Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
Like Tree7gefällt dies

Thema: Kindergarten weigert sichbei 3jährigem bei Mittagschlaf Windel anzulegen richtig?

  1. #1
    arthur ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    3

    Standard Kindergarten weigert sichbei 3jährigem bei Mittagschlaf Windel anzulegen richtig?

    Hallo,


    mein Sohn ist seit 2 Tagen von der Kindergrippe in den Kindergarten gewechselt. Dies war auch ein Wechsel innerhalb des Ortes im Landkreis München.

    Am 2. Tag ist es passiert in der neuen Einrichtung er hat beim Mittagsschlaf eingenässt.

    Beim Abholen gab die Erzieherin meiner Ex Frau (wir haben gemeinsames Sorgerecht) meiner Ex-Frau die komplette Bettwäsche zum reinigen mit nach Hause. Auf die Frage warum mein Sohn keine Windel bekommen habe sagte die Erzieherin/Gruppenverantwortliche
    im Kindergarten wird Kindern keine Windel angelegt beim Mittagsschlaf und das Waschen der Bettwäsche ist Ihre Aufgabe.

    Meine Ex-Frau ist Ausländerin und spricht die deutsche Sprache sehr dürftig und traut sich auch in solchen Gesprächen nicht zu widersprechen bzw. akzeptiert dies einfach so.

    Jetzt im speziellen Fall liegt bei meinem 3 jährigen Sohn eine Erkrankung vor die genetisch bedingt ist. Mein Vater und seine Schwester sowie ich und mein Bruder waren bis zum Eintreten der Pupertät Bettnässer. Mein 13. Jähriger Sohn ist gerade in der Umstellung und wird auch bald von dieser Plage befreit sein - wie alle anderen aus der Familie auch. Die Pupertät heilt diesen Gen-Defekt.

    Ich habe am eigenen Leib (44 Jahre alt) erfahren was es heisst wegen seiner Bettnässerei gehänselt zu werden und was dies für psychologische Auswirkungen hat.

    Es kann nicht sein, dass mein Sohn für eine Erkrankung für die er nichts kann entweder Mittags im Kindergarten nicht schlafen kann oder er durchnässt im Bett liegen muss mit all den psychologischen Auswirkungen, die ich am eigenen Leib erfahren habe schlafen muss. All dies nur weil sich die Erzieherinnen weigern im eine Windel anzulegen bei vorliegender Erkrankung.

    Ist dies rechtens?

    Jede erwachsene Person im Altersheim hat ein Recht auf eine Windel? Gilt dies für Kinder nicht?

    Ist es außerdem in Ordnung dass die Mutter die Sachen zur Reinigung mit nach Hause bekommt?


    Ich würde mich auf Antworten freuen insbesondere auf ggf. vorhandene Problemklärungen oder gar Gerichtsurteile.

    Ich will keines falls eine Eskalation in dieser Angelegenheit aber ich kann nicht akzeptieren, dass mein Kind darunter evtl. auch psychisch leidet vollgenässt nur halbdürftig gewaschen den halben Kindergartentag bewältigen muss.

    Ich habe dies am eigenen Leib erfahren und weis was diese Kränkungen bedeuten.

    freue mich auf helfende Antworten.


    mfg

    arthur

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Kindergarten weigert sichbei 3jährigem bei Mittagschlaf Windel anzulegen richtig?

    Ist das Problem der Einrichtung bekannt ? Womit wird das nicht windeln begründet ?
    Ich würde diese praktischen Höschenwindeln mitgeben .

    Thori

  3. #3
    arthur ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    3

    Standard Re: Kindergarten weigert sichbei 3jährigem bei Mittagschlaf Windel anzulegen richtig?

    Hallo,

    die medizinische Indikation des Einnässens bei Schlafen sprich die Unmöglichkeit es zu kontrollieren ist der Einrichtung vermutlich nicht bekannt.

    Die sprachlichen Verständigungsprobleme von meiner Exfrau sind nicht so einfach auch ich bin mir nicht sicher ob sie mich diesbezüglich selbst verstanden hat.

    Darf sich ein Kindergarten bei medizinischer Notwendigkeit weigern Windeln anzulegen. Ich mag dies nicht glauben.

    Jeder im Altersheim bekommt seine medizinisch notwendige Windel und unseren Kindern verweigern wir Sie?

    Das Nichtwindeln würde begründet wir machen das im Kindergarten nicht.... lt. Exfrau ist das in ganz München so.... Ich mag das nicht zu glauben.
    Bis September ging er in die Kindergrippe dort war es kein Problem aber er wird 3 Jahre im September und ist deswegen gewechselt.


    mfg

    Arthur

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Kindergarten weigert sichbei 3jährigem bei Mittagschlaf Windel anzulegen richtig?

    na wenn der Kindergarten nichts davon weiß würde ich das so schnell wie möglich nachholen .
    Wie das in ganz München aussieht weiß ich nicht.
    Thori

  5. #5
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.147

    Standard Re: Kindergarten weigert sichbei 3jährigem bei Mittagschlaf Windel anzulegen richtig?

    ich vermute mal, da gabs ein (sprachliches ) Missverständnis. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass alle 3-jährigen schon so zuverlässig trocken sind.

    Einfach morgen mit hingehen. Klar machen, dass dein Kind für den Mittagsschlaf Windeln anbekommt (habt ihr welche dort deponiert??).

  6. #6
    arthur ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    3

    Standard Re: Kindergarten weigert sichbei 3jährigem bei Mittagschlaf Windel anzulegen richtig?

    das Deponieren von Windeln wurde vorgeschlagen von der Mutter aber seitens des Kindergarten abgelehnt. Im Kindergarten bekommen die Kinder keine Windel beim Mittagsschlaf.

    Inwieweit sprachliche Probleme hauptursächlich sind weis ich nicht ich werde am Freitag selbst meinen Sohn abholen. Ich würde nur bis dahin schon so gut vorbereitet ins Gespräch gehen wollen wie nur möglich.


    mfg


    arthur

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Kindergarten weigert sichbei 3jährigem bei Mittagschlaf Windel anzulegen richtig?

    Dann ruf doch einfach mal bei einigen Kindergärten an oder wer ist der Träger der Einrichtung . Wende dich an ihn.
    Thori

  8. #8
    SarahMama ist offline Legende
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    15.092

    Standard Re: Kindergarten weigert sichbei 3jährigem bei Mittagschlaf Windel anzulegen richtig?

    Zitat Zitat von arthur Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die medizinische Indikation des Einnässens bei Schlafen sprich die Unmöglichkeit es zu kontrollieren ist der Einrichtung vermutlich nicht bekannt.

    Die sprachlichen Verständigungsprobleme von meiner Exfrau sind nicht so einfach auch ich bin mir nicht sicher ob sie mich diesbezüglich selbst verstanden hat.

    Darf sich ein Kindergarten bei medizinischer Notwendigkeit weigern Windeln anzulegen. Ich mag dies nicht glauben.

    Jeder im Altersheim bekommt seine medizinisch notwendige Windel und unseren Kindern verweigern wir Sie?

    Das Nichtwindeln würde begründet wir machen das im Kindergarten nicht.... lt. Exfrau ist das in ganz München so.... Ich mag das nicht zu glauben.
    Bis September ging er in die Kindergrippe dort war es kein Problem aber er wird 3 Jahre im September und ist deswegen gewechselt.


    mfg

    Arthur
    Attest vom Kinderarzt holen dann ist es eine ganz andere Wichtigkeit als wenn Eltern nur was wollen.
    Sonnennebel und savina gefällt dies.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  9. #9
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.147

    Standard Re: Kindergarten weigert sichbei 3jährigem bei Mittagschlaf Windel anzulegen richtig?

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Attest vom Kinderarzt holen dann ist es eine ganz andere Wichtigkeit als wenn Eltern nur was wollen.
    ich will deinen Tipp nicht schlecht machen, aber nein!!

    Kein 3-jähriger muss im SChlaf verlässlich trocken sein. Und das Nichttrockensein mittels Attest belegen.

    Jede Grundschullehrerin erlebt auf Fahrten Bettnässer. Bis in die 4. Klasse. Und da wird auch kein Attest verlangt, sondern nur überlegt, wie man das am besten und diskret löst.

    Wenn der TE die Energie hat, sollte er sich auf die Hinterbeine stellen (erstmal klären, ob die Ex alles richtig verstanden hat). Und bei Bedarf beim Träger aufschlagen. So geht das nicht.
    Maxie Musterfrau, Tine1974 und Gast gefällt dies.

  10. #10
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    13.798

    Standard Re: Kindergarten weigert sichbei 3jährigem bei Mittagschlaf Windel anzulegen richtig?

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Attest vom Kinderarzt holen dann ist es eine ganz andere Wichtigkeit als wenn Eltern nur was wollen.
    Ein Kind im Kindergartenalter braucht ein Attest, weil es noch nicht trocken ist? Ganz sicher nicht!!
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •