Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anspruch Kiga-Platz wegen Umzug

  1. #1
    Avatar von bea_76
    bea_76 ist offline stolze Mama

    User Info Menu

    Frage Anspruch Kiga-Platz wegen Umzug

    Hallo zusammen,

    ich bin eine stille Mitleserin und habe nun ein Problem, wo ich echt mal eure Meinungen und Erfahrungen benötige.

    Wir haben sehr spontan unser Traumhäuschen kaufen können und dies ist auch sofort nach Kauf bezugsfertig.
    Nun war ich heute in der Kita im neuen Wohnort (gleicher Landkreis, aber andere Stadt/Gemeinde). Wir wurden auf die Warteliste (Platz 61 ) geschrieben. Voraussichtliche Aufnahme meiner Tochter ist Januar 2013
    Wir ziehen aber voraussichtlich bereits im Juni diesen Jahres in die andere Stadt.

    Was nun?? Der Anspruch auf den Platz im bisherigen Kiga erlischt doch mit dem Umzug in eine andere Stadt/Gemeinde, oder? Was mache ich in der zwischenzeit? Ich bin voll berufstätig und in der Woche alleinerziehend (mein Lebensgefährte ist von Mo-Fr auf Montage). Wir ziehen auch deswegen um, da in der anderen Stadt meine Eltern um die Ecke wohnen und somit die Betreuung (nachmittags) für meine Tochter immer sicher gestellt ist.

    Bitte gebt mir Tipps, was ich tun kann, damit wir kein Betreuungsproblem haben

    Danke

  2. #2
    Avatar von Nadin.M
    Nadin.M ist offline Urlaubsreif

    User Info Menu

    Standard Re: Anspruch Kiga-Platz wegen Umzug

    Was steht denn in Eurem Kiga-Vertrag dazu? Ansonsten hilft nur, beim Jugendamt nachfragen

    In Berlin erlischt jedoch der Anspruch auf den Betreuungsplatz mit einem Umzug nicht automatisch...
    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../153/0/153.png

    Die Nutzung/Weitergabe der von mir eingestellten Texte sowie Bilder wird hiermit ausdrücklich untersagt!

  3. #3
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Anspruch Kiga-Platz wegen Umzug

    Zitat Zitat von Nadin.M Beitrag anzeigen
    Was steht denn in Eurem Kiga-Vertrag dazu? Ansonsten hilft nur, beim Jugendamt nachfragen

    In Berlin erlischt jedoch der Anspruch auf den Betreuungsplatz mit einem Umzug nicht automatisch...
    wenn es eine andere Gemeinde ist, erlischt es im Normalfall - das hat was mit der Finanzierung zu tun

  4. #4
    Avatar von Cutty
    Cutty ist offline Familienmanagerin

    User Info Menu

    Standard Re: Anspruch Kiga-Platz wegen Umzug

    Zitat Zitat von bea_76 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich bin eine stille Mitleserin und habe nun ein Problem, wo ich echt mal eure Meinungen und Erfahrungen benötige.

    Wir haben sehr spontan unser Traumhäuschen kaufen können und dies ist auch sofort nach Kauf bezugsfertig.
    Nun war ich heute in der Kita im neuen Wohnort (gleicher Landkreis, aber andere Stadt/Gemeinde). Wir wurden auf die Warteliste (Platz 61 ) geschrieben. Voraussichtliche Aufnahme meiner Tochter ist Januar 2013
    Wir ziehen aber voraussichtlich bereits im Juni diesen Jahres in die andere Stadt.

    Was nun?? Der Anspruch auf den Platz im bisherigen Kiga erlischt doch mit dem Umzug in eine andere Stadt/Gemeinde, oder? Was mache ich in der zwischenzeit? Ich bin voll berufstätig und in der Woche alleinerziehend (mein Lebensgefährte ist von Mo-Fr auf Montage). Wir ziehen auch deswegen um, da in der anderen Stadt meine Eltern um die Ecke wohnen und somit die Betreuung (nachmittags) für meine Tochter immer sicher gestellt ist.

    Bitte gebt mir Tipps, was ich tun kann, damit wir kein Betreuungsproblem haben

    Danke
    Also in unserer städtischen KiTa ist es so, dass Neuaufnahmen nicht aus anderen Städten angenommen werden.
    Wenn du aber in unsererKiTa wärst, würde man das Kind nicht "rausschmeißen" weil ihr umzieht, sondern es könnte seinen Platz solange behalten, bis ihr es abmeldet.
    Ich weiß natürlich nicht, wie weit es von eurem neuen Haus zu eurer alten Kita ist....aber dort würde ich zuerst vorsprechen.
    Lg die Kati

    mit Kicker (11/05), Prinzessin (08/09), Pippilotta (11/10), Chaoskind (7/13) und Nesthäkchen (10/15)

  5. #5
    FlohDompteurin ist offline Heidschnucke

    User Info Menu

    Standard Re: Anspruch Kiga-Platz wegen Umzug

    Ich würde an eurer Stelle unverzüglich in der neuen Stadt beim zuständigen Sachbearbeiter vorsprechen. Fakt ist ja, dass es einen gesetzl. Anspruch auf einen Kita-Platz für 3jährige gibt. Das muss natürlich nicht direkt im gleichen Stadt-/Ortsteil sein.

    Sollte kein Platz vorhanden sein, wird es evtl. mit einer Tagesmutter klappen. Deshalb ist es wichtig direkt vor Ort ein Gespräch zu führen.
    Es grüßt die FlohDompteurin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •