Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree2gefällt dies
  • 1 Post By Maxie Musterfrau
  • 1 Post By falaffel

Thema: Mit Kita früher anfangen wegen 2. Kind

  1. #1
    JC356 ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    21

    Standard Mit Kita früher anfangen wegen 2. Kind

    Hallo,
    Geplant ist das mein Sohn im Januar 2020 in Kita kommt mit knapp 1 Jahr und 9 Monate.
    Nun ich bin jetzt wieder schwanger und Kind Nr. 2 kommt schon ende Oktober.
    Wir haben in die Kita angerufen und er kann auch im September anfangen.
    Ich fühle mich schlecht das er früher anfangen muss. Anderseits mache ich mich Gedanken das mit ein Neugeborenen ich sowieso weniger Zeit für ihm haben würde.
    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
    Wir sind noch etwas unentschlossen was wir machen sollen.
    Danke

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    95.179

    Standard Re: Mit Kita früher anfangen wegen 2. Kind

    dir ist schon klar, dass es um ein Vierteljahr geht?

  3. #3
    JC356 ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    21

    Standard Re: Mit Kita früher anfangen wegen 2. Kind

    Das heißt es ist im Ordnung wenn mein großer ein Viertel Jahr nicht raus gehen kann weil sein Mamma beschäftigt ist?
    Mein erster war sehr anstrengenden am Anfang wegen Koliken usw.. deswegen machen wir uns Gedanken.

  4. #4
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    95.179

    Standard Re: Mit Kita früher anfangen wegen 2. Kind

    Zitat Zitat von JC356 Beitrag anzeigen
    Das heißt es ist im Ordnung wenn mein großer ein Viertel Jahr nicht raus gehen kann weil sein Mamma beschäftigt ist?
    Mein erster war sehr anstrengenden am Anfang wegen Koliken usw.. deswegen machen wir uns Gedanken.
    es ist egal, entweder er geht in die Kita, oder aber nicht.

    Warum sollte er ein Vierteljahr nicht rausgehen? Du hast doch schon ein Kind, mit dem bist du doch auch rausgegangen, oder?

  5. #5
    JC356 ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    21

    Standard Re: Mit Kita früher anfangen wegen 2. Kind

    Natürlich sind wir raus gegangen.
    Aber ich hatte eben 1 Kind und kein 2. Mit 2. Kinder unter 2 Jahre stelle ich mich vor bis eine fertig ist braucht den andere schon wieder ein frische Windeln/Essen.
    Für Erfahrungen von Leuten die kleine Kinder haben würde mich sehr freuen.

  6. #6
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    56.903

    Standard Re: Mit Kita früher anfangen wegen 2. Kind

    Zitat Zitat von JC356 Beitrag anzeigen
    Natürlich sind wir raus gegangen.
    Aber ich hatte eben 1 Kind und kein 2. Mit 2. Kinder unter 2 Jahre stelle ich mich vor bis eine fertig ist braucht den andere schon wieder ein frische Windeln/Essen.
    Für Erfahrungen von Leuten die kleine Kinder haben würde mich sehr freuen.
    Es gibt genügend Leute, die auch mit 2 so kleinen Kindern raus gehen können. Hab Vertrauen, das wird schon!

    In der Kita sind die Kinder ja sicher doch auch draußen, oder nicht?
    Tine1974 gefällt dies

  7. #7
    Smartie88 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.682

    Standard Re: Mit Kita früher anfangen wegen 2. Kind

    Hallo.
    Bei uns kam gerade die Nr 2. Unsere große ist allerdings älter, schon 2 3/4 Jahre alt.
    Ich finde es gut das sie in die Kita geht, da es mir morgens etwas Zeit für mich und den kleinen gibt. Allerdings sollte man bedenken das es nicht für jedes Kind etwas ist direkt wieder/weiter in die Kita zu gehen da sie sich sonst "abgeschoben" fühlen. Für meine wäre ein "Große-Schwester-Urlaub" nichts gewesen, da die HMF Krankheit hatte musste sie eh die ersten paar Tage daheim bleiben, danach hat sie aber gequengelt um wieder zu ihren Kita Freunden zu dürfen.

    Du solltest dir genug Zeit zum eingewöhnen einrechnen von deinem großen Kind. Nicht jedes Kind ist inn10 Tagen eingewöhnt bzw. Kann es ja sein das das Baby früher kommt. Zeitlich den selben Zeitpunkt zwischen Kita Eingewöhnung und Baby bekommen ist nicht ideal (zumindest bei bekannten von uns wo es durch Zufall so gekommen ist)

    Versuche dir jetzt Mal noch keinen Stress zu machen wegen der Nr. 2. Geschwister können ganz anders ticken. Bei uns ist es im Moment zumindest fest so. Bei der großen habe ich mich viel mehr gefordert gefühlt als jetzt beim kleinen. Der läuft "irgendwie nebenbei her"

    Ob ihr jetzt schon den kleinen früher in die Kita gebt oder nicht müsst ihr entscheiden. Ihr kennt auch den Charakter von eurem großen am besten.

    LG Smartie




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  8. #8
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    14.187

    Standard Re: Mit Kita früher anfangen wegen 2. Kind

    Zitat Zitat von JC356 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Geplant ist das mein Sohn im Januar 2020 in Kita kommt mit knapp 1 Jahr und 9 Monate.
    Nun ich bin jetzt wieder schwanger und Kind Nr. 2 kommt schon ende Oktober.
    Wir haben in die Kita angerufen und er kann auch im September anfangen.
    Ich fühle mich schlecht das er früher anfangen muss. Anderseits mache ich mich Gedanken das mit ein Neugeborenen ich sowieso weniger Zeit für ihm haben würde.
    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
    Wir sind noch etwas unentschlossen was wir machen sollen.
    Danke
    Egal, was du machst: Gib deinem Großen nur nicht das Gefühl, dass er jetzt in den Kindergarten muss, weil das Geschwisterkind kommt. Da ist Eifersucht vorprogrammiert!
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  9. #9
    falaffel ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    3.186

    Standard Re: Mit Kita früher anfangen wegen 2. Kind

    Stimmzu, Tine!

    Man wächst mit den Aufgaben. Man fragt sich vor jedem weiteren Kind: Wie woll das bloß gehen??? Und dann geht's.

    Warum solltest du mit zweien nicht rausgehen können? Im Gegenteil, das ist doch ideal: Baby schläft besser und Nr. 2 kann sich austoben. "Raus!" war für mich immer die Lösung, wenn ein Baby zu Hause zu unruhig war.
    Ein Neugeborenes ist doch recht schnell versorgt und schläft mehr als ein älteres Baby.
    Meine 5 Kids sind alle erst mit 3 in den Kindergarten gekommen. Zwischen Nr. 2 und 3 sind exakt 1 1/2 Jahre Abstand. Da hatte ich große Sorge, dass Nr.2 sich abgeschoben fühlen könnte. Also war er extra immer mit dabei und er hat mir oft "geholfen" . - Er und seine jüngere Schwester haben auch jetzt als Teenies noch ein sehr enges Verhältnis.
    Ich bin auch noch mit Nr.4 und 5 (Zwillinge) plus gleichaltrigem Cousin rausgegangen: zwei im Wagen und einer im Tragesack. Man konnte die auch alle drei gleichzeitig füttern (nur nicht stillen).

    In der KiTa müssen die Betreuerinnen doch auch mit mehreren Kindern gleichzeitig fertig werden, sie versorgen und mit ihnen rausgehen. Warum solltest du das nicht schaffen?
    Du musst dir nur deine Umgebung kleinkindergerecht gestalten, Hilfsmittel wie Wippe oder KiWa benutzen.
    Ich wünsche dir alles Gute!
    Tine1974 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •