Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 97
Like Tree30gefällt dies

Thema: Wie reagiert ihr auf folgende Sätze von Erziehern...

  1. #1
    mumimami ist offline enthusiast
    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    249

    Standard Wie reagiert ihr auf folgende Sätze von Erziehern...

    Hallo

    Ich stehe manchmal etwas ratlos da wenn die Erzieherinnen mir folgendes an den Kopf schmeißen:

    Ihr Sohn hat heute ein anderes Kind gebissen (mein Sohn ist 1 Jahr und 8 Monate und hat im Spiel seine Zähne "benutzt")


    Ihr Sohn wollte sich heute nicht alleine anziehen. Na und das wollen manche schulkinder noch nicht

    Ihr Kind mag keine Äpfel mit Schale.

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    95.175

    Standard Re: Wie reagiert ihr auf folgende Sätze von Erziehern...

    gar nicht - das sind einfach informative Sätze
    Neckname und einspluseinsist4 gefällt dies.

  3. #3
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    24.102

    Standard Re: Wie reagiert ihr auf folgende Sätze von Erziehern...

    Zitat Zitat von mumimami Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich stehe manchmal etwas ratlos da wenn die Erzieherinnen mir folgendes an den Kopf schmeißen:

    Ihr Sohn hat heute ein anderes Kind gebissen (mein Sohn ist 1 Jahr und 8 Monate und hat im Spiel seine Zähne "benutzt")


    Ihr Sohn wollte sich heute nicht alleine anziehen. Na und das wollen manche schulkinder noch nicht

    Ihr Kind mag keine Äpfel mit Schale.
    Zu 1: Das tut mir leid, ich werde mit ihm noch mal darüber sprechen.
    Zu 2: Es wäre nett, wenn Sie ihm dann helfen würden; das braucht er noch.
    Zu 3: Das weiß ich, die isst er zu Hause auch nicht.
    Schlüsselsucher gefällt dies

  4. #4
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    24.102

    Standard Re: Wie reagiert ihr auf folgende Sätze von Erziehern...

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    gar nicht - das sind einfach informative Sätze
    Ich glaube nicht, dass du einfach wortlos weggehst, wenn eine Erzieherin dir solche Dinge mitteilt. Irgendwie muss man doch reagieren?
    Sonnennebel gefällt dies

  5. #5
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    95.175

    Standard Re: Wie reagiert ihr auf folgende Sätze von Erziehern...

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass du einfach wortlos weggehst, wenn eine Erzieherin dir solche Dinge mitteilt. Irgendwie muss man doch reagieren?
    smalltalk - ja, natürlich sage ich was. Deine Vorschläge waren gut. Aber die TE hat wohl das Gefühl, sie müsste da groß reagieren. Muss sie nicht.

  6. #6
    mumimami ist offline enthusiast
    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    249

    Standard Re: Wie reagiert ihr auf folgende Sätze von Erziehern...

    Cool, Also alles ganz harmlos. Dacht ich´s mir doch. Ich bin natürlich auch nicht wortlos gegangen und hab versucht es runterzuspielen:

    Na wenn ich nur Apfelschale zu essen kriegen würde, würd ich auch mal was richtiges zwischen die Zähne haben wollen. Und nackig oder im Schlafanzug fühlen sich viele wohler als angezogen.

    Aber hinterher macht man sich ja halt doch so seine Gedanken. Muss er sich schon alleine anziehen können/wollen?!?
    Was wenn er das andere Kind beim "Beissen" verletzt hat? Wie könnte ich verhindern, dass er beisst, wenn ich nicht einmal anwesend bin. Wird er verwöhnt, wenn er von mir geschälte Äpfel zu essen bekommt??? u.s.w.
    Das ist ja nicht das Einzige, was da an komische "Hinweise" kommt. Er hat nach dem Mittagsschlaf keine nasse WIndel (das finden die komisch, aber er geht vor dem Mittagschlaf auf den Topf und danach auch).

  7. #7
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    68.544

    Standard Re: Wie reagiert ihr auf folgende Sätze von Erziehern...

    Zitat Zitat von mumimami Beitrag anzeigen

    Ihr Sohn hat heute ein anderes Kind gebissen
    Oh. Wie gehens Sie damit um? Was ist zuvor passiert?

    Zitat Zitat von mumimami Beitrag anzeigen
    (mein Sohn ist 1 Jahr und 8 Monate und hat im Spiel seine Zähne "benutzt"
    Ich würde das mal nicht so relativieren! Mein Sohn wurde mit 2 von einem Gleichaltrigen gebissen, und da war von Spiel keine Rede. Die Narbe sah man noch jahrelang.

    Zitat Zitat von mumimami Beitrag anzeigen
    Ihr Sohn wollte sich heute nicht alleine anziehen.
    Naja, dafür ist er auch nochj ein bisschen zu klein.

    Zitat Zitat von mumimami Beitrag anzeigen
    Na und das wollen manche schulkinder noch nicht
    Auch diese Relativierung finde ich schräg. Mit knapp 2 muss man sich nicht alleine anziehen können. Fertig. Als Schulkind schon.

    Zitat Zitat von mumimami Beitrag anzeigen
    Ihr Kind mag keine Äpfel mit Schale.
    Ja, ich weiß.
    Aeessa gefällt dies
    Liebe Grüße

    Sofie[SIGPIC][/SIGPIC]

  8. #8
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.290

    Standard Re: Wie reagiert ihr auf folgende Sätze von Erziehern...

    Zitat Zitat von mumimami Beitrag anzeigen
    Cool, Also alles ganz harmlos. Dacht ich´s mir doch. Ich bin natürlich auch nicht wortlos gegangen und hab versucht es runterzuspielen:

    Na wenn ich nur Apfelschale zu essen kriegen würde, würd ich auch mal was richtiges zwischen die Zähne haben wollen. Und nackig oder im Schlafanzug fühlen sich viele wohler als angezogen.
    Warum versuchst du, das runterzuspielen? Es sind Hinweise. Wenn du hinter dem Verhalten deines Sohnes stehst, brauchst du nichts ins Lächerliche zu ziehen, sondern kannst klar sagen "Ja, so ist er."
    Wenn du darüber ins Grübeln kommst, dann nutze es als Information und wäge ab, ob dahinter stehst oder nicht.

    Aber hinterher macht man sich ja halt doch so seine Gedanken. Muss er sich schon alleine anziehen können/wollen?!?
    Was wenn er das andere Kind beim "Beissen" verletzt hat? Wie könnte ich verhindern, dass er beisst, wenn ich nicht einmal anwesend bin. Wird er verwöhnt, wenn er von mir geschälte Äpfel zu essen bekommt??? u.s.w.
    Das ist ja nicht das Einzige, was da an komische "Hinweise" kommt. Er hat nach dem Mittagsschlaf keine nasse WIndel (das finden die komisch, aber er geht vor dem Mittagschlaf auf den Topf und danach auch).
    Das Beißen würde ich mit ihm besprechen und ihm andere Wege aufzeigen. Hier wird das weder im Kindergarten noch zu Hause geduldet.
    Anziehen KÖNNEN muss er sich in dem Alter noch nicht. Und dauerhaft WOLLEN auch nicht. Wenn er mal keine Lust dazu hat, dann wird er seine Gründe haben.
    Die Schale von Äpfeln ist vitamin,- mineral- und eiweißreicher (so der derzeitige Stand...). Deshalb ist man derzeit der Meinung, dass die Schalen dran bleiben sollten, wenn man das Obst gründlich gewaschen hat. Diese Meinung kannst du teilen oder ignorieren. Das hat mit Verwöhnen nix zu tun. Mir persönlich wäre das zu blöd, die Äpfel jedesmal zu schälen. Aber ich tue es bei Besucherkindern auch, wenn sie es nicht anderes gewöhnt sind.

    Und wegen der Windeln und dem Mittagsschlaf: dann sag ihnen das so.

  9. #9
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    14.187

    Standard Re: Wie reagiert ihr auf folgende Sätze von Erziehern...

    Zitat Zitat von mumimami Beitrag anzeigen
    Cool, Also alles ganz harmlos. Dacht ich´s mir doch. Ich bin natürlich auch nicht wortlos gegangen und hab versucht es runterzuspielen:
    Also, harmlos finde ich das Beißen jetzt nicht! Das ist schon etwas, bei dem ich meinem Kind sehr deutlich machen würde, dass das nicht geht! Und eine Information diesbezüglich von den Erziehern finde ich durchaus wünschenswert! Runterspielen muss man das nicht... hochkochen allerdings auch nicht!

    Zitat Zitat von mumimami Beitrag anzeigen
    Na wenn ich nur Apfelschale zu essen kriegen würde, würd ich auch mal was richtiges zwischen die Zähne haben wollen. Und nackig oder im Schlafanzug fühlen sich viele wohler als angezogen.
    Hahaha...

    Zitat Zitat von mumimami Beitrag anzeigen
    Aber hinterher macht man sich ja halt doch so seine Gedanken. Muss er sich schon alleine anziehen können/wollen?!?
    Was wenn er das andere Kind beim "Beissen" verletzt hat? Wie könnte ich verhindern, dass er beisst, wenn ich nicht einmal anwesend bin. Wird er verwöhnt, wenn er von mir geschälte Äpfel zu essen bekommt??? u.s.w.
    Das ist ja nicht das Einzige, was da an komische "Hinweise" kommt. Er hat nach dem Mittagsschlaf keine nasse WIndel (das finden die komisch, aber er geht vor dem Mittagschlaf auf den Topf und danach auch).
    Das sollte ja auch das Ergebnis eines solchen Hinweises sein.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Wie reagiert ihr auf folgende Sätze von Erziehern...

    1. Möglichkeit
    Ich frage bei sowas zurück: Stört sie das? Ist das ein Problem (für Sie/fürs Kind/fü die Einrichtung)? Ist das eine Aufforderung an mich oder meinen Sie ich sollte da was tun?

    2. Möglichkeit
    Oder ich bedanke mich einfach nur für die Info (z.B. wenn ich tatsächlich noch nicht mitbekommen habe, dass er keine Apfelschale mag) bzw. ich sage, dass mir das schon bekannt ist. Eventuell gebe ich auch eine Erklärung, warum das Kind das so machen könnte (z.B. das kann er zu hause auch noch nicht).

    3. Möglichkeit
    Und letzlich kann es auch sein, dass ich darum bitte, mich dahingehend zu unterstützen, wenn es etwas ist, womit ich selbst schon Probleme habe und es bisher erfolglos war.


    Meist geht es bei solchen Infos darum, ob das Kind das Verhalten nur im Kiga oder auch zu hause zeigt. So kann die Erzieherin besser abschätzen, was der Grund für das Verhalten sein könnte. EIn Kind das nur im KiGa beißt ist eventuell einfach nur verdammt gestresst in der Einrichtung, ein Kind das auch auf dem Spielplatz andere Kinder beißt hat eben gerade einfach eine Phase. Das eine kann anders "behandelt" werden als das andere.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •