Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49
  1. #1
    Fussel1981 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Möhren in der Krippe

    heute morgen beim bringen habe ich gesehen, dass es zum frühstück in der krippe möhren gibt. aber eigentlich sind die doch für kleinkinder zu gefährlich wg. erstickungsgefahr oder nicht?

  2. #2
    Avatar von Quittenbaum
    Quittenbaum ist offline Schwester

    User Info Menu

    Standard Re: Möhren in der Krippe

    Zitat Zitat von Fussel1981 Beitrag anzeigen
    heute morgen beim bringen habe ich gesehen, dass es zum frühstück in der krippe möhren gibt. aber eigentlich sind die doch für kleinkinder zu gefährlich wg. erstickungsgefahr oder nicht?
    Nein.

  3. #3
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Möhren in der Krippe

    Zitat Zitat von Quittenbaum Beitrag anzeigen
    Nein.
    doch, das Kind meines Kinderarzt ist an eine Banane erstickt!

    Aber..., ich vermute mal, das die Erzieherinnen schauen und bei Bedarf eingreifen.

  4. #4
    Avatar von Quittenbaum
    Quittenbaum ist offline Schwester

    User Info Menu

    Standard Re: Möhren in der Krippe

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    doch, das Kind meines Kinderarzt ist an eine Banane erstickt!

    Aber..., ich vermute mal, das die Erzieherinnen schauen und bei Bedarf eingreifen.
    Und welche Aussagen trifft das jetzt über Möhren?

  5. #5
    Wusel72a ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Möhren in der Krippe

    Zitat Zitat von Fussel1981 Beitrag anzeigen
    heute morgen beim bringen habe ich gesehen, dass es zum frühstück in der krippe möhren gibt. aber eigentlich sind die doch für kleinkinder zu gefährlich wg. erstickungsgefahr oder nicht?
    Wenn ich pro Knd einen Erzieher haette, der das Kind mit Argusausgen beobachtet, dann haette ich nichts dagegen.

    Rohe Moehren und grosse Apfelstuecke gab es bei uns nur, wenn das Kind mindestens das komplette Milchzahngebiss hatte.

    In der Mini-Gruppe (bis 18-20 Monate) gab es mal einen Erstickungsanfall mit Apfel, daher wurde fuer dieses Alter alles rohe Gemuese/hartes Obst vom Speiseplan genommen.

  6. #6
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Möhren in der Krippe

    Zitat Zitat von Quittenbaum Beitrag anzeigen
    Und welche Aussagen trifft das jetzt über Möhren?
    wenn sogar weiche Bananen zum Ersticken führen können, können es Möhren erst recht.

  7. #7
    Avatar von Quittenbaum
    Quittenbaum ist offline Schwester

    User Info Menu

    Standard Re: Möhren in der Krippe

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    wenn sogar weiche Bananen zum Ersticken führen können, können es Möhren erst recht.
    Aha.

    Sind Bananen gefährlich?

    Sind Möhren gefährlich?

    Nein.

    Dass es in Einzelfällen zu gefährlichen Situationen kommen kann, will ich gar nicht ausschließen. Aber die Aussage Möhren sind für Kleinkinder (nicht Säuglinge) gefährlich ist so einfach nicht richtig.

    Edit: Die (subjektiv) schlimmste Situation -- inkl. blau anlaufen -- hatten wir hier, als eins meiner Kinder Joghurt mit Haferflocken gegessen hat.
    Geändert von Quittenbaum (12.04.2012 um 11:12 Uhr)

  8. #8
    Britta02 Gast

    Standard Re: Möhren in der Krippe

    Zitat Zitat von Quittenbaum Beitrag anzeigen
    Aha.

    Sind Bananen gefährlich?

    Sind Möhren gefährlich?

    Nein.

    Dass es in Einzelfällen zu gefährlichen Situationen kommen kann, will ich gar nicht ausschließen. Aber die Aussage Möhren sind für Kleinkinder (nicht Säuglinge) gefährlich ist so einfach nicht richtig.
    Seh ich auch so.

  9. #9
    Avatar von PrinzessinLeia
    PrinzessinLeia ist offline schlägt zurück

    User Info Menu

    Standard Re: Möhren in der Krippe

    Die Erzieher sitzen ja mit am Tisch und sehen wer was isst. In der Krippe sind zumindest bei uns ja auch 3-jährige Kinder. Müssen die jetzt bis zum Kindergarten Brei essen nur weil auch kleinere Kinder in der Gruppe sind?
    mit Madame (2003), Jedi (2006) und Spatz (2009)

  10. #10
    Wusel72a ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Möhren in der Krippe

    Zitat Zitat von PrinzessinLeia Beitrag anzeigen
    Die Erzieher sitzen ja mit am Tisch und sehen wer was isst. In der Krippe sind zumindest bei uns ja auch 3-jährige Kinder. Müssen die jetzt bis zum Kindergarten Brei essen nur weil auch kleinere Kinder in der Gruppe sind?
    Wieviele der Erzieher haben eine aktuelle Erste-Hilfe-Ausbildung?

    Meiner Meinung nach gibt es genuegend Alternativen zu Moehre in der Kita. Bei uns gab es ab 9 Monate festes Essen zum Brei (falls das Baby noch Brei wollte). Muss es immer rohes Gemuese zum knabbern sein? Bei uns gab es Melone, Apfelsine, Clementine, Birne, Gurke usw.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte