Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wie beschäftigt/ spielt ihr mit eurem Kind (14 Monate alt)?

  1. #1
    Tim81 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Wie beschäftigt/ spielt ihr mit eurem Kind (14 Monate alt)?

    Hallo,

    unsere kleine ist jetzt 14 Monate alt und motorisch schon recht weit (sie läuft z.b. schon seit sie 8 Monate alt ist).

    Ich wollte mal fragen, wie ihr eure Kinder in dem Alter beschäftigt habt, bzw. was ihr mit ihnen gespielt habt.

    Richtige Spiele wie gegenseitiges Ball zuwerfen/rollen macht sie nur 1-2 Runden mit und haut dann ab.
    Spielzeug und Kuscheltiere haben wir ohne Ende, aber dafür interessiert sie sich kaum, auch Alltagsgegenstände verlieren ihren Reiz, sobald sie ein paar mal damit gespielt hat.

    Manchmal kann sie sich ganz gut selbst beschäftigen, aber meistens weint und schreit sie, sobald wir uns mit TV, PC, Zeitschrift oder Buch beschäftigen.

    Wenn wir ihr dann Spielzeug reichen oder einen Ball zuwerfen und uns WIRKLICH versuchen mit ihr zu beschäftigen, ist sie kurz zufrieden, verschwindet aber meist gleich wieder um dann von vorne loszulegen, sobald wir uns wieder mit anderen Sachen beschäftigen.

    Habt ihr einen Tip für uns?

    Viele Grüße,

    Tim
    Geändert von Tim81 (31.01.2012 um 18:27 Uhr)

  2. #2
    Veniya ist offline Optimistin

    User Info Menu

    Standard Re: Wie beschäftigt/ spielt ihr mit eurem Kind (14 Monate alt)?

    Was bei uns immer gut ankam in dem Alter war Spielzeugkisten ausräumen, Kind reinsetzen oder reinkrabbeln lassen.
    Kissenburgen bauen und zusammen drunter, durch krabbeln.
    Bücher anschauen.
    Mit dem Puppenwagen oder Lauflernwagen Kuscheltiere herumfahren.
    Auf den Spielplatz gehen.
    Irgenwie alles, was mit Bewegung, irgendetwas schieben oder ziehen zu tun hatte.

    Was bei uns - mit jetzt Dreieinhalb Jahren - noch immer nicht funktioniert, ist in Ruhe eine Zeitschrift oder ein Buch lesen, lange Telefonate führen oder ähnliches.

    Es gibt bestimmt Kinder, die sich recht früh für einige Zeit selbst beschäftigen können, aber mit 14 Monaten würde ich da noch nicht so viel erwarten.

    Fehrnseher oder PC laufen bei uns gar nicht, solange die Kleine wach ist.
    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.

  3. #3
    Wusel72a ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie beschäftigt/ spielt ihr mit eurem Kind (14 Monate alt)?

    Zitat Zitat von Tim81 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    unsere kleine ist jetzt 14 Monate alt und motorisch schon recht weit (sie läuft z.b. schon seit sie 8 Monate alt ist).

    Ich wollte mal fragen, wie ihr eure Kinder in dem Alter beschäftigt habt, bzw. was ihr mit ihnen gespielt habt.

    Richtige Spiele wie gegenseitiges Ball zuwerfen/rollen macht sie nur 1-2 Runden mit und haut dann ab.
    Spielzeug und Kuscheltiere haben wir ohne Ende, aber dafür interessiert sie sich kaum, auch Alltagsgegenstände verlieren ihren Reiz, sobald sie ein paar mal damit gespielt hat.

    Manchmal kann sie sich ganz gut selbst beschäftigen, aber meistens weint und schreit sie, sobald wir uns mit TV, PC, Zeitschrift oder Buch beschäftigen.

    Wenn wir ihr dann Spielzeug reichen oder einen Ball zuwerfen und uns WIRKLICH versuchen mit ihr zu beschäftigen, ist sie kurz zufrieden, verschwindet aber meist gleich wieder um dann von vorne loszulegen, sobald wir uns wieder mit anderen Sachen beschäftigen.

    Habt ihr einen Tip für uns?

    Viele Grüße,

    Tim
    Tja, alleine beschaeftigen geht kaum in dem Alter. PC oder Buch lesen ging nur, wenn sie geschlafen hat. TV war nie an, wenn sie dabei war und auch heute nur, wenn sie selber Kinderfernsehen sieht.

    Bei uns gingen gut: Puzzel, Buch anschauen/vorlesen, mit Mamas Kuechensachen spielen, waehrend ich kochte, Knete (selbstgemacht), Wachsmalstifte und Papier, Fingerfarbe, backen

    Wir sind auch immer viel 'raus. Park, Spielplatz, schwimmen, einkaufen. Sie fing an zu laufen und wollte halt aktiv sein.

    Ich hatte vermutlich Glueck, Tochter hat in dem Alter noch 2 lange Schlaefchen gehalten. Der Tag kann lang werden ansonsten.

  4. #4
    clausi420 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wie beschäftigt/ spielt ihr mit eurem Kind (14 Monate alt)?

    kinder in dem alter sind noch gar nicht in der lage sich länger anhaltend mit dingen oder spielsachen zu beschäftigt.
    das beginnt erst sehr langsam mit ca. eineinhalb.

    bei meinem sohn hat es sich auch erst in den letzten monaten entwickelt, dass er sich länger bzw. ausdauernd mit etwas beschäftigt.

    also das ist schonmal ganz normal.

    ich empfehle immer rausgehen, rausgehen, rausgehen! draußen können kinder immer noch am besten alles erforschen. auch wenns kalt ist, entsprechend anziehen, los gehts. vor allem wenn sie schon gut läuft, dann ist das der beste zeitvertreib
    "Kinder machen nicht das, was wir sagen, sondern das, was wir tun." Jesper Juul





    http://lb4f.lilypie.com/OrBfp2.png

  5. #5
    teufelchen2702 Gast

    Standard Re: Wie beschäftigt/ spielt ihr mit eurem Kind (14 Monate alt)?

    Wir waren viel draußen, ansonsten, Fingerfarben, macht viel Spaß, oder eione tapetenrolle auf den Boden gelegt und mit Wachsmalern angemalt, Bücher angeschaut, Spielkisten ein und ausgeräumt, Krabbelgruppen besucht, Fingerspiele etc...

  6. #6
    Tim81 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Wie beschäftigt/ spielt ihr mit eurem Kind (14 Monate alt)?

    Hallo und vielen Dank für eure Tips!

    Das meiste von den Sachen machen wir ja schon, nur leider reicht das nicht ganz um ihren Tag auszufüllen. Bei Büchern/Bilder gucken will sie z.b nach 2-3 Minuten nur noch die Seiten knicken/zerreissen.

    Sachen wie Puzzlen und malen macht sie noch nicht mit,laufen auf der Straße ist noch zu gefährlich und für Spielplatz/Wiese ist es im Moment leider zu kalt/feucht (wir haben gerade -6 Grad), da bleibt für draussen nur die KiWa Tour im dicken Sitzsack.

  7. #7
    Wusel72a ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie beschäftigt/ spielt ihr mit eurem Kind (14 Monate alt)?

    Zitat Zitat von Tim81 Beitrag anzeigen
    Hallo und vielen Dank für eure Tips!

    Das meiste von den Sachen machen wir ja schon, nur leider reicht das nicht ganz um ihren Tag auszufüllen. Bei Büchern/Bilder gucken will sie z.b nach 2-3 Minuten nur noch die Seiten knicken/zerreissen.

    Sachen wie Puzzlen und malen macht sie noch nicht mit,laufen auf der Straße ist noch zu gefährlich und für Spielplatz/Wiese ist es im Moment leider zu kalt/feucht (wir haben gerade -6 Grad), da bleibt für draussen nur die KiWa Tour im dicken Sitzsack.
    Sucht Euch eine Krabbelgruppe und/oder irgendeine andere Aktivitaet. Das fand ich gerade in den Herbst-/Wintermonaten wichtig.

    So kommt man 'raus, trifft auch Leute und ist abgelenkt.

  8. #8
    haeschenhuepf ist offline Veteran

    User Info Menu

    Reden Re: Wie beschäftigt/ spielt ihr mit eurem Kind (14 Monate alt)?

    Zitat Zitat von Tim81 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    unsere kleine ist jetzt 14 Monate alt und motorisch schon recht weit (sie läuft z.b. schon seit sie 8 Monate alt ist).

    Ich wollte mal fragen, wie ihr eure Kinder in dem Alter beschäftigt habt, bzw. was ihr mit ihnen gespielt habt.

    Richtige Spiele wie gegenseitiges Ball zuwerfen/rollen macht sie nur 1-2 Runden mit und haut dann ab.
    Spielzeug und Kuscheltiere haben wir ohne Ende, aber dafür interessiert sie sich kaum, auch Alltagsgegenstände verlieren ihren Reiz, sobald sie ein paar mal damit gespielt hat.

    Manchmal kann sie sich ganz gut selbst beschäftigen, aber meistens weint und schreit sie, sobald wir uns mit TV, PC, Zeitschrift oder Buch beschäftigen.

    Wenn wir ihr dann Spielzeug reichen oder einen Ball zuwerfen und uns WIRKLICH versuchen mit ihr zu beschäftigen, ist sie kurz zufrieden, verschwindet aber meist gleich wieder um dann von vorne loszulegen, sobald wir uns wieder mit anderen Sachen beschäftigen.

    Habt ihr einen Tip für uns?

    Viele Grüße,

    Tim
    hallo, 14 monate ist meistens noch kein alter für malen oder sich selbst ruhig beschäftigen. aber es wird besser ! und ich finde (mit der meinung stehe ich oft alleine da) man muss es auch "trainieren", das die kinder lernen, sich selbst zu beschäftigen. das geht am anfang mal 5 minuten, dann im alter von 2 jahren waren es auch mal 10-30 minuten. wenn wir z.b. den ganzen vormittag intensiv gespielt und ich ihr vorgelesen habe, hab ich ihr gesagt, mama will jetzt ihr eigenes buch lesen, kaffee trinken oder wäsche aufhängen oder sonstwas. und wenn ich fertig bin, bin ich wieder für sie da. wenn sie es geschafft hat, habe ich sie ganz doll gelobt und so wurde es immer besser. als meine tochter in dem alter war, hab ich es so gemacht: alles spielzeug wegräumen. dann eine kleine spielecke im wohnzimmer mit decken und kissen auf dem boden eingerichtet und dort eine gemischte auswahl von ihrem spielzeug hingelegt. nach 2 wochen hab ich das spielzeug wieder weggeräumt und komplett ausgetauscht. so war das interesse wieder da, mit den dingen zu spielen, die sie lange nicht gesehen hat.....

  9. #9
    Veniya ist offline Optimistin

    User Info Menu

    Standard Re: Wie beschäftigt/ spielt ihr mit eurem Kind (14 Monate alt)?

    Zitat Zitat von Wusel72a Beitrag anzeigen
    Sucht Euch eine Krabbelgruppe und/oder irgendeine andere Aktivitaet. Das fand ich gerade in den Herbst-/Wintermonaten wichtig.

    So kommt man 'raus, trifft auch Leute und ist abgelenkt.
    Da fällt mir noch ein, wir waren einmal die Woche beim Mutter-Kind-Turnen, das fing an, als sie laufen konnte. Dann hatten wir einmal die Woche Krabbelgruppe und einmal Spielgruppe, die von einer Erzieherin geleitet wurde und über die Caritas abgerechnet wurde. Darüber kamen wir dann wieder an Kontakte, die wir ab und zu eingeladen oder besucht haben. Andere Kinder sind oft interessanter als jedes Spielzeug.
    Es ist manchmal schwer, in dem Alter ist man als Eltern einerseits unterfordert angesichts der möglichen Beschäftigungen und andererseits überfordert durch den ständigen neuen Input, den die Kinder einfordern.
    An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.

  10. #10
    Wusel72a ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie beschäftigt/ spielt ihr mit eurem Kind (14 Monate alt)?

    Zitat Zitat von haeschenhuepf Beitrag anzeigen
    hallo, 14 monate ist meistens noch kein alter für malen oder sich selbst ruhig beschäftigen. aber es wird besser ! und ich finde (mit der meinung stehe ich oft alleine da) man muss es auch "trainieren", das die kinder lernen, sich selbst zu beschäftigen. das geht am anfang mal 5 minuten, dann im alter von 2 jahren waren es auch mal 10-30 minuten. wenn wir z.b. den ganzen vormittag intensiv gespielt und ich ihr vorgelesen habe, hab ich ihr gesagt, mama will jetzt ihr eigenes buch lesen, kaffee trinken oder wäsche aufhängen oder sonstwas. und wenn ich fertig bin, bin ich wieder für sie da. wenn sie es geschafft hat, habe ich sie ganz doll gelobt und so wurde es immer besser. als meine tochter in dem alter war, hab ich es so gemacht: alles spielzeug wegräumen. dann eine kleine spielecke im wohnzimmer mit decken und kissen auf dem boden eingerichtet und dort eine gemischte auswahl von ihrem spielzeug hingelegt. nach 2 wochen hab ich das spielzeug wieder weggeräumt und komplett ausgetauscht. so war das interesse wieder da, mit den dingen zu spielen, die sie lange nicht gesehen hat.....
    So haben wir das auch gemacht. Nach dem Fruehstueck habe ich meiner Tochter erklaert, ich muss jetzt aufraeumen, Waschmaschine anwerfen, Tee zuende trinken, Einkaufsliste schreiben usw. Am Anfang kurze Pausen, dann immer laenger.

    In der Zeit konnte sie entweder auf dem Boden spielen oder am Tisch malen.

    Klar kommt es immer noch mal vor, dass sie lieber moechte, dass ich ihr vorlese, aber vom Prinzip akzeptiert sie unsere Wuensche.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •