Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree4gefällt dies
  • 1 Post By Sanilein
  • 1 Post By Roeckchen
  • 1 Post By Makita2011
  • 1 Post By Hedwig83

Thema: Also eine Klinik in Berlin kann ich überhaupt nicht empfehlen

  1. #1
    püppy ist offline Stranger

    User Info Menu

    Beitrag Also eine Klinik in Berlin kann ich überhaupt nicht empfehlen

    Hallo ihr lieben, habe meine erste Icsi hinter mir und bin von der
    Klinik echt enttäuscht diese Klinik ist in Berlin Helle - Mitte diese Klinik ist nicht zu empfehlen da habe ich meine erste icsi gemacht und sie war sehr teuer man sagte zu uns das man eine
    Ivf machen würde die würde Pauschal 2000 € kosten dann hieße
    Es nein wir müssten eine icsi machen dann kam der Spruch eine
    Ivf würde ja genauso viel kosten die kam dann 2500€ und da waren so viele Sachen die mir leider zu spät aufgefallen sind
    Nicht mal nur die kosten sondern auch das Them ist nicht so gut
    Die haben mich nach dem tf einfach vergessen und machten Feierabend. Meine erste icsi und sie war negativ wollen es nächstes Jahr noch einmal versuchen aber in einer anderen Klinik wo man sich auch auf dem Patienten einlässt und nicht nur das Geld sieht

  2. #2
    Avatar von Sanilein
    Sanilein ist offline stolze 3fachMami

    User Info Menu

    Standard Re: Also eine Klinik in Berlin kann ich überhaupt nicht empfehlen

    Also ich muss sagen ich bin auch in dieser Klinik und bin voll zufrieden. Uns wird nichts aufgedrängelt, wir entscheiden über alle Behandlungen selber, nachdem wir wirklich gut aufgeklärt wurden.

    Wir waren zuvor bei Dr. Hannen und dort ist das einzige was zählt Geld.
    Roeckchen gefällt dies
    mit Rüpelchen (04/09), kleiner Kämpferin (05/11), kleinem Räuber (07/13) und meinem Frechdachs (09/2016) fest an der Hand

    Meine Sternchen immer Herzen: 07/04 (8.SSW), 03/12 (6.)SSW, 07/12 (7.SSW), 07/13(27.SSW), 07/14 (6.SSW)und meine beiden Engel 02.07.2015
    (10.SSW)

  3. #3
    Roeckchen ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Also eine Klinik in Berlin kann ich überhaupt nicht empfehlen

    Also über Dr. Hannen / Stoll ist man sich hier wohl einig. Und ich sehe das genauso.
    Makita2011 gefällt dies

  4. #4
    Makita2011 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Also eine Klinik in Berlin kann ich überhaupt nicht empfehlen

    War auch schon bei Dr. Hannen. Als ich sagte, mein Partner sei privatversichert, blinkten die Dollar-Zeichen in seinen Augen...
    Waren bis dato bei der KiWu-Klinik am Potsdamer Platz in Behandlung, aber da wurden wir von einer Ärztin zur anderen (sind wohl insgesamt 3) geschickt. Man kommt sich vor wie ein Wanderpokal. Weil die eine von der anderen nichts wusste und meine "Akte" nicht richtig gelesen hatte, war ich 2 x umsonst da (falscher Zyklustag)! Sind bis zuletzt von Fr. Dr. Habeck (taucht auf deren Homepage gar nicht auf) in Behandlung. Sollten Mitte Dezember einen Termin ausmachen, um für eine IUI alles zu besprechen. Da sagt man mir am Telefon, die Frau Dr. hat den Rest des Dezembers Urlaub und ist ab Januar in Mutterschutz!
    Hab gar nicht gesehen, dass sie schwanger ist und finde es echt dreist, im November zu sagen, ich soll Mitte Dezember einen Termin bei ihr vereinbaren (und sie ist dann gar nicht mehr da!).
    Haben am 3.2.16 nun einen Termin in der KiWu-Praxis Potsdam. Die hat wirklich sehr gute Bewertungen...
    Hedwig83 gefällt dies

  5. #5
    Hedwig83 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Also eine Klinik in Berlin kann ich überhaupt nicht empfehlen

    Huhu,

    für alle die in Berlin etwas suchen hier mal mein Hinweis: Ich war in Potsdam und ich habe mich dort super aufgehoben gefühlt! Da die Praxis direkt am Hauptbahnhof ist, ist der Weg, natürlich je nach Wohnort in Berlin, verschmerzbar.

    Die Schwestern sind herzensgut, die Ärzte sind kompetent, einfühlsam und nehmen sich viel Zeit für einen. Die Beratung ist umfangreich und neutral - die Entscheidungen mussten wir immer alleine treffen, uns wurde nichts aufgequatscht!
    -DatBloemsche- gefällt dies
    1. ICSI
    BT 26.10 :schwange:
    Juni... Ein neues Leben beginnt.

  6. #6
    cannycris ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Also eine Klinik in Berlin kann ich überhaupt nicht empfehlen

    Zitat Zitat von püppy Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben, habe meine erste Icsi hinter mir und bin von der
    Klinik echt enttäuscht diese Klinik ist in Berlin Helle - Mitte diese Klinik ist nicht zu empfehlen da habe ich meine erste icsi gemacht und sie war sehr teuer man sagte zu uns das man eine
    Ivf machen würde die würde Pauschal 2000 € kosten dann hieße
    Es nein wir müssten eine icsi machen dann kam der Spruch eine
    Ivf würde ja genauso viel kosten die kam dann 2500€ und da waren so viele Sachen die mir leider zu spät aufgefallen sind
    Nicht mal nur die kosten sondern auch das Them ist nicht so gut
    Die haben mich nach dem tf einfach vergessen und machten Feierabend. Meine erste icsi und sie war negativ wollen es nächstes Jahr noch einmal versuchen aber in einer anderen Klinik wo man sich auch auf dem Patienten einlässt und nicht nur das Geld sieht
    Hallo. wir sind auch in Helle Mitte und sehr zufrieden. Machen gerade die 2. ICSI. Das die erst nicht klappt ist leider normal wie ich hier im Forum festgestellt habe. Wir haben für die ICSI die Pauschale von 3000€ bezahlt. Sind Selbstzahler. Wie Ihr vermutlich auch. In anderen Kliniken zahlt man teilweise das Doppelte. Die Infos sind dürftig. Das Stimmt. Für das Team dort ist es täglicher Job. Für uns natürlich alles seht neu und aufregend aber die Ärzte und Schwestern habe ich bisher immer als sehr hilfsbereit und verständnisvoll erlebt. Wohnt ihr in Hellersdorf oder warum hattet Ihr Euch für diese Klinik entschieden?
    Mein größtes Glück ist jetzt 12 Jahre alt und wartet schon so lange auf sein Geschwisterchen.

  7. #7
    cannycris ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Also eine Klinik in Berlin kann ich überhaupt nicht empfehlen

    Zitat Zitat von Sanilein Beitrag anzeigen
    Also ich muss sagen ich bin auch in dieser Klinik und bin voll zufrieden. Uns wird nichts aufgedrängelt, wir entscheiden über alle Behandlungen selber, nachdem wir wirklich gut aufgeklärt wurden.

    Wir waren zuvor bei Dr. Hannen und dort ist das einzige was zählt Geld.
    Wie viele ICSI habe ihr gebraucht um Schwanger zu werden?
    Mein größtes Glück ist jetzt 12 Jahre alt und wartet schon so lange auf sein Geschwisterchen.

  8. #8
    Endlich.85 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Also eine Klinik in Berlin kann ich überhaupt nicht empfehlen

    Ich kann Helle Mitte auch wärmstens empfehlen :)
    Nach der Durchlässigkeitsprüfung der Eileiter hat es bei uns geklappt! Trotz der negativen Prognosen des ersten Kinderwunschzentrums, in dem wir in Behandlung waren (Dr. Hannen in Berlin)

    Wir haben uns in der Wahl des Kinderwunschzentrums (Dr. Hannen/ Stoll) leider zunächst von den positiven Bewertungen bei Jameda leiten lassen und bereuen dies im Nachhinein sehr. Eine andere Wahl hätte uns wohl einige schmerzhafte Erfahrungen und auch viel Zeit erspart.

    Herr Hannen hat uns die teuerste Methode der künstlichen Befruchtung empfohlen, obwohl er mich zu dem Zeitpunkt nicht einmal untersucht hat. Entscheidend war für ihn die Tatsache, dass ich Endometriose habe sowie die schlechte Samenqualität meines Mannes. Dass eine schlechte Samenqualität jedoch auch mit dem Zeitpunkt der Entnahme der Probe zusammen hängen kann, darüber wurden wir nicht aufgeklärt. Auch auf das Ausmaß meiner Endometroise wurde meines Erachtens kaum eingegangen.
    Unserer Meinung nach hat Herr Hannen die Diagnose sehr mangelhaft erklärt, ist kaum auf Nachfragen eingegangen und wirkte genervt und gefühlskalt.

    Schließlich versuchte er uns verständlich zu machen, dass nur eine künstliche Befruchtung für uns in Frage käme, um unseren Kinderwunsch zu verwirklichen. Nach diesem Gespräch waren wir am Boden zerstört und hoffnungsloser als je zuvor. Mir hat nur unsere kritische Reflexion zu Hause sowie Gespräche mit einem befreundeten Arzt geholfen, Hr. Hannens zerstörenden Aussagen zu relativieren. Wir haben daraufhin mit meinem Mann lange überlegt und uns letztlich zusammen entschieden, dass eine künstliche Befruchtung zu dem Zeitpunkt keine Alternative für uns war, nicht nur aufgrund der unserer Meinung nach unzureichenden Aufklärung, sondern auch aufgrund der Risiken, psychischen Faktoren, finanziellen Belastung, Glaubensfrage, usw.

    Im Endeffekt haben wir die Klinik zu Helle Mitte gewechselt und sind sehr zufrieden. Ich habe im Nachhinein den Eindruck, dass es beim Kinderwunschzentrum Dr Hannen nur darum ging mit uns den Umsatz zu steigern, ohne wirklich auf unsere Wünsche und Bedürfnisse einzugehen und eine andere, für uns passende, Alternative zu finden. Wir würden uns diese einschneidende und enttäuschende Erfahrung nie wieder antun.

    Also Frauen, lasst euch nicht verunsichern, wechselt lieber den Arzt, bzw. das Kinderwunschzentrum. Es gibt wesentlich emphatischere und angenehmere Ärzte in dieser Angelegenheit!

    P.S.: Ich finde es sehr fragwürdig, dass er bei Jameda, so viele positive Bewertungen erhalten hat! Aber er ist ja auch ein "Gold"-Nutzer
    Wahrscheinlich haben die gewisse Vorteile und die Hürden sind schwerer, negative Bewertungen abzugeben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •