Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: KiGa-Besichtigung: Worauf achten? Was fragen?

  1. #11
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa-Besichtigung: Worauf achten? Was fragen?

    Hier ist zwischen 9 und 12 Uhr die Tür abgeschlossen, da dann Aktivitäten, Morgenkreis, etc. Stattfinden. Sonst können die Kinder immer geholt und gebracht werden.
    BTW ich würde auch Zwillinge in unterschiedlichen Gruppen unterbringen.


    Time ist the fire in which we burn.

  2. #12
    nowhappytoo ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa-Besichtigung: Worauf achten? Was fragen?

    Ich wüsste auch gerne, ob ich die Kinder auch später hinbringen/früher abholen kann.

    Bei uns ist es so, dass die Kinder normalerweise in der Zeit zwischen 7 bis 9 Uhr gebracht werden dürfen (wobei es auch Verträge ab 7:30 gibt, da dürfen die Kinder dann eben erst ab 7:30 kommen).

    Mittags zwischen 12 und 12:30 werden dann die Kinder abgeholt, die nur halbtags da sind.

    Um 12:30 ist Mittagessen, und danach Zähneputzen - in der Zeit zwischen 12:30 und 13:30 sollten Kinder nur ausnahmsweise abbeholt werden.

    Danach machen manche Kinder, die müde sind - eine Mittagspause, während die anderen ganz normal spielen. Die Mittagspause geht bis ca 15 Uhr und auch in der Zeit bis 15 Uhr kann man sein Kind schonmal abholen, aber es wird nicht so gerne gesehen, einfach weil es Unruhe reinbringt.

    Die meisten Kinder werden bei uns zwischen 15 Uhr und 16 Uhr abgeholt, der Kindergarten schließt um 16:30.

    Total festgelegt sind aber bei uns die Bring-und Abholzeiten nicht - es wird immer nur drum gebeten, so zu bringen und abzuholen dass man eben Rücksicht auf die Aktivitäten im Kindergarten bzw den dortigen Tagesablauf nimmt.

    Soll heißen, es ist einfach blöd, wenn dann jemand sein Kind erst um 9:20 bringt, weil das Kind dann zum Beispiel einen spontanen Stuhlkreis nicht mehr mitmachen kann, oder einmal in der Woche dann nicht mitturnen kann weil das schon um 9 anfängt - oder einmal in der Woche gemeinsames Frühstück verpasst (dass die Kinder einmal die Woche bekommen und oft gemeinsam vorbereiten)

    Jedenfalls: Bei uns sind sie nicht "dogmatisch" mit den Zeiten, es wird nicht abgeschlossen (nur in der Adventszeit wird der Gruppenraum von 9 bis 9:30 abgeschlossen), aber es wird eben um Rücksicht gebeten.

  3. #13
    MelH72 ist offline Teilzeithippie

    User Info Menu

    Standard Re: KiGa-Besichtigung: Worauf achten? Was fragen?

    Zitat Zitat von ricca Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es ist soweit, die erste KiGa-Besichtigung steht an...
    Die Mäuse sind schon ganz gespannt, ich muss immer wieder die Bücher vorlesen, in denen ein Kindergarten vorkommt... :)

    Worauf habt Ihr persönlich bei der Besichtigung geachtet? Was habt Ihr gefragt? Was muss man normalerweise dabei haben (ich denke da an eine Geburtsurkunde...)?

    Was ich ein bissl seltsam fand, war die Tatsache, dass man bei meinem Anruf nicht davon ausging, dass wir vor der Anmeldung den Kindergarten mal besichtigen wollen. Die meinten, wir könnten uns doch alles in Ruhe anschauen, wenn wir zur Anmeldung kommen. Anmeldung ist am Nachmittag, wenn keine Kinder da sind (verständlicherweise, da hat die Leiterin auch Zeit).

    Gebt mir bitte mal ein bisschen Input! Danke!
    Mir war wichtig dass mein Kind sich da wohl fühlt, nicht zu groß, also alles schön übersichtilich, viel freie Zeit zum Spielen, schönes Außengelände.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •