Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    nina5 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Temperaturabfall 3 Tage nach Eisprung??

    Hallo ihr Lieben!
    Ich hätte da mal eine Frage...
    Seit knapp 1 Jahr versuchen mein Freund und ich nun ein Kind zu bekommen. Leider bislang erfolglos. Meine Zykluen waren seit Absetzen der Pille immer sehr lang und unregelmäßig (32-50 Tage). Für den jetzigen Zyklus habe ich von meiner FÄ Clomifen das erste Mal bekommen. Letzte Woche Donnerstag musste ich zum US. Da konnte sie sehen, dass das Ei noch in dieser Nacht voraussichtlich springen wird. Meine Temp. ging am Freitag von sonst 36,4 auf 36,2 runter und stieg am Samstag und Sonntag auf 36,7. Hab mich schon gefreut... Am Montag jedoch fiel meine Temp. wieder auf 36,4 bei der ich auch heute wieder lag. Ich muss zugeben, dass ich immer erst nach dem Aufstehen im Bad messe, ich in den letzten Monaten trotzdem meinen ES immer damit gut zurückverfolgen konnte. Bin jetzt etwas verwirrt. Kann mir irgendjemand helfen? Bei einer Gelbkörperschwäche würde doch die Temp nicht schon nach 2 bzw. 3 Tage abfallen oder??

    Vielen Dank für eure Meinungen im Voraus!!

    LG
    Nina

  2. #2
    rainbow80 Gast

    Standard Re: Temperaturabfall 3 Tage nach Eisprung??

    Vielleicht ist das Ei doch noch nicht gesprungen?
    Bei manchen Frauen dauert es auch ein paar Tagen, bis die Temperatur nach dem ES ansteigt...
    Ich drück dir die Daumen, dass es bald klappt! *DD*

  3. #3
    nina5 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Temperaturabfall 3 Tage nach Eisprung??

    Danke für die schnelle Antwort!! Wer hat sonst noch eine Meinung oder Erfahrung dazu?

  4. #4
    julerennt Gast

    Standard Re: Temperaturabfall 3 Tage nach Eisprung??

    Ich würde Dir dringend raten, doch im Bett zu messen und nicht vorher aufzustehen. Selbst wenn das bisher gut geklappt hat, heißt das nicht, dass Du Störfaktoren damit nicht ausschließt.

    Kann auch wirklich sein, dass das Ei noch springt....

>
close