Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Thema: Was tun, wenn Kind im Kiga nicht zu Mittag essen will?

  1. #11
    Babette267 Gast

    Standard Re: Was tun, wenn Kind im Kiga nicht zu Mittag essen will?

    Es ist doch deine eigene Schuld, wenn du darauf eingehst und ein zweites Mittagessen machst! Sage ihr klipp und klar, dass das Essen im Kiga stattfindet und lass sie mal einen Nachmittag "hungern", dann wird sie sich schon dran gewöhnen.

  2. #12
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Was tun, wenn Kind im Kiga nicht zu Mittag essen will?

    Zitat Zitat von Rehaa Beitrag anzeigen
    Hallo! Ich bräuchte mal einen Rat von Euch. Mein Kind ist bis 14:00 im Kindergarten und muss dort auch zu Mittag essen. Problem ist, dass sie dort wenig bzw. nichts essen will und wenn ich sie dann abhole, ist sie natürlich hungrig und ich mache dann das 2. Mittagessen. Ist nicht unbedingt Sinn der Sache, fürs Mittag zu zahlen und zuhause die Arbeit zu haben. Hat jemand auch sowas schon durch? Würde mich über Antworten freuen.
    Etnwerder Du nimmst die vom Essen raus, d.h. sie bekommt dann im Kindergarten nicht. Muss ja auch nciht sein,w enn sie da eben noch keinen Hunger hat.

    ODe rDu bestehst darauf,d ass sie dort was isst, weil's zuhause dnan nix gibt.

    Je nachdem, wie's Dir lieber ist. Aber Essen bezahlen und gleichzeitig daheim kochen, würde ich nicht.

    LG

  3. #13
    LadyElistra ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was tun, wenn Kind im Kiga nicht zu Mittag essen will?

    [QUOTE=miezenpfote;11213644]
    Zitat Zitat von LadyElistra Beitrag anzeigen
    also meine tochter will auch nicht im kiga essen, sie nimmt dann halt einfach ein brot mit oder isst gar nichts und isst dann später zu hause. ich hab sie fürs mittagessen abgemeldet.

    ist natürlich ein bischen blöd, weil sie ihr brot dann allein in der küche isst und nicht gemeinsam mit dem anderen kindern, aber sie will es eben so.

    bei ihr liegt es daran, das sie das essen im kiga nicht mag und das sie keine lust hat so lange am tisch zu sitzen, die kinder brauchen immer so lange sagt sie.
    QUOTE]

    * Ich werf mich weg vor lachen *
    Ich muss schon sagen du bist eine super konsequente Mutter... kann dich nur loben!
    was hat das mit konsequenz zu tun tun? für mich ist es nicht wichtig, es ist kein erziehungsziel, das mein kind im kiga isst. konsequenz im sinne von, das kind unter druck setzen, nur damit es regelmäßig im kiga isst, ist an dieser stelle nicht angebracht.

    meiner meinung nach braucht meine tochter gar nicht in den kiga zu gehen, ich halte den für nicht notwendig, aber meine tochter geht in den kiga, weil das ihr wunsch ist. wenn sie dort nicht essen will, dann ist das ihre entscheidung. ebenso wie es ihre entscheidung ist, wenn sie zu hause bleiben will.
    http://alterna-tickers.com/create/ti...cs/icon245.gif
    Auch unser Sohn fährt rückwärts! Reboard-Nutzer Meldet euch!


    Tochter 04/04, Sohn 08/07, Tochter 05/10, ? 01/12

  4. #14
    Avatar von miezenpfote
    miezenpfote ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Was tun, wenn Kind im Kiga nicht zu Mittag essen will?

    juhu, endlich mal konsequente Menschen ;-)

  5. #15
    Trinity0815 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was tun, wenn Kind im Kiga nicht zu Mittag essen will?

    [quote=miezenpfote;11213644]
    Zitat Zitat von LadyElistra Beitrag anzeigen
    also meine tochter will auch nicht im kiga essen, sie nimmt dann halt einfach ein brot mit oder isst gar nichts und isst dann später zu hause. ich hab sie fürs mittagessen abgemeldet.

    ist natürlich ein bischen blöd, weil sie ihr brot dann allein in der küche isst und nicht gemeinsam mit dem anderen kindern, aber sie will es eben so.

    bei ihr liegt es daran, das sie das essen im kiga nicht mag und das sie keine lust hat so lange am tisch zu sitzen, die kinder brauchen immer so lange sagt sie.
    QUOTE]

    * Ich werf mich weg vor lachen *
    Ich muss schon sagen du bist eine super konsequente Mutter... kann dich nur loben!
    Wo ist da eigentlich das Problem? Alle scheinen doch damit zufrieden zu sein.

    Mein Sohn mag mittags sein Brot im Kiga nicht auspacken (obwohl er er nicht alleine essen müßte), daher geht er an solchen Tagen GAR NICHT zum Essen. Seine Entscheidung.

    Ich wüßte nicht, wer da wo und vor allem WARUM "konsequent" sein müßte.

  6. #16
    Trinity0815 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was tun, wenn Kind im Kiga nicht zu Mittag essen will?

    Zitat Zitat von miezenpfote Beitrag anzeigen
    juhu, endlich mal konsequente Menschen ;-)
    Ja, suuuuuper... da hat man so einem kleinen Menschen mal wieder gezeigt, wo der Hammer hängt. Mein Kind, mein Feind. Grandiose Leistung, ich muß schon sagen...

  7. #17
    samgee ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Was tun, wenn Kind im Kiga nicht zu Mittag essen will?

    Also bei uns im Kiga gibt es mehrere Kinder, die sich verweigern. Es wird immer wieder angeboten, bei den meisten regelt sich das wieder nach einer Weile. Nur Zwei weigern sich völlig ohne Grund zu essen, da erreicht man selbst mit Obst, Nachtisch oder Nudeln nichts.

    Und da bei uns alle Kinder, die länger als 12 Uhr bleiben, ein Mittagessen bezahlen müssen und kein Essen mitgebracht wird (bei uns gibt es Frühstück im Kiga), würde ich in dem Fall das auch so regeln, dass es bei uns kein warmes Essen mehr zu Hause gibt. Obst, ein Brot oder ähnliches ist ok, das bekommt Jan auch mal zwischendurch. Aber nochmal kochen käme nicht in Frage, dazu habe ich einfach keine Zeit und kein Geld. Und ihn wegen dem Essen früher zu holen käme für mich nicht in Frage, ich muss ja arbeiten. Und das ist sicher auch nicht Sinn der Sache.

  8. #18
    Katjuscha Gast

    Standard Re: Was tun, wenn Kind im Kiga nicht zu Mittag essen will?

    Ich denke so, wie einige andere Mütter hier: Wenn es dir wichtig ist, dass deine Tochter an dem gemeinsamen Mittag im Kindergarten teilnimmt, weil es einfach ein schönes gemeinsames Erlebnis ist mit den Freunden gemeinsam zu essen, dann koche nicht extra. Denn sie wird dann immer wieder das Mittagessen in der Kita verweigern, weil du ja wahrscheinlich genau das kochst, was sie mag.

    Wenn es dir einfach darum geht, dass es dir zu teuer ist doppelt Mittag zu bezahlen, dann melde sie ab. Allerdings würde ich sie dann auch früher abholen, damit sie nicht ohne Essen daneben sitzen muss.

  9. #19
    Katjuscha Gast

    Standard Re: Was tun, wenn Kind im Kiga nicht zu Mittag essen will?

    Zitat Zitat von LadyElistra Beitrag anzeigen
    ist natürlich ein bischen blöd, weil sie ihr brot dann allein in der küche isst und nicht gemeinsam mit dem anderen kindern, aber sie will es eben so.

    bei ihr liegt es daran, das sie das essen im kiga nicht mag und das sie keine lust hat so lange am tisch zu sitzen, die kinder brauchen immer so lange sagt sie.
    Mit Konsequenz hat das wirklich nicht viel zu tun. Eine Erziehung zur Sozialkompetenz finde ich das aber auch nicht gerade - Prinzessinnenförderung eher. Aber vielleicht ist das nicht Erziehungsziel.

  10. #20
    Katjuscha Gast

    Standard Re: Was tun, wenn Kind im Kiga nicht zu Mittag essen will?

    Zitat Zitat von LadyElistra Beitrag anzeigen
    meiner meinung nach braucht meine tochter gar nicht in den kiga zu gehen, ich halte den für nicht notwendig, aber meine tochter geht in den kiga, weil das ihr wunsch ist. wenn sie dort nicht essen will, dann ist das ihre entscheidung. ebenso wie es ihre entscheidung ist, wenn sie zu hause bleiben will.
    Und entscheidet sie dann später auch, ob und wann und wie sie zur Schule geht?

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •