Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 94
  1. #71
    Hexenbesen Gast

    Standard Re: Bin verzweifelt: die Tagesmutter ist so herzlos

    Zitat Zitat von froggi Beitrag anzeigen
    ??? Ich hab drei eigene Kinder. Mein Ältester ist 16. Und dennoch schau ich zu, dass sich meine Kinder wohlfühlen. Betüddelt werden die garantiert nicht

    Und so hab ich das jetzt bei G... auch nicht verstanden?!?

    Die Tagesmutter ist mit Verlaub total daneben.

    Ein Baby aus erzieherischer Maßnahme schreien zu lassen ist einfach nur dämlich. Das muss nicht sein. Diese Frau hat ihren Auftrag nicht verstanden...

    Ich hätte mein Kind da auch nicht mehr hingebracht.
    das die Tagesmutter bei mir shcon lange nimmer Tagesmutter wäre hab ich ja auch gesagt , bezw. das ihre Methoden nicht ok sind nie bestritten

    mir ging es lediglich darum das die Dame mit Abi den Fokus ändern muß und die Erwartungen etwas runterschrauben muß wenn sie beschließt ihr Kind fremdbetreuen zu lassen.


    Doch anstatt darüber nach zudenken muß sie , armselig fidne ich das , gleich die verletzende Schiene fahren , doch da hat sie sich mit mir eben die Falsche ausgesucht :)

    ich kann genauso rumprollen wie sie und das wars was sie tat

    ich hab ihr sogar den Tip gegeben mich zu ignorieren , aber das schafft sie ja nicht

  2. #72
    Avatar von mancini
    mancini ist offline gehemmter Besserwisser

    User Info Menu

    Standard Re: Bin verzweifelt: die Tagesmutter ist so herzlos

    Zitat Zitat von Hexenbesen Beitrag anzeigen
    kannst du nicht sinnerfassend lesen oder begreifst du einfach nicht

    da zum Thema Tagesmutter alles gesagt wurde habe ich versucht deinen Fokus auch auf deine Fehler , bezw, überzogene Erwartungen zu lenken

    aber anscheinend hätte ich nur wiederkauen müßen was die anderen schrieben, den Meinungen die dir nicht passen darf man ja nicht äußern sonst ist man gleich beleidigend und so böse

    übrigens habe ich dich nicht beleidigt :)
    Vergiß es, das kommt doch nie an
    Verstehe aber auch nicht wie solche Menschen im RL wirklich klarkommen:D
    Gibt es da keinen der ihnen mal nicht nach dem Mund spricht(jetzt habe ich mich seehr höflich ausgedrückt, hatte eigentlich zuerst was Anderes geschrieben*flöt*)

  3. #73
    Hexenbesen Gast

    Standard Re: Bin verzweifelt: die Tagesmutter ist so herzlos

    Zitat Zitat von mancini Beitrag anzeigen
    Vergiß es, das kommt doch nie an
    Verstehe aber auch nicht wie solche Menschen im RL wirklich klarkommen:D
    Gibt es da keinen der ihnen mal nicht nach dem Mund spricht(jetzt habe ich mich seehr höflich ausgedrückt, hatte eigentlich zuerst was Anderes geschrieben*flöt*)
    Ja das frag ich mich auch immer :)

    besonders lustig find ich die stranger die dann ins ERE schnubbern , nicht die Antworten bekommen die sie wollen und dann ganz abdrehn

  4. #74
    Avatar von mancini
    mancini ist offline gehemmter Besserwisser

    User Info Menu

    Standard Re: Bin verzweifelt: die Tagesmutter ist so herzlos

    Zitat Zitat von Hexenbesen Beitrag anzeigen
    Ja das frag ich mich auch immer :)

    besonders lustig find ich die stranger die dann ins ERE schnubbern , nicht die Antworten bekommen die sie wollen und dann ganz abdrehn
    Ja, dann kommen diese Allgemeinplätze a la: Deine Kinder tun mir leid, GsD kenne ich solche Leute im RL nicht(obwohl ich dabei sagen muß, dass ich meinerseits auch froh bin solche zT weltfremde Personen nicht zu kenen)

  5. #75
    Hexenbesen Gast

    Standard Re: Bin verzweifelt: die Tagesmutter ist so herzlos

    Zitat Zitat von mancini Beitrag anzeigen
    Ja, dann kommen diese Allgemeinplätze a la: Deine Kinder tun mir leid, GsD kenne ich solche Leute im RL nicht(obwohl ich dabei sagen muß, dass ich meinerseits auch froh bin solche zT weltfremde Personen nicht zu kenen)
    richtig

    hab mir mal die Mühe gemacht alles nochmals durchzulesen

    ich hab keine Beleidigungen gefunden :) keine einzige

    außer solche Sachen
    Zitat Zitat von Gwenylein Beitrag anzeigen
    @ Hexenbesen...wenn du solche Stammtisch-Sprüche schon bringst, dann erläutere doch bitte noch einmal genauer, WAS du damit meinst. So eine Aussage in den Raum zu werfen, ohne jede Erklärung dazu finde ich ziemlich frech, besonders weil es dir sichtlich Freude bereitet, mich hier als kleines Dummerchen hinzustellen. Das gilt auch für dich mancini, doch im www gehen solche taktlosen Äußerungen immer leichter über die Lippen als im realen Leben.
    Vielleicht solltet ihr euch angewöhnen, Äußerungen nur dann zu machen wenn sie 1. produktiv und 2. weniger beleidigend sind...die dadurch gesparte Zeit könnte man sinnvoller gestalten, vielleicht mit seinen Kindern? Ob, die bei über 15000 Postings zu kurz kommen könnten, würde ich wenigstens einmal erwägen...da scheint wohl auch etwas bei dir/euch im Argen zu liegen
    Also

    A gehe ich zu keinem Stammtisch :)

    B wenn sie meine Antworten für so frech hält soll sie sich mal wundern was ihre tüddel Tochter dann aus dem Kiga heimbringt und erst die Schule, am besten sie schickt Tochter in eine Klosterschule :)

    C denk daran wir dürfen nur was schreiben wenn es wirklich und super gut produktive ist, keinerlei Kritik enthält und so weiter :) *hihihi*

    und da ich weiss das meine kids nicht zu kurz kommen ,d en im Gegensatz zu Gwenylein sitze ich nicht mit baby auf dem Arm am PC *zwinker*

    [QUOTE=Gwenylein;8990370](entschuldige die kleinschreibung, ich hab meine tochter auf dem arm)

    QUOTE]


    und noch was , wenn ihre Mutter und Tante die kleine so in etwa wie die Tagesmutter handhaben , ist das ok

    [QUOTE=Gwenylein;7859461]Ooooooh doch, glaub mir. Meine Mutter und Tante haben gestern vorm spazierengehen auch gesagt, dass sie das hinbekommen, dass sie schläft, liegen bleibt etc. Da müsse sie eben durch. QUOTE]


    also wie gesagt ich sehe da immer noch und jetzt mehr den je Probleme bei ihr :)

  6. #76

    User Info Menu

    Standard Re: Bin verzweifelt: die Tagesmutter ist so herzlos

    *kopfschüttel*
    Für Enni

  7. #77

    User Info Menu

    Standard Re: Bin verzweifelt: die Tagesmutter ist so herzlos



    sind ja gott sei dank nicht alle so
    Für Enni

  8. #78
    Hexenbesen Gast

    Standard Re: Bin verzweifelt: die Tagesmutter ist so herzlos

    Zitat Zitat von blutige-erdbeeren Beitrag anzeigen
    *kopfschüttel*
    na auchmal wieder da ? Wieder Stress im Kiga ?

  9. #79
    Avatar von Gwenylein
    Gwenylein ist offline stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Bin verzweifelt: die Tagesmutter ist so herzlos

    @ ankerli...danke. Ja, mich hat es auch wütend gemacht, eben weil sie auch vieles schön geredet hat.
    Das nächste Semester wird nun um einiges anstrengender, weil ich definitiv erst ab nächsten März wieder Chancen auf einen Platz habe, aber was soll's, manch andere Mütter bewerkstelligen noch viel mehr. :D
    Ich muss nur eben sehen, dass ich Referate und Hausarbeiten abends schreibe wenn Aina schläft.

    @ Kittytubbie... da hast du auf jeden Fall recht. Gerade herrscht bei uns zwar Ausnahmezustand, weil unsere Kleine krank ist und weint sobald ihr letztes Schläfchen länger als eine halbe Stunde her ist, aber ansonsten kann sie sich auch gut und gern eine weile allein beschäftigen und man kann sehr anschaulich ein rumzicken aufgrund von Langerweile von einem schmerzhaften "ich hab mir den Kopf bei dem Versuch mich hinzusetzen gestoßen" Im ersten Fall muss sie dann auch schon mal meckernd über ihren Teppich zotteln bis sie wieder was interessantes gefunden hat :D
    Aber ein generelles Schreienlassen finde ich nicht gut. Was glaubst du, wie ich geguckt habe als eine Verwandte meinte, sie hätte ihren neugeborenen (!!!) Sohn auch 3 Tage schreien lassen, wenn es sie genervt hat, kam er auf den Balkon bis sich die Nachbarn sogar beschwert haben. Nach 3 Tagen war er dann wie verwandelt. hmm ich hatte mir jedenfalls vorgenommen, DAS nicht auszuprobieren.

    @ toxicodendron...leider kenne ich die anderen Eltern überhaupt nicht, sonst hätte ich mich gern mal mit ihnen unterhalten, was sie dazu meinen. Doch ich kann mich noch genau an das betroffene Gesicht der anderen Mutter erinnern als die TaMu sagte, dass sie sie nicht hochnehmen würde (damit war nämlich auch ihr Sohn, der genauso alt ist wie Aina, gemeint). Ihr schien das auch nicht ganz geheuer zu sein.
    Meine Schwiegermutter hat nun noch einmal mit einer befreundeten TaMu gesprochen, die auch ausgebildete Erzieherin ist und sie bestätigte, dass solche Methoden nicht gehen und vor allem, dass sie persönlich auch nie mehr als 1 bis 2 Babys gleichzeitig nimmt.

    @ jingle...na ja, leider gibt es da eine Warteliste und da ich davon ja schon gestrichen war, muss ich nun natürlich warten bis ich an der Reihe bin. Aber wie gesagt, das wird schon. :)
    Geändert von Gwenylein (01.10.2008 um 23:40 Uhr)
    Bei sich beginnen, aber nicht bei sich enden, bei sich anfangen, aber sich nicht selbst zum Ziel haben.

    Martin Buber

  10. #80
    luco ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Bin verzweifelt: die Tagesmutter ist so herzlos

    Hallo Gwenylein,
    ich bin auch Tagesmutter und habe jetzt seit kurzem wieder ein Tageskind (16 Monate).
    Hattet ihr keine Eingewöhnungsphase mit Mutter?
    Man lernt sich dann da doch auch etwas näher kennen und merkt ob man mit den Ansichten der anderen klar kommt.
    Wir sind bestimmt 10 x zusammengekommen (unbezahlt natürlich) und es klappt sehr gut.
    Der Kleine braucht auch bei mir absolut nicht zu weinen (auch wenn ich daraus einen kleinen Prinzen mache!).
    Ich finde deine Einstellung echt in Ordnung und du tust sehr gut daran auf einigen in diesem Thread nicht zu antworten.
    Manchmal hilft das ganze Abi nicht.......
    *kopfschüttel*

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
>
close