Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Avatar von Hobama
    Hobama ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    07.10.2012
    Beiträge
    78

    Standard Protein Z Mangel

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe heute das Ergebniss von der Blutgerinnungsuntersuchung erhalten, ich habe eine Protein Z Mangel!
    Ich habe noch nie davon gehört, hat viellecht jemand Erfahrungen mit diesem Befund?
    Liebe Grüße

    Hobama

  2. #2
    DieMine83 ist offline 😔
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    315

    Standard Re: Protein Z Mangel

    Hallo,
    Also alles was ich darüber weiß ist das es in der Leber synthetisiert wird und wie die meisten Grinnungsfaktoren vom Vitamin K abhängig ist. In Gegenwart von Protein Z bindet sich Thromin an Phospholipidoberflächen. Das kann z.B. Nach OP's zu einer erhöhten Blutungsneigung führen. Gleichzeitig kann es aber in anderen Gefäßsystemen zu Thrombosen kommen durch nicht an Protein Z gebundene Thrombine. Abhilfe kann da meist durch eine Kontrollierte Heparingabe geschaffen werden ( durch z.B. Clexane Injektionen)
    Hoffe das hilft dir, mehr hab ich leider, zu dem Thema nicht aus meiner Lehrzeit behalten
    Geändert von DieMine83 (12.06.2013 um 00:07 Uhr) Grund: Unglaublich fieser Tippfehler :-)
    * Sternchen 03.12.2012 (10 SSW)
    17.08.2013 positiv getestet


    http://www.eltern.de/forenticker/show/22543

  3. #3
    Avatar von Hobama
    Hobama ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    07.10.2012
    Beiträge
    78

    Standard Re: Protein Z Mangel

    Liebe DieMine83,

    vielen lieben Dank für Deine Antwort! Es scheint wohl ein eher seltenes Problem zu sein, man findet nicht allzuviel im Internet.
    Ich hatte die Hoffnung dass vielleicht hier jemand das selbe Problem hat und mir seine persönlichen Erfahrungen im Umgang mit dieser Diagnose erzählen kann. Mein Wert ist nicht erheblich zu niedrig, sodass ich mich schon frage ob meine Fehlgeburten wirklich deshalb passiert sind!? Ich warte jetzt noch auf das Ergebnis der Genetischen-Untersuchung und dann werde ich zur Besprechnung der Befunde zu meiner FA gehen. Ich hoffe so sehr, dass beim nächsten Mal alles Gut geht.......
    Nochmal Danke für Deine Rückmeldung!
    Liebe Grüße

    Hobama

  4. #4
    cicibebek ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.05.2014
    Beiträge
    1

    Standard Re: Protein Z Mangel

    Hii ihr lieben ich weiss zwar nicht wie lange dein beitrag her ist aber vlt kann ich dich ja ein bißchen aufklären ich war mit 20 das erste mal schwanger 2013 man denkt natürlich zum ersten mal nichts falsches in der 7ssw habe ich richtige blutungen bekommen bin darauf hin sofort zum Frauenarzt zur Kontrolle aufen Ultraschall sah man wie das kleine herz schön am pochen war sie hat mir eine Überweisung ins Krankenhaus gegeben darauf hin bin mit meinem mann sofort hin wurde kontrollier
    Aber die wollten mich dort nicht aufnehmen in der Meinung das es mir gut gehe habe den rhesus negativ spritze bekommen und utrogestan aufgeschrieben bekommen naja alles gut und schön in der 10ssw hatte ich Termin wiedee beim Frauenarzt und sehe da von dem kleinen krümelchen ist nichts mehr zu sehen missed abort
    es war eine schwere Zeit.
    2014 bin ich erneut schwanger geworden mit der hoffnung das diesmal vlt alles besser wird aber leider diesmal auch nichts leere fruchthülle bis ich dann blutungen bekommen habe und ins Krankenhaus musste weil ich wehen artige schmerzen hatte habe dann wieder rhesus negativ spritze bekommen diesmal haben wir uns entschlossen eine kleine pause einzu legen aber in der zeit waren wir in der pränatal centrum wegen gehenetische Untersuchungen und Chromosomen alles andere ist sehr sauber und unauffällig raus gekommen außer bei mir vitamin mangel und Protein Z mangel das war der grund warum meine 2kleine sterne nicht geblieben sind.und sehe da bin schwanger in der 10ssw ich nehme seit der 5ssw hebarin claxane 04, ml die spritze plus utrogestan und Vitamin Tabletten und
    Mein kleiner engel hat sie sehr gut endwickelt also für jedes Problem gibt es eine Lösung ich hoffe ich konnte es dir ein bißchen erklären

  5. #5
    Gamzeli87 ist offline Stranger
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    11

    Standard Re: Protein Z Mangel

    Hallo cicibebek,
    leider habe ich ähnliche Erfahrungen gemacht wie du. Ich habe bereits 3 Aborte hinter mir innerhalb eines Jahres - jeweils in der 5-6 SSW ohne etwas im Ultraschall gesehen zu haben. Mittlerweile bin ich 27 Jahre alt. Nach der 2 Fehlgeburt wurde bei mir auch ein Protein z mangel festgestellt, alles andere sei in Ordnung. Sollte ASS 100 zum Blut verdünnen nehmen und bei Schwangerschaft Heparin spritzen. Bei der dritten Schwangerschaft war ich dann gleich beim Frauenarzt mit ganz leichten Blutungen wieder in der 5. Woche.Vermutlich Einnistungsblutungen aber wieder nix im Ultraschall der hcg wert war etwas niedrig 144. Sollte nach 3 Tagen wieder kommen. Leider konnte ich wieder nicht so lange warten, da ich auch dieses mal stärkere Blutungen bekommen habe, sofort zum Arzt. Wieder nichts im Ultraschall und hcg wert wurde ins Labor geschickt. Erst dann wurde mir die Heparin spritze clexane und progesteron Tabletten gegeben. Vermutlich viel zu spät? ! Der hcg war wieder gefallen-also Abort. Jetzt bin ich am Boden zerstört. Es ist erst einen Monat her. Meine Protein z wert liegt bei nur 538 - also sehr niedrig. Wie war denn dein Wert? Hast du parallel zu Heparin auch Ass genommen?

  6. #6
    Physik ist offline newbie
    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    45

    Standard Re: Protein Z Mangel

    Hallo!
    Ich habe auch einen Protein Z Mangel und schon 4 FG gehabt.
    Momentan nehme ich ab dem Eisprung Ass und soll sofort beim positiven Test Heparin spritzen.
    Leider hat mein neuer Partner nur wenig Spermien sodass ich ohne KiWu Klinik nicht schwanger werde.
    Wir verhüten schon fast 2 Jahre nicht und es hat bisher nicht geklappt.
    Leider bin ich schon 38 und die Zeit verrinnt.

  7. #7
    Gamzeli87 ist offline Stranger
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    11

    Standard Re: Protein Z Mangel

    Hallo physik, dass tut mir leid für euch mit den 4 fgs. Kann man da deinen Partner nicht unterstützen? Johannisbrot soll soweit ich weiß sehr gut für Spermien sein. Versuche dir wegen deinem alter keine sorgen zu machen, dein biologisches alter ist bestimmt jünger wie hoch ist denn dein Protein z wert? Meiner liegt bei nur etwas über 500.

  8. #8
    danidad ist offline Stranger
    Registriert seit
    29.10.2014
    Beiträge
    1

    Standard Re: Protein Z Mangel

    Hallo zusammen,
    habe mich heute extra hier angemeldet, nachdem ich nach Protein Z Mangel in der SS gegoogelt habe. Gerade der Beitrag von Gamzeli87 mit den doch auch sehr niedrigen Protein Z Werten hat mich interessiert. Auch meine Werte sind in dem Bereich, einmal wurde 498 und das andere Mal wurde 505 gemessen.
    Ich habe schon einen gesunden Sohn der bei 39+6 mit einem unerwartet leichtem Gewicht von 2560g geboren wurde. Also gerade so am Frühchengewicht vorbei, trotz SSW. Da hat man sich aber noch nichts gedacht da die SS komplikationslos war und der Mangel nicht bekannt. Es wurde als Zufall abgetan, manche Kinder seien halt leichter. Im Nachhinein weiß ich aber, dass bei Protein-Z Mangel häufig Kinder geboren werden, die zu leicht für ihr Alter sind.
    Dieses Jahr hatte ich nun leider völlig unerwartet in der 31. SSW eine Totgeburt, SS bis dahin auch vollkommen unkompliziert, alles regelmäßig beim Arzt überwacht. Von heute auf morgen war das Baby tot. Das Kind zeigte bei der Untersuchung keine Auffälligkeiten (auch kein Nabelschnurknoten, keine Planzentainfarkte o.ä.) Daraufhin habe ich natürlich das ganze Programm durchlaufen, genet. Beratung, Gerinnungstest. Hier wurde der Protein Z Mangel diagnostiziert und man sagte mir, mit 90%iger Wahrscheinlichkeit war dieser an dem Tod meiner Tochter Schuld, v.a. bei dem Wert.
    Auch mir wurde gesagt, ich solle ab dem nächsten positiven Test Heparin spritzen bis zum Ende der SS und darüber hinaus. Wie viele vor mir, habe ich zwar Infos im Netz gefunden -was man machen muss wenn man den Mangel hat und schwanger ist, welche Risiken sich ergeben u.ä.-aber wirkliche Erfahrungsberichte von Frauen, die an dem Mangel leiden, mit so niedrigen Werten und die dann mit Heparinbehandlung erfolgreich Mutter geworden sind finde ich eigentlich nicht. Mich würde interessieren, ob die Heparinbehandlung in der Theorie zwar schön und gut ist, aber in der Praxis nicht hilft, oder ob damit wirklich alles gut ist nach dem Motto: "Heparin nehmen, Mangel spielt dann keine Rolle mehr. Wenn was passiert, dann hatte es andere Gründe, oder so".
    Freue mich über Erfahrungen!
    Geändert von danidad (29.10.2014 um 13:29 Uhr) Grund: Gewicht verschrieben

  9. #9
    Gamzeli87 ist offline Stranger
    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    11

    Standard Re: Protein Z Mangel

    Hallo danidad,
    es tut mir sehr leid das mit deiner Tochter. Ich kann dir nur empfehlen in eine gerinnungsambulanz zu gehen. Ich war erst gerade bei einer ärztin die sogar auf Fehlgeburten im Bereich blutgerinnung spezialisiert ist. Sie untersucht jetzt mein Blut nochmal von einer etwas anderen Perspektive. Kann gerne berichten sobald die ergebnisse vorliegen. Sie hält allerdings vom protein z nicht viel da es so ein extrem schwankender und sensibler wert sei. Übrigens: die Einnahme von heparin schließt leider keine weitere Fehlgeburt aus. Würde dir aber raten, wenn dein gynäkologe nicht weiter kommt und du unbedingt noch etwas forschen willst immer zu experten zu gehen wie eventuell zb auch in eine kinderwunschklinik. Die prüfen wirklich alles von a-z ab bis hin zu diabetes etc. Auch wenn man nix finden sollte hat man ein ruhigeres gewissen wenn man weiß dass alles andere ok ist. Wünsche dir alles Gute!

  10. #10
    Physik ist offline newbie
    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    45

    Standard Re: Protein Z Mangel

    Hallo Gamzeli87,
    meinen Wert musste ich erstml raussuchen. Ich ahtte den Brief erstmal weit weggelegt. Der Wert liegt bei 602 der Normwert leigt bei 1600-3300
    Dazu habe ich eine Erhöhung des Homocsteins 20,8 anstatt 13.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •