Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von Kleeblatt85
    Kleeblatt85 ist offline old hand
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    933

    Standard leichte Schilddrüsenunterfunktion :-(

    Mein FA hat mir vorgestern meine Blutwerte am Telefon mitgeteilt. Hormone alles super, allerdings sind die Schilddrüsenwerte etwas zu hoch, liegen an der Grenze zur Unterfunktion und er meinte bei Schwangeren oder Frauen mit Babywunsch, wäre es optimaler, wenn die weiter unten lägen.
    Hab jetzt ein Medikament bekommen und soll in vier Wochen noch mal zur Kontrolle Blut abnehmen. Kennt sich jemand von euch damit aus? War irgendwie niedergeschlagen, allerdings frage ich mich, ob es diesen Zyklus nicht doch geklappt haben könnte (noch ohne Medis). Bin zwar erst bei ES+6 aber habe irgendwie einfach ein gutes Gefühl und der FA hat ja nur von Optimierung gesprochen. Oder ist es mit diesem erhöhten Wert ohne Medis unmöglich? Sorry, habe in der Aufregung vergessen den Arzt das direkt zu fragen. Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung? Das wäre super.

    Liebe Grüße
    Kleeblatt

  2. #2
    Gast

    Standard Re: leichte Schilddrüsenunterfunktion :-(

    tut mir leid ich kann dir leider nicht weiter helfen

  3. #3
    Gast

    Standard Re: leichte Schilddrüsenunterfunktion :-(

    Wie hoch war denn Dein Wert genau? Normalerweise ist ein Wert bis 4 OK (TSH meine ich), bei Kinderwunsch sollte er unter 2,5 sein. Manche sagen sogar unter 1.
    Eine Unterfunktion macht eine Schwangerschaft nicht unmöglich, aber es ist sehr schwierig schwanger zu werden. Wegen fehlender Hormone und so.
    Aber wenn Du erst an der Grenze zur Unterfunktion bist, ist doch alles möglich.

  4. #4
    Avatar von Kleeblatt85
    Kleeblatt85 ist offline old hand
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    933

    Standard Re: leichte Schilddrüsenunterfunktion :-(

    Wert lag bei 4,5 glaube ich oder 4,6. Beim Arzt die Tabelle sagte glaube ich, dass Werte von 1,8-5 normal wären, aber wie gesagt, der Arzt meinte, niedrige Werte wären zum schwanger werden besser. Deshalb die Medis. Und ich glaube eine richtige Unterfunktion ist es wohl erst ab Werten über 5, zumindest hab ich das so verstanden, aber kenne mich auch nicht wirklich aus.

  5. #5
    Avatar von Kleeblatt85
    Kleeblatt85 ist offline old hand
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    933

    Standard Re: leichte Schilddrüsenunterfunktion :-(

    Fange ja morgen mit den Medis an, bin heute an ES+6. Sollte sich das Ei bereits eingenistet haben, helfen die Medis ihm dann schon dazubleiben? Oder wirkt das erst ab dem nächsten Zyklus und nistet sich ein Ei bei Schilddrüsenunterfunktion gar nicht erst ein? Sorry, Fragen über Fragen!

  6. #6
    Avatar von soave
    soave ist offline Jungs-Mama
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    5.928

    Standard Re: leichte Schilddrüsenunterfunktion :-(

    Hi

    Ich habe/hatte auch eine leichte Schilddrüsenunterfunktion mit Hashimoto. Bin trotz allem kurz bevor ich angefangen habe die Medis zu nehmen schwanger geworden. Leider konnte das Baby nicht bei uns bleiben. Befund hat allerdings ergeben dass das nichts mit der SD zu tun hatte.

    Wie du siehst ist nichts unmöglich! Du kannst also durchaus schwanger sein. Und jede Tablette die du schon nimmst oder genommen hast hilft dir auch schon weiter.

    Ich bin jetzt optimal eingestellt und hoffe wieder auf eine baldige Ss.

    Dir alles gute, Daumen sind gedrückt!

    LG
    LG soave



    http://lb5f.lilypie.com/OV4Xp1.png








    http://davf.daisypath.com/zT03p1.png

    ⭐️02/2009
    ⭐️08/2015
    ⭐️09/2015

  7. #7
    Avatar von Kleeblatt85
    Kleeblatt85 ist offline old hand
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    933

    Standard Re: leichte Schilddrüsenunterfunktion :-(

    Das ist wirklich schön zu hören und gibt mir Hoffnung danke. Habe ja heute morgen die erste Tablette genommen.
    Jetzt beginnt natürlich wieder die allgemeine Warterei und wenn es diesen Zyklus nicht geklappt haben sollte, bin ich trotzdem guter Dinge für den nächsten, da ich dann ja optimaler eingestellt sein werde wegen der Medis.
    Danke!
    LG Kleeblatt

  8. #8
    Gast

    Standard Re: leichte Schilddrüsenunterfunktion :-(

    Was für Medis bekommst du denn? I.d.R. brauchen die etwa 14 Tage bis eine Besserung eintritt.

  9. #9
    Avatar von RedHotChilli
    RedHotChilli ist offline gestört, nicht kaputt ...
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    753

    Standard Re: leichte Schilddrüsenunterfunktion :-(

    Wichtig ist auch, daß du sie in der Schwangerschaft weiter nimmst und die Werte regelmäßig prüfen läßt. Für das Kind ist das auch nicht gut wenn du ne deutliche Unterfunktion hast.
    Und die hast du, die neuen Referenzwerte gehen nämlich nur noch bis 2,5 ... das hat sich bei den Ärzten leider nur noch nicht rumgesprochen ...

  10. #10
    Avatar von Kleeblatt85
    Kleeblatt85 ist offline old hand
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    933

    Standard Re: leichte Schilddrüsenunterfunktion :-(

    Nehme L-Thyroxin Beta 25, ein eher leichtes Mittel, weil der Wert laut Arzt ja nicht sooo hoch ist. Er sagte für einen Internisten wäre das noch im Normalbereich und er würde keine Medis verschreiben, allerdings bei Kinderwunsch sollte man die dann schon nehmen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •