Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree2gefällt dies
  • 2 Post By Schnuffel13

Thema: Tochter zerstört alles im Kiga

  1. #1
    Schnuffel13 ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.12.2013
    Beiträge
    2

    Standard Tochter zerstört alles im Kiga

    Hallo an alle,

    ich lese hier still mit seit meine Tochter (seit Mai 3 Jahre) auf der Welt ist und ich hab viel durch euch gelernt. Jetzt hab ich ein Problem und absolut keine Ahnung wie ich es lösen soll.

    Meine Tochter ging seit sie 1,3 Jahre alt ist in die Krippe. War dort das glücklichste Kind der Welt und liebte es dort hin zu gehen. Laut Erzieherin ist sie sehr aktiv aber normal entwickelt und sehr sozial.

    Mit 3 Jahren hat sie in den Kindergarten gewechselt (andere Einrichtung). Wir haben die Einrichtung gewechselt, weil diese eine Ganztagesbetreuung anbieten. Dies war der größte Fehler den wir machen konnten. Meine Tochter ist nur noch unglücklich, hat Albträume, verhält sich sehr auffällig daheim (mutiert zu einem Baby) usw.

    Wir haben daraufhin beschlossen, dass wir sie aus dieser Einrichtung rausnehmen. Jetzt ist sie 5 Wochen bei Oma und Opa und anschließend starten wir in einer neuen Einrichtung (Waldkindergarten) neu durch.

    Ich hatte jetzt gestern ein Abschlussgespräch mit ihrer letzten Erzieherin (die war absolut in Ordnung, aber wenn der Rest nicht stimmt kann eine auch nichts ausrichten) und sie hat mir erzählt, dass meine Tochter von allen Kindern immer verjagt wurde, weil sie absichtlich die Sachen der anderen zerstörte.

    Bautürme wurden umgeschmissen, Bauwerke im Sandkasten zerstört, Bilder überkritzelt usw. Dieses Verhalten kenne ich vom Spielplatz oder wenn wir uns mit anderen Kinder Nachmittags treffen von ihr überhaupt nicht.

    Was kann ich machen, dass diese Verhalten im neuen Kindergarten nicht wieder auftritt und sie wieder die Aussenseiterin ist? Sie weiß dass man nichts kaputt macht was einem nicht selber gehört. Oder gibt es die Hoffnung, dass diese Verhalten mit der "schwierigen Situation" im alten Kindergarten zusammen hängt und im neuen somit nicht vorkommt?

    Sorry das es so lange geworden ist und ich hoffe ihr könnt es nachvollziehen was ich meine und mir vorallem helfen.

    Danke.

    LG Schnuffel

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.278

    Standard Re: Tochter zerstört alles im Kiga

    Zitat Zitat von Schnuffel13 Beitrag anzeigen
    Hallo an alle,

    ich lese hier still mit seit meine Tochter (seit Mai 3 Jahre) auf der Welt ist und ich hab viel durch euch gelernt. Jetzt hab ich ein Problem und absolut keine Ahnung wie ich es lösen soll.

    Meine Tochter ging seit sie 1,3 Jahre alt ist in die Krippe. War dort das glücklichste Kind der Welt und liebte es dort hin zu gehen. Laut Erzieherin ist sie sehr aktiv aber normal entwickelt und sehr sozial.

    Mit 3 Jahren hat sie in den Kindergarten gewechselt (andere Einrichtung). Wir haben die Einrichtung gewechselt, weil diese eine Ganztagesbetreuung anbieten. Dies war der größte Fehler den wir machen konnten. Meine Tochter ist nur noch unglücklich, hat Albträume, verhält sich sehr auffällig daheim (mutiert zu einem Baby) usw.

    Wir haben daraufhin beschlossen, dass wir sie aus dieser Einrichtung rausnehmen. Jetzt ist sie 5 Wochen bei Oma und Opa und anschließend starten wir in einer neuen Einrichtung (Waldkindergarten) neu durch.

    Ich hatte jetzt gestern ein Abschlussgespräch mit ihrer letzten Erzieherin (die war absolut in Ordnung, aber wenn der Rest nicht stimmt kann eine auch nichts ausrichten) und sie hat mir erzählt, dass meine Tochter von allen Kindern immer verjagt wurde, weil sie absichtlich die Sachen der anderen zerstörte.

    Bautürme wurden umgeschmissen, Bauwerke im Sandkasten zerstört, Bilder überkritzelt usw. Dieses Verhalten kenne ich vom Spielplatz oder wenn wir uns mit anderen Kinder Nachmittags treffen von ihr überhaupt nicht.

    Was kann ich machen, dass diese Verhalten im neuen Kindergarten nicht wieder auftritt und sie wieder die Aussenseiterin ist? Sie weiß dass man nichts kaputt macht was einem nicht selber gehört. Oder gibt es die Hoffnung, dass diese Verhalten mit der "schwierigen Situation" im alten Kindergarten zusammen hängt und im neuen somit nicht vorkommt?

    Sorry das es so lange geworden ist und ich hoffe ihr könnt es nachvollziehen was ich meine und mir vorallem helfen.

    Danke.

    LG Schnuffel
    Mach einen Haken drunter und warte ab, wie sie sich in der neuen Einrichtung einleben wird.

  3. #3
    Kara^^ ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    4.682

    Standard Re: Tochter zerstört alles im Kiga

    Ich würde das Personal im neuen Kindergarten vorwarnen. "Die Cassandra-Mechthilde war im letzten Kindergarten ziemlich unglücklich und hat da auch Sachen von anderen Kindern zerstört. Sie weiß natürlich dass sie das nicht darf. Vom Spielplatz kenne ich das auch nicht. Würden Sie bitte ein Auge drauf haben, damit Sie ggfs. rechtzeitig einschreiten?"
    Nur in unseren Träumen sind wir frei. Die meiste Zeit über brauchen wir Lohn.
    - Terry Pratchett, MacBest

  4. #4
    Smartie88 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.601

    Standard Re: Tochter zerstört alles im Kiga

    Hallo
    Weißt du den wieso deine Tochter so unglücklich in der alten Kita war?
    Vielleicht war das zerstören ja einfach eine "trotz/Angst/..." Reaktion von ihr auf die Situation dort.

    Meine Tochter ist genauso alt. Sie ist eigentlich ein liebes, soziales Mädchen das auf andere zugeht und beliebt ist, sich gut ausdrücken kann und andere gerne tröstet und kooperativ ist. Wenn sie aber ein Problem hat das sie nicht bewältigen kann und sie mit ihren üblichen Mechanismen nicht weiter kommt, dann haut sie leider. Klar weiß sie das sie das nicht soll, aber das ist sozusagen ihr letzter weg um Gehör zu finden... Vielleicht war das bei deiner Tochter ähnlich?

    Wenn du es sonst nicht von ihr kennst würde ich jetzt mir auch keine zu großen Gedanken machen sondern abwarten

    LG Smartie




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  5. #5
    Schnuffel13 ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.12.2013
    Beiträge
    2

    Standard Re: Tochter zerstört alles im Kiga

    Danke für eure Antworten. Ja ich weiß warum sie so unglücklich war. Es gab dafür triftige Gründe, dass hier aber zu schreiben ist einfach zu viel. Ich werde euren Rat befolgen. Werde die neuen Erzieherinnen vorwarnen und dann einfach mal abwarten.


    LG Schnuffel
    Zickzackkind und Gast gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •