Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: stress im kiga

  1. #1
    bodriel ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard stress im kiga

    mein kind ist erst 4 jahre, seit dem er im kindergarten geht gibt es nur stress! mit den Erziehern lässt sich nicht reden.Als mein Kind neu im kiga war hat er noch windeln getragen er wurde nieh gewickelt, als ich abholte war mein Kind Wund. Ich habe sie natürlich drauf angesprochen und die reaktion war desintresse. er wurde zwar gewickelt aber nur einmal, während der kiga Zeit. Dann kab es wieder Stress er wurde von einem Kiga Kind so stark am Arm gebissen das alles Blau war ich bin sofort zu Kinderarzt.als ich die Erzieher drauf angesprochen hatte , hieß es sie können mit den Eltern des kindes nicht reden da sie unsere Sprache nicht sprechen, er wird dauernd von den Kindern geschlagen, nicht währt schreid er .Was normal ist . Ich bin froh das mein Kind mir alles erzählt, habe vor drei Wochen ein termin vereinbarrt, es hieß sie würde auf mich zu kommen, biß heute, da war wieder was vor gefallen, als ich mein kind abholen wollte sprach die erzieherin mich drauf an, ja bevor ihr kind ihnen was erzählt sage ich es ihnen vorher, ja wir sollten dringend ein termin vereinbarren, mein kind ist zur zeit auffällig geworden er hat so geschrien und wollte damit nicht aufhören, wir sollten uns dringend zusammen setzten, aber erst nach meinem Urlaub sagte sie. ich habe darauf mit meinem kind gesprochen, was da genau vorgefallen sei, er sagte mir er hätte nasse hände gehabt und hat ein handtuch gebraucht um sich die Hände abzutrocknen, da die erzieherin zu faul war in eins zu geben hat sie mit aller kraft versucht seinen Hände an seinem Oberteil abzutrocknen, klar wer will das schon mit zwang und drang. er hat also geschrien. bei meinem Kind ist das so er stellt gerne viele viele Fragen und möchte im Mittelpunkt stehen im wird gleich langweilig, wenn er fragen stellt im kiga bekommte er meistens keine antwort, so bekomme ich es meistens mit , er ist sehr aufgeweckt intressiert sich für vieles, aber er wird nicht von dem kiga gefördert

  2. #2
    bodriel ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: stress im kiga

    [QUOTE=bodriel;11157685]mein kind ist erst 4 jahre, seit dem er im kindergarten geht gibt es nur stress! mit den Erziehern lässt sich nicht reden.Als mein Kind neu im kiga war hat er noch windeln getragen er wurde nieh gewickelt, als ich in abholte war mein Kind Wund. Ich habe sie natürlich drauf angesprochen und die reaktion war desintresse. Er wurde zwar gewickelt aber nur einmal, während der kiga Zeit. Dann kab es wieder Stress er wurde von einem Kiga Kind so stark am Arm gebissen das alles Blau war ich bin sofort zu Kinderarzt.Als ich die Erzieher drauf angesprochen hatte , hieß es sie können mit den Eltern des kindes nicht reden da sie unsere Sprache nicht sprechen, er wird dauernd von den Kindern geschlagen, da er sich nicht währt schreid er .Was normal ist . Ich bin froh das mein Kind mir alles erzählt, habe vor drei Wochen ein termin vereinbarrt, es hieß sie würde auf mich zu kommen, bis heute, da war wieder was vor gefallen, als ich mein kind abholen wollte sprach die Erzieherin mich drauf an: ja bevor ihr kind ihnen was erzählt sage ich es ihnen vorher, ja wir sollten dringend ein termin vereinbarren, mein kind ist zur zeit auffällig geworden er hat so geschrien und wollte damit nicht aufhören, wir sollten uns dringend zusammen setzten, aber erst nach meinem Urlaub sagte sie. was denkt sie sich eigentlich? lässt mich drei Wochen warten.Und jetzt erst nach ihrem Urlaub. ich habe darauf mit meinem kind gesprochen, was da genau vorgefallen sei, er sagte mir er hätte nasse hände gehabt und hat ein handtuch gebraucht um sich die Hände abzutrocknen, da die erzieherin zu faul war in eins zu geben hat sie mit aller kraft versucht seinen Hände an seinem Oberteil abzutrocknen, klar wer will das schon mit zwang und drang. er hat also geschrien. bei meinem Kind ist das so er stellt gerne viele viele Fragen und möchte im Mittelpunkt stehen , wenn er fragen stellt im kiga bekommte er meistens keine Antwort, so bekomme ich es meistens mit , er ist sehr aufgeweckt intressiert sich für vieles, aber er wird nicht von dem kiga gefördert. er will auch nicht mehr hin.Dort gibt es keinen richtigen ablauf .Wie es in vielen kigas gibt ,ich habe mir 4 angesehen die waren sehr viel besser, mein Kind hat gemeind er möcht in einem anderen kiga gehen. soll ich in abmelden? ich habe mich an vieles im kiga beteiligt, aber ich werde an nichts informiert. Es ist selbstverständlich das ich informiert werde; BEKOMME KEINERLEI iNFOS :ich habe zu späht erfahren das viele den kiga ablehnen, sonst hätte ich ihn niemals dort angemeldet. habe mit meinem Kind daheim keinerlei problehme , wie gesagt er erzählt mir vieles und ist sehr aufgschlossen. wenn er geschlagen wird und er erzählt es der erzieherin glauben sie ihm nicht. denn er ist für sein alter weit endwickelt. kann ziehmlich gute argummente geben, und kontras, was natürlich die Erzieherin ärgerd aber er schlägt nicht wie seine kiga kinder, deshalb schreit er lieber. So genau so hat er mir gesagt. sie erwarten von meinem Kind zu viel. was sie selbe nicht geben. Und zwar intresse, warum will er lieber daheim bleiben?
    Geändert von bodriel (27.03.2009 um 17:17 Uhr)

  3. #3
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: stress im kiga

    Zitat Zitat von bodriel Beitrag anzeigen
    mein kind ist erst 4 jahre, seit dem er im kindergarten geht gibt es nur stress! mit den Erziehern lässt sich nicht reden.Als mein Kind neu im kiga war hat er noch windeln getragen er wurde nieh gewickelt, als ich abholte war mein Kind Wund. Ich habe sie natürlich drauf angesprochen und die reaktion war desintresse. er wurde zwar gewickelt aber nur einmal, während der kiga Zeit. Dann kab es wieder Stress er wurde von einem Kiga Kind so stark am Arm gebissen das alles Blau war ich bin sofort zu Kinderarzt.als ich die Erzieher drauf angesprochen hatte , hieß es sie können mit den Eltern des kindes nicht reden da sie unsere Sprache nicht sprechen, er wird dauernd von den Kindern geschlagen, nicht währt schreid er .Was normal ist . Ich bin froh das mein Kind mir alles erzählt, habe vor drei Wochen ein termin vereinbarrt, es hieß sie würde auf mich zu kommen, biß heute, da war wieder was vor gefallen, als ich mein kind abholen wollte sprach die erzieherin mich drauf an, ja bevor ihr kind ihnen was erzählt sage ich es ihnen vorher, ja wir sollten dringend ein termin vereinbarren, mein kind ist zur zeit auffällig geworden er hat so geschrien und wollte damit nicht aufhören, wir sollten uns dringend zusammen setzten, aber erst nach meinem Urlaub sagte sie. ich habe darauf mit meinem kind gesprochen, was da genau vorgefallen sei, er sagte mir er hätte nasse hände gehabt und hat ein handtuch gebraucht um sich die Hände abzutrocknen, da die erzieherin zu faul war in eins zu geben hat sie mit aller kraft versucht seinen Hände an seinem Oberteil abzutrocknen, klar wer will das schon mit zwang und drang. er hat also geschrien. bei meinem Kind ist das so er stellt gerne viele viele Fragen und möchte im Mittelpunkt stehen im wird gleich langweilig, wenn er fragen stellt im kiga bekommte er meistens keine antwort, so bekomme ich es meistens mit , er ist sehr aufgeweckt intressiert sich für vieles, aber er wird nicht von dem kiga gefördert

    Bitte etwas mehr übersicht , das kann ja keiner lesen .

    mach mal Absätze.

  4. #4
    Butterblume79 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: stress im kiga

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    Bitte etwas mehr übersicht , das kann ja keiner lesen .

    mach mal Absätze.


    Erhoffst Du Dir tatsächlich eine Antwort?

  5. #5
    wobissel ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: stress im kiga

    Hallo,

    also wenn Du noch andere Kindergärten zur Auswahl hast und Dein Sohn auch gerne Wechseln würde, würde ich es mal probieren.

    Die machen doch meistens erst so Schnuppertage. Da kannst Du ja mal sehen wie es Deinem Sohn in einem anderen Kindergarten gefällt.

    Ich weiss gar nicht, was es da eventuell für Kündigungsfristen gibt.

    Aber es scheint nicht so optimal zu laufen.

    Und das Gespräch fand jetzt noch gar nicht statt?

    Bei uns im Kindergarten sind es zwei Kindergärtnerinnen in einer Gruppe und manchmal werden die auch von anderen vertreten.

    Wäre vielleicht interessant, was die dazu sagen. Oder vielleicht wenn das Gespräch mit der jeweiligen nichts bringt mal freundlich die Leiterin darauf ansprechen.

    Auch der Elternbeirat wäre hier eigentlich Ansprechpartner. "Mittelsmann" zwischen Kindergarten und Eltern. Vielleicht kann der sagen ob andere Eltern auch Probleme haben.

    Die Tochter einer Bekannten war in dem Kindergarten in dem inzwischen meine Tochter ist. Sie kam mit den Erzieherinnen dort gar nicht klar und meinte auch die anderen Kinder seien komisch. Manchmal stimmt einfach die Chemie nicht. Sie hat Ihre Tochter in einen anderen Kindergarten gebracht. Dort sind alle glücklich.

    Ich hoffe das klappt bei Dir auch.

  6. #6
    peterpan4965 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: stress im kiga

    Zitat Zitat von bodriel Beitrag anzeigen
    ich habe darauf mit meinem kind gesprochen, was da genau vorgefallen sei, er sagte mir er hätte nasse hände gehabt und hat ein handtuch gebraucht um sich die Hände abzutrocknen, da die erzieherin zu faul war in eins zu geben hat sie mit aller kraft versucht seinen Hände an seinem Oberteil abzutrocknen, klar wer will das schon mit zwang und drang. er hat also geschrien.
    DAS geht ja nun gar nicht!!! Und es dann auch noch so hinstellen, als wär das Kind verhaltensauffällig?
    Sorry, aber dieser Kindergarten würde von mir eine fristlose Kündigung des Betreuungsvertrages bekommen (wg. Nichteinhaltung des Vertrages/fehlende pädagogische Betreuung) und am nächsten Tag wär ich mit meinem Kind im anderen KiGA, und auf dem Kita-Amt, eine sachliche Beschreibung der unzumutbaren Zustände dieses Kindergartens abgeben!
    Hoffe, Du findest eine praktikable Lösung :)

  7. #7

    User Info Menu

    Standard Re: stress im kiga

    Hallo,
    ich habe im alten Kindergarten ähnliches mitgemacht.
    Türkische Mitbürger, die ihren Kindern kein deutsch beiobringen, die dann so Probleme haben, und um sich durchzusetzten mit Gewalt reagieren, weil ihnen sonst niemand zuhörte oder mit ihnen spielte.
    Erzieherinnen, denen es egal war, was in ihren Gruppen vor sich ging.
    Kinder, die auf einem Stuhl einschliefen und einfach sitzen gelassen wurden (während der Rest der Gruppe draussen zum spielen war).
    Ohrfeigen gegenüber Kleinkindern vom Erziehungspersonal, nicht gewechselte Windeln, anaphilaktische Schocks, weil die Erzieherinnen mit Kaffeetrinken beschäftigt waren und noch viel mehr.
    Das alles ist nicht nur mir passiert, sondern auch anderen Eltern.
    Zum Schluss wurde der kleine sogar noch gemobbt und als extremer ADHS Fall dargestellt.
    Selbst das Jugendamt ist nicht eingeschritten, sondern hat nur gemeint, das es wohl besser wäre, wenn mein Sohn intern die Gruppe wechseln würde.
    Das hat aber alles nur noch schlimmer gemacht.
    Zum Schluß blieb mir nichts mehr anderes übrig, als meinen Sohn aus dem Kindergarten zu nehmen. Und das war für mich die beste Entscheidung, nachdem mir sogar vom Bürgermeister als Träger des Kindergartens gedroht worden ist.

    Mein Sohn ist nun seit knapp 2 Jahren in einem anderen Ort im Kiga (da wohnen wir nun auch) und es gefällt ihm richtig gut.
    Von extremer ADHS ist nur ein Ansatz erkennbar, der aber mit Ergotherapie gut behandelbar ist.

    Ich kann nur sagen, lasst Euch als Eltern nicht alles gefallen und nehmt die Zustände in den KIGAS nicht einfach so hin.
    Wenn ihr Beschwerden habt, dann redet erst mit der Leitung, wenn das nichts bringt, dann schaltet das Jugendamt ein.
    Dort gibts es extra Stellen für die Betreuung der Kindergärten und Schulen.
    Liebe Grüße
    Silvia

    Wenn der Morgen Glück bedeutet,
    dann lehne ich mich zurück
    und warte auf den nächsten Sonnenaufgang!
    P.O.D.- Good bye for now

  8. #8
    yggdrasil2009 Gast

    Standard Re: stress im kiga

    Zitat Zitat von Butterblume79 Beitrag anzeigen
    Erhoffst Du Dir tatsächlich eine Antwort?
    ja ,klar
    normalerweise kommt doch dann ein anderer Stranger und schreibt wie böse und gemein ich bin usw.

    dabei war ich net ich hätte auch schreiben können das selbst ich net soviele Rechtschreibfehler mach

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •