Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Lewisia ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    58

    Standard Wie kann man Autismus erkennen bzw. welche Erfahrungen habt ihr damit?

    Mal ein etwas anderes Thema, das aber auch interessant für den ein oder anderen sein kann:
    Ich habe gestern einen Beitrag gesehen, dass es oft schwierig ist, relativ früh zu erkennen, dass sein Kind an Autismus leidet...Je frühe man es feststellen kann, desto besser kann man dagegen wirken.
    Ich habe z.B. gesehen, dass der Vater schon ein paar Anzeichen gesehen hat, weil etwa die Tochter nicht klar artikulieren konnte und meistens einfach nur etwas gezeigt hatte...Die Mutter wollte es nie wahr haben. Erst als die Kleine dann im Kindergarten war, wurde auch dort erkannt, dass etwas anders ist...und dann wurde von einem Arzt festgestellt, dass die Tochter Autistin ist...
    Wie würdet ihr damit umgehen? So selten kommt das ja gar nicht vor...
    Bin gespannt auf eure Antworten.

  2. #2
    linebdp ist offline Veteran
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    1.300

    Standard Re: Wie kann man Autismus erkennen bzw. welche Erfahrungen habt ihr damit?

    https://www.neurologen-und-psychiate...ss/diagnostik/

    Hier steht, warum eine frühe Diagnose schwierig ist. Und da es ein sehr kräftiges Label ist, machen viele Ärzte das auch erst deutlich später.

    Zu deinem Fallbeispiel: Aus unklarer Artikulation auf Autismus zu schließen halte ich für ...seltsam.

  3. #3
    Lewisia ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    14.04.2016
    Beiträge
    58

    Standard Re: Wie kann man Autismus erkennen bzw. welche Erfahrungen habt ihr damit?

    Danke für den Link. Werde ich mir gleich mal durchlesen.
    Die Frage ist, ab welchem Alter eine Diagnose feststellbar ist. Klar, dass es nicht mit drei Jahren so einfach ist, aber wenn man fünf Jahre alt ist und im Kindergarten, dann könnte man da ja schon gewisse Unterschiede feststellen können.
    Und ja, ich weiß auch nicht, inwiefern Artikulation auf Autismus schließen lässt..aber es ging ja nicht nur um die Aussprache (falls du es so gemeint hast?), sondern generell, dass das Mädchen sich generell nicht artikulieren konnte und einfach Dinge nur gezeigt hat und sie nicht sagen konnte.
    Es ist ja auch eine sehr komplexe Beeinträchtigung, und wahrscheinlich gibt es da zig Formen?
    Bin hoffentlich nach dem Lesen des Links schlauer ;-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •