Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1

    User Info Menu

    Unglücklich Temperaturabsturz bei Einnistung?

    Hallo, Ihr Lieben.
    Ich hatte mich zwar vor einigen Wochen schon mal hier als Neuplanerin vorgestellt, aber irgendwie hatten sich in der Zwischenzeit alle meine Fragen so beantwortet, so dass ich nie zum Schreiben kam.
    Ich hoffe, Ihr seid trotzdem so nett und helft einer quasi Unbekannten?
    Ich habe das Problem, dass ich immer eine sehr kurz zweite Zyklushälfte habe. Das weiß ich, weil ich Ovutests benutze und Temperatur messe.
    In diesem Zyklus kam auch vermeintlich an ZT 24, gestern abend, die Mens. Was mich aber total überrascht hat, war, daß es keine SB war, sondern richtig helles Blut, und auch nur sehr wenig. Ich habe sonst auch gar keine Anzeichen, weder für die Mens, noch für eine SS (letzteres weiß ich, weil ich schon einen 2-Jährigen Sohn habe).
    Als dann heute morgen die die Tempi von "ganz oben" auf eimal auf knapp unter CL abgerutscht ist, war ich mir dann fast sicher, daß der Zyklus mal wieder gelaufen ist. Nun hat aber die Blutung komplett wieder aufgehört, und ich habe mich daran erinnert, dass ich bei meiner ersten SS auch eine Einnistungsblutung (wie die allerdings war, kann ich nicht mehr sagen, außer, daß sie nur ganz kurz war) hatte.
    Könnte es also sein, daß vielleicht doch noch ein Fünkchen Hoffnung besteht? Hatte irgendeine von Euch schon mal einen Temperaturabsturz bei oder vor Einnistung?
    Wäre Euch für jeden Tip dankbar. Ich weiß, es ist nur ein Strohhalm, aber trotzdem....
    Viele Grüße
    D.

  2. #2
    Jade1606 Gast

    Standard Re: Temperaturabsturz bei Einnistung?

    Ich hatte an ZT 22 einen Temp-Absturz und danach ging die Temp dann wieder hoch und blieb auch da .

    Hier mal der Link zu meiner Kurve: http://www.wunschkinder.net/forum/za...56545/nummer=1

    Ich drücke dir die Daumen, dass es geklappt hat! :)

  3. #3

    User Info Menu

    Standard Re: Temperaturabsturz bei Einnistung?

    Danke Dir vielmals!
    Leider ist Dein "Absturz" ja nur relativ gering...-meiner war schon recht krass, nämlich von 36,8 auf 36,45 (CL ist bei 36,5).
    Ich hab' gerade bei mynfp ein paar SS-Kurven angesehen, und ich hab' doch tatsächlich einige Einnistungs-Abstürze auszumachen gemeint.....
    Danke für die Daumen.
    Dir auch alles Gute.
    LG
    D.

  4. #4
    Avatar von Matti02
    Matti02 ist offline i.d. Ruhe liegt die Kraft

    User Info Menu

    Standard Re: Temperaturabsturz bei Einnistung?

    Schau mal, was ich gefunden habe, ich hatte das nämlich letzten Zyklus auch und habe dann im Internet ein wenig geforscht. Leider war ich nicht schwanger, aber vielleicht hat es bei Dir ja geklappt, ich drücke die Daumen.

    Also, hier ist es:

    In der 2.ZH kommt es noch einmal zur Östrogenproduktion, was die Temperatur wieder fallen lässt, sogar bis unter die CL. 1-2 Tage lang hat man auch cremigen ZS. Dies passiert etwa eine Woche nach dem ES. Dieses Phänomen fällt zwar auf die Einnistungszeit, es hat damit jedoch rein gar nichts zu tun. So kann man leider über eine mögliche Einnistung nichts aussagen.

    Hoffe, ich konnte Dir helfen.

    Liebe Grüße,

    matti
    Meine lieben Binos:
    Syltchen
    ANewHope - schwanger

  5. #5
    Avatar von Maxine
    Maxine ist offline NFP-Tante;)

    User Info Menu

    Standard Re: Temperaturabsturz bei Einnistung?

    Ja, einige Frauen haben eine sog. Einnistungs-Dip Ich drück die Daumen!!
    http://www.smileygarden.de/smilie/Mu...leygarden7.gif
    Ich diskutiere nicht mit Idioten, die ziehen mich sonst auf Ihr Niveau hinunter und schlagen mich dort dann mit Erfahrung.

    http://www.smileygarden.de/smilie/Zw..._zwergis13.gif


  6. #6

    User Info Menu

    Standard Re: Temperaturabsturz bei Einnistung?

    Hallo.
    Danke Dir für die Info....-hatte ich vorher noch nie gehört. Allerdings hatte ich das vorher auch noch nie. Aber es macht mich wieder ein bißchen zuversichtlich, zumal die Blutung weg und die Tempi gestiegen ist!
    Viele liebe Grüße
    D.

  7. #7

    User Info Menu

    Standard Re: Temperaturabsturz bei Einnistung?

    Danke für die Info..-genau das wollte ich hören!
    ;-)
    Heute morgen ging die Tempi wieder deutlich über CL, und die Blutung ist auch weg. Jetzt heißt es fleißig Zyklustee trinken und abwarten...
    Kann ich Deine Daumen haben?
    Viele Grüße
    D.

  8. #8
    Jade1606 Gast

    Standard Re: Temperaturabsturz bei Einnistung?

    Zitat Zitat von Milchschnittchen Beitrag anzeigen
    Danke Dir vielmals!
    Leider ist Dein "Absturz" ja nur relativ gering...-meiner war schon recht krass, nämlich von 36,8 auf 36,45 (CL ist bei 36,5).
    Ich hab' gerade bei mynfp ein paar SS-Kurven angesehen, und ich hab' doch tatsächlich einige Einnistungs-Abstürze auszumachen gemeint.....
    Danke für die Daumen.
    Dir auch alles Gute.
    LG
    D.
    Ich denke, es spielt keine Rolle, ob sie nur ein bisschen, oder stärker abfällt. Ein Tempabfall ist ein Tempabfall :).

  9. #9
    schnuggel Gast

    Standard Re: Temperaturabsturz bei Einnistung?

    Da hilft nur abwarten. Die Tempi-Absacker kommen vom Östrogen, das kurz nach dem ES nochmal steigt. Und von daher kann auch die Blutung kommen.

  10. #10
    rainbow80 Gast

    Standard Re: Temperaturabsturz bei Einnistung?

    Ich drück dir natürlich ganz fest die Daumen, dass es wirklich von der Einnistung kam, aber genau wirst du das wohl erst in ein paar Tagen wissen.

    Letzten Zyklus hatte ich das auch das erste Mal, allerdings ohne SB - schwanger war ich dann doch nicht, aber ich hatte alle "Anzeichen". (siehe Kurve 4 in der SIG)
    Vielleicht war es Einbildung, aber vielleicht hatte sich auch nur das Ei doch nicht richtig eingenistet.
    Das passiert ja manchmal, deswegen gibt es vielleicht auch diese Kurven, wo es eben zu einem Absacker ect. kommt, dann aber doch keine Schwangerschaft eintritt!?! :confused:

    Leider hilft nur Abwarten...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
>
close