Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By Britta02

Thema: Wie schützt ihr die Knie von Krabbelkindern im Sommer?

  1. #1
    BeSe ist offline glückliche 2fach-Mama

    User Info Menu

    Standard Wie schützt ihr die Knie von Krabbelkindern im Sommer?

    Ich steh vor einem Rätsel... mein Sohn krabbelt nun, es wird ja immer wärmer und wir sind eigentlich den ganzen Tag draußen. Bisher hatte er immer so ne Matsch-Spielhose an, damit er sich die Knie nicht aufreibt - nun ist es aber eigentlich zu warm dafür... wie macht ihr das mit euren Krabbelkindern?

    Wir haben eine Steinterrasse und eine Wiese, die gerade gemäht doch auch bissi stopplig hart ist...

    Heute hab ich dem Schlumpf ein riesen Handtuch gefaltet hingelegt, ihn nackt drauf gesetzt und davor eine Planschwanne mit Spielzeug drin gestellt - da hat er sich immerhin über 30 min. mit beschäftigt, dann wollte er aber wieder krabbeln und das hieß für mich, ihn wieder anziehen trotz der knapp 30 °C

    Suche eine einfache, praktische Lösung und hoffe, ihr habt ein paar Vorschläge! Danke schon mal!
    Sohnemann 1 geboren am 31.12.2012 in der 28. SSW
    Töchterchen 2 geboren am 18.09.2014 in der 41. SSW

  2. #2
    ma-aesoka Gast

    Standard Re: Wie schützt ihr die Knie von Krabbelkindern im Sommer?

    Unsere Kinder hatten eine dünne lange Hose an. Ein Loch flickte ich mit Stoff wieder zu.

  3. #3
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Wie schützt ihr die Knie von Krabbelkindern im Sommer?

    Zitat Zitat von BeSe Beitrag anzeigen
    Ich steh vor einem Rätsel... mein Sohn krabbelt nun, es wird ja immer wärmer und wir sind eigentlich den ganzen Tag draußen. Bisher hatte er immer so ne Matsch-Spielhose an, damit er sich die Knie nicht aufreibt - nun ist es aber eigentlich zu warm dafür... wie macht ihr das mit euren Krabbelkindern?

    Wir haben eine Steinterrasse und eine Wiese, die gerade gemäht doch auch bissi stopplig hart ist...

    Heute hab ich dem Schlumpf ein riesen Handtuch gefaltet hingelegt, ihn nackt drauf gesetzt und davor eine Planschwanne mit Spielzeug drin gestellt - da hat er sich immerhin über 30 min. mit beschäftigt, dann wollte er aber wieder krabbeln und das hieß für mich, ihn wieder anziehen trotz der knapp 30 °C

    Suche eine einfache, praktische Lösung und hoffe, ihr habt ein paar Vorschläge! Danke schon mal!
    Wiese war bei uns nie ein Problem und wenn's dem Kind auf anderem Untergrund zu hart wurde, dann ist es halt dort nicht gekrabbelt. Aufgeriebene Knie gab's nie.

    LG

  4. #4
    Avatar von Wunderblume
    Wunderblume ist offline ~niveauflexibel~

    User Info Menu

    Standard Re: Wie schützt ihr die Knie von Krabbelkindern im Sommer?

    Zitat Zitat von BeSe Beitrag anzeigen
    Ich steh vor einem Rätsel... mein Sohn krabbelt nun, es wird ja immer wärmer und wir sind eigentlich den ganzen Tag draußen. Bisher hatte er immer so ne Matsch-Spielhose an, damit er sich die Knie nicht aufreibt - nun ist es aber eigentlich zu warm dafür... wie macht ihr das mit euren Krabbelkindern?

    Wir haben eine Steinterrasse und eine Wiese, die gerade gemäht doch auch bissi stopplig hart ist...

    Heute hab ich dem Schlumpf ein riesen Handtuch gefaltet hingelegt, ihn nackt drauf gesetzt und davor eine Planschwanne mit Spielzeug drin gestellt - da hat er sich immerhin über 30 min. mit beschäftigt, dann wollte er aber wieder krabbeln und das hieß für mich, ihn wieder anziehen trotz der knapp 30 °C

    Suche eine einfache, praktische Lösung und hoffe, ihr habt ein paar Vorschläge! Danke schon mal!


    ich habs nie gemacht, aber wie wäre es wenn Du von einer alten Strumpfhose einfach die Knie rausschneidest und als "Knieschoner" anziehst?

    Ist er denn so empfindlich, dass er dort gar nicht krabbeln möchte - oder bist Du das "Problem"?

    Wir sehen alle den gleichen Himmel - aber wir haben nicht alle denselben Horizont!

  5. #5
    BeSe ist offline glückliche 2fach-Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Wie schützt ihr die Knie von Krabbelkindern im Sommer?

    Neee, ich hab kein Problem - der Kleine schon... er setzt sich dann hin, hat rote Knie und heult und schreit und krabbelt nicht weiter... da ich wieder ne Risikoschwangerschaft hab, soll ich hauptsächlich liegen und kann ihn eben nicht permanent hoch nehmen und von A nach B tragen...

    Werde mal gucken, wie er mit ner dünnen, langen Hose klar kommt (und hoffentlich dabei ni so schwitzt) - danke ma-aesoka
    Sohnemann 1 geboren am 31.12.2012 in der 28. SSW
    Töchterchen 2 geboren am 18.09.2014 in der 41. SSW

  6. #6
    Seeungeheuer ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Wie schützt ihr die Knie von Krabbelkindern im Sommer?

    Zitat Zitat von BeSe Beitrag anzeigen
    Suche eine einfache, praktische Lösung und hoffe, ihr habt ein paar Vorschläge! Danke schon mal!
    Ich stand zwar nie vor diesem Problem, aber ich würde es mit Babylegs versuchen? Erscheinen mir zum Krabbeln bei sommerlichen Temperaturen bequemer.

  7. #7
    Britta02 Gast

    Standard Re: Wie schützt ihr die Knie von Krabbelkindern im Sommer?

    Hä??? Es wird ihm weh tun, also wird er entsprechend das krabbeln einstellen. Was du ja auch beschrieben hast, er setzt sich hin. Er wird es schon lernen.

    Dann leg eine Decke drunter und erkläre ihm bei der nächsten Heulattacke, dass er halt nicht runterkrabbeln kann von der Decke.
    Wenn du das nicht aushalten kannst oder willst, dann hilft halt nur Hosen anziehen.
    blubberin gefällt dies

  8. #8
    BeSe ist offline glückliche 2fach-Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Wie schützt ihr die Knie von Krabbelkindern im Sommer?

    @Britta02: wir ham nen Garten von knapp 2.000 m² - leg ich da ne Decke auf 2 x 2 m hin, entdeckt der Schlumpf natürlich woanders was, wo er hin will... und wie gesagt, ich muss die ganze Zeit liegen und kann ihn nicht hin und her tragen, bin also froh, wenn er krabbelt - und seine Neugier und Entdeckerfreudigkeit will ich auch nicht einengen! Nach der Frühgeburt und über ein Jahr Physio bin ich unendlich froh, dass er sich so entwickelt hat! Schließlich hört er super auf "nein", wenn er wo nicht ran darf (irgendwelche Pflanzen oder so) - d. h. ich hab immer ein Auge auf ihn, aber an sich ist er super pflegeleicht

    @Seeungeheuer: Danke, hab gleich mal gegoogelt und auf Amazon so was bestellt. Gerade heute war's ja wieder so extrem warm! Dein Tipp is Gold wert. Danke!
    Sohnemann 1 geboren am 31.12.2012 in der 28. SSW
    Töchterchen 2 geboren am 18.09.2014 in der 41. SSW

  9. #9
    AbbyCadabby Gast

    Standard Re: Wie schützt ihr die Knie von Krabbelkindern im Sommer?

    Eine Freundin hat mir damals empfohlen, alte Socken zu zerschneiden und über die Knie zu stülpen. Das war ganz nett, doch die Socken sind immer wieder verrutscht. Dann habe ich bei Jako-o dieses Krabbelfix entdeckt (quasi auch Stulpen, aber mit vernünftigem Gummizug, sodass sie nicht immer verrutschen). Die waren klasse, auch später noch, als die Kleine laufen lernte und immer hingefallen ist. Bei Jako-o finde ich das jetzt nicht mehr, aber wenn du bei amazon den Begriff "Krabbelfix" eingibst, siehst du, was ich meine. Ist ganz ähnlich wie die Babylegs, eber eben kürzer (für wirklich heiße Tage).

    Alles Gute im Übrigen für deine Risikoschwangerschaft. Meine erste Tochter war auch ein Frühchen (HELLP-Schwangerschaft), in der zweiten Schwangerschaft verlief aber dann alles ohne Probleme.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •