Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Wusel72a ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderkrankengeld

    Meine Tochter wird jetzt 3 und ich hatte bisher 1x das Problem, dass ich die Tage in Anspruch nehmen musste.

    Hier in der UK werden sie uebrigens ueberhaupt nicht bezahlt, es ist Kulanz des Arbeitgebers, ob und wieviel er doch zahlt.

    Ich versuche halt meine Stunden zu tauschen bzw. mein Mann baut halt Ueberstunden ab und es gingen auch mal ein paar Tage Urlaub dafuer drauf.

    Wenn ich richtig rechne, dann war Tochter in den 2 Jahren seit ich wieder arbeite 10 Tage insgesamt so krank, dass ein Elternteil daheim bleiben musste.

  2. #12
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Kinderkrankengeld

    naja, das Problem hat doch jeder Privatversicherte auch!

    Wir haben auch keine Familie hier in der Nähe - Sohn hatte allerdings in den letzten 1 1/2 Jahren (seit Kindergartenbeginn) auch noch keinen Krankentag!

  3. #13
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: Kinderkrankengeld

    Zitat Zitat von AnTaG Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich bin gerade ein bisschen schockiert. Ich habe gerade von meiner Krankenkasse erfahren, dass mein Mann kein Anspruch auf die Kinderkrankengeldtage hat, weil er bei mir Familienverischert ist. Der genaue Wortlaut ist:
    " Familienversicherte haben keinen Anspruch auf Krankengeldzahlung bzw. Anspruch auf Kinderkrankengeld. Der Gesetzgeber stellt bei dem Bezug von Kinderkrankengeld zwingend auf eine eigenständige Mitgliedschaft bei einer Krankenkasse ab, eine Familienversicherung ist eine Mitversicherung bei seinem Angehörigen bzw. Ehefrau oder Ehemann und keine eigenständige Versicherung."
    Ich find das krass. Das heißt, wir haben lediglich 10 Tage zur Verfügung, die ich dann nutzten kann. Ein Kind ist doch länger als 10 Tage im Jahr krank!!! Ich weiss gar nicht was wir da machen sollen. Wir haben auch keine Familie hier, die mal auf unser Kind aufpassen kann. Ich bin die Hauptverdienerin bei uns. Mein Mann hat nur einen Minijob. Wir sind auf das Geld angewiesen, wenn ich unentgeltlich zu Hause bleibe wär das echt schlecht. Zumal ein Kind auch manchmal langwierige Krankheiten haben kann.

    LG Anni


    ich hab 3 kinder und in 12 jahren gerademal 15 tage genommen, nein ein kind ist nicht mehr als 10 tage so krank im jahr das es nicht in den kiga kann

    du regst dich über ungelegte eier auf

Seite 2 von 2 ErsteErste 12