Seite 58 von 73 ErsteErste ... 848565758596068 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 722
Like Tree36gefällt dies

Thema: ~Kurventhread~ Hier gibt es Hilfe! (ohne gehibbel)

  1. #571
    coco562 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: ~Kurventhread~ Hier gibt es Hilfe! (ohne gehibbel)

    Zitat Zitat von Schnulli68 Beitrag anzeigen
    Denke schon, dass da ein Es war.
    Bei mir hat es auch einen negativen Einfluss, wenn ich öfter nachts wach bin aber so oder so reicht der Anstieg ja auch wenn er sonst vielleicht anders war
    Danke, schnulli, heute ist sie schön nach oben gegangen, gestern auch, aber da hab ich ausgeklammert. Jetzt ist eh abwarten angesagt��
    Meine -Kurve (7. ÜZ):
    http://www.wunschkinder.net/forum/za...6259/nummer=10
    Sohn 05/05
    *12/07 (9.SSW)
    Tochter 01/09
    Sohn 07/17

  2. #572
    awert ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: ~Kurventhread~ Hier gibt es Hilfe! (ohne gehibbel)

    :)

  3. #573
    Avatar von Fugu1987
    Fugu1987 ist offline bald zu viert :-D

    User Info Menu

    Standard Re: ~Kurventhread~ Hier gibt es Hilfe! (ohne gehibbel)

    Halli Hallo

    ich hoffe ich finde hier ein paar erfahrene Kurvenexperten die mir ein bisschen helfen können :)
    Mal kurz eine kleiner Erklärung:
    Vor der ersten SS habe ich ein halbes Jahr meine Temp gemessen zwecks Zyklusbeobachtung und kennenlernen meines Köpers nach absetzen der Pille. Meine Zyklen war seeeeehr da mein ES oft sehr spät kam. Nach der Geburt sah ich erstmal keinen Grund weiter zu messen. Es hat auch über ein Jahr gedauert bis mein Zyklus in"normale" länge hatte. Seit gut 7 monaten hält er sich stabil bei 27/28 Tagen :D
    Nun haben wir beschlossen das wir nächstes Jahr ans Krümel Nr. zwei arbeiten wollen und ich dachte mir "hey bis dahin vertreib ich mir doch einfach nochnal die Zeit mit Temp messen. Mein Zyklus hat sich ja soooo schön reguliert das wird bestimmt interessant"
    Tja was soll ich sagen.... in diesem Zyklus ist mal wieder alles anders. Irgendwie kommt keine richtige Hochlage zustande und meine Temp springt wie mein Sohn aufm Trampolin. Es wird auch kein ES angezeigt. Anscheinend habe ich mir ausgerechnet einen Zyklus ohne ES ausgesucht um nochmal mit dem messen anzufangen
    Mache mir jetzt keine riesigen Sorgen, bin aber irgendwie doch etwas irritiert...
    Zur Zeit verhüten noch mit meiner Kupferspirale, also ohne Hormone...kann es vielleicht daran liegen? Hat da jemand erfahrung?

    Hier mal ein Link zu meiner Kurve:

    Zykluskurve von fugu1987 ab 08.07.2016 - urbia.de
    Meine liebste Bino: Babytigger
    14.9. = 24+1: FA-Termin
    Die Kurve des Glücks:

    Wenn ihr wollt folgt mir doch auf Instagram/YouTube: Nothing_special__just_me

  4. #574

    User Info Menu

    Standard Re: ~Kurventhread~ Hier gibt es Hilfe! (ohne gehibbel)

    Guten morgen!
    Vllt kann mir ja hier jmd helfen...
    Ich messe seit 2012 schon Tempi und bin 2014 auf anhieb schwanger mit unserem Sohn geworden. Hab nfp weiter als Verhütung benutzt und hatte immer recht schöne Kurven. Jetzt sind wir im 2. üz (ich weiß kein Grund zur Panik) und meine Tempi geht nicht wirklich hoch. Sonst ist sie bei einer cl bei 36,6, ab es+4 mindestens bei 36,85 eher höher. Und heute bei es+6 dümpelt sie immernoch bei 36,8 rum... 😒 hab mal den Durchschnitt meiner letzten 15 Zyklen ausgerechnet (also wo die Tempi bei es+4 ist, weils mir ab da komisch vorkam) und das sind 0,32.
    wenn ich die zwei Werte wo ich etwas später (meines Erachtens nicht signifikant) gemessen hab, ausklammern würde, würde die Kurve natürlich gleich besser aussehen. Hab leider aus Faulheit zur Verhütung immer nur bis es+3/4 gemessen und deshalb keine direkten Vergleichswerte mehr.
    könnte sowas auf eine gks hindeuten? Aber so plötzlich?! Meine 2. zh ist immer 12 Tage lang (gab zwar kürzere, aber das war als nach der Geburt - während des Stillens - die mens wieder kam) und ich hab nie sb, höchstens direkt am Tag der mens, bevors richtig losgeht.
    Finde im inet wiedersprüchliches bzgl der Höhe des progesteronspiegels und der Höhe der Tempi. Lauf nfp heute gibt es keinen Zusammenhang und auch der langsame Anstieg wird überbewertet. Aber laut vielen anderen Seiten kann's auf ne gks hindeuten...
    Trinke auch zyklustee und dachte der 2. zh eher zu helfen.
    Naja vllt hat ja nun jmd meinen Roman gelesen und kann mich beruhigen, dass auch bei so ner Kurve ne schwangerschaft eintreten kann (wenn bei es+9/10 aber die Tempi noch unten ist hab ich definitiv keine Hoffnung mehr).
    Schönen Sonntag euch allen!
    😊

  5. #575
    Avatar von Countryrose
    Countryrose ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: ~Kurventhread~ Hier gibt es Hilfe! (ohne gehibbel)



    Ich bin etwas verzweifelt und verwirrt. Dies ist mein erster tempizyklus
    Ich habe mir brav ein Basalthermometer gekauft und gleich am ersten Tag los gelegt. Immer sehr gewissenhaft. Ich habe aber das Problem dass ich mehrmals die Nacht von Kind 1 hochgejagt werde. Zwischen 2 und 7 stehe ich oft bis zu 4 mal auf. Sehr schwierig das den richtigen Zeitpunkt zu finden immer gleich zu messen. Ich kann ihn ja auch nicht die vier Minuten zum messen schreien lassen. Ich bekomme oft dadurch auch sehr wenig Schlaf. Dazu friere ich auch oft morgens.
    Ich habe regelmäßig ovus gemacht. Sie stiegen nach einer Weile steigt an und am 19 war dann der ovu stark positiv und der zervixschleim spinnbar und auch einen Tag danach noch spinnbar. Die obutests wurden danach auch wieder langsam schwacher. Der Persona zeigte ebenfalls zwei Striche an Tag 19 stark und an Tag 20 wieder etwas leichter. Das Gerät zeigte aber keinen Eisprung an (habe das alte gebraucht gekauft). Ich hatte starken Mittelschmerz auf der linken Seite.
    Das passt doch aber in keinem Fall zu meiner Tempikurve.
    Woran kann das liegen? Ist ein ES unwahrscheinlich?
    Dies ist mein erster ÜZ und ich wäre euch so sehr dankbar für Hilfe

  6. #576
    Sylvi1 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: ~Kurventhread~ Hier gibt es Hilfe! (ohne gehibbel)

    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und würde hier gerne meine Kurve anlegen.
    Bin aber total planlos. Ich finde einfach nichts

    Kann mir vielleicht jemand helfen?

  7. #577
    ChrisitnaI1983 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: ~Kurventhread~ Hier gibt es Hilfe! (ohne gehibbel)

    Hallo ihr lieben :-)

    Mein erster Beitrag hier!

    Hier meine Kurve: https://www.mynfp.de/display/view/e9z6xoplqcjj/

    ES+11 im 1. ÜZ - Mumm steht hoch und hart - 10er SST heute morgen negativ (viel zu früh und war mehr als hirnrissig zu messen, ich weiß). Ich bin noch gelassen, definitiv nicht schlimm wenn es im 1. ÜZ nicht klappt. Habe früher noch nie Temperatur gemessen.
    Ein paar erfahrene hier? Wie sieht meine Kurve für euch aus?
    Nehme seit 7 Jahren keine Pille mehr und "verhüte" mit persona und damit dass mein Zyklus immer 34 tage hatte ganze 7 Jahre lang und ich mich einfach darauf verlassen habe da schwanger werden nicht schlimm gewesen wäre.
    Würde mich über eine Antwort freuen :)

    VLG

    Christina

  8. #578
    Avatar von Kiwi1986
    Kiwi1986 ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: ~Kurventhread~ Hier gibt es Hilfe! (ohne gehibbel)

    Ich hoffe hier liest noch jemand und kann mir helfen.

    Unten meine Kurze. Bin jetzt an ZT 34 nach Ausschabung.

    Ich habe eine Eireifungsstörung und deshalb selten bis keine Eisprünge. Am 15. war der ovu negativ.

    Warum ist die Temperatur abgefallen?
    Kann es sein, dass jetzt trotzdem die zweite Zyklushälfe beginnt?

    6. ÜZ: 28.10.- 1. Clomizyklus am 28.11. positiv getestet
    Geboren bei 35+3 am 3.7.14


    Unvergessen unsere Sternchen 12/16 (6.ssw) und 01/17 (9. ssw)

    Rainbowbaby April 2018

  9. #579
    Hoiberlhex ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: ~Kurventhread~ Hier gibt es Hilfe! (ohne gehibbel)

    Hallo zusammen,
    Möchte als tempi neuling einfach mal eine blöde frage stellen:
    Hatte dieses mal nen megakurzen zyklus von nur 18 tagen. Tempimäßig komisch war, dass am tag vor der mens die tempi bei 36,45 lag und am menstag und seither bei min 36,87... das sollte doch andersrum sein?

  10. #580
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist offline buntes etwas

    User Info Menu

    Standard Re: ~Kurventhread~ Hier gibt es Hilfe! (ohne gehibbel)

    Zitat Zitat von Hoiberlhex Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Möchte als tempi neuling einfach mal eine blöde frage stellen:
    Hatte dieses mal nen megakurzen zyklus von nur 18 tagen. Tempimäßig komisch war, dass am tag vor der mens die tempi bei 36,45 lag und am menstag und seither bei min 36,87... das sollte doch andersrum sein?
    Ist es denn sicher die Mens bzw. Abbruchblutung? So von der Blutung her?
    Ich nehme an, dass vorher kein Eisprung festzustellen war?

    In Zyklen ohne Eisprung ist das eh schwer was abzuleiten wenn ansonsten alles normal ist (Messzeitpunkt, Schlaf, kein Infekt) und ohne die anderen Werte noch schwerer.

    Ich würde einfach weitermessen und mal schauen, wie es sich entwickelt.

Seite 58 von 73 ErsteErste ... 848565758596068 ... LetzteLetzte