Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    leni26 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Scheidenpilz in der Frühschwangerschaft!

    Hi!

    Ich habe da mal eine Frage!
    Ich bin noch nicht schwanger, es könnte aber durchaus sein! Hatte um den 13.4. meinen ES (FÄ hat es im US gesehen) und mein Schatz und ich waren sehr fleißig.

    Nun kann es ja theoretisch sein, dass ich schwanger bin. Seit gestern habe ich nun immer einen leichten Juckreiz, aber kaum Ausfluss. Wenns ein Scheidenpilz ist, was ich aber stark vermute, weil es mich leider 1-2x pro Jahr erwischt, kann das in so einem frühen Stadium einer SS schaden?

    Ich habe schon morgen einen FA Termin und sie weiß auch von unserem KiWu.
    Ich weiß es ist irre und die Wahrscheinlichkeit, das ich schwanger bin ist sicher gering, aber ich mache mir halt trotzdem ein bisschen Sorgen. Viell kann mir jemand von Euch helfen. Wäre super toll!

    Ich hatte 2003 eine verhaltene FG in der11. SSW. Besser gesagt, erst da wurde es gemerkt. Ist wohl schon früher passiert. Damals hatte ich auch in der 7. SSW (Herzchen hat da noch fleißig gepumperlt) einen Scheidenpilz!
    Kann ein Scheidenpilz eine FG auslösen, wenn er zur GM aufsteigt ?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!!

  2. #2
    Alex81 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Scheidenpilz in der Frühschwangerschaft!

    Hi,

    ich kann dich gut verstehen, da ich ähnliche Ängste habe. Nicht, dass ich im Moment das Gefühl habe, einen Pilz zu haben, aber ich hatte das eine Zeit quasi chronisch. Habe dann Impfungen über ein Jahr durchgezogen und hoffe so sehr, dass ich während einer hoffentlich baldigen Schwangerschaft dann keine Probleme dieser Art bekomme. Hatte nach der Imfpung schon mal Juckreiz ohne Ausfluss oder nur mehr Ausfluss und denke, das kann dann auch mal so sein. (Hat sich nie wie eine richtige Infektion angefühlt)

    Fühlst du dich denn ein bißchen schwanger?

    Ich habe gelsen, dass ein Scheidenpilz zu einer FG führen kann, und man darf auch die Salben und Zäpfchen in der Frühschwangerschaft nicht nutzen, warum weiß ich nicht, steht aber oft so im Beipackzettel.

    Hoffentlich hast du gar keinen Pilz und bist aber schwanger!

    Ich weiß leider nicht, was zu meiner FG geführt hat. Hoffentlich halt kein Pilz.

    Hatte auch einen ES und bin etwas hibbelig...

    Weiß nicht, ob ich dir helfen konnte,

    LG
    Alex

  3. #3
    leni26 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Scheidenpilz in der Frühschwangerschaft!

    Vielen Dank für Eure schnellen Antworten!

    Zum Glück bin ich ja morgen bei meiner FÄ! Mal sehen, was sie sagt!

    Was kann man den machen, um einen Scheidenpilz zu verhindern?
    Also ich bekomme garantiert immer einen, wenn ich ein Antibiotikum nehmen muss. Kann ich eigentlich immer schon mit Sicherheit voraussagen, so das ich manchmal lieder keins nehmen möchte.
    Ansonsten mache ich eigentlich nichts falsch. Ich benutze keine "scharfen" Waschlostionen oder ähnliches.
    In letzter Zeit habe ich nur recht viel Süsses gegessen (Ostern ;-) halt). Aber damit höre ich ab heute total auf. Soll ja angeblich was bringen.

  4. #4
    leni26 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Scheidenpilz in der Frühschwangerschaft!

    Fühlst du dich denn ein bißchen schwanger?

    Ich habe gelsen, dass ein Scheidenpilz zu einer FG führen kann, und man darf auch die Salben und Zäpfchen in der Frühschwangerschaft nicht nutzen, warum weiß ich nicht, steht aber oft so im Beipackzettel.

    Hoffentlich hast du gar keinen Pilz und bist aber schwanger!

    Ich weiß leider nicht, was zu meiner FG geführt hat. Hoffentlich halt kein Pilz.

    Hatte auch einen ES und bin etwas hibbelig...




    Hi Alex!

    Nein, eigentlich fühle ich mich noch nicht schwanger. Wenn ich schwanger bin, dann wäre es wohl auch noch ein bissi früh!
    Wie fühlst Du Dich - schon ein bisschen schwanger?
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du ein Putzi bekommst!


    Nach meiner FG konnte man leider auch keine Ursachen mehr feststellen:( . War leider alles schon sehr zurückgebildet.
    Ich weiß nicht, ob es der Scheidenpilz war. Habe ja gehört, dass das in der SS eigentlich sehr häufig vorkommt.
    Ich bin damals gleich zu meiner FÄ und sie hat mir ein Medikament gegeben, was man auch in der SS nehmen darf. Hat zwar nicht so schnell geholfen, wie das was ich sonst bekomme, aber ging dann irgendwann weg!

    Ich frage meine FÄ morgen mal, ob da ein Zusammenhang sein könnte!
    Sie meint allerdings, dass meine FG genetische Ursachen hatte und macht mir echt voll Mut für eine weitere SS.
    Ich werde sie auch mal fragen, ob man Vaginaltabletten mit Milchsäurebakterien in der SS verwenden darf. Soll ja gut fürs Klima in der Mumu sein!

    Also ganz viele liebe Grüsse!

  5. #5
    Alex81 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Scheidenpilz in der Frühschwangerschaft!

    meine Temperatur ist bisher oben geblieben, also könnte ich mir, um ehrlich zusein, Anzeichen einbilden, aber ich muss wohl einfach noch abwarten...

    Bei meiner FG wurde auch gesagt, dass es wahrscheinlich ein genetischer Grund war und sich das Baby einfach nicht weiter entwickelt hat.

    Vielleicht kannst du ja morgen schreiben, was deine FÄ gesagt hat.

    Ich hatte so viel ausprobiert, um die Scheidenpilze in den Griff zu kriegen, auch Milchsäurebakterien und Joghurt-Tampons (was nicht so mein Ding ist) etc. Letzendlich geholfen hat halt die Impfung, ob ich wirklich so ganz befreit bin weiß ich halt nicht.

    Viele liebe Grüße
    Alex

  6. #6
    Alex81 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Scheidenpilz in der Frühschwangerschaft!

    Ich hatte auch versucht weniger Süßes zu essen, das soll wohl einen Pliz begünstigen, nehme nur seifenfreie Waschlotion, bin natürlich vorsichtig mit fremden Toiletten und dem Toilettenpapier, man soll halt nicht ganz so enge Hosen tragen zu der Zeit, und Hitze, Schwimmbäder, ... kann alles dazu führen, dass es schlimmer wird.

    Das ist schon eine doofe Sache...

  7. #7
    Mamaninii ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Scheidenpilz in der Frühschwangerschaft!

    Hallo leni26,
    ich hatte seit Beginn der Schwangerschaft fast ständig einen Scheidenpilz ,bis zum 7 Monat.Ich habe diesen auch immer mit Salben und Zäpfchen behandelt(frag nicht wieviele Pakete ich gebraucht habe).Meine Frauenärztin sagte,das wäre gar nicht so selten.Um es zu verhindern kann ich empfehlen täglich Kefir zu trinken.Mir hat es geholfen,habe es aber auch erst im 7 Monat gemacht(wußte ich vorher auch nicht) und seitdem war er weg.Zufall????Meine Süße ist mittlerweile 2.:liebe:
    Mach dich nicht verrückt,ich drücke dir die Daumen,das du schwanger bist und alles gut läuft.
    GLG Mamaninii

  8. #8
    leni26 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Scheidenpilz in der Frühschwangerschaft!

    Danke für Eure zahlreichen Antworten und Tipps !
    Ich berichte Euch dann morgen, was meine FÄ gesagt hat und gebe ihre Ratschläge gerne an Euch weiter!

  9. #9
    leni26 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Scheidenpilz in der Frühschwangerschaft!

    [QUOTE=Alex81;2718841]meine Temperatur ist bisher oben geblieben, also könnte ich mir, um ehrlich zusein, Anzeichen einbilden, aber ich muss wohl einfach noch abwarten...

    Hi!

    Also meine Temperatur (ich messe immer morgens) ist jetzt immer auf 37,3°C, wenn ich rektal messe. Spricht das gegen eine SS:( ? Wenn ich unter dem arm messe, dann liegt sie immer bei ca. 36°C.

  10. #10
    Alex81 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Scheidenpilz in der Frühschwangerschaft!

    Hi,

    die Temperatur ist ja bei jedem anders. Messe auch erst im
    2. ÜZ und der erste war nach der FG, da war irgendwie die Ausgangstemperatur schon höher als jetzt in diesem Zyklus.

    Soweit ich weiß, ist die Tempi, wenn man rektal misst, wohl etwas höher. Also Hauptsache man misst immer an der gleichen Stelle und immer morgens vor dem Aufstehen.

    Warte mal ab, ob die Temperatur oben bleibt nach dem ES...

    LG
    Alex

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte