Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Impfen... ?

  1. #1
    tii
    tii ist offline Stranger
    Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    1

    Frage Impfen... ?

    Hallo zusammen.

    Vermutlich wurde dieses Thema schon öfter besprochen...

    Trotzdem meine Frage:

    - Meine Ex und ich haben einen Sohn (er wird bald 4 Jahre alt).

    - Wir haben das gemeinsame Sorgerecht

    - Sie möchte ihn nicht impfen lassen
    - Ich schon


    Kann ich mit dem gemeinsame Sorgerecht sie "zwingen" ihn impfen zu lassen?

    (das Wort zwingen in "" - da ich keinen Rosenkrieg oder ihr irgendwie schaden oder ihre Gefühle verletzen möchte - Sie kümmert sonst gut um unseren Sohn -- denke ich...)

    Danke und viele Grüße.

  2. #2
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    79.413

    Standard Re: Impfen... ?

    Zitat Zitat von tii Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Vermutlich wurde dieses Thema schon öfter besprochen...

    Trotzdem meine Frage:

    - Meine Ex und ich haben einen Sohn (er wird bald 4 Jahre alt).

    - Wir haben das gemeinsame Sorgerecht

    - Sie möchte ihn nicht impfen lassen
    - Ich schon


    Kann ich mit dem gemeinsame Sorgerecht sie "zwingen" ihn impfen zu lassen?

    (das Wort zwingen in "" - da ich keinen Rosenkrieg oder ihr irgendwie schaden oder ihre Gefühle verletzen möchte - Sie kümmert sonst gut um unseren Sohn -- denke ich...)

    Danke und viele Grüße.
    du kannst versuchen, ihr vernunft beizubringen, du kannst aber auch das ganze vor gericht bringen, dann sind deine chancen gut, daß du die entscheidungsgewalt bekommst. aber egal was, du solltest dich im sinn deines kindes so schnell wie möglich durchsetzen, denn eine grundimmunisierung ist nicht unendlich spät durchzuführen, die dafür verwendeten impfstoffe sind altersbegrenzt zugelassen.

    https://www.anwalt-wille.de/rechtsan...nd-sorgerecht/

    zum letzten satz sage ich eher nichts. du denkst .... und nein sie kümmert sich nicht gut um das kind, wenn sie es dem erkrankungsrisiko aussetzt. es geht nicht um sie und ihre befindlichkeiten, es geht um das kind. sie verstößt mit ihrer weigerung gegen die un-kinderrechtskonvention.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  3. #3
    Tritonus ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.01.2015
    Beiträge
    355

    Standard Re: Impfen... ?

    Zitat Zitat von tii Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Vermutlich wurde dieses Thema schon öfter besprochen...

    Trotzdem meine Frage:

    - Meine Ex und ich haben einen Sohn (er wird bald 4 Jahre alt).

    - Wir haben das gemeinsame Sorgerecht

    - Sie möchte ihn nicht impfen lassen
    - Ich schon


    Kann ich mit dem gemeinsame Sorgerecht sie "zwingen" ihn impfen zu lassen?

    (das Wort zwingen in "" - da ich keinen Rosenkrieg oder ihr irgendwie schaden oder ihre Gefühle verletzen möchte - Sie kümmert sonst gut um unseren Sohn -- denke ich...)

    Danke und viele Grüße.
    Du kannst sie nicht zwingen. Du kannst lediglich die Sache vor Gericht bringen. Je nach Antrag deinerseits wird der Richter dem in Teilen oder im Ganzen stattgeben oder eben auch nicht, und wenn er deiner Einstellung folgt, wird deine Ex gezwungen, die Impfung zuzulassen oder sie bekommt im schlimmsten Fall das Sorgerecht aberkannt, es wird dir zugesprochen und du kannst ihr dann natürlich trotzdem das Kind überlassen. Nur brauchst du dann nicht mehr ihr ok bei scholchen Entscheidungen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •