Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mirabelle83 ist offline Member

    User Info Menu

    Frage Angst vor der Spieluhr

    Hallo Ihr lieben Mamis....
    Ich versteh die welt nich mehr.
    Meine Große maus (2 Jahre) konnte gar nicht genug von ihrere spieluhr bekommen (die fliegende von Fischerprice, mit Lichterhimmel etc.)
    Und auf einmal, seit 3 tagen will sie nicht, dass ich sie anmache. Sie fängt an zu und will sie aus haben. Sie redet super viel, aber warum die uhr ausbleiben soll, dass sagt sie leider nicht.

    Was macht ihr denn noch so beim zubett gehen??
    Vielleicht kann ich mir das eine oder andere abgucken, denn ich bilde mir ein, dass es so länger dauert, dass sie in den schlaf findet.

    Vielen Dank schonmal:liebe:
    Mirabelle mit D (04/07) und L (12/08) und J (01/15)

  2. #2
    katharinamom ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Angst vor der Spieluhr

    mach ihr doch ein hörspiel an oder singt oder lest was zusammen. wenn sie die uhr jetzt doof findet, nimm es einfach hin.

  3. #3
    BeaMum ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Angst vor der Spieluhr

    Je mehr Beachtung du der Spieluhr schenkst, und sei sie auch noch so schön, desto schlimmer wirds. Was auch immer damit los sein mag, weg damit und irgendwann später vielleicht noch mal hinterfragen. Bis dahin Bücher anschauen, zusammenkuscheln und den Tag Revue passieren lassen....

  4. #4
    Avatar von Familyfor5
    Familyfor5 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Angst vor der Spieluhr

    Tja, das sind so Phasen..... die Uhr ersteinmal ignorieren und ein neues Abendritual finden.
    Lesen,kuscheln,singen etc., dann vielleicht Musik von CD oder ein Hörspiel. Irgendwann möchte sie dann vielleicht wieder die Spieluhr miteingebaut haben.
    Ich denke mal, die reicht ihr jetzt so allein nicht mehr.

  5. #5
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin

    User Info Menu

    Standard Re: Angst vor der Spieluhr

    Zitat Zitat von Mirabelle83 Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr lieben Mamis....
    Ich versteh die welt nich mehr.
    Meine Große maus (2 Jahre) konnte gar nicht genug von ihrere spieluhr bekommen (die fliegende von Fischerprice, mit Lichterhimmel etc.)
    Und auf einmal, seit 3 tagen will sie nicht, dass ich sie anmache. Sie fängt an zu und will sie aus haben. Sie redet super viel, aber warum die uhr ausbleiben soll, dass sagt sie leider nicht.

    Was macht ihr denn noch so beim zubett gehen??
    Vielleicht kann ich mir das eine oder andere abgucken, denn ich bilde mir ein, dass es so länger dauert, dass sie in den schlaf findet.

    Vielen Dank schonmal:liebe:
    Ja so ist das..sie hat jetzt einfach die Nase voll von der Spieluhr Meine KLeine (2 Jahre) schaut sich abends mit dem Papa immer noch Bilderbücher an, oft singe ich ihr dann noch was vor - darauf besteht sie seit Kurzem und jetzt singt sie schon selber *stolzbin* - dann wird das Licht ausgemacht und mein Mann erzählt ihr noch leise was.

>
close