluskurve betrachten
    Alles andere, Zervixschleim, Ovu, BS (habe ich immer ab Es) und MuMu sagten aber eindeutig, dass er erst ZT 31 war.
    Obwohl alle inkl. das Programm etwas Anderes sagte war ich immer fest überzeugt, dass da noch kein Es war und ich hatte Recht.
    Um das überblicken zu können muss man das aber auch schon länger gemacht haben und genau wissen wie der Körper reagiert und wie der Zyklus normal aussieht.

    War nicht böse gemeint aber man darf sich auf so ein Programm nicht blind verlassen

  9. #9
    Avatar von FranziMaus20
    FranziMaus20 ist offline Überglücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Wann platzt denn eine Gelbkörperzyste, wann kommt dann Mens?

    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    Habe ich nie behauptet. Deine Temp ist aber so knapp über der CL, dass eine z.B. nur mal leicht gestörte Temp (z.B. unbemerkter Infekt) der Grund ist, dass ein Es angezeigt wird. Wie gesagt ist NFP ein Computerprogramm mit strengen Regeln und zeigt z.B. ein Es an, wenn nur 3 bzw 4 Temps höher sind auch wenn die Temp danach auf Dauer auf die CL fallen würde. Es berücksichtigt auch nur die Temp für die Es-Anzeige und nicht das ganze Drumherum. Deshalb muss man lernen damit umzugehen und seinen Körper zu kennen um sicher zu gehen, ob da wirklich einer war.

    Hatte auch mal ein ähnliches Problem. Da wurde mir der Es angezeigt, obwohl da noch keiner war sondern viel später und eigentlich gab es keinen richtigen greifbaren Grund für diese Temps. Waren auch untypisch für meine 1. ZH. und hätten auch nicht zur 2. so für mich gepasst. Ich musste sie alle einklammern, damit mein Es richtig angezeigt wird. Hätte natürlich auch manuell auswerten können, denn dafür gibt es diese Funktion.
    Hier hätte NFP mein Es an ZT 21 angezeigt bzw die 1. HM myNFP - Zykluskurve betrachten
    Alles andere, Zervixschleim, Ovu, BS (habe ich immer ab Es) und MuMu sagten aber eindeutig, dass er erst ZT 31 war.
    Obwohl alle inkl. das Programm etwas Anderes sagte war ich immer fest überzeugt, dass da noch kein Es war und ich hatte Recht.
    Um das überblicken zu können muss man das aber auch schon länger gemacht haben und genau wissen wie der Körper reagiert und wie der Zyklus normal aussieht.

    War nicht böse gemeint aber man darf sich auf so ein Programm nicht blind verlassen
    Hab ich auch nicht als böse von dir aufgefasst, ES im Zyklus 2(wo eben die Zyste war) hat schon so gepasst, BS, MS und ZS sowie Brüste haben alle auf ES gedeutet und ich merk das auch immer. Ovu´s mach ich nimmer, da noch nie welche korrekt bei mir angeschlagen haben.
    Auf was kann denn so eine Temp knapp über CL hinweisen???Hats dann doch vielleicht was mit Eizellreifestörung oder GKS zu tun?
    Ich bin dir immer dankbar für deine Berichte/Antworten.
    32.ÜZ-2.Stimu Meine 4 * bleiben im
    20.01.2013 Jason wurde geboren
    5 Zyklen GVP negativ 2014
    2.IVF Abbruch und Nullbefruchtung 2015
    1 ICSI Jan 16, FG 7.SSW
    2. ICSI Mai 16, BT 6.6 hcg30
    Kontrolle BT 8.6: 69, 16.6/17.6.1. US Fruchthöhle da HCG 876 30.6 Herz schlägt
    Isabelle' ist da 22.02.2017


>
close