Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Spielzeug für Flugreise?

  1. #1
    Echo ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Spielzeug für Flugreise?

    Hallo,
    unsere Tochter ist gerade ein Jahr alt geworden, und nun wollen wir im Mai in den Urlaub fliegen. Während des Fluges ( es geht nach Teneriffa) wollen wir sie natürlich auch mit Spielzeug beschäftigen, wir wissen nur nicht so recht, was gut geeignet wäre. Müsste ins Handgepäck passen, am besten Knöpfe zum drücken haben und Lichter. Aber die gängigen "Kinderhandys" finden wir eigentlich ziemlich doof. Habt ihr noch Ideen, was man außer Bücher noch mit nehmen kann?

    lG Andrea

  2. #2
    schnitte-returns ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Spielzeug für Flugreise?

    Mit einem Jahr brauchen die noch nicht soviel Bespassung
    Ein paar Bücher reichen doch.
    Mit den Tüten dort ect.kann man ein Kleinkind auch gut beschäftigen

  3. #3
    Britta02 Gast

    Standard Re: Spielzeug für Flugreise?

    Zitat Zitat von Echo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    unsere Tochter ist gerade ein Jahr alt geworden, und nun wollen wir im Mai in den Urlaub fliegen. Während des Fluges ( es geht nach Teneriffa) wollen wir sie natürlich auch mit Spielzeug beschäftigen, wir wissen nur nicht so recht, was gut geeignet wäre. Müsste ins Handgepäck passen, am besten Knöpfe zum drücken haben und Lichter. Aber die gängigen "Kinderhandys" finden wir eigentlich ziemlich doof. Habt ihr noch Ideen, was man außer Bücher noch mit nehmen kann?

    lG Andrea
    Wenn man sich den uneingeschränkten Ärger der Mitreisenden einhandeln will, nimmt man garantiert dudelndes Krachmachspielzeug mit.

    Wir haben damals ein paar Autos und Bücher mitgenommen. Und im Flugzeug gibt es für die kleinen normalerweise auch Malsachen und anderes zur Beschäftigung. Minimann hatte aber am meisten Spaß damit, gefühlte 200 mal 3-4 Sitzreihen nach hinten oder vorne zu laufen und guckguck zu machen. :D

  4. #4
    Avatar von strumpftiermama
    strumpftiermama ist offline fast unverwunderbar

    User Info Menu

    Standard Re: Spielzeug für Flugreise?

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Wenn man sich den uneingeschränkten Ärger der Mitreisenden einhandeln will, nimmt man garantiert dudelndes Krachmachspielzeug mit.


    Minimann hatte aber am meisten Spaß damit, gefühlte 200 mal 3-4 Sitzreihen nach hinten oder vorne zu laufen und guckguck zu machen. :D
    :rolleyes: jaaaa, ein rennendes kind das zig mal an einem vorbeieiert und verstecken in den sitzreihen spielt ist viiiiiiiiiiiel besser als 17mal einen dudelknopf zu drücken....


    ich denke auch das kinder mit einem jahr nicht noch zusätzliche bespassung brauchen. die situation an sich ist denke ich spannend genug, als das man noch viel bimmelbammel mitzuschleifen.
    http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...v8aq3rwihk.jpg

    I'm sick of the past I can't erase,

    A jumble of footprints and hasty steps I can't retrace,
    The mountains of things that I still regret,
    Is a vile reminder that I would rather just forget
    (adam jung)
    ich untersage jegliche anderweitige nutzung meiner bilder und texte.

  5. #5
    Avatar von Herle
    Herle ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Spielzeug für Flugreise?

    Hm, also als wir das erste Mal mit unserem Sohn geflogen sind, sind wir mit AirBerlin geflogen und die waren so nett und haben uns die erste Reihe gegeben, wo der Kleine dann auch mal im Fussraum sitzen konnte, weil da mehr Platz war.Er war da 11 Monate alt.
    Wir hatten Bücher, seine 2 geliebten Kuschelhasen und 2 Autos dabei. Wurde aber alles nicht gebraucht, da er von der Stewardess ein AirBerlin-Flieger aus Plastik bekommen hat, der sogar auf Knopfdruck Fliegergerüsche (leise) gemacht hat und da mein Sohn so etwas nicht kannte, war das der Hit, neben dem am Fenster hochziehen und rauschauen und:"Da!Da!Da!" rufen.
    Den Rückflug hat er komplett verschlafen, da er beim Start zu trinken bekam und eingeratzt ist...:D

  6. #6
    Avatar von anian
    anian ist offline Gummistiefel sind doof !

    User Info Menu

    Standard Re: Spielzeug für Flugreise?

    Zitat Zitat von Echo Beitrag anzeigen
    Müsste ins Handgepäck passen, am besten Knöpfe zum drücken haben und Lichter.
    Da werden Deine Mitreisenden aber Spaß haben !

    Ich empfehle ein paar kleinere Sachen (Buch, Auto). Die Situation als solche ist schon spannend genug, dass es keine zusätzliche Bespassung braucht.

  7. #7
    emya ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Spielzeug für Flugreise?

    Magnettafel
    Fädelspiele
    Neue Bücher
    Autos

    Du lernst Kinderreime und Lieder
    Mal etwas anderes zu essen (evt. neue Kekse,einen Lolly?)
    Nichts was Krach macht ,es sei denn ,dir machen murrende Leute vorne und hinten nichts aus.

    Ich habe 4 Kinder. Alle sind auch in diesem Alter geflogen . Aber laute Sachen habe ich aus Rücksicht auf die anderen nicht mitgenommen,
    Letztes Jahr sind mein Mann und ich alleine in den Urlaub geflogen. HInter uns saßen Leute MIT Kindern und lauten Spielzeug. Da wird man echt nervös. Ich bin echt kinderlieb und auch sehr ruhig geblieben ,weil ich weiß ,das es schwer sein kann ,die Kinder zu beschäftigen....aber ....das machen einem manche doch sehr schwer.Dudeldei dudeldie...

  8. #8
    Wusel72a ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Spielzeug für Flugreise?

    Zitat Zitat von emya Beitrag anzeigen
    Magnettafel
    Fädelspiele
    Neue Bücher
    Autos

    Du lernst Kinderreime und Lieder
    Mal etwas anderes zu essen (evt. neue Kekse,einen Lolly?)
    Nichts was Krach macht ,es sei denn ,dir machen murrende Leute vorne und hinten nichts aus.

    Ich habe 4 Kinder. Alle sind auch in diesem Alter geflogen . Aber laute Sachen habe ich aus Rücksicht auf die anderen nicht mitgenommen,
    Letztes Jahr sind mein Mann und ich alleine in den Urlaub geflogen. HInter uns saßen Leute MIT Kindern und lauten Spielzeug. Da wird man echt nervös. Ich bin echt kinderlieb und auch sehr ruhig geblieben ,weil ich weiß ,das es schwer sein kann ,die Kinder zu beschäftigen....aber ....das machen einem manche doch sehr schwer.Dudeldei dudeldie...
    So sehe ich das auch. Wir sind viel geflogen seit Tochter 8 Monate ist, aber nie Krachmacher mitgenommen.

    Nix Kleines, Du willst nicht immer Dich buecken muessen, um Einzelteile wieder aufzuheben.

    Buecher, das Flugmagazin, die Sicherheitenkarte (war beim letzten Flug der Hit schlechthin, vermutlich haette sie bei einer Evakuierung helfen koennen), Papier und Stifte und auf jeden Fall das Kuscheltier.

    Schlafen war immer so lala, mal hat sie alles verschlafen, mal ist sie 2 1/2 Stunden herumgeturnt.

  9. #9
    haeschenhuepf ist offline Veteran

    User Info Menu

    Reden Re: Spielzeug für Flugreise?

    Zitat Zitat von Echo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    unsere Tochter ist gerade ein Jahr alt geworden, und nun wollen wir im Mai in den Urlaub fliegen. Während des Fluges ( es geht nach Teneriffa) wollen wir sie natürlich auch mit Spielzeug beschäftigen, wir wissen nur nicht so recht, was gut geeignet wäre. Müsste ins Handgepäck passen, am besten Knöpfe zum drücken haben und Lichter. Aber die gängigen "Kinderhandys" finden wir eigentlich ziemlich doof. Habt ihr noch Ideen, was man außer Bücher noch mit nehmen kann?

    lG Andrea
    also die meisten vorschläge finde ich bisher ungeeignet für ein 1 jähriges kind, fädelspiele und malsachen, naja...
    und die mutter wird schon wissen, ob ihr kind bespassung braucht, sonst würde sie nicht danach fragen !

    nach teneriffa ist es ja nicht sooo lange, aber so ein flug kann schon lang werden.

    meine vorschläge:
    -vorlesen vorlesen vorlesen, aber bücher sind zu schwer fürs handgepäck, es gibt doch so viele schöne grelle und bunte zeitschriften für kinder ( wo immer so plastikspielzeug drin ist), da gibt es auch bussi bär, winnie puuh und sowas. die zeitschrift ist leicht und kannst dann hinterher wegschmeissen. für den zweck der ablenkung im flugzeug kann man die dinger doch nehmen. würd ich einfach eine im flughafen kaufen.
    -auf krach machendes spielzeug würd ich verzichten, ist auch zu schwer
    -auf alles was runterfallen und rumfliegen kann ( autos, bausteine etc.) verzichten, seid ihr sonst nur mit aufheben beschäftigt.
    -1 lieblingskuscheltier des kindes mitnehmen und sich kleine geschichten ausdenken und das tier sprechen lassen und rollenspiele damit machen
    - 1(leichtes) fühlbuch, das dein kind noch nicht kennt, mitnehmen. oder bücher, wo man was aufklappen und entdecken kann.
    -super fürs handgepäck: pixie hefte zum vorlesen

    schönen urlaub !

  10. #10
    Echo ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Spielzeug für Flugreise?

    Hallo,
    erst mal vielen Dank für die vielen Antworten. Also wenn ihr meint, ein durchs Flugzeug tobenes Kind ist nicht so anstrengend wie Krachspielzeug, dann hab ich zumindest schon mal eine Lösung denn das wird sie bestimmt bis zum geht nicht mehr machen, jetzt wo sie das Laufen entdeckt hat. Hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass man von Dudelspielzeug so viel in den anderen Reihen mitbekommt, da doch die Fluggeräusche auch nicht gerade leise sind?. Aber ich werd mir das mal zu Herzen nehmen und versuchen, leise Spielzeuge mit zu nehmen. Bespaßung wird wohl schon nötig sein, denn 5 Stunden ruhig sitzen, das schafft meine Quirlmaus nicht...
    Aber das mit den Zeitschriften ist eine Superidee!!! Bilder, Geschichten und leicht ist es auch. Und das Beste: MAN KANN ES ZERFETZEN!!! Oh ja, das ist eine klasse Idee!
    Was Lieder angeht: kennt ihr zufällig Bewegungslieder, die man im Sitzen machen kann? Nur Singen ist ihr nämlich zu langweilig, da muss action bei sein, entweder tanzt Mama mit ihr, oder sie selber...
    Wir fliegen auch mit Air Berlin, ab wann muss man sich denn da um die erste Reihe bemühen?

    liebe Grüße

    Andrea

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •