Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
Like Tree1gefällt dies

Thema: 2jähriger kann kaum sprechen und kann sich nicht konzentrieren !!!!!!

  1. #1
    Line8988 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard 2jähriger kann kaum sprechen und kann sich nicht konzentrieren !!!!!!

    Hallo ihr lieben :).
    Ich bin Mutter von 2 süßen Kids ( fast 2jahre und 7 Wochen ) mein grosser kann für sein alter kaum sprechen und macht auch keine Anstalten Dinge na h zusprechen . Wir reden sehr viel mit ihm und wieder holen alles immer wieder . Auch spielerisch erklären wir ihm mit Bildern was wie heißt . Leider kann er sich nur sehr schwer und auch nur sehr kurz auf etwas konzentrieren . Sobald ezwas nicht funktioniert wird er wütend und schmeißt alles rum .
    Ich mach mir wirklich sorgen deswegen weil er sich im Moment kaum mehr weiter entwickelt . Er hat nen Wortschatz von max 15 Wörtern :(.
    Nächsten Monat steht die U7 an und auch das Thema aufmerksamkeitsdefizitsyndrom würde schon in den Raum gestellt . Der Test kann aber erst mit 2 Jahren gemacht werden .
    Ist sein verhalten normal oder ist er in der Hinsicht von der Entwicklung hinterher ?
    Mitorisch ist er Super ! Er rennt , springt und kam. Schon balancieren.
    Über jede Antwort bin ich dankbar :).

  2. #2
    teufelchen2702 Gast

    Standard Re: 2jähriger kann kaum sprechen und kann sich nicht konzentrieren !!!!!!

    Also, 15 Wörter klingt echt nicht viel, ABER, es zählen ja auch Worte wie "brumm" fürs Auto. Also eigene Wortkreationen für gewisse Dinge. Kommst du dann auch nur auf 15?
    Sind mal die Ohren gecheckt worden? Falls nicht, lass einen Schwingungstest und Hörtest durchführen. Bei meinem Sohn war es nämlich ähnlich, er hatte zu große Polypen, da konnte das Trommelfell nicht ordentlich belüftet werden. polypen wurden entfernt, außerdem wurden Paukenröhrchen gesetzt, weil er ständige Paukenergüsse hatte. Innerhalb kürzester Zeit hat er alles aufgeholt und ist mittlerweile voll die Labertasche.

  3. #3
    Andrea B ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 2jähriger kann kaum sprechen und kann sich nicht konzentrieren !!!!!!

    Zitat Zitat von Line8988 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben :).
    Ich bin Mutter von 2 süßen Kids ( fast 2jahre und 7 Wochen ) mein grosser kann für sein alter kaum sprechen und macht auch keine Anstalten Dinge na h zusprechen . Wir reden sehr viel mit ihm und wieder holen alles immer wieder . Auch spielerisch erklären wir ihm mit Bildern was wie heißt . Leider kann er sich nur sehr schwer und auch nur sehr kurz auf etwas konzentrieren . Sobald ezwas nicht funktioniert wird er wütend und schmeißt alles rum .
    Ich mach mir wirklich sorgen deswegen weil er sich im Moment kaum mehr weiter entwickelt . Er hat nen Wortschatz von max 15 Wörtern :(.
    Nächsten Monat steht die U7 an und auch das Thema aufmerksamkeitsdefizitsyndrom würde schon in den Raum gestellt . Der Test kann aber erst mit 2 Jahren gemacht werden .
    Ist sein verhalten normal oder ist er in der Hinsicht von der Entwicklung hinterher ?
    Mitorisch ist er Super ! Er rennt , springt und kam. Schon balancieren.
    Über jede Antwort bin ich dankbar :).

    Was verstehst du unter sehr kurz konzentrieren? Ein fast 2 jähriges Kind kann sich noch keine 1/2 Std. oder gar Std. auf etwas konzentrieren. Da ist nach 15 - 20 Min. Schluß. Was soll er nachsprechen? Worte, die du ihm vorsprichst als sag mal Haus, Auto, etc. oder erwartest du daß er Haus, Auto etc. sagt wenn du ihm ein Bild mit einem Haus, Auto, etc. zeigst und ihm sagst das ist ein Haus, ein Auto oder sonst was?
    Woher weißt du das wass nicht funktioniert wenn er "alles" umschmeißt? Es kann auch sein, daß er ganz einfach genug von dem hat was er gerade machen soll. Irgendwie muß er sich ja mitteilen wenn es mit der Sprache noch nicht klappt.
    Wer kam auf die Idee mit dem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom?
    Kinder lernen nunmal nicht alles auf einmal, sondern eins nach dem anderen. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo was es wann kann.
    Andrea

  4. #4
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 2jähriger kann kaum sprechen und kann sich nicht konzentrieren !!!!!!

    Wie ist das Sprachverständnis Deines Sohnes? Vielleicht hat er es einfach noch nicht "nötig" zu sprechen oder ist derzeit mit motorischen Dinge beschäftigt?

    Meine Tochter sprach in dem Alter weniger als fünf Worte, verstand aber alles. Sie hatte nichtmal den Wortschatz, einen einzigen der in dem Alter geforderten 2-Wort-Sätze zu sprechen.

    Wir waren bei der Pädaudiologie (ohne Befund) und bei der Logopädie. Kurz vor ihrem dritten Geburtstag fing sie dann wie über Nacht an, zu sprechen. Heute ist sie knapp 3,5 Jahre alt und redet wie ein Buch, unaufhörlich, als müsse sie aufholen, was sie bislang versäumt hatte.

    Ich denke es ist wichtig abzuklären, ob alles soweit in Ordnung ist, damit im Zweifelsfall früh genug gegengesteuert werden kann. Gleichzeitig finde ich es aber auch wichtig die Kirche im Dorf zu lassen und die Individualität jedes Kindes zu respektieren. Sie halten sich eben nicht alle an unsere Entwicklungspläne.

    Was Konzentration und Frustrationstoleranz angeht, glaube ich nicht dass es grundsätzlich auffällig ist, wenn ein Kind in dem Alter seine Aufmerksamkeit nur wenige Minuten fokussieren kann.
    Skippy ! gefällt dies

  5. #5
    ma-aesoka Gast

    Standard Re: 2jähriger kann kaum sprechen und kann sich nicht konzentrieren !!!!!!

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Wie ist das Sprachverständnis Deines Sohnes? Vielleicht hat er es einfach noch nicht "nötig" zu sprechen oder ist derzeit mit motorischen Dinge beschäftigt?

    Meine Tochter sprach in dem Alter weniger als fünf Worte, verstand aber alles. Sie hatte nichtmal den Wortschatz, einen einzigen der in dem Alter geforderten 2-Wort-Sätze zu sprechen.

    Wir waren bei der Pädaudiologie (ohne Befund) und bei der Logopädie. Kurz vor ihrem dritten Geburtstag fing sie dann wie über Nacht an, zu sprechen. Heute ist sie knapp 3,5 Jahre alt und redet wie ein Buch, unaufhörlich, als müsse sie aufholen, was sie bislang versäumt hatte.

    Ich denke es ist wichtig abzuklären, ob alles soweit in Ordnung ist, damit im Zweifelsfall früh genug gegengesteuert werden kann. Gleichzeitig finde ich es aber auch wichtig die Kirche im Dorf zu lassen und die Individualität jedes Kindes zu respektieren. Sie halten sich eben nicht alle an unsere Entwicklungspläne.
    Ich sehe es genau so. Sohn konnte mit 2 Jahren bei U7 auch noch nicht sprechen. Trotzdem hat er alles verstanden und hatte einen großen passiven Wortschatz. Er hat erst ein Monat nach seinem 2. Geburtstag angefangen zu sprechen, nachdem ich mich geweigert habe, ihm jeden Wunsch von Augen abzulesen. Heute redet er mit 2,5 wie ein Wasserfall.

  6. #6
    Avatar von Yuno
    Yuno ist offline ...glücklich...

    User Info Menu

    Standard Re: 2jähriger kann kaum sprechen und kann sich nicht konzentrieren !!!!!!

    Um dich mal zu beruhigen:

    Mein Sohn war ein klassischer "Late-Talker". Er konnte erst kurz nach seinem 2. Geburtstag seinen Namen sagen (und der hat vier Buchstaben und ist wirklich sehr leicht), Zwei-Wort-Sätze kamen auch noch nicht. Ich habe mir auch immer Sorgen gemacht, wir sind ein Vielleserhaushalt, haben auch mit unserem Sohn viele Bücher angeschaut und zumindest hatte er einen großen Passivwortschatz, denn er konnte alles Zeigen. Ohren haben wir auch mal checken lassen, aber da war alles in Ordnung.

    Wenige Tage nach seinem 3. Geburtstag fing er quasi von heute auf morgen an zu sprechen und zwar richtig gut. Es hat nicht lange gedauert und er war seinen Altersgenossen vorraus, vor allem was Grammatik und Wortschatz angeht. Das hätte ich niemals gedacht. Ich hab uns schon beim Logopäden sitzen sehen.

    Ach ja, er hat auch nie etwas nachgesprochen. Alle Kinder um uns herum hatten diese Papageienphase, aber E. nicht.

    Ist dein Kind sehr perfektionistisch? E. ist es nämlich und hat sich wohl so lange mit dem Sprechen Zeit gelassen, bis er es richtig gut konnte.

    Und ewig lange muss sich ein 2jähriges Kind nicht konzentrieren können. Lass dir da mal nicht gleich ADHS aufschwatzen.
    Sohn 10/09 & Sohn 07/12 & Sohn 09/15

    Ein Freund ist gleichsam ein anderes Ich. *Für Zelda*

  7. #7
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 2jähriger kann kaum sprechen und kann sich nicht konzentrieren !!!!!!

    Ich finde gut, dass du dir Gedanken über die Entwicklung deiner Kinder machst und im Auge behältst, wenn etwas vielleicht nicht so ist wie es sein sollte.

    Aber du musst bedenken, dass dein Kind gerade mal zwei Jahre alt ist. Da sprechen viele Kinder noch nicht. Wichtig ist, dass dein Sohn dich versteht, dass er dich hört und sich auf seine Art verständigen kann, z.B. durch Zeigen, Mimik, Gestik.

    Die Söhne meiner Freundin haben beide erst mit zweieinhalb bis drei Jahren angefangen zu sprechen als meine Tochter bereits in kompletten Haupt- und Nebensätzen sprach. Trotzdem sind beide Jungs alles andere als auf den Kopf gefallen - und sprechen heute - mit 5 und 8 Jahren - völlig altersgerecht.

    Natürlich sollte das bei der U7 angesprochen werden, aber da werden sie dir auch sagen, dass es normal ist, dass er noch nicht wirklich spricht. Rede einfach weiterhin viel mit ihm, schaut euch gemeinsam Bilderbücher an. Ganzen Geschichten folgen können die meisten Kinder in dem Alter in der Regel noch nicht wirklich. Weiterhin würde ich damit aufhören ihm Sachen vorzusagen. Sprache entwickelt sich nicht durch bewusstes Nachsprechen, sondern intuitiv und vor allem mit einem eigenem Willen. Sei ein sprachliches Vorbild, aber führ ihn nicht ständig vor, indem du ihn aufforderst irgendetwas zu sagen, was er vielleicht gerade gar nicht sagen mag. Dadurch bekommt er nur Angst, dass er vielleicht etwas Falsches sagt.

    Was die Aufmerksamkeit betrifft: Was heißt für dich bei einem nicht mal zweijährigen Kind konzentrieren? In dem Alter sind 10-15 Minuten schon lang, um sich mit ein und der selben Sache zu beschäftigen.

    AD(H)S kann in dem Alter noch nicht diagnostiziert werden - in der Regel erst im späten Vorschulalter. Ich finde es auch ungünstig jetzt schon an so etwas zu denken. Das wird dann nur eine selbst erfüllende Prophezeiung ("Wir haben es ja schon immer gesagt!" bzw. wird alles, was irgendwie passt auf eine mögliche AD(H) geschoben).

    Versuche dein Kind weiterhin zu beobachten und freu dich über die Sachen, die er schon gut kann. Die Sachen, die er (noch) nicht kann, wird er sicherlich noch lernen.

  8. #8
    blu_ayed Gast

    Standard Re: 2jähriger kann kaum sprechen und kann sich nicht konzentrieren !!!!!!

    Meine Maus ist zwar noch nicht mal 1,5 Jahre, außer ab und an mal "Mama" oder "Papa" spricht sie noch nichts, auch mit dem brabbeln hält sie sich sehr zurück bzw. hat sie damit auch erst nach ihrem ersten Geburtstag angefangen, war dabei aber motorisch schon recht früh sehr weit. Bei deinem Sohn liegt vielleicht auch erstmal die motorische Entwicklung im Vordergrund. Wann hat er angefangen zu krabbeln und zu laufen?
    Die einzelnen Entwicklungsschritte die zu bestimmten Zeiten vorgegeben sind, sind Richtlinien an denen man sich orientieren kann, aber sie sollten keinen Anspruch darauf stellen, dass ein Kind zu einer bestimmten Zeit einen bestimmten Entwicklungsschritt machen muss! Jedes Kind ist anders und jedes Kind lernt individuell und nach seinem eigenen Zeitplan. Und gleich ADS zu vermuten weil er sich noch nicht lange konzentrieren kann (was Kinder in dem Alter sowieso noch nicht in dem Umfang können wie man es vielleicht glaubt) ist vielleicht auch etwas weit hergeholt.

    Versteht er was du sagst? Wenn du zu ihm z.B. sagst: "Bring mir den Ball", holt er dann den Ball? Also folgt er in gewisser Weise Anweisungen? Dann hat er wahrscheinlich einen großen passiven Wortschatz und vllt reichen seine momentanen Kommunikationsmittel noch aus um dir begreiflich zu machen was er möchte, so dass er es noch nicht für nötig hält sich durch Sprache zu verständigen.

    Schau dir weiter Bücher mit ihm an, sprich und sing normal mit ihm und lass ihn vllt ggf. mal organisch untersuchen und ansonsten ruhig bleiben!

  9. #9
    Line8988 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: 2jähriger kann kaum sprechen und kann sich nicht konzentrieren !!!!!!

    Junior konnte mit 5 Monaten sitzen , mit 5,5 Monaten krabbeln und mit 7 Monaten an einer Hand laufen . Er ist also sehr früh bei allem gewesen . Inzwischen hat er einige Wörter mehr in seinem Wortschatz :) . Er versteht auch alles was ich zu ihm sage und macht es auch . Er ist ein kleiner Träumer und man muss ihn manchmal öfter ansprechen . Aber inzwischen seh ich die großen Spünde die er macht :).

  10. #10
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 2jähriger kann kaum sprechen und kann sich nicht konzentrieren !!!!!!

    Zitat Zitat von Line8988 Beitrag anzeigen
    Junior konnte mit 5 Monaten sitzen , mit 5,5 Monaten krabbeln und mit 7 Monaten an einer Hand laufen . Er ist also sehr früh bei allem gewesen . Inzwischen hat er einige Wörter mehr in seinem Wortschatz :) . Er versteht auch alles was ich zu ihm sage und macht es auch . Er ist ein kleiner Träumer und man muss ihn manchmal öfter ansprechen . Aber inzwischen seh ich die großen Spünde die er macht :).
    Dann scheint deiner eben eher der Motoriker zu sein und konzentriert sich eher auf das.
    Das Sprechen kommt schon noch, mach dir nicht so eine große Platte und mach erst mal weiter wie bisher.

    Frühestens mit dreieinhalb würde ich mir Sorgen machen, wenn er immer noch nicht wirkllich spricht. Aber dazu sind ja auch die Vorsorgeuntersuchungen, um abzukären, ob sprachlich alles in Ordnung ist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
>
close