Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree1gefällt dies

Thema: Fertility Center Hamburg -gibt es Leidensgenossen?-

  1. #1
    Mulle1980 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Fertility Center Hamburg -gibt es Leidensgenossen?-

    Hallo,

    wir sind in der FCH in Behandlung seit Anfang diesen Jahres. Ich weiß, dass uns erstmal ein paar Untersuchungen bevorstehen. Mein Mann hat ein SG schon machen lassen, welches im unteren Normbereich ist. Ich muss am Donnerstag zur Bauchspiegelung um die Eileiter auf Durchlässigkeit zu überprüfen. Ich hoffe, dass alles ok ist und wir dann relativ schnell starten können mit was auch immer ;-)

    Ich würde mich sehr freuen wenn sich hier jemand meldet, der auch dort in Behandlung ist.

    Lieben Gruß und ich wünsche allen, dass der Kinderwunsch bald in Erfüllung geht. :-)

  2. #2
    Jomasa ist offline :)

    User Info Menu

    Standard Re: Fertility Center Hamburg -gibt es Leidensgenossen?-

    Hallo Mulle,
    Ja ich bin auch dort und fühle mich dort bis jetzt gut aufgehoben.. Außer einigen Kleinigkeiten, aber nichts weiter erwähnenswertes.
    Das war meine erste icsi - heute war der Transfer, nun heißt es zittern...!
    Wie weit bist du mittlerweile mit der Behandlung?

    Lieben Gruß und toitoitoi!

  3. #3
    Kruemel-Paar6791 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Fertility Center Hamburg -gibt es Leidensgenossen?-

    Hallo,
    noch sind mein Mann und Ich auch dort, wir sind aber am überlegen ob wir wechseln sollen.

    Wir hatten letztes Jahr unseren ersten ICSI versuch, der leider abgebrochen wurde.

    @ Mulle: Ich hoffe das bei dir alles in Ordnung ist und Du die Bauchspiegelung gut überstanden hast!!

    @ Jomasa: Ich drück dir ganz fest die Daumen, das Du in 14 Tagen eine positive Nachricht bekommst.

    Liebe Grüße

  4. #4
    Jomasa ist offline :)

    User Info Menu

    Standard Re: Fertility Center Hamburg -gibt es Leidensgenossen?-

    Hallo Krümmel-Paar,
    Das tut mir schrecklich leid! Warum musste die Behandlung abgebrochen werden? Lag es an dem Zentrum? so dass ihr evtl. wechseln wollt? Ab wann würdet ihr evtl. Weiter machen?
    Danke fürs Daumendrücken! Ich wünsche dir auch alles Beste!
    Lg :)

  5. #5
    Kruemel-Paar6791 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Fertility Center Hamburg -gibt es Leidensgenossen?-

    Hallo Jomasa,

    Die Behandlung wurde abgebrochen weil keine Befruchtung statt fand :( , als der Doc anrief und mir das mitteilte hieß es Eizellen waren totaler Mist und Spermien-qualität auch, als wir zur Nachbesprechung waren hieß es auf einmal nur das die Eizellen dran schuld waren :/ . Und vor Behandlungsbeginn hatte ich noch Fragen gestellt wegen Untersuchungen bzw. ein weiteres Spermiogramm , da das andere schon 1 1/2 Jahre alt ist, wurde aber sofort abgeblockt und gesagt das braucht man nicht und noch andere Kleinigkeiten.

    Wir schauen Uns jetzt im März noch einen Infoabend an und wollen dann entscheiden ob wir wechseln oder ob wir doch da bleiben, denn wir haben uns nie schlecht aufgehoben gefühlt , es waren immer alle super Nett, egal wie oft ich da für etwas angerufen habe und wie oft ich nachgefragt habe, weil ich es nicht verstanden habe. Und mit unserem Doc sind wir auch immer zufrieden gewesen.

    Liebe Grüße...

  6. #6
    Jomasa ist offline :)

    User Info Menu

    Standard Re: Fertility Center Hamburg -gibt es Leidensgenossen?-

    Ja da kann ich verstehen, dass ihr jetzt Zweifel habt. Das hätte ich auch gehabt.
    Bei uns wars so, dass kurz vor dem Behandlungsbeginn mein Mann bereits zwei Spermiogramme (im Abstand von 3 Monaten) hat machen lassen. Das erste ganz normal beim Urologen und das zweite mit der Überweisung vom Urologen beim UKE bei dr Schulze (Androloge). Dieser empfahl uns dann erst das FCH.
    Danach änderten wir sofort unser Leben, aufgehört mit rauchen, viel Sport, bessere Ernährung und ergänzend schluckte mein Mann fertilovit. Weiß nicht, ob das letztere was gebracht hat.. Ich hatte dann nur noch eine zytologische Untersuchung bei meiner Frauenärztin und das wars auch schon. Dann ging's gleich zur Sache.
    Vielleicht könnt ihr euch erst mal auf eigene Faust einen Rat beim Urologen oder dem Andrologen beim UKE (s.oben) und deiner Frauenärztin holen. Und irgendwie muss doch geklärt werden, woran das gelegen hat, bevor ihr mit der zweiten Behandlung anfängt! Darauf könnt ihr doch bestehen, und die Frauenärztin oder der Androloge wird euch sicher erstmal gut beraten und sagen, was und wo ihr als nächstes tun solltet. Geht echt hin, nichts ist schlimmer als eine Ungewissheit und nicht ernst genommen werden!

    Ich drücke dir gaaanz doll die Daumen! Meld' dich wieder :)
    Lg!
    Kruemel-Paar6791 gefällt dies

  7. #7
    Kruemel-Paar6791 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Fertility Center Hamburg -gibt es Leidensgenossen?-

    Huhu Jomasa,

    Ja vielen lieben Dank für deine Tipps, wir müssen echt mal schauen. Das mit den Eizellen kann gut stimmen da ich PCO habe und schlechte Spermienqualität wissen wir auch, aber generell müssen ja vor einer Behandlung mindestens 2 Spermiogramme gemacht werden. Ja ich werde berichten wie wir Uns letztendlich entschieden haben.

    Darf ich mal fragen bei welchem Arzt ihr seid? Wir sind bei Dr. Löbbecke

  8. #8
    Jomasa ist offline :)

    User Info Menu

    Standard Re: Fertility Center Hamburg -gibt es Leidensgenossen?-

    Hab Dir hierzu eine private Nachricht geschickt :)

  9. #9
    Mulle1980 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Fertility Center Hamburg -gibt es Leidensgenossen?-

    Hallo ihr,

    sorry das ich mich überhaupt nicht gemeldet habe, aber irgendwie hatte ich nur Stress und dann auch noch total vergessen, dass ich diese "Gruppe" eröffnet habe. Kurz zum aktuellen Stand:
    Hatte heute meinen erste IUI bei Dr. Löbbecke und bin so gespannt wie es wird.
    Seid ihr auch bei Facebook? Vergesse es einfach immer hier reinzugucken, könnten da ja auch eine Gruppe eröffnen wenn ihr wollt.

  10. #10
    Babytraum02 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Fertility Center Hamburg -gibt es Leidensgenossen?-

    Das Thema ist zwar schon uralt, aber ist derzeit jemand dort in Behandlung?? Wir sind auf der Suche nach Kliniken in Hamburg und würden uns über Empfehlungen freuen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •