Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Avatar von More_
    More_ ist offline enthusiast
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    282

    Standard ovaria comp und bryophyllum D4- eure erfahrungen?

    ich habe diese produkte von meinem FA empfohlen bekommen. er ist homöopathie-orientiert.... ich wüsste gerne, wer von euch ebenfalls diese produkte anwendet und was ihr für erfahrungen damit habt.

    das ovaria comp hilft dem ES auf die sprünge und das bryophyllum D4 ist gelbkörperunterstützend und hilft bei der einnistung, soweit ich das verstanden habe...

  2. #2
    Avatar von More_
    More_ ist offline enthusiast
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    282

    Standard Re: ovaria comp und bryophyllum D4- eure erfahrungen?

    mal hochheb... muss doch jemanden außer mir hier geben

  3. #3
    Avatar von Annlen
    Annlen ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    2.451

    Standard Re: ovaria comp und bryophyllum D4- eure erfahrungen?

    Hallo,

    ich nehem beides seit Dezember. Ob es wirklich genutzt hat, weiss ich nicht - geschadet sicher nicht. Immerhin hatte es bei mir seitdem mindestens zweimal mit einer Befruchtung geklappt.

    Drück Dir die Daumen!!

    Annlen
    Annlen - mit 2 Sternchen im Herzen, Sohnemann (12/2004) vorweglaufend und Töchterchen an der Hand (02/2008)

    Manchmal sind Träume wie Sterne - unerreichbar. Wie schön ist es, die Augen zu öffnen und zu wissen: Jetzt ist einer wahr!

    http://b2.lilypie.com/8Dyop2/.png

  4. #4
    Ginny66 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    5.069

    Standard Re: ovaria comp und bryophyllum D4- eure erfahrungen?

    Ich nehme auch beides. Seitdem habe ich zumindest weniger PMS. Das ist ja auch viel wert!

    Mit einem Zwinkern im Auge grüßt

    Ginny

    http://bd.lilypie.com/i9L5p2/.png


  5. #5
    Schaf73 ist offline Wieder Glück im Herzen
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    1.293

    Standard Re: ovaria comp und bryophyllum D4- eure erfahrungen?

    Zitat Zitat von More_ Beitrag anzeigen
    das ovaria comp hilft dem ES auf die sprünge und das bryophyllum D4 ist gelbkörperunterstützend und hilft bei der einnistung, soweit ich das verstanden habe...
    Genau so hat meine Freundin mir das auch erklärt, die mir die beiden Produkte empfohlen hat. Sie ist damit sehr schnell schwanger geworden, nachdem ihr Zyklus nach dem Absetzten der Pille etwas durcheinander war. Vor ca. 3 Wochen hat sie ihr Baby bekommen.

    Ich nehme die beiden Produkte jetzt auch schon mehrere Monate ... bisher allerdings ohne sichtbaren Erfolg :(. Ich bin bisher leider trotzdem nicht schwanger geworden. Aber schaden wird es ja nicht, und ich hoffe, dass das Bryophyllum die Einnistung unterstützt, wenn ich denn irgendwann mal wieder schwanger werde.

    Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir schneller hilft.
    Schaf73
    http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/g045.gif

    Kiwu seit 04/05
    07/05: FG (6. SSW)
    08/06: FG (9. SSW)
    10/06: Diagnose: MTHFR-Mutation, grenzwertige ANAs
    10/07: Diagnose: Eizellreifestörung
    03/08: Hormonstimulation --> Zwillinge
    04/08 u. 05/08: Zwillings-FG (9./12. SSW)
    07/08: Diagnose: 3 aktivierende KIR-Gene fehlen
    08/08: KK genehmigt einmalig 50% der Kosten für Immuntherapie
    12/08: Abschied vom Kiwu wegen Trennung vom Ehemann

  6. #6
    Avatar von *Mama*
    *Mama* ist offline *Mama*mal*vier*
    Registriert seit
    13.08.2005
    Beiträge
    2.231

    Standard Re: ovaria comp und bryophyllum D4- eure erfahrungen?

    Hallo, ich habe eben deinen Thread gelesen.
    Ich habe monatelang Mönchspfeffer genommen, bis man mir zu Ovaria Comp geraten hat. 2 Monate später war meine Muckelmaus unterwegs. Bryophyllum habe ich nicht genommen. Habe von meiner FÄ Utrogest bekommen, das ich bis zur 14. SSW genommen habe.
    Wünsche dir viel GLück
    LG
    Stefanie
    Liebe Grüße
    Stefanie

    http://ticker.7910.org/as1cxGv000011...Sm95IGlzdA.gif
    http://ticker.7910.org/as1cj0Q000011...JpYW4gaXN0.gif
    http://img145.imageshack.us/img145/3185/img4351kp7.jpg
    und meinen Großen
    Janina 14.02.1989
    Dennis 31.03.1987

    und *Sternchen* 13.06.1995

  7. #7
    Avatar von More_
    More_ ist offline enthusiast
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    282

    Standard Re: ovaria comp und bryophyllum D4- eure erfahrungen?

    vielen dank für eure antworten.:)

  8. #8
    Avatar von schneckele22
    schneckele22 ist offline power-mom
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    750

    Standard Re: ovaria comp und bryophyllum D4- eure erfahrungen?

    Das hört sich ja alles sehr interessant und vielversprechend an. Ich bin auch am überlegen, ob ich nicht etwas homöopathisches zur Unterstützung nehmen soll, ich hab nämlich den Verdacht das ich eine Gelbkörperschwäche hab, da ich seit ca. einem halben Jahr immer vor der Mens 2-3 Tage Schmierblutungen hab.
    Welche Dosierung hat dein Frauenarzt dir denn empfohlen?

  9. #9
    Ginny66 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    5.069

    Standard Re: ovaria comp und bryophyllum D4- eure erfahrungen?

    Ich nehme 1. Zyklus-Hälfte 3 x 5 globuli Ovaria Comp und nach dem ES 2 x eine Messerspitze Bryophyllum 50% Trituration von Weleda.

    Mit einem Zwinkern im Auge grüßt

    Ginny

    http://bd.lilypie.com/i9L5p2/.png


  10. #10
    Avatar von schneckele22
    schneckele22 ist offline power-mom
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    750

    Standard Re: ovaria comp und bryophyllum D4- eure erfahrungen?

    Ist das Bryophyllum 50% Trituration ein Pulver.
    Womit nimmst du das den dann ein, pur oder in Wasser, oder Wie ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •