Ergebnis 1 bis 7 von 7
Like Tree2gefällt dies
  • 2 Post By roxy84

Thema: Kinderwunsch mit/aber Angststörung

  1. #1
    roxy84 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Frage Kinderwunsch mit/aber Angststörung

    Hallo ihr Lieben!
    Sind hier Mamis, die ebenfalls an einer PanikStörung leiden?

    Wir (35,39) planen seit diesem Jahr Nachwuchs. Und neben der Vorfreude, hängt so eine fiese Wolke der Angst über mir, die mich an manchen Tagen zu einem Rückzieher zwingen. Vor allem aber was die Schwangerschaft an sich angeht. Das etwas in Körper heranwächst und man diesem Gefühl / Prozess ausgesetzt ist. Es ist schwierig zu beschrieben und ich hoffe, dass mein Beitrag hier zu keinem Kopfschütteln führt ;-) Ich bin ziemlich alleine mit diesen Gefühlen und suche nach Gleichgesinnten. :-*

    Die Panikstörung habe ich seit ca 5 Jahren. ich habe sie aber gut „im Griff“. Und ich merke, dass ich seitdem ein anderes, empfindlicheres Körpergefühl habe. Und der Gedanke an eine Schwangerschaft lässt mich an manchen Tagen verrückt werden; obwohl der Kinderwunsch da ist.

    Hat jemand hier ähnliche Ängste oder so Erfahrung gemacht? Vielleicht sind ja solche Ängste während einer SS ja auch komplett verschwunden... ? :-) Ich freue mich über einen tollen Austausch.

    -Roxy
    fraufinne und Franceska Loper gefällt dies.

  2. #2

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch mit/aber Angststörung

    Guten Abend Roxy!
    Kann dich sehr gut verstehen. Also du bist jetzt gar nicht alleine! Bin auch verheiratet. Und das Ding ist, dass mein Mann früher als ich Kinderwunsch bekommen hat.
    Ich kann nicht sagen, dass ich einen riesigen Kinderwunsch hab, aber das Baby will ich auf jeden Fall. Aber diese Angst...
    Hätte ich keine Angst und Panik, dann würde ich schon auf jeden Fall Mama sein!
    Aber ich hab eine panische Angst Schwanger zu sein. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie ich mit diesem großen Bauch schlafen, laufen, atmen kann.
    Mehr Angst hab ich vor der Geburt. Es gibt ja Tausende Geschichten von nicht erfolgreichen Geburten.
    Ah
    Und Panik macht mir auch das erste Jahr nach der Geburt.
    Hab auch Angst zu dick zu werden)) Hab Angst, dass ich dann nicht abnehmen kann.
    Also Panik überall!
    Obwohl ich mit schon ein schönes Mädchen mit blauen Augen vorstellen kann!
    UNd was soll ich damit machen, weiß ich auch nicht)
    Vielleich hast du Recht, vielleicht verschwinden diese Ängste später....
    Aber wann)

  3. #3
    fraufinne ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch mit/aber Angststörung

    Hallo!
    Ich weiß sehr gut, wie ist es, Panikstörungen zu haben. Bei mir ist das aber nicht mit Mutterschaft/Kinderwunsch verbunden.
    Ich hatte oft Panikstörungen erlebt, als ich an der Uni studierte. Zum ersten Mal hab ich das ganz spontan erlebt. Ich hatte Prüfungszeiten. Viel Stress. Ich hatte extreme Angst, die natürlich mit Prüfungen verbunden war. Mein Körper hat oft verschieden reagiert. Ich hatte Zittern und Atembeschwerden. Diese Panikstörungen traten 2-3mal im Semester ein. Ich wendete mich sogar an Psychologin. Hat aber nicht geholfen. So dauerte es die ganzen 4 Studienjahre. Seitdem ich meine 1. Arbeitsstelle bekommen hatte, hab ich keine weitere Panikstörung erlebt.
    Also was ich damit sagen wollte?
    Wir haben Angst vor etwas. Z.b. vor Prüfungen (wie es bei mir war). Aber wie habe keine andere Option, als einfach weiter zu gehen, diese Situation zu erleben und diese Angst zu bewältigen.
    Ja, Schwangerschaft ist eine nicht leichte Lebensphase. Aber sowieso müssen wir diese Phase erleben. Es gibt doch keine andere Variante, wenn wir das Baby wollen.
    Wir können viel mehr schaffen als wir denken.
    Vielleicht hilft dir psychologische Beratung.
    Aber sowieso schaffst du das!

  4. #4
    Elena Römel ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch mit/aber Angststörung

    Moin Roxy! Das ist für viele Frauen vor Schwangerschaft typisch. Du bist nicht allein.
    Aber womit sind deine Panikstörungen verbunden, die du schon seit 5 Jahre hast? Hast du schon versucht, dieses Problem irgendwie medizinisch zu lösen?
    Vielleicht psychologische Hilfe?
    Weil einfach Angst ist etwas anderes als Panikstörungen.

  5. #5
    SchweizerJulia ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch mit/aber Angststörung

    Zitat Zitat von roxy84 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben!
    Sind hier Mamis, die ebenfalls an einer PanikStörung leiden?

    Wir (35,39) planen seit diesem Jahr Nachwuchs. Und neben der Vorfreude, hängt so eine fiese Wolke der Angst über mir, die mich an manchen Tagen zu einem Rückzieher zwingen. Vor allem aber was die Schwangerschaft an sich angeht. Das etwas in Körper heranwächst und man diesem Gefühl / Prozess ausgesetzt ist. Es ist schwierig zu beschrieben und ich hoffe, dass mein Beitrag hier zu keinem Kopfschütteln führt ;-) Ich bin ziemlich alleine mit diesen Gefühlen und suche nach Gleichgesinnten. :-*

    Die Panikstörung habe ich seit ca 5 Jahren. ich habe sie aber gut „im Griff“. Und ich merke, dass ich seitdem ein anderes, empfindlicheres Körpergefühl habe. Und der Gedanke an eine Schwangerschaft lässt mich an manchen Tagen verrückt werden; obwohl der Kinderwunsch da ist.

    Hat jemand hier ähnliche Ängste oder so Erfahrung gemacht? Vielleicht sind ja solche Ängste während einer SS ja auch komplett verschwunden... ? :-) Ich freue mich über einen tollen Austausch.

    -Roxy
    Hey,
    ja auch ich hatte Angst und Panik. Ich konnte mir es auch überhaupt nicht vorstellen, wie es wohl sein würde eine Kugel mit sich rumzuschleppen und dass etwas in mir heranwächst, worauf ich keinerlei Einfluss haben kann. Eine andere Sorge war auch, dass ich etwas falsch machen würde oder mein Körper nie mehr richtig in seine Ursprungsform zurückkehren würde. Das ging dann noch zusätzlich mit Sorgen in Hinblick auf Karriere einher. Aber erstere beschäftigte mich am meisten, einfach dieser Prozess, der in der mir stattfindet. Das liegt aber auch darin, dass ich gerne die Kontrolle habe und die Schwangerschaft einfach einen Prozess ohne große Einfluss- und Kontrollmöglichkeit darstellt.
    Aber bei mir gingen diese Sorgen von ganz alleine Weg... ich war plötzlich schwanger und als ich das erste Mal das Ultraschallbild und dieses kleinen Leben in mir gesehen hatte, waren diese Ängste alle wie weggeblasen. Ich kann es auch nicht erklären, nur dieser Anblick scheint irgendwas in mir ausgelöst zu haben. Jedenfalls hatte sich am Ende keine von meinen Ängsten bewahrheitet, bzw. realisiert...alles lief gut. Und heute bin ich glückliche Mutter von vier Kindern (3 Söhnen und 1 Tochter)
    LG

  6. #6
    MaLa_ ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch mit/aber Angststörung

    Hallo Roxy84! Mir geht es ähnlich. War immer schon ängstlich bzw. bin so erzogen worden nichts zu riskieren. Nun bin ich bald 40 u. ich merke das meine Ängste noch mehr zunehmen bzgl. des Alters (ob ich das schaffe, eine gute Mutter bin, die stressigen Zeiten gut meistern kann, ob dann das Baby gesund ist, wie das Leben dann wird,...). Bin sicher auch öfters zu streng mit mir selber.
    Wenn ich mich mit anderen Kleinkindern beschäftige, merke ich einfach wie mir mein �� aufgeht. Es gibt Tage da verkopfe ich mich darüber u. dann gibt es Tage da sehe ich es entspannter. Ich habe einen Partner der zu 100% hinter mir steht.

  7. #7
    sandraf ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderwunsch mit/aber Angststörung

    Hallo ich bin Sandra,

    nach drei Jahren unerfüllten Kinderwunsch und frustierenden Ehrfahrungen in der Kinderwunsch-Klinik haben wir nach etwas gesucht, das ich in meinem Alltag integrieren kann.

    Warum ich bisher nicht schwanger geworden bin?
    Entspannung kann die Chancen erhöhen, schwanger zu werden. Wir sind nun in der 20. SSW

    Nach langer suche hab ich im Netz etwas gefunden. Ein eBook mit Methoden zur Bestimmung der fruchtbaren Tage
    und die Meditationsübung Kinderwunsch.



    Ich wünsche euch viel Erfolg!

    eBook [tinyurl.com]
    Meditationsübung [tinyurl.com]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •