Hallo liebe Forengemeinschaft,
ich habe ein Problem, zu welchem ich mir keinen rat weiß.
Und zwar: Mein 4 jähriger Sohn kommt jetzt in die Erkundungs- und Entdeckungsphase. Natürlich drängte sich in ihm die Frage auf, ob Erwachsene genauso einen Penis wie er haben. Er kam also her und frug mich dies. Ich erklährte ihm, dass Frauen(Mama) eine Vagina, und dass Männer(Papa) einen Penis haben. Daraufhin frug er, ob er meine Vagina sehen bzw berühren dürfe(er hatte sich vorher noch nie dafür interessiert). Nach kurzem überlegen willigte ich ein und zeigte/"erklährte" ihm den Intimbereich. Seitdem versuchte er mmer wieder einen Blich zu erhaschen(einige Fragen scheinen wohl noch ungeklährt).
Im nachhinein hatte ich ein schlechtes Gewissen und wusste nicht so recht, ob dies richtig war oder nicht.
Meine Frage: Wie geht ihr damit um, wie verhaltet ihr euch bei diesen Fragen? Sollte man seinem Kind seinen Intiembereich zeigen/vermitteln?
Lg, Maria H.