Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58
  1. #11
    Avatar von RicePaper
    RicePaper ist offline Ist ganz verliebt :)

    User Info Menu

    Standard Re: Embryo viel zu klein

    Hallo!tut mir leid das du das jetzt durchmachen musst!ich drücke dir noch ganz fest die daumen das alles gut wird!es wird hier glaube ich erst nach der 3.fg untersucht!es sei denn,so wars bei mir, man hat eine stille geburt!Bei mir in der 12ssw wurde vor der entbindung fruchtwasser und plazentagewebe entnommen und mein baby wurde untersucht!sonst wird nicht unersucht,glaube ich

  2. #12
    Avatar von lilalaune141110
    lilalaune141110 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Embryo viel zu klein

    mmh ich werde es ja sehen. Fragen kann man ja!
    Ich mache mir schon ein wenig Gedanken...ich hatte mal eine ZahnOP da hat die Narkose nicht richtig gewirkt und ich bin währenddessen aufgewacht. Jetzt habe ich natürlich Angst, dass das wieder passiert und vor allem auch, dass was schief geht.
    Ich muss auch mal schauen ob sie mir raten 3 Monate zu warten oder ob wir es gleich wieder versuchen dürfen...
    '12, '14, '18

  3. #13
    Snowy2 Gast

    Standard Re: Embryo viel zu klein

    ich hatte auch panische Angst gehabt vor der AS, wollte eigentlich überhaupt nicht dahin, aber ich muss ehrlich sagen, ich hatte mich umsonst verrückt gemacht. Die AS selber war ganz schnell und schief gehen tut da absolut nix.

    Wie gesagt bei mir haben sie das direkt untersucht.

  4. #14
    Avatar von lilalaune141110
    lilalaune141110 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Embryo viel zu klein

    Mmh danke, das nimmt mir ein wenig die Angst!
    Mein Freund hat mir schon versprochen, dass er kommenden Dienstag zum FA und auch ins KH mitkommt.
    Er ist ziemlich geknickt, zeigt es aber nicht so. Er hat sich vor den Rechner verkrümelt und schiebt alles aufs Wetter.
    '12, '14, '18

  5. #15
    Snowy2 Gast

    Standard Re: Embryo viel zu klein

    Manche können es nicht so zeigen. Kommt vielleicht noch.

    Klar ne AS ist nie ne feine Sache, aber man macht sich echt vorher wilder als es ist. Und nachmittags kann man wieder nach hause

  6. #16
    meisenfraeulein ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Embryo viel zu klein

    Hallo lilalaune, es tut mir sehr leid, dass das alles gar nicht gut aussieht.

    Aber weisst Du, dass Du nicht unbedingt zur Ausschabung musst, sondern auch warten kannst, bis der Kruemel von allein geht? Das kann noch ein Weilchen dauern, aber da das HCG ja offenbar schon sinkt, wuerde es vielleicht auch schon bald passieren. Das hat natuerlich Vor- und Nachteile. Nachteil: Der Embryo kann nicht untersucht werden. Vorteil: Du brauchst keine OP und Vollnarkose und man kann normalerweise sofort im Folgezyklus wieder ueben.

    Fuer manche Frauen ist allerdings der Gedanke, ein "totes" Baby im Bauch zu haben, nicht ertraeglich und sie moechten deshalb lieber die AS. Letztlich ist es Deine Entscheidung, Du solltest nur wissen, dass Du die Wahl hast.

    Alles Gute fuer Dich.
    http://global.thebump.com/tickers/tt1a3d69.aspx

    http://global.thebump.com/tickers/tt146010.aspx

    *** Alle Daumen für die Mädels im KiWu nach FG!

    Und einen Extra-Daumendruecker fuer krimi-mimi. Bald bist Du auch dabei!

  7. #17
    Avatar von lilalaune141110
    lilalaune141110 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Embryo viel zu klein

    Ich möchte einfach nicht während der Arbeit starke Blutungen bekommen, und ausserdem ist es dann auf einmal vorbei und ich muss nicht immer Angst haben, dass ich da auf dem Klopapier irgendwas finde!
    Ich denke ich werde auch nach der Ausschabung es einfach auf mich zukommen lassen wann ich wieder schwanger werde...ich werde mal den arzt fragen aber ich bin ja noch nicht so lange schwanger, vielleicht muss ich dann keine drei Monate warten?!
    '12, '14, '18

  8. #18
    schnucki81 ist offline Maus an meiner Seite

    User Info Menu

    Standard Re: Embryo viel zu klein

    Hallöchen!

    Das tut mir leid, dass du das auch durchmachen musst!
    Bei mir wurde bei 7+0 festgestellt, dass mein Krümel nicht gewachsen ist. Man konnte nur noch eine schwarze Fruchthülle auf dem US sehen. Es war natürlich auch kein Herzschlag zu sehen.
    Das komische an der Sache war, dass mein HCG Wert bei über 17000 lag, was eigentlich für 8-10 Woche gilt. Das konnte aber nicht sein, da ich einen absolut regelmäßigen Zyklus habe (Und diese Aussage kann ich ohne Tabellenführung usw. treffen!).
    Mein FA war total iritiert von den Werten und hat mich ins KH überwiesen zur AS, da ich die Woche darauf in den Urlaub fahren wollte. Im KH haben die Ärzte auch noch einen US gemacht und kamen zum selben Ergebnis wie mein FA.
    Vielleicht hätte mein FA mit der Überweisung auch noch gewartet, wenn wir nicht in den Urlaub gefahren wären!

    Wir haben übrigens nur einen Zyklus gewartet. Das muss aber jeder selber wissen!

  9. #19
    Avatar von lilalaune141110
    lilalaune141110 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Embryo viel zu klein

    Tut mir leid, dass ihr das auch alle durchmachen musstet!
    Ich muss mal schaun, manche haben ja nach der FG richtige Monsterzyklen. Ich fände es schon schön schnell wieder schwanger zu werden aber da ist natürlich auch die Angst was wenns wieder schief geht...
    Aber ich hatte bisher immer den Gedanken, dass ich möglichst schnell wissen möchte wenn was nicht stimmt und wennich jetzt drei Monate warte, dann wieder Fg dann wieder drei Monate warte, dann dauert es ja noch Jahre, bis was gemacht wird!
    Ich weiss, das ist schwarzmalerei aber das ist halt irgendwie mein Gedanke...
    '12, '14, '18

  10. #20
    Avatar von Mirchen83
    Mirchen83 ist offline Mein größtes Glück!!!

    User Info Menu

    Standard Re: Embryo viel zu klein

    Zitat Zitat von lilalaune141110 Beitrag anzeigen
    Ich möchte einfach nicht während der Arbeit starke Blutungen bekommen, und ausserdem ist es dann auf einmal vorbei und ich muss nicht immer Angst haben, dass ich da auf dem Klopapier irgendwas finde!
    Ich denke ich werde auch nach der Ausschabung es einfach auf mich zukommen lassen wann ich wieder schwanger werde...ich werde mal den arzt fragen aber ich bin ja noch nicht so lange schwanger, vielleicht muss ich dann keine drei Monate warten?!
    Erstmal tut es mir Leid für dich, dass es nicht so gut aussieht.
    Deine Ärztin find ich ja auch nicht so toll, dass sie dich mit so einer Aussage und ohne Blutwerte etc. einfach so nach Hause schickt und sich auch keine Zeit nimmt, alles genau zu besprechen.
    Also ich hatte in der 12.SSw Blutungen bekommen und das Kleine hatte keinen Herzschlag mehr und war auch etwa nur so groß wie 9.SSw. War im KKH wegen den Blutungen weil WE, dann am übernächsten Tag zur AS, weil Diagnose MissedAbort.
    Also die AS ist wirklich gar nicht schlimm, wurde morgens 8Uhr gemacht, um 13 Uhr konnte ich nach Hause.
    Uns hat man geraten, wenigstens eine normale Monatsblutung abzuwarten, damit sich die Schleimhaut einmal richtig aufbauen kann und evtl. Reste von Schwangerschaftsgewebe mit abgehen (es kann nie garantiert werden, dass sie 100% weg bekommen, ist aber nicht weieter schlimm). Besser wären natürlich 3 Monate.
    Wir haben dann aber auch nur eine Blutung abgewartet - ja, und dann leider ELSS. Aber das eine hat ja mit dem anderen nichts zu tun.
    Also eine Blutung würde ich in jedem Fall abwarten.
    Lg Miriam


    Meine 3 *
    12/10 12.SSW (ET 17.06.11), 02/11 ELSS (ET 07.10.11), 11/11 9.SSW (ET 17.06.12)


    http://www.wunschkinder.net/forum/ti...153/51/153.png


    KiWu Binos: Mema2005 kugelt endlich, Saby1980 mit ihrer Lilli fest an der Hand
    Meine Dezember-Bino: BrettchenFilz

    Daumendrück-Abo für alle aus dem KiWu nach FG

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
>
close