Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92
  1. #1
    Gast

    Standard Babywunsch und Alkohol

    wie steht ihr dazu?

    ich finde wenn man plant soll man sich auch darauf einstellen vor dem ES nicht mehr zu trinken...das alles oder nichts prinzip bei einer fruehen FG geht doch darum das man durch das trinken evtl. die zellteilung so sehr gestoert hat das der zellklumpen nicht lebensfaehig ist....sowas hat man selbst zu verantworten...klar kann es gut gehen...aber ich wollte mein ungeborenes nicht auf dem gewissen haben...darum...wenn ich plane tue ich alles dafuer das es gut geht...wenn es doch zu einer FG kommen sollte kann ich mir selbst sagen ich hatte es nicht zu verantworten....hoffe ihr begreift wie ich das meine :)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Babywunsch und Alkohol

    Meine meinung habe ich schon im anderen thread ja geschrieben.... ein glas wein am tag, kann sogar die fruchtbarkeit erhöhen.. bis das "krümelchen" richtig angeschlossen ist, bekommt es kein bissel vom Alk mit.. die Einnistung ist am tag 11-14 abgeschlossen und ab da weiß man oft schon ob man ss ist oder nicht...
    meine FÄ meinte auch... sandy, schränk dich nicht so ein und lebe dein leben... und genau so ist meine tochter entstanden... nun 4 monate kaum was getrunken und ich bin immer noch nicht schwanger..... ich find das ist viel zu eng gesehen.... man muss sich ja nicht ins koma saufen.... aber 2-3 gläser wein mal ab und an trinken oder 2 bierchen.. also ehrlich.. das find ich nicht schlimm.... irgendwo hörts ja auch auf... wenn man sich sooo einschränkt, wie soll man da noch locker bleiben, bitte???

  3. #3
    Avatar von SweetD.
    SweetD. ist offline Paparazzi
    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    3.018

    Standard Re: Babywunsch und Alkohol

    hallo,

    Also momentan verzichte ich schon komplett auf Alkohol.
    Sicher, vielleicht etwas übertrieben, aber ich brauch den Alkohol auch nicht wirklich.
    Ein Glas Wein ist nicht schlimm und wenn meine Schwiegereltern mir eins anbieten, werd ich auch nicht nein sagen. (Die sollen von der Planung noch nix wissen).
    Aber sonst trink ich nix mehr.
    Sicher ist sicher, allein schon wegen mein Gewissen.

    lg SweetD.

    (Nochmal geändert^^)
    Geändert von SweetD. (05.06.2009 um 09:02 Uhr)



    * Alle guten Dinge sind Drei *

    1. 2010 // 2. 2011 // mit 3. Kind schwanger (10/18)

  4. #4
    Avatar von Florentine09
    Florentine09 ist offline HOFFNUNGSLOS
    Registriert seit
    14.02.2009
    Beiträge
    3.073

    Standard Re: Babywunsch und Alkohol

    [FONT="Comic Sans MS"]Hab damit zum Glück kein Problem...Finde Alkohol einfach nur bähhhhh...Daher muß ich auf nix verzichten..Hab einmal mit 16 zuviel getrunken und das war mir ne Lehre... seit 15 Jahren nochnicht mal ein Glas Sekt..

    Oh upps...Gelogen...Im Winter ein Glühwein mal getrunken gehabt..
    Fio, 1090g - 38cm... August.2004


    Wenn ich einmal sterbe,
    begrabt mich mit dem Gesicht nach unten!
    So das jeder, der mich nie mochte!
    Mich nochmal am A.... lecken kann!


    Gehen den gleichen Weg...
    schneekoenigin
    vivifee

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Babywunsch und Alkohol


  6. #6
    Avatar von FusselTussi
    FusselTussi ist offline verhaltensoriginell...
    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    1.607

    Standard Re: Babywunsch und Alkohol

    mir schmeckts auch nur selten und wenn ich lust hab auf ein bier dann trink ich das auch. das ist eh so selten und dann so wenig, das es meiner meinung nach nicht stört. und wenns mama gut geht gehts krümel auch gut. wenn ich weiß das ich ss bin ist das was anderes.
    Binoclub "babyboom"
    Mädels, ihr seid die Besten!! :liebe:


    http://sl.glitter-graphics.net/pub/9...g52l2pcuo3.gifSchützt die Bäume, esst mehr Biber.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Babywunsch und Alkohol

    Ich verzichte auch auf Alkohol. Ich will nichts riskieren, auch weil ich ja dieses Jahr schon 2 FG hatte. Da habe ich allerdings auch schon vorher nichts getrunken.
    Wie dem auch sei, wenn man jetzt schon auf Alkohol verzichtet, fällt es der Umgebung auch nicht sofort auf wenn man dann endlich wirklich schwanger sein sollte. Jetzt kann man ja ruhigen Gewissens noch sagen daß man nicht schwanger ist und trotzdem nichts trinkt. Versteht ihr was ich meine? Im Fall der Fälle möchte ich die Schwangerschaft nämlich erstmal für mich behalten.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Babywunsch und Alkohol

    Zitat Zitat von wareliefde Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Jaja, ich sitze hier blöd da im 5. ÜZ.. habe jeeeden Mon auf Alkohol verzichtet... weil ich dachte es klappt.. nur weil die DIESEN ÜZ mal wat getrunken hab um genau zu sein 2,5 gläser Rotwein, gehst du von aus, das meine art zu planen falsch ist... ne, find ich nicht....

    Mein ärztin meinte, leb dein leben weiter.. und wenn ich alle 2 wochen mal wat trinke, dann tu ich das.... viel wichtiger ist doch, ob man trinkt wenn man es weiß.. oder nicht.... ich habe mich lange genug eingeschränkt... und ich bin hier keine "säuferin" nur weil ich mir rotwein gönne....

    und dann noch mal hier ein auszug aus der seite

    HOME: Anti-Aging News

    Ein großes Glas Wein pro Tag reduzierte das Nierensteinrisiko um 34 Prozent. Wein steigert nicht nur die Lust, sondern offensichtlich auch die Fruchtbarkeit. Zu diesem Ergebnis gelangt zumindest eine 2003 im British Medical Journal erschienene Studie an 29.844 schwangeren Frauen. Die Zeitschrift Frauenarzt, das offizielle Organ der Deutschen Gynäkologischen Gesellschaft, berichtete über diese Studie mit der schönen Überschrift „In Vino Fertilisation“: Frauen, die Wein trinken, werden schneller schwanger.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Babywunsch und Alkohol

    Ich trink auch gaaaanz selten Alkohol...Das letzte mal in Dresden bei den Schwiegereltern.Die wissen das wir planen und ich hätte mit gutem Grund ablehnen können.Habs aber nicht getan.Ich trink eigentlich nur 2-3 im Jahr etwas(wenn sich etwas halt ergibt) und so lange ich nicht schwanger bin werde ich es auch so weiter machen.Aber das ist dann mal ein Glas und das war´s.Ach ja, vor dem KiWu war´s auch nicht anders

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Babywunsch und Alkohol


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •