Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
Like Tree2gefällt dies

Thema: Wer ist noch bei Dr Zech in Pilsen? Erfahrungen

  1. #1
    Strelizie84 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Wer ist noch bei Dr Zech in Pilsen? Erfahrungen

    Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt?

  2. #2
    kleinerbaer1902 ist offline Es sollte nicht sein...

    User Info Menu

    Standard Re: Wer ist noch bei Dr Zech in Pilsen? Erfahrungen

    Hallo Strelizie, wir denken auch gerade drüber nach. Kannst Du mir vielleicht was über Deine Erfahrungen dort berichten. Was wird dort anders gemacht?
    Mein Hintergrund ist, daß bei uns die Befruchtungsrate sehr gering ist (trotz guter Eizellen und auch guter TESE). Meinst Du, daß uns dort geholfen werden könnte?
    Liebe Grüße, kleiner Bär

  3. #3
    Avatar von Lika510
    Lika510 ist offline mit Sternchen im Herzen..

    User Info Menu

    Standard Re: Wer ist noch bei Dr Zech in Pilsen? Erfahrungen

    Zitat Zitat von kleinerbaer1902 Beitrag anzeigen
    Hallo Strelizie, wir denken auch gerade drüber nach. Kannst Du mir vielleicht was über Deine Erfahrungen dort berichten. Was wird dort anders gemacht?
    Mein Hintergrund ist, daß bei uns die Befruchtungsrate sehr gering ist (trotz guter Eizellen und auch guter TESE). Meinst Du, daß uns dort geholfen werden könnte?
    Liebe Grüße, kleiner Bär
    Bei ihr hats gleich geklappt und sie ist schon in der 13.SSW
    Neroli85 gefällt dies
    KiWu seit 2006
    5x IVF/ICSI 02/08, 01/09, 03/13, 03/14, 05/14 negativ
    5x Kryo 03/08, 09/08, 10/08, 09/09, 06/13 negativ

    Diagnostik Juli 2013 -> Kir-Gen-Defekt & Gerinnungsstörung

    6. Kryo 10/13 positiv...FG 7.SSW
    7. Kryo 09/14 positiv, 23.10.14 Herzchen schlägt





    Projekt Geschwisterchen
    1. Kryo 08/17 positiv, unfassbar




  4. #4
    kleinerbaer1902 ist offline Es sollte nicht sein...

    User Info Menu

    Standard Re: Wer ist noch bei Dr Zech in Pilsen? Erfahrungen

    Das freut mich sehr und ich wünsche ihr alles Gute.

  5. #5
    katzenvieh ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Wer ist noch bei Dr Zech in Pilsen? Erfahrungen

    Wir sind gerade dort in der Behandlung. Ist auch unser 1. ICSI- Versuch. Am Mittwoch (08.10.14) ist die Punktion. Die Spannung steigt. :-)

  6. #6
    kalliope71 Gast

    Standard Re: Wer ist noch bei Dr Zech in Pilsen? Erfahrungen

    Ich warte gerade auf meine 2. IUI. Da ich schon fast 44 bin, drängt die Zeit und ich habe überlegt, ob nicht eine ICSI in Prag eine erfolgversprechende Alternative wäre.
    Deswegen hole ich dieses Thema mal wieder nach vorne.
    Wer von euch hat Erfahrungen? Auch "ältere" Mütter? Wie teuer war die Behandlung?
    Vielen lieben Dank von einer Verzweifelten, deren biologische Uhr schrecklich laut tickt....

  7. #7
    katzenvieh ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Wer ist noch bei Dr Zech in Pilsen? Erfahrungen

    Liebe Kalliope!

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit und natürlich zu dem "Fund" der großen Liebe...

    Nun kurz zu Deiner Frage: ich bin zwar "erst" 39, aber ich habe (wie wohl sehr viele von uns) mich mit dem Thema künstlicher Befruchtung sehr intensiv auseinandergesetzt. Und deshalb verstehe ich nicht ganz, wieso sie bei Dir, mit 44, noch mit einer IUI versuchen. Ich will mir nicht anmaßen, dies zu beurteilen, trotzdem denke ich, Ihr verliert nur Zeit damit.

    "In Deinem Alter" (nochmal sorry! :-)) brauchst Du das ultimative Non plus Ultra, das einen maximalen und bestmöglichen Erfolg verspricht. Und das ist eben nur eine ICSI. Leider.

    Zu Deiner Frage: Wir haben eine sehr gute Erfahrung bei Herrn Dr. Hradecký in Pilsen gemacht (Dr. Zech - Zentrum in Pilsen). Kann ich jedem bzw. jeder wirklich von ganzem Herzen wärmstens empfehlen. Ein TOP-Spezialist, spricht immer alles wie es ist, nimmt sich Zeit, macht keine falschen Hoffnungen (dreht keinem was an), aber vor allem: ist mega kompetent und stets darum bemüht, aus der Situation das Maximale rauszuholen. Mit Efolg.

    Bei uns kostete alles offiziell um die 5000, - Euro. Aber defacto wurde es wohl mehr ( was aber meine Schuld war, ich wollte hundert mal auf Nummer Sicher gehen) ... Ich habe 2 von meinen Freundinnen "hingeschickt", die zahlen auch so um die 5000, - Euro.

    Wenn Du Fragen hast, schreib einfach :
    Ansonsten ein ganz ganz festes Daumendrücken für Euren 2. Versuch.
    Neroli85 gefällt dies

  8. #8
    kalliope71 Gast

    Standard Re: Wer ist noch bei Dr Zech in Pilsen? Erfahrungen

    Hallo Katzenvieh,

    als wir zum Kinderwunsch-Doc gegangen sind, haben wir ganz gezielt nach einer IUI gefragt. Zum einen, weil unser beider Werte nach den Voruntersuchungen bei Frauenarzt und Urologe nicht ganz schlecht waren und zum anderen, weil ich eigentlich auch gar nicht weiter gehen wollte. Einfach der Natur ein Bisserl auf die Sprünge helfen....
    Der erste IUI-Versuch hat mich allerdings ganz schön mitgenommen. Das hat bestimmt auch was mit den verabreichten Hormonen zu tun. Allerdings scheint durch diesen ersten Versuch mein Wunsch so richtig angefacht worden zu sein.
    Seit gestern Abend bin ich allerdings recht ernüchtert. Ich hab mich durch ein paar Statistiken im Netz geklickt und erkennen müssen, dass die Baby-Take-Home-Rate bei Frauen meines Alters nur sehr sehr sehr gering ist.
    Irgendwie ist das schon verrückt.... Am Anfang unserer "Bemühungen" sahen wir das ganz locker. Wenn´s klappt, prima. Wenn nicht, dann halt nicht und wir gönnen uns große Reisen, viel Kultur, usw... Geben unser Geld für alle Annehmlichkeiten aus, die wir uns leisten können... Jetzt, da wir einen weiteren Schritt in Richtung Kind gemacht haben, werd ich die Geister nicht mehr los.
    Am Mittwoch hab ich einen Termin bei meinem KiWu-Doc um die Gebärmutterschleimhaut und die Follikel zu überprüfen und evtl. auch gleich den ES auszulösen. Dabei werd ich ihn mal fragen, wie die Chancen denn mit ICSI stehen.

    Wie lief das in Pilsen denn rein organisatorisch ab? Wie oft musstet ihr hinfahren? Das wird nicht ganz unkompliziert für mich. Ich bin Lehrerin und kann natürlich nicht mal eben zwischendrin "krankmachen" und nach Pilsen fahren.

    Vielen lieben Dank für deine Antwort und das Daumendrücken.

    Dir wünsche ich eine wunderschöne und unkomplizierte Schwangerschaft!
    (Hat es bei deinen Freundinnen auch geklappt?)

  9. #9
    katzenvieh ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Wer ist noch bei Dr Zech in Pilsen? Erfahrungen

    Hallo Kelliope!

    Vielen herzlichen Dank für die netten Worte und die lieben Wünsche!

    Du hast recht, es ist oft die Frage, wie weit man geht, um sein Wunschbaby zu bekommen. Das habe ich mich auch stets gefragt. Noch gruseliger wird es, wenn man sich nun wirklich vorstellt, was heutzutage medizinisch so alles in der Richtung möglich ist... Ich dachte mir immer, ich wäre bereit gewesen, sehr sehr weit zu gehen. Mein Partner aber nicht. Dafür bin ich ihm jetzt sehr dankbar, dass er damals klare Grenzen gesetzt hat. Man kann mit dem Thema sein eigenes Leben sowie das Leben seiner Mitmenschen komplett zerstören.

    Ich verstehe, dass Du etwas "ernüchtert" bist. Dass muss man bei dem Thema ohnehin. Aber andererseits, bei den Anderen klappt ja doch auch. Warum nicht bei Dir? Natürlich ist es statistisch gesehen immer schwieriger. Aber warum nicht??? Du darft die Hoffnung jetzt nicht aufgeben, zumindest nicht solange ihr es versucht. Da hilft ein "Im-Internet-Recherchieren"- Entzug manchmal Wunder... :-)

    Ich war sehr sehr verrückt in der Zeit. Es fing bei mir mit einer "Ernüchterung" an und endete in richtigen Panikattacken. Dann gab es diesen Internet-Entzug, nachdem ich plötzlich dachte: WARUM NICHT???? Die Werte sind ok, Du gibst Dein bestes, Dein Partner gibt sein Bestes, die Ärzte geben ihr bestes. Warum soll es nicht sein? Der Gedanke hat mir sehr geholfen.

    Also, KOPF HOCH!

    Organisatorisch ist es da so, dass man, wenn alles gut läuft nur 2 mal hin muss: 1 x zur Punktion der Eizellen (Entnahme) und 1 x zum Transfer (in der Regel 5 Tage später). Also könnte man glatt eine Woche oder 6 Tage Urlaub planen. Naja, und natürlich das 1. Mal zur Vorstellung.

    Bei uns war es dank allen Umständen sehr entspannt. Wir sind zum 1. Gespräch sowie zur Punktion für einen Tag da gewesen (mit Übernachtung am Tag vor dem Termin). Nach dem Transfer habe ich dann 1 Woche Urlaub gehabt. Das ging natürlich, weil wir "nur" 250 km von Pilsen entfernt wohnen und ich die besten Kollegen und Chefs auf der ganzen Welt habe...

    Alles Liebe für Dich!!!

    PS: Meine Freundinnen sind gerade dabei. Die Eine ist jetzt in der Stimmulationsphase, die Andere muss erst gynäkologisch behandelt werden (auch dieses gesundheitliche Problem wurde in Pilsen festgestellt, bis dato hieß es hier in DE - alles super).

  10. #10
    kalliope71 Gast

    Standard Re: Wer ist noch bei Dr Zech in Pilsen? Erfahrungen

    Hallo Katzenvieh,

    danke für deine ausführliche Antwort.
    Ich muss dennoch was nachfragen... Wurden beim 1. Vorstellungstermin sämtliche nötigen Voruntersuchungen gemacht? Wie lange habt ihr auf diesen Termin gewartet? Macht die Klinik auch Aussagen über die Erfolgswahrscheinlichkeit? Die Medikamente bekommt man dann auch dort vor Ort?
    Mal gucken, vielleicht fahren wir in den nächsten Ferien zu einem Aufklärungsgespräch oder dergleichen mal hin. Ich wäre auch bei der Behandlung auf die Ferien festgelegt; mal gucken, ob man das irgendwie terminlich wegen ES hinbekommen könnte.
    Wir sind sogar nur 180 km entfernt. Wär ja gut zu erreichen....
    Wo kommst du denn her?
    Liebe Grüße

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •