Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Scheiß Würzburger Trainingsprogramm

  1. #1
    Maunzelinchen Gast

    Standard Scheiß Würzburger Trainingsprogramm

    Hallöle, ihr Lieben!
    Zuerst möchte ich mich für den Wortlaut entschuldigen. Ich war heute einfach so geladen.

    In Bayern werden jetzt schon die 5jährigen im Kiga genervt.

    Mein Sohn wird am 3. Juli sechs Jahre alt (d.h. zu "meinen Zeiten" wär er noch ein "kann - Kind" gewesen), also wird er diesen September eingeschult.
    Habe mich schon öfter mit den Erzieherinnen unterhalten, weil meiner eben noch lieber mit Bauklötzen bzw. auf dem Boden spielt und ein Kriterium für Schulreife scheint wohl zu sein, dass sie die ganze Zeit am Tisch sitzen und malen. Habe wegen einer Rückstellung hin und her überlegt und warte jetzt erstmal die Einschulungsuntersuchung am Montag ab. Danach werde ich mich noch an das Jugendamt wenden und einen gesonderten Eigungstest mit ihm machen. Ich bin mir echt unsicher.
    Die Erzieherin meinte nur, ich solle mit ihm das malen "üben" (dass er Einzelheiten erkennt - bei ihm hängen die 5 Finger noch am Arm, wobei ich echt stolz bin, dass die Anzahl richtig ist, aber das reicht wohl nicht).
    Gut, das habe ich heute gemacht. Sonst waren es immer Autos, heute haben wir uns gegenseitig gezeichnet.
    Am Ende habe ich nebenbei bemerkt (in einem neutralenTon!): "O - da hast du ja die Hände vergessen" und er? Fängt bitterlich an zu weinen (und er weint wirklich selten. Eigentlich nur wenn er krank ist). Ich habe ihn dann erstmal in den Arm genommen und wusste überhaupt nicht, was los war. So habe ich ihn noch nie erlebt. Ich war wirklich geschockt.
    Irgendwann hat er sich dann beruhigt. Ich habe ihn dann gefragt, warum er jetzt so fürchterlich geweint hat. Er meinte daraufhin: "Weil ich das falsch gemacht habe"

    Ich finde es wirklich unverschämt die Kleinen schon so einem enormen Druck auszusetzen. Ich habe meinen Sohn wirklich noch nie so erlebt.
    Und das obwohl ich bereits im Kiga sagte, dass ich überlege ihn zurückzustufen. Daran sehe ich überhaupt nichts schlimmes.

    Ich bin echt so sauer. Was lassen die sich eigentlich als nächstes einfallen? Ist ja schon schön, dass denen endlich mal eingefallen ist, die Lehrpläne an das neue G8 anzupassen.

    Was ich schon für ein Ämtergerenne hatte wegen diesem beschi*** BayKiBiG.

    Also ihr könnt euch sicher denken, wen ich heute nicht wähle.

    Musste das jetzt mal loswerden.

    Danke fürs Lesen :)

    P.S. Es passt mir auch überhaupt nicht in meine Zeiten, dass er jetzt jeden Tag schon um kurz vor acht da sein muss (der Kiga ist in unserem Fall 20 km weg).
    Mein Süßer geht manchmal schon überhaupt nicht mehr gerne hin, weil er die Spiele teilweise so schwierig findet. Schade. Früher ist er so gerne hingegangen.
    Geändert von Maunzelinchen (02.03.2008 um 15:47 Uhr)

  2. #2
    Manuela1911 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Scheiß Würzburger Trainingsprogramm

    liebe ina!Wenn du der Meinung bist,das dein Kind noch nicht soweit ist,(für die Schule)dann schicke es auch zu keinem Test,sondern geh ohne Kind zur Schuleinschreibung und lasse es zurückstellen(Familienbuch mitnehmen)Liebe grüße Manuela1911

  3. #3
    Atomium Gast

    Standard Re: Scheiß Würzburger Trainingsprogramm

    Zitat Zitat von Maunzelinchen Beitrag anzeigen
    Hallöle, ihr Lieben!
    Zuerst möchte ich mich für den Wortlaut entschuldigen. Ich war heute einfach so geladen.

    In Bayern werden jetzt schon die 5jährigen im Kiga genervt.

    Mein Sohn wird am 3. Juli sechs Jahre alt (d.h. zu "meinen Zeiten" wär er noch ein "kann - Kind" gewesen), also wird er diesen September eingeschult.
    Habe mich schon öfter mit den Erzieherinnen unterhalten, weil meiner eben noch lieber mit Bauklötzen bzw. auf dem Boden spielt und ein Kriterium für Schulreife scheint wohl zu sein, dass sie die ganze Zeit am Tisch sitzen und malen. Habe wegen einer Rückstellung hin und her überlegt und warte jetzt erstmal die Einschulungsuntersuchung am Montag ab. Danach werde ich mich noch an das Jugendamt wenden und einen gesonderten Eigungstest mit ihm machen. Ich bin mir echt unsicher.
    Die Erzieherin meinte nur, ich solle mit ihm das malen "üben" (dass er Einzelheiten erkennt - bei ihm hängen die 5 Finger noch am Arm, wobei ich echt stolz bin, dass die Anzahl richtig ist, aber das reicht wohl nicht).
    Gut, das habe ich heute gemacht. Sonst waren es immer Autos, heute haben wir uns gegenseitig gezeichnet.
    Am Ende habe ich nebenbei bemerkt (in einem neutralenTon!): "O - da hast du ja die Hände vergessen" und er? Fängt bitterlich an zu weinen (und er weint wirklich selten. Eigentlich nur wenn er krank ist). Ich habe ihn dann erstmal in den Arm genommen und wusste überhaupt nicht, was los war. So habe ich ihn noch nie erlebt. Ich war wirklich geschockt.
    Irgendwann hat er sich dann beruhigt. Ich habe ihn dann gefragt, warum er jetzt so fürchterlich geweint hat. Er meinte daraufhin: "Weil ich das falsch gemacht habe"

    Ich finde es wirklich unverschämt die Kleinen schon so einem enormen Druck auszusetzen. Ich habe meinen Sohn wirklich noch nie so erlebt.
    Und das obwohl ich bereits im Kiga sagte, dass ich überlege ihn zurückzustufen. Daran sehe ich überhaupt nichts schlimmes.

    Ich bin echt so sauer. Was lassen die sich eigentlich als nächstes einfallen? Ist ja schon schön, dass denen endlich mal eingefallen ist, die Lehrpläne an das neue G8 anzupassen.

    Was ich schon für ein Ämtergerenne hatte wegen diesem beschi*** BayKiBiG.

    Also ihr könnt euch sicher denken, wen ich heute nicht wähle.

    Musste das jetzt mal loswerden.

    Danke fürs Lesen :)

    P.S. Es passt mir auch überhaupt nicht in meine Zeiten, dass er jetzt jeden Tag schon um kurz vor acht da sein muss (der Kiga ist in unserem Fall 20 km weg).
    Mein Süßer geht manchmal schon überhaupt nicht mehr gerne hin, weil er die Spiele teilweise so schwierig findet. Schade. Früher ist er so gerne hingegangen.
    Ich bin auf alle Fälle dafür, dass jedes Kind seinen Fähigkeiten gemäß eingeschult wird - ob es jetzt mit 4, 5, 6 oder 7 Jahren ist. Und wenn dein Sohn noch ein Jahr brauchen sollte, dann ist das einfach so. Trotzdem würde ich dir empfehlen, mal schauen zu lassen, ob er vielleicht motorische Defizite hat oder visuelle Probleme, denn er scheint schon daran zu leiden, dass er nicht alles so kann, wie er gerne möchte. Das hat meines Erachtens nichts mit Druck zu tun, sondern mit natürlicher Fürsorge.
    Atomium

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Scheiß Würzburger Trainingsprogramm

    Ich schließ mich Manuelas Tipp an. Dann sag auch im Kiga Bescheid, dass er NICHT am Vorschulprogramm teilenehmen soll.

    Allerdings finde ich persönlich es schon gut, dass es endlich sowas wie Frühförderung gibt und Eltern auch frühzeitig darauf hingewiesen werden, welche Dinge sich bis zum Schulbeginn verbessern sollten. Es geht dabei doch nicht um Drill o.ä., sondern darum, Kinder zu fördern, die früher total untergegangen wären.

    LG

  5. #5
    Maunzelinchen Gast

    Standard Re: Scheiß Würzburger Trainingsprogramm

    Das Problem ist, dass ich mir nicht sicher bin. Mein Süßer möchte ja auch gerne in die Schule. Außerdem kann er schon ein paar Buchstaben und Zahlen lesen und er möchte ja auch mehr lernen. Aber er spielt eben auch noch gerne "Bodenspiele". Ich weiß einfach nicht wieviel Schwarzmalerei ist und wo was dran ist. Ich würde ihn schon gerne in die Schule schicken aber ich weiß einfach nicht, ob ihn das überfordert. Mit anderen Worten - ich bin im Moment mit dieser Entscheidung überfordert. :p

    Meinst du ein zusätzlicher "Eigungstest" vom Jugendamt wäre fehl am Platz?

    Hoffentlich treffe ich nicht die falsche Entscheidung. Mein armer Sohn :(

  6. #6
    Manuela1911 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Scheiß Würzburger Trainingsprogramm

    Von einem Eignungstest rate ich dir ab.Ein Fremder sieht dein kind ca. 30 min. und urteilt. So sollte das nicht sein .Wenn er regelmäßig in die Kita geht dann kann seine Betreuerin dir am besten darüber Auskunft geben wo er in seiner Entwicklung steht und was noch gefördert werden müsste. Macht er bis August einen starken Entwicklungsfortschritt kannst du ihn jederzeit für die Schule nachmelden.Gruß Manuela1911

  7. #7
    Sünni ist offline willhiernichtweg!

    User Info Menu

    Standard Re: Scheiß Würzburger Trainingsprogramm

    auch als erstklässler bleiben sie kinder, die spielen dürfen!
    eine rückstellung geht nicht so ohne weiteres - er ist schulpflichtig!!!!
    Sünni

    "Jedes Kind bringt die Botschaft,
    dass Gott die Freude am Menschen
    noch nicht verloren hat!" (TAGORE)

  8. #8
    ninanani ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Scheiß Würzburger Trainingsprogramm

    Was hat das mit Schulreife zu tun ob Kinder die ganze Zeit am Tisch sitzen und malen?

    Meine konnte man damit auch jagen, in der Schule hat sie keine Probleme (ok andere können besser zeichnen )

    Ich denke man sollte was für sein Selbstwertgefühl tun, das ist wichtiger als sein Zeichentalent. Ich fürchte du wirst ihn eh nicht zurückstellen könne.

    LG ninanani

  9. #9
    Manuela1911 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Scheiß Würzburger Trainingsprogramm

    Sommerkinder lassen sich einfacher zurückstellen als Kinder vor dem1 Juli. Das heißt dem alten Stichtag. Immer daran denken ,Eltern haben Rechte .Bei einer Schulrückstellung haben Eltern das letzte Wort ,kein Artzt ,kein Amt kein Schuldirektor.Immer daran denken, vor drei Jahren war der Juli gar kein Thema.Überforderte Kinder gibt es genug.Gruß Manuela 1911

  10. #10
    Avatar von Marau
    Marau ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Scheiß Würzburger Trainingsprogramm

    Und was hat dass mit dem Würzburger zutun?

    Hier sind alles absolut begeistert davon und unsere KL befürwortet es für alle KiGä!
    Liebe Grüße
    Marau
    Was man tief im Herzen trägt kann man durch den Tod nicht verlieren.
    Mama 1981, 1982, 1984 -2017 und 2001
    Oma 2007 / 2011 / 2013 / 2018

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •