Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree3gefällt dies
  • 1 Post By Viviansmama
  • 2 Post By Levinsmama

Thema: Dürfen eure neugierigen Kids euch "intim" anfassen?

  1. #1
    Avatar von nevedicapra
    nevedicapra ist offline übermotivierte Eislaufmom

    User Info Menu

    Standard Dürfen eure neugierigen Kids euch "intim" anfassen?

    Unser Sohn kommt jetzt in das neugierige Alter und scheut eben auch nicht vor - für uns Erwachsene - "intimen" Fragen. Er interessiert sich sehr für Papis Bullermann, Mamis Brüste und Muschi etc. und will eben auch gern mal wissen, wie sich das anfässt. Hab ihn immer machen lassen - aber manche meinen, man sollte das nicht tun, man sollte den Kids sagen, dass sie das nicht anfassen dürfen. Wie verhaltet ihr euch, wenn eure Kiddies "neugierig" werden???

    stolze annafosü mit Bino
    pinkleelee an meiner Seite

    Initiative für den "Guten Grund"



    God is a Trini

  2. #2
    Avatar von Viviansmama
    Viviansmama ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Dürfen eure neugierigen Kids euch "intim" anfassen?

    Meine Brust darf sie anfassen - sie hat bis 1,5 Jahre gestillt und betrachtet das immer noch als "ihren" Bereich. Sie weiss aber, dass sie das nur bei mir machen sollte (was sie nicht hindert, es auch bei andren zu probieren, aber die wehren ja meist schon reflexartig ab) und auch nur, wenn wir allein sind.
    Alles andere - anschauen ja, anfassen nein. Und anschauen auch nur in der Form, dass sie uns eben nackt im Bad bzw beim Anziehen sieht. Nö, dafür gibts erstens Bücher, zweitens später eigene Erfahrungen mit Gleichaltrigen und drittens kriegt sie automatisch mit, dass man - grad bei den Stellen - durchaus "Nein, das möchte ich nicht" sagen kann.
    12 35163 gefällt dies
    LG Wencke & Vivian * 15.11.03


    http://by.lilypie.com/0Yqap1/.png












  3. #3
    Avatar von Friedalotte
    Friedalotte ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Dürfen eure neugierigen Kids euch "intim" anfassen?

    Also Busen ist ok (sie war lange ein Stillkind, da bin ich irgendwie toleranter - aber ob´s tatsächlich dadurch kommt?). Ansonsten geht nur kucken bei entsprechender Gelegenheit. In der Badewanne, unter der Dusche etc. Wenn sie anfassen wollte, habe ich ihr gesagt, dass ich das nicht möchte. Wenn sie gar zu genau hinschaut, sage ich auch, dass mir das gerade komisch ist. D.h. sie würde schon mal gerne genauer kucken, sagen wir, so der Gyn-Blick; aber auch das möchte ich so nicht.
    LG Friedalotte

  4. #4
    *Pauline* ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Dürfen eure neugierigen Kids euch "intim" anfassen?

    da ich meine große noch stille, darf sie natürlich die brust anfassen. aber auch nicht während des stillens kneten oder so. sie darf mir nicht in den ausschnitt langen.
    wir zeigen uns nackig, aber anfassen ist nicht. wenn pauline mich fragen würde, wie sich die schamhaare anfühlen, würde ich es ihr erlauben zu fühlen, aber nicht die gesamte scheide.
    LG von Kerstin mit Pauline und Hermine :)

  5. #5
    Levinsmama ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Dürfen eure neugierigen Kids euch "intim" anfassen?

    Hi,

    ich seh das ähnlich wie Wencke. Unsre Kinder sehen uns auch regelmäßig nackt im Bad oder baden auch mit uns zusammen (zumindest der Kleine, der Große nciht mehr.. ). Mika ist auch so ein neugieriger. Ich habe ihm erklärt was Die Mama hat und was der Papa, sein Bruder und er... hier gilt auch drüber reden und sehen kein Problem, anfassen allerdings nicht. Ich hab ihm erklärt das einem das ganz alleine gehört und man darüber bestimmt ob man da angefasst werden möchte oder nicht und ich das eben nicht möchte. Ich denke es ist für die Kinder früh wichtig zu erfahren das nein sagen okay ist.
    Jana_76 und 12 35163 gefällt dies.
    Anja mit Coolman 11/03 und dem Großen 8/97