Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
Like Tree4gefällt dies

Thema: Kita-Essen ohne Schweinefleisch

  1. #21
    Jana_76 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    2.480

    Standard Re: Kita-Essen ohne Schweinefleisch

    Zitat Zitat von Vertigo Beitrag anzeigen
    Deshalb trenne ich das auch.
    Der Caterer sollte zumindest eine vegetarische Alternative anbieten, da hätte man direkt zwei Fliegen mit einer Klappe.
    Die Erzieher können aber nicht jedes Kind lückenlos beobachten.

    In Sohns Kita gab es gar kein Catering, mussten wir wenigstens auch nix bezahlen
    Einen guten Caterer zu finden, der neben "normaler" Kost, noch Essen für Kinder mit Unverträglichkeiten und vegetarische Kost anbietet, das alles in guter Qualität und zu einem bezahlbaren Preis, ist aber sicher nicht so einfach. Da müssen viele Interessen unter einen Hut gebracht werden.

  2. #22
    Jana_76 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    2.480

    Standard Re: Kita-Essen ohne Schweinefleisch

    Zitat Zitat von maria.v Beitrag anzeigen
    Aber Stichwort Allergien, da müssen doch die Erzieher auch darauf achten, dass das Kind eben nicht von dem betroffenen Lebensmittel isst.
    Die sagen das Gleiche, wie bei dir. Und das ist auch ehrlich. Niemand kann eine 100%ige Garantie geben. Sie arbeiten mit Kindern und Kinder sind nunmal unberechenbar.
    Papa_HH gefällt dies

  3. #23
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist gerade online buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.854

    Standard Re: Kita-Essen ohne Schweinefleisch

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Einen guten Caterer zu finden, der neben "normaler" Kost, noch Essen für Kinder mit Unverträglichkeiten und vegetarische Kost anbietet, das alles in guter Qualität und zu einem bezahlbaren Preis, ist aber sicher nicht so einfach. Da müssen viele Interessen unter einen Hut gebracht werden.
    Dazu kenne ich zuviele Beispiele, bei denen das gut läuft. Ein guter Caterer sollte es nun wirklich hinkriegen, zumindest zwei Menüs anzubieten, sonst wird er sogar ohne Sonderwünsche bei jeder Mahlzeit einen großen Anteil Kinder haben, die unzufrieden sind.

    Da sehe ich auch den Gesetzgeber in der Pflicht, allenthalben wird gejammert über unausgewogene Ernährung und Übergewicht und da, wo wir optimal ansetzen könnten- auch noch völlig unabhängig vom Elternhaus- muss es nur billig sein.

  4. #24
    Jana_76 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    2.480

    Standard Re: Kita-Essen ohne Schweinefleisch

    Zitat Zitat von Vertigo Beitrag anzeigen
    Dazu kenne ich zuviele Beispiele, bei denen das gut läuft. Ein guter Caterer sollte es nun wirklich hinkriegen, zumindest zwei Menüs anzubieten, sonst wird er sogar ohne Sonderwünsche bei jeder Mahlzeit einen großen Anteil Kinder haben, die unzufrieden sind.

    Da sehe ich auch den Gesetzgeber in der Pflicht, allenthalben wird gejammert über unausgewogene Ernährung und Übergewicht und da, wo wir optimal ansetzen könnten- auch noch völlig unabhängig vom Elternhaus- muss es nur billig sein.
    Das mein ich ja. Zwei Menüs bieten gute Caterer meist an, wobei das 2. Menü meist das Allergenmenü ist. Wobei das auch davon abhängt, wie das Catererangebot vor Ort ist.

    Wobei die Definition "ausgewogene Ernährung" auch subjektiv ist. Unsere KITA bietet eine ausgewogene Ernährung mit Fisch, Fleisch, vegetarisch an. Ich kenne KITAs, da gibts nur vegetarische Kost - find ich nicht ausgewogen, andere bevorzugen das. Hier soll demnächst auch eine KITA mit veganer/gluten- und zuckerfreier Kost entstehen.
    Ich kann mir auch vorstellen, dass manche Eltern, für die Schweine(Fleisch) einfach dazugehören, nicht bereit sind mehr für ein Essen ohne (Schweine)Fleisch zu zahlen.



  5. #25
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist gerade online buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.854

    Standard Re: Kita-Essen ohne Schweinefleisch

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Das mein ich ja. Zwei Menüs bieten gute Caterer meist an, wobei das 2. Menü meist das Allergenmenü ist. Wobei das auch davon abhängt, wie das Catererangebot vor Ort ist.

    Wobei die Definition "ausgewogene Ernährung" auch subjektiv ist. Unsere KITA bietet eine ausgewogene Ernährung mit Fisch, Fleisch, vegetarisch an. Ich kenne KITAs, da gibts nur vegetarische Kost - find ich nicht ausgewogen, andere bevorzugen das. Hier soll demnächst auch eine KITA mit veganer/gluten- und zuckerfreier Kost entstehen.
    Ich kann mir auch vorstellen, dass manche Eltern, für die Schweine(Fleisch) einfach dazugehören, nicht bereit sind mehr für ein Essen ohne (Schweine)Fleisch zu zahlen.
    Ne, eigentlich ist ausgewogen nicht subjektiv. Das heißt schlicht eine Ernährung, die den Bedarf unseres Körpers an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen deckt.

    Ich ernähre mich übrigens absolut ausgewogen vegetarisch

    Wem es wichtig ist, dass sein Kind Fleisch isst, wird es wohl eher nicht in einer veganer Kita anmelden.
    Und wer schon den Sonderwunsch hat, dass kein Schweinefleisch gegessen wird, könnte sich an Tagen mit Schweinefleisch doch durchaus mal mit der vegetarischen Alternative begnügen und- wenn er denn meint, das Kind würde Schaden erleiden, wenn es mal kein Fleisch isst (was nun wirklich keiner ausgewogenen Kost entspricht)- eben zuhause Fleisch servieren.

    Man könnte die Kirche einfach mal im Dorf lassen. Täglich Einheitspampf ohne Auswahl geht nicht, jeden Sonderwunsch erfüllen aber auch nicht.

  6. #26
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.263

    Standard Re: Kita-Essen ohne Schweinefleisch

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Wobei die Definition "ausgewogene Ernährung" auch subjektiv ist. Unsere KITA bietet eine ausgewogene Ernährung mit Fisch, Fleisch, vegetarisch an. Ich kenne KITAs, da gibts nur vegetarische Kost - find ich nicht ausgewogen, andere bevorzugen das.
    Das Kind nimmt ja zuhause auch noch Mahlzeiten zu sich. 2x die Woche Fleisch würde ja für die Ausgewogenheit reichen und kann gut zuhause geleistet werden.
    Vertigo gefällt dies

  7. #27
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.087

    Standard Re: Kita-Essen ohne Schweinefleisch

    Zitat Zitat von Vertigo Beitrag anzeigen
    Ne, eigentlich ist ausgewogen nicht subjektiv. Das heißt schlicht eine Ernährung, die den Bedarf unseres Körpers an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen deckt.

    Ich ernähre mich übrigens absolut ausgewogen vegetarisch

    Wem es wichtig ist, dass sein Kind Fleisch isst, wird es wohl eher nicht in einer veganer Kita anmelden.
    Und wer schon den Sonderwunsch hat, dass kein Schweinefleisch gegessen wird, könnte sich an Tagen mit Schweinefleisch doch durchaus mal mit der vegetarischen Alternative begnügen und- wenn er denn meint, das Kind würde Schaden erleiden, wenn es mal kein Fleisch isst (was nun wirklich keiner ausgewogenen Kost entspricht)- eben zuhause Fleisch servieren.

    Man könnte die Kirche einfach mal im Dorf lassen. Täglich Einheitspampf ohne Auswahl geht nicht, jeden Sonderwunsch erfüllen aber auch nicht.
    wenn es eine vegetarische Variante gibt, ist doch alles ok. Dann gibt es doch schweinefleischfreies Essen.

  8. #28
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist gerade online buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.854

    Standard Re: Kita-Essen ohne Schweinefleisch

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    wenn es eine vegetarische Variante gibt, ist doch alles ok. Dann gibt es doch schweinefleischfreies Essen.
    Das meine ich ja, wenn es eine Alternative gibt, gibt es ja ein Entgegenkommen und man kann zufrieden sein.
    Bei Janas Post lese ich raus, dass das manchen Eltern dann auch wieder nicht passt, wenn es kein Fleisch gibt.

  9. #29
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.087

    Standard Re: Kita-Essen ohne Schweinefleisch

    Zitat Zitat von Vertigo Beitrag anzeigen
    Das meine ich ja, wenn es eine Alternative gibt, gibt es ja ein Entgegenkommen und man kann zufrieden sein.
    Bei Janas Post lese ich raus, dass das manchen Eltern dann auch wieder nicht passt, wenn es kein Fleisch gibt.
    Achso. Dann hau ich abends ein Steak in die Pfanne und alles ist gut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •