Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: frage zum zähneputzen bei einem 15 monat altem kind.

  1. #1
    SusanneA. ist offline Veteran

    User Info Menu

    Frage frage zum zähneputzen bei einem 15 monat altem kind.

    hallo ihr lieben

    wollte euch mal fragen, wie oft ihr euerem kind die zähne putzt??
    ich habe einen 15 monat altes kind und er hat vier zähne, ich bin mir da etwas unsicher, ob man wirklich auch dreimal am tag die zähne putzen sollte.
    ich hatte irgendwo gelesen, das man bei der zahncreme auf etwas achten sollte, ist damit fluorid gemeint??

    gruss

    susanne

  2. #2
    Kamalaso Gast

    Standard Re: frage zum zähneputzen bei einem 15 monat altem kind.

    wir putzen 2 x täglich morgens und abends die Zähne. Die Zahncreme sollte entweder flouridfrei sein, wenn Du die Flourtabletten gibts, sonst gib Flourzahncreme ohne die Tabletten.
    Wir haben eine flourhaltige Creme und geben keine Tabletten mehr seit dem.

  3. #3
    SusanneA. ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: frage zum zähneputzen bei einem 15 monat altem kind.

    und was wäre jetzt am besten, fluoartabletten oder zahncreme mit fluorid.
    ich bekomme nämlich immer diese tabletten vom kinderarzt.

    gruss

    susanne

  4. #4
    70er ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: frage zum zähneputzen bei einem 15 monat altem kind.

    Wenn du ihm die Zähne mit einer fluoridhaltigen Zahncreme putzt, sollst du ihn auf keinen Fall noch zusätzlich die Tabletten geben.
    LG

  5. #5
    Avatar von passion
    passion ist offline SoulSister

    User Info Menu

    Standard Re: frage zum zähneputzen bei einem 15 monat altem kind.

    also mein kleiner ist 19 monate und mein kinderarzt meinte 2mal reicht....einmal morgens nach dem frühstück und nach dem abendbrot....und ja klar am besten schon jetzt dann gewöhnt er sich dran:)
    Forget being a princess i want to be a VAMPIRE!!!


    http://i145.photobucket.com/albums/r...ntitledb-1.jpg

    Meine Vampirlette ist Garnelchen http://www.freegifs.de/midi-smilie/f...ddea86bde5.gif

  6. #6
    Avatar von jonimam
    jonimam ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: frage zum zähneputzen bei einem 15 monat altem kind.

    Wir putzen Morgens und Abends mit flourid Zahnpasta, die Tabletten nimmt er nicht bzw. spuckt sie wieder aus Wie die anderen schon geschreiben haben, wenn du die Tabletten gibst, dann sollte es ein flouridfreies Paste sein, sonst mit.

    LG
    ~~ *~~
    Children are natural mimics who act like their parents despite every effort to teach them good manners
    (anon)
    ~~*~~




  7. #7
    SusanneA. ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: frage zum zähneputzen bei einem 15 monat altem kind.

    ok danke für euere antworten.

    werde dann wohl die tabletten sein lassen und die zahnpasta nehmen, die ich ja eigentlich auch schon gekauft habe, aber mir die ganze zeit unsicher war.

    ich hätte aber noch eine frage bezüglich auf die zahnpasta, denn es heisst doch man solle die zahnpasta nicht unterschlucken, nur frage ich mich, wie soll ich das bei einem kleinkind vermeiden, er kann ja den mund nicht mit wasser ausspülen.

  8. #8
    Avatar von jonimam
    jonimam ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: frage zum zähneputzen bei einem 15 monat altem kind.

    Wir machen das so dass wir im Moment nur ein kleines bisschen Zahnpasta auf die Bürste "kratzen" (im Gegensatz zu das was bei dem Großen draufkommt) und ihm zeigen wie man "spuckt" ohne Wasser. Das klappt ganz gut seit dem er 16 Monate alt ist, und zum Schluss trinkt er ein großes Schluck Wasser. Im Moment versucht er das Wasser auch auszuspucken (jetzt fast 18 Monate) aber schluckt das Wasser runter, pustet die Backen auf wie ein Fisch und spuckt Luft Wahrscheinlich nicht so wie im Fachbuch geschreiben worden ist aber mir ist nichts anderes eingefallen wie man das sonst machen könnte.

    Bin gespannt was die anderen Antworten, vielleicht gehts auch anders, wäre super

    LG
    ~~ *~~
    Children are natural mimics who act like their parents despite every effort to teach them good manners
    (anon)
    ~~*~~




  9. #9
    mikhael ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: frage zum zähneputzen bei einem 15 monat altem kind.

    Das meiste wird verschluckt - wenn es das nicht macht, kannst du es ja weiter fabrizieren.

    Michael

  10. #10
    -kira- ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: frage zum zähneputzen bei einem 15 monat altem kind.

    Hallo Susanne,

    mein Sohn ist auch 15 Monate alt. Wir putzen morgens und abends. Dreimal täglich mag ja das Ideal sein, das kann man auf Dauer aber nur schwer durchhalten, da machen wir lieber nur 2x und dann konsequent.

    Wir haben das Kinderzahngel von Weleda, tun ganz wenig auf die Bürste, aber die wird dann schon noch abgelutscht. Er kriegt sie selbst in die Hand und wir "helfen" dann mit. Manchmal will er es unbedingt ganz allein machen, dann lass ich ihn auch, damit Zähnepusten so beliebt bleibt, wie es im Moment ist.
    Mit Wasser zu gurgeln haben wir noch nicht versucht, es ist ja eh nur ganz wenig Zahnpasta, wenn er das runtschluckt, ist es ok denke ich.

    Weiterhin viel Spass mit dem Zwerg!

    LG Kira

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •